archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Straßen verwandeln sich auf Knopfdruck zu Radwegen :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Zukunftsvision zeigt die Stadt 2030 hat viel zu bieten und J Meejin Yoon und Eric Höweler von Höweler Yoon Architecture einem renommierten Architekturbüro aus den USA zeigen mit ihrer Idee eines Shareway 2030 ein neues Zukunftsbild Statt zu besitzen teilen die Menschen auch ihre Mobilität Im Audi torium erklären die beiden warum ihre Vision schon bald keine Zukunftsmusik mehr ist Eric Höweler ist Architekt Autor und Dozent an der Harvard Universität 2003 ver öffentlichte er sein Buch Skyscraper Vertical Now Nach dem Studium an der Cornell Universität gründete Höweler mit J Meejin Yoon das Bostoner Architektur büro Höweler Yoon Architecture Yoon ist Architektin Designerin und Professorin am Massachusetts Institute of Technology MIT Sie machte ihren Master of Architecture in Urban Design an der Harvard Universität 2004 sorgte das Ehepaar durch eine Lichtinstallation für die Olympischen Spiele in Athen weltweit für Aufsehen Mit ihrem Shareway 2030 gewann das Duo im vergangen Jahr den Audi Urban Future Award den höchstdotierten Architekturpreis Deutschlands Audi torium Stadt und Ziel Audi Forum Neckarsulm 10 April 2013 Einlass 19 Uhr Beginn 19 30 Uhr Anmeldung unter Tel 07132 31 70110 Audi Forum Ingolstadt 11 April 2013 Einlass 19 Uhr Beginn 19 30 Uhr Anmeldung unter welcome

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/03/strassen-verwandeln-sich-auf-knopfdruck-zu-radwegen-49736/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • BMW i begeht strategische Partnerschaft mit NOW! Innovations :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Straßen Parkplätzen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur reibungslosen Parkplatzsuche Dank unserer Investitionen in Park MyHouse und Parkopedia verfügen wir über ein solides Portfolio von Parkmöglichkeiten NOW Innovations ist als weltweiter Anbieter von mobilen Zahlungs und Abrechnungslösungen in acht Ländern auf drei Kontinenten tätig Das Unternehmen hat eine flexible benutzerfreundliche Abrechnungs und Zahlungsplattform für Parkraumdienstleistungen entwickelt Die Parkplatz Plattform von NOW basiert auf dem SaaS Konzept Sie bietet Städten und Parkraumbetreibern die Möglichkeit nicht nur ihr bestehendes Parkleitsystem unabhängig oder als Teil eines integrierten Modells durch Zahlungen per Mobiltelefon zu erweitern sondern auch ein Intelligentes Parkleitsystem IPS zu implementieren Das IPS ermöglicht das Parkraummanagement und erlaubt Umsatz und Effizienzsteigerungen Kostensenkungen und umweltfreundliches Handeln Die Parkplatz Plattform von NOW stellt die größtmögliche Auswahl an Steuerkanälen zur Verfügung SMS QR Codes IVR NFC RFID LPR ANPR Die Funktionen umfassen dynamische Abrechnungsmechanismen und vielfältige Zahlungsmöglichkeiten ein Kredit Kundenkarten Pre Paid Karten Kundenkonten Lastschriftauftrag PayPal etc Die Plattform kann eine unbegrenzte Anzahl von Parkzonen Gebührensatzbestimmungen und Kundengruppen verwalten Sie zeichnet sich durch die höchste Funktionalität und die günstigsten Preise im Markt aus Üllar Jaaksoo NOW Innovations CEO Im Zeitalter der Smartphones Apps und Plattformen sind wir von der Möglichkeit fasziniert den Alltag

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/03/bmw-i-begeht-strategische-partnerschaft-mit-now-innovations-49355/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ein ganz heißer Tipp - BMW 3er Gran Turismo :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Unternehmen Großkunde ist zum vom Start weg erhältlichen Businesspackage 2 090 netto Zusatzausstattungsvorteil ca 20 erhöht sich der Nutzen des Wagens weiter Die dritte Karosserievariante der aktuellen Modellfamilie vereint die sportlich dynamischen Gene der Limousine mit der Funktionalität und Vielseitigkeit des Touring Ergänzt werden diese Qualitäten um ein Plus an Raum und Reisekomfort Das spüren vor allem die Personen die im Fond sitzen Denn die haben in Sachen Beinfreiheit mehr Platz als im 5er Fakt ist laut Christoph von Meyer Der neue Gran Turismo ist ein elegantes Businessmobil und ein dynamisches komfortables und zugleich sparsames Reisefahrzeug Mobilitätsmanager die in diesem Jahr zuvorderst wohl zu den beiden Dieseln 318d und 320 greifen werden erhalten damit in Sachen Betriebskosten und Restwertverhalten außerordentlich attraktive Geschäftswagen Noch im Juli wird der 320d auch als xDrive also mit Vierradantrieb zu haben sein Interessant vor allem für Firmenkunden in bergigen und schneereicheren Regionen Nächstes Jahr folgt dann der 3 0 l Diesel Und bei BMW will man bekanntermaßen in sämtlichen Baureihen auch einen Plug in Hybrid anbieten was heißt dass mittelfristig wohl auch der 3er GT als Halbstromer zu erwarten sein wird Der neue BMW ist aus unserer Sicht ein Design Genussstück Er hat vier Tu ren mit rahmenlosen Scheiben eine coupéhafte sanft abfallende Dachlinie und eine große automatisch öffnende und schließende elektrische Heckklappe Ein aktiver Heckspoiler der erste seiner Art in einem BMW Fahrzeug sorgt fu r optische Leichtigkeit und reduziert den Auftrieb bei Reisetempo Ohne den Spoiler hätte das Heck um gut 40 mm höher gezogen werden müssen was dem Design nicht förderlich gewesen wäre Im Vergleich zum 3er Touring ist der GT 200 mm länger 81 mm höher und sogar 17 mm breiter Der Radstand ist um 110 mm gewachsen Die großzu gigen Abmessungen verschaffen den Passagieren ein u beraus komfortables Raumgefu hl Vorn wie hinten profitieren die Insassen von einer um 59 mm erhöhten Sitzposition die einen hervorragenden Überblick ermöglicht und den Ein und Ausstieg wesentlich erleichtert Zugleich bietet der Wagen mehr Kopffreiheit Besonders deutlich fällt der Raumgewinn fu r die Fondpassagiere aus Hinten sind s 70 mm mehr Beinfreiheit und insgesamt fast soviel wie m 7er Mobilitätsmanager Einzelgewerbetreibende bzw Freiberufler bekommen mit dem 3er GT ein ungemein praktisches Fahrzeuge mit enem Gepäckraum zwischen 520 und 1 600 l das sind 25 l mehr als im Touring Die große Beladungsöffnung und die weit aufschwingende Heckklappe erleichtern den Zugang Eine praktische Serienausstattung wie die im Verhältnis 40 20 40 teilbare Ru ckbank mit klappbaren Kopfstu tzen und in der Neigung verstellbaren Lehnen Cargofunktion oder die zweiteilige Heckablage unterstreicht die hohe Funktionalität des Wagens Der große und vielseitig nutzbare Gepäckraum ermöglicht ein intelligentes Gepäckraum Management funktionale Features wie Verzurrösen Multifunktionshaken und Unterboden Staufach machen seine Nutzung noch größer Die Wertigkeit wird an dieser Stelle durch LED Leisten zur Beleuchtung des Gepäckraumes unterstrichen Auch die ju ngste Variante der Baureihe ist in einer Basisversion und in den Ausstattungslinien Sport Line Luxury Line und Modern Line erhältlich Zudem steht schon ab Juli 2013 das optionale M

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/03/ein-ganz-heisser-tipp-bmw-3er-gran-turismo-49367/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ford setzt Gewerbeoffensive fort :: DMM Der Mobilitätsmanager
    kleiner und mittlerer Fahrzeugflotten in Handwerk Handelund Gewerbe bereit So gilt bei einer Finanzierung für alle Ford Pkw Modelle außer Ka und Nutzfahrzeuge außer Ranger eineffektiver Jahreszins von nur 1 99 Prozent Nutzfahrzeugkunden und Käufer der Modelle Focus C MAX Grand C MAX Kuga Mondeo S MAX und Galaxy profitieren darüberhinaus von einem Gewerbebonus in Höhe von 1 000 Euro Die Ford Gewerbeoffensive beinhaltet darüber hinaus einFinanzleasing Angebot mit einer Ratenhöhe von 1 1 Prozent derunverbindlichen Preisempfehlung Das Angebot gilt bei 36 MonatenLaufzeit und einer Gesamtfahrleistung von 45 000 Kilometern 15 000km Jahr für die Baureihen Focus C MAX Grand C MAX Kuga Mondeo S Max und Galaxy Ebenfalls über 36 Monate und 15 000Kilometer Jahresfahrleistung gilt das Ford Flatrate Full Service Leasingpaket alle Pkw Baureihen außer Ka dasneben konstant niedrigen Leasingraten für nur zehn Euro pro Monat einTechnikpaket mit der Kostenübernahme für alle Wartungs undInspektionsarbeiten Haupt HU und Abgasuntersuchungen AU sowiefür Verschleißreparaturen im vereinbarten Umfang beinhaltet http www ford de Firmenkunden Flottenmanagement Quelle Ford kw Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene News Lexus mit neuen Modellen und

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/03/ford-setzt-gewerbeoffensive-fort-49233/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Jeder fünfte Pkw fällt bei der HU durch :: DMM Der Mobilitätsmanager
    durch die HU fallen und im ersten Anlauf keine Prüfplakette erhalten klettert im Vergleich zum Vorjahr um zwei Punkte auf 21 5 Prozent Auf den Gesamtfahrzeugbestand von 43 4 Millionen Pkw hochgerechnet bedeutet dies dass mehr als neun Millionen Autos nicht dem geforderten sicherheitstechnischen Standard im Straßenverkehr entsprechen betont Rainer Süßbier Technischer Leiter der GTÜ bei der Vorstellung des Mängelreports in Stuttgart Auch die von der GTÜ im Jahr 2012 erstmals geprüften Fahrzeuge aus dem Abwrackprämien Jahr 2009 können den Aufwärtstrend bei den erheblichen Mängeln nicht stoppen Bei den relativ neuen Pkw die bei der HU bis zu drei Jahre alt sind ist die Mängelquote sogar noch deutlich von 4 0 auf 5 2 Prozent gestiegen Die Zahl der Pkw die die HU ohne Beanstandung absolvieren liegt bei 53 8 Prozent Vier Millionen Autos unter der LupeBei den von der GTÜ im Rahmen der HU geprüften rund vier Millionen Pkw im Jahr 2012 stellten die Prüfingenieure an 46 2 Prozent der Autos Mängel fest Spitzenreiter über alle Altersklassen hinweg ist mit 22 8 Prozent die Mängelgruppe Beleuchtung und Elektrik Auf Platz zwei folgen Umweltbelastungen wie Motorabgase Ölverlust Lärmentwicklung etc mit 18 7 Prozent Den dritten Platz belegen die Mängel an der Bremsanlage mit 13 7 Prozent Auf Platz vier liegen Achsen Räder Reifen Aufhängungen mit 13 2 Prozent und auf Platz fünf landen die Mängel an Fahrgestell Rahmen Aufbau mit 7 4 Prozent Das Durchschnittsalter der Pkw nimmt weiter zu und liegt aktuell bei 8 7 Jahren Entsprechend schlecht ist der Zustand vieler älterer Autos In der Altersgruppe über neun Jahre sind rund 64 Prozent der Fahrzeuge mit Mängeln unterwegs Knapp ein Drittel der Autos dieser Altersklasse weisen erhebliche Mängel auf oder sind gar verkehrsunsicher Besonders deutlich wird die Diskrepanz zwischen alten und neuen Fahrzeugen im Pkw Mängelvergleich Während die

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/03/jeder-fuenfte-pkw-faellt-bei-der-hu-durch-49236/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Thomas Bauch verlässt Peugeot :: DMM Der Mobilitätsmanager
    das Unternehmen ohne nähere Angaben mit Olivier Dardart Generaldirektor von Peugeot und Citroën in Deutschland übernimmt bis zur Ernennung eines Nachfolgers bis auf Weiteres die Funktion des Geschäftsführers der Peugeot Deutschland GmbH Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene News Lexus mit neuen Modellen und Foren BMW meldet Absatz

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/08/thomas-bauch-verlaesst-peugeot-44952/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Leasing mit Kilometervertrag beliebter :: DMM Der Mobilitätsmanager
    600 Flottenentscheider in zwölf EU Ländern befragte Unternehmen mit eigenem Fuhrpark können zwischen unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten für ihre Dienstfahrzeuge wählen Leasing mit Kilometervertrag ist dabei besonders in Unternehmen mit 100 999 Mitarbeitern und Unternehmen ab 1 000 Mitarbeitern die beliebteste Art der Fuhrparkfinanzierung 44 bzw 48 Auch im Langzeittrend seit 2008 verzeichnet diese Methode bei Unternehmen mit 1 000 und mehr Mitarbeitern hohe Werte 2008 48 2012 48 Nur 27 der Unternehmen dieser Größe finanzieren ihren Fuhrpark durch Fahrzeugkauf Unternehmen die angeben Leasing mit Kilometervertrag in den nächsten Jahren stärker ausbauen zu wollen entscheiden sich vor allem aus Kostengründen dafür Budgetkontrolle und monatliche Fixkosten sind für die Befragten die Hauptargumente für diese Art der Fuhrparkfinanzierung Auch aufgrund der schwer voraussagbaren Restwerte ist Leasing mit Kilometervertrag bei Mobilitätsmanagern immer beliebter Denn bei dieser Leasingform liegt das Restwertrisiko gänzlich beim Leasinggeber Dass die Restwertproblematik von den Unternehmen zunehmend als Risiko empfunden wird verdeutlichen die Ergebnisse des aktuellen CVO Barometers Über die Hälfte 51 der Firmen mit 100 bis 999 Mitarbeitern und ein Drittel 33 der Unternehmen mit mehr als 1 000 Mitarbeitern gehen von sinkenden Restwerten aus Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/08/leasing-mit-kilometervertrag-beliebter-44562/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Führungswechel an der Spitze von Webasto :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Webasto SE zum 1 Januar 2013 an seinen bisherigen Stellvertreter Dr Holger Engelmann 47 Das wurde in der Aufsichtsratssitzung der Webasto SE am 17 Juli 2012 beschlossen Im Zuge der Neustrukturierung des Webasto Konzerns ist Kortüm Vorsitzender des Aufsichtsrats der beiden seit 1 Juli nunmehr auch rechtlich selbstständigen Unternehmensbereiche Webasto Roof Components SE Dach Systeme und Webasto Thermo Comfort SE Thermo Systeme Diese Positionen wird er auch nach seinem Rückzug aus der operativen Verantwortung beibehalten Zudem wird er auf Wunsch der Familiengesellschafter im Laufe des Jahres 2013 in den Aufsichtsrat der Webasto SE Holding eintreten Holger Engelmann bringt als promovierter Kaufmann neben seiner Erfahrung im Automobilsektor auch fundiertes Wissen aus der Maschinenbaubranche mit Seit August 2008 ist er Vorstand des größten Unternehmensbereichs Dach Systeme An Bord gekommen war er im April 2007 als Finanzvorstand und hatte diese Position bis April 2010 in Personalunion inne Vor seinem Einstieg bei Webasto war er neun Jahre bei Mannesmann Plastics Machinery in unterschiedlichen Leitungsfunktionen tätig zuletzt als CFO der Unternehmensgruppe Seine Karriere startete er bei der ehemaligen Mannesmann Tochter Fichtel und Sachs in den Bereichen Strategie und Controlling Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/07/fuehrungswechel-an-der-spitze-von-webasto-44179/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •