archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Chevrolet will mehr gewerbliche Kunden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Stillstand von sechs Wochen die es gilt nun wieder aufzuholen A NF Als Sie den Job im Oktober antraten sagten Sie dass die Marke Chevrolet gesellschaftsfähig geworden sei und deshalb in 2010 auch deutlich profitieren werde Bleibt es trotz der schlechten Zahlen des ersten Quartals bei dieser Aussage Leithe Natürlich zu dieser Aussage stehe ich weiter Die meisten unserer Konkurrenten haben noch mehr verloren als wir Entsprechend gibt es hier nichts zu revidieren Worunter wir derzeit leiden ist natürlich der Umstand dass das Privatkundengeschäft rückläufig ist dafür aber das Geschäft mit Gewerbekunden stark anzieht Das ist ein Bereich in dem wir bislang nicht so gut aufgestellt waren A NF Wo sehen Sie die Marke Chevrolet in 2010 nach den 31 000 Verkäufen im Vorjahr Leithe Diese Zahl wird natürlich nicht zu erreichen sein Es wird darauf ankommen wo der Markt am Ende liegen wird Unser Ziel ist ein Marktanteil von 0 9 bis 1 Prozent Wenn wir Ende des Jahres 25 000 Autos abgesetzt haben haben wir unsere Ziele erreicht Ich hoffe jedoch darauf dass es noch etwas mehr sein werden da ich von einem Markt von 2 7 Millionen Fahrzeugen ausgehe A NF Der Kleinwagen Spark ist seit Anfang März auf dem Markt Was erwarten Sie von ihm Leithe Der Spark soll rund 50 Prozent unseres Gesamtabsatzes ausmachen Ich gehe entsprechend von über 12 000 Fahrzeugen in diesem Jahr aus A NF Auf der AMI in Leipzig zeigen Sie auch den Sportwagen Camaro Passt das Auto mit seinem Verbrauch von weit über zehn Litern noch in unsere Zeit Leithe Wer sagt denn dass er soviel verbraucht Er kann auch dank einer Zylinderabschaltung mit um die zehn Liter gefahren werden Doch ab davon Dieses Auto passt glänzend zu Chevrolet deshalb werden wir es im kommenden Jahr auch in Deutschland auf den Markt bringen Sportwagen werden immer in die Zeit passen A NF Wollen Sie mit dem Camaro auch das Image der Marke verändern Leithe Natürlich Chevrolet ist weltweit die viertgrößte Marke doch in Deutschland sind wir noch nicht so lange auf dem Markt Entsprechend werden wir hier noch etwas unter Wert geschlagen Der Camaro soll das ändern und zeigen dass sehr sehr viel Emotion in der Marke steckt Mit einer Ikone wie dem Camaro oder der Corvette kann man das zeigen Wir lassen wieder Ikonen aufleben Bereits heute haben wir viele Händleranfragen die dieses Auto vermarkten wollen A NF In diesem Jahr wird ein Händlersterben erwartet Sind Ihre Partner stark genug die Krise zu überstehen Leithe Es wird natürlich auch bei uns die ein oder andere Insolvenz geben Doch das vergangene Jahr war ein Jahr bei dem unsere Händler gute Geschäft gemacht haben Entsprechend sind sie für das Krisenjahr gewappnet Wenn wir nicht alles falsch machen dann haben wir angesichts einer Vielzahl neuer Modelle die ab 2011 kommen eine Wachstum vor uns A NF Sie haben derzeit 268 Händler Wie viele werden es Ende dieses Jahres noch sein Leithe Mindestens genau so viel A NF Bislang wurde das Großkundengeschäft von

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2010/04/chevrolet-will-mehr-gewerbliche-kunden-28177/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • "Wir gehen langfristig geplante Wege" :: DMM Der Mobilitätsmanager
    der um 18 Prozent Absatz einbüßte Woran liegt das Schmidt Der Smart ist kein klassischer Kleinwagen wie ein VW Polo oder ein Renault Twingo sondern etwas Einmaliges Er bewegt sich jedoch als Zweisitzer in einer Nische Insgesamt leistet Smart weiterhin einen positiven Beitrag zur Geschäftsentwicklung von Mercedes Benz Cars Wenn Sie sich die aktuellen Absatzzahlen der Konkurrenz in diesem Jahr anschauen dann liegen sie nur auf Rang drei Warum läuft es bei Audi und BMW besser als bei Ihnen Schmidt Ich würde nach zwei Monaten noch nicht einen Trend ableiten wollen dass es bei der Konkurrenz besser läuft als bei uns Ich gehe nach wie vor davon aus dass wir am Ende des Jahres mit unserer Kernmarke vor Audi abschneiden werden Wobei Audi angekündigt hat in 2010 wieder eine Million Fahrzeuge abzusetzen Schmidt ja ich weiß Auch ich habe die Ankündigung der Kollegen zur Kenntnis genommen Auch wir peilen eine Marke über einer Million Fahrzeuge an In China konnten Sie im Vorjahr über 70 000 Autos verkaufen was ein Plus von 65 Prozent bedeutet Was ist 2010 möglich Schmidt Die Aussage steht Ich gehe weiter von einem Absatz in China von über 100 000 Fahrzeugen aus Müssen Sie die Aussage nicht revidieren Im Februar haben Sie mit 7 300 Autos ein Plus von über 100 Prozent zum Vorjahresmonat erzielt Ist da nicht noch mehr möglich als 100 000 Schmidt Aus dem Februar kann man noch keine Ableitung für das Restjahr vornehmen doch eines ist klar Wir werden über 100 000 Autos verkaufen auch deshalb weil wir ab Mitte des Jahres zusätzlich zur C Klasse auch die Langversion der E Klasse verfügbar haben passend für den chinesischen Markt Wir gehen alle davon aus dass diese E Klasse sehr erfolgreich sein wird Wie lange werden diese hohen Wachstumsraten in China anhalten die ja getrieben sind von einem staatlichen Konjunkturprogramm Schmidt Im Luxussegment kommt das staatliche Konjunkturprogramm nicht so zum Tragen Was erwarten Sie vom US Markt der in diesem Jahr nach Ihrer Meinung bei wohl 11 5 Millionen liegen wird Schmidt Ich gehe für alle unsere Marken von einem Absatz von 200 000 Fahrzeugen aus Wie nehmen Sie derzeit eigentlich die Fehde zwischen BMW und Audi zur Kenntnis bei der man sich darüber streitet wer nun die innovativere Marke ist Schmidt Ich nehme das mit einem Schmunzeln zur Kenntnis Wir mischen uns hier nicht ein Audi hat auf dem Autosalon in Genf den A1 vorgestellt Was wollen Sie dem entgegensetzen Schmidt Wir werden Konkurrenzprodukten nicht immer etwas gegenüberstellen Wir gehen den Weg den wir langfristig geplant haben und damit fahren wir auf absehbare Zeit recht gut In diesem Segment also unterhalb des Audi A3 werden wir nichts entgegenstellen Wir führen aber ab Ende 2011 beginnend mit der B Klasse unsere neue Generation von Kompaktwagen auf dem Markt ein davon erwarten wir uns deutliche Wachstumschancen Welche Rolle spielt aus Ihrer Sicht das Geschäftswagen Segment für die Marktdurchdringung alternativer Antriebe Schmidt Es hat ohne Frage eine hohe Bedeutung Es gibt viele Unternehmen die großes

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2010/04/wir-gehen-langfristig-geplante-wege-28108/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Grüne Technologien sind das neue Premium :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Fahrt aufnimmt Dazu gehört dass es an den Ladestationen offene Systeme gibt Egal ob der Strom nun von RWE oder Vattenfall kommt An den Ladestationen müssen Autos nicht nur von Daimler sondern auch von BMW oder Toyota aufgeladen werden können Autogazette Sie bieten den Elektro Smart im Rahmen des e mobility Projekts für 700 Euro an Ist Elektromobilität damit nicht eine Technologie nur für Wohlhabende Weber Wir werden kein Problem haben Kunden für dieses Fahrzeug zu finden Die Kunden schlagen sich um diesen Smart Für Unternehmen ist es chic ein solches Fahrzeug im Fuhrpark zu haben auch für Kommunen Außerdem muss man immer sehen dass neue Technologien aufgrund der hohen Anlaufkosten immer nach einer Top down Strategie erfolgen Dennoch bleibt es unser Ziel ein Elektroauto flächendeckend anzubieten Doch dafür braucht es entsprechende Stückzahlen dann wird auch der Preis sinken Autogazette Deutschland will Leitmarkt im Bereich der Elektromobilität werden Glauben Sie dass dafür die im Aktionsplan Elektromobilität zur Verfügung gestellten 500 Millionen Euro reichen Weber Natürlich ist das wenig doch aller Anfang ist schwer Ich bin mir selbstverständlich auch über die Haushaltslage bewusst Im Vergleich zu dem was beispielsweise die USA China oder auch Frankreich machen sind 500 Millionen Euro nicht viel Wenn ich mir vor Augen führe dass fünf Milliarden Euro in die Abwrackprämie geflossen sind dann muss ich sagen dass man das Geld hätte besser verwenden können Autogazette Betreiben Sie eigentlich Augenwischerei wenn Sie sagen dass die lokale Emission eines Elektroautos bei Null liegt Schließlich geht es am Ende um die Klimabilanz und da liegt die CO2 Emission nun mal nicht bei Null Weber Wir sagen doch nichts anderes Ich bitte zum Start einer derartigen Technologie jedoch um die Akzeptanz einer solchen Betrachtungsweise Eine derartige Diskussion wie wir sie nun bei den Elektroautos führen hat bei den Verbrennungsmotoren nie

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2010/02/gruene-technologien-sind-das-neue-premium-27100/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Perfekte Koppelung von Smartphones ins Auto :: DMM Der Mobilitätsmanager
    einfachen bis hin zum digitalen State of the Art Sound System Klaus Dieter Frers Vorstandsvorsitzender der paragon AG Die Unterhaltungselektronik wird ein immer stärkerer Bestandteil des Autos Auf der CES sieht man eindrucksvoll wie schnell und tief diese einstmals so verschiedenen Produktwelten zusammenwachsen und damit auch die Anbieterstrukturen verändern Das vernetzte Auto ist das Topthema der Branche für die nächsten Jahre Mit unserer innovativen MirrorPilot Connectivity Plattform bieten wir eine einzigartige Lösung für die digitale Transformation des Autos und die künftigen Bedürfnisse der Autofahrer in einer vollständig vernetzten Welt Durch die Kombination unseres langjährigen Know hows und der Technologieführerschaft im Bereich der drahtlosen Anbindung bzgl der Antenne und auch der Ladung von Mobilgeräten wird die vom Kunden langersehnte wireless experience nun Wirklichkeit Neben der schon auf der IAA 2015 erfolgten Präsentation dieser HeadUnit Plattform für den Entry Mid Bereich auf Basis von Apple CarPlay und Android Anbindungen erfolgt die Koppelung von Apple CarPlay jetzt auch völlig drahtlos Darüberhinaus stellt die MirrorPilot Plattform durch einen modularen Softwarebaukasten und App Integration eine umfangreiche Erweiterung der digitalen Möglichkeiten dar Features Einbindung der gängigen Mirror Standards Integriertes Automotive FM Radio Integrierter GPS Empfänger DAB und oder Sirius optional 2 Full HD Touch Display Ausgänge

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/perfekte-koppelung-von-smartphones-ins-auto-73186/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Vodafone vernetzt deutsche Sportwagen :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Vernetzung von Maschinen greifen alle großen deutschen und immer mehr internationale Automobilhersteller zurück Porsche etwa macht das Autofahren jetzt mit Hilfe des Vodafone Tochter Unternehmens Cobra sicherer und komfortabler Über das Vodafone Netz setzt die im Fahrzeug fest eingebaute Kommunikationseinheit bei Diebstahl eine automatische Nachricht an das Porsche Alarmcenter ab Der Besitzer wird kontaktiert und der Alarm überprüft Bei Bestätigung wird die Ortung des Fahrzeugs aktiviert und weitere Maßnahmen werden eingeleitet Darüber hinaus können über die Smartphone App Porsche Car Connect Fahrzeug Informationen wie Tankfüllung Reifendruck und Wartungsintervalle abgerufen oder die Klimaregelung gesteuert werden Panamera Macan und Spider 918 werden als erste Modelle mit der neuen M2M Lösung ausgestattet Cayenne Boxter und Cayman werden demnächst folgen Schon in den nächsten Jahren werden alle neu zugelassenen Fahrzeuge über eine M2M SIM Karte vernetzt sein Auch eine Vielzahl neuer Dienste sind denkbar wie beispielsweise Straßenkarten Updates online abrufen Musik Download Video Streaming und Internetzugang so Marc Sauter Leiter M2M Zentraleuropa Afrika bei Vodafone Quelle Vodafone NF Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene News Lexus mit neuen Modellen und Foren BMW

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/03/vodafone-vernetzt-deutsche-sportwagen-67426/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Mit Garmin die günstigste Tankstelle finden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    ein internetfähiges Smartphone und die entsprechende App Smartphone Link Mit zwei Klicks kann man den Dienst im Startmenü des Navis unter Apps aufrufen Für die gewünschte Kraftstoffart E10 Super Super Diesel wird dem Autofahrer eine Übersicht über die verfügbaren Tankstellen in der Nähe angezeigt inklusive Name Adresse Entfernung und natürlich dem Spritpreis der halbstündig aktualisiert wird Die preisgünstigste Alternative wird dabei hervorgehoben Nach Auswahl der gewünschten Tankstelle kann diese direkt

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/04/mit-garmin-die-guenstigste-tankstelle-finden-58939/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Zwei Mobilgeräte gleichzeitig im Geschäftsauto laden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    zu 3 1 Ampere können die neuesten Tablets Smartphones E Book Reader MP3 Player und andere USB betriebenen Geräte mit diesem kompakten und elegantem Accessoire aufladen werden Der Dual Car Charger ist ab sofort über das Vertriebsnetz von PNY Technologies in Deutschland erhältlich Technische Merkmale Ausgangsgleichspannung 5 Volt bei 3 1 Ampere 2100 mAh 1000mAh Eingangsgleichspannung 12 24 Volt Universal USB Anschluss für unterschiedliche Geräte LED Anzeige Praktisch Mit dem

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/12/zwei-mobilgeraete-gleichzeitig-im-geschaeftsauto-laden-56139/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ford präsentiert sich auf der IFA :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Uhr Geheimnisse um Fords neueste Technologien Es ist das erste Mal dass ein amerikanischer Automobilhersteller die IFA zur Neuvorstellung nutzt Ungewöhnlich ist zudem dass ein CEO im Anschluss an seine Keynote direkt für Fragen und Antworten zur Verfügung steht und so Medien und Fachbesuchern die Möglichkeit bietet ganz persönlich ins Gespräch zu kommen In seinem Vortrag wird Mulally aufzeigen wie durch neue Technologien das Autofahren künftig noch sicherer und einfacher wird und eine größere Konnektivität erreicht werden kann Dabei wird er ein neues Konzept Fahrzeug mit bahnbrechenden Technologien enthüllen Mulally weist auf Fords Engagement für das Prinzip des connected driving die intelligente Vernetzung von Fahrer Fahrzeug und Außenwelt hin und wird die neuen Technologien für ein sichereres komfortableres Fahrerlebnis deutlich machen Darüber hinaus informiert Ford auf der IFA über den neuesten Stand der für Ende des Jahres geplanten Markteinführung des Konnektivitätssystems Ford SYNC mit AppLink und über die neuen App Entwicklungspartner Die Ford Experten Jim Buczkowski Director Electrical and Electronic Systems Advanced Research and Engineering und Ed Pleet Director Europe Asia Pacific and Africa Connected Services werden ebenfalls vertreten sein Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/08/ford-praesentiert-sich-auf-der-ifa-53294/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •