archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Rennlegenden auf der Zielgeraden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Sachsen Classic Im Rahmen dieser Oldtimer Rallye absolvieren unter anderem ein 911 Carrera 3 2 Speedster ein 911 Carrera 2 7 Coupé und ein 911 Carrera RS 2 7 auf dem Weg von Zwickau nach Chemnitz insgesamt drei Etappen rund um das Vogtland Eine weitere sehr exklusive Veranstaltung präsentiert sich vom 6 bis 9 September rund um das Grandhotel Schloss Bensberg Im Rahmen einer Sonderausstellung führt das Museum unter anderem verschiedene Rallyefahrzeuge wie einen 911 Carrera 3 2 4x4 einen 911 SC Safari einen 911 GT3 Rallye und einen 959 Paris Dakar sowie einen 904 Carrera GTS vor Bei einem der Programmhöhepunkte der Rallye Historique durch das Bergische Land starten unter anderem ein 356 Speedster ein 911 2 0 Targa sowie ein früher 911 Turbo die unter anderem von den deutschen Schauspielern Elena Uhlig und Fritz Karl pilotiert werden Am 27 September startet das Rossfeld Bergrennen bei Berchtesgaden an dem seit 1958 viele berühmte Rennfahrer teilnehmen Auch in diesem Jahr kehren im Team des Museums gleich mehrere Rennfahrerlegenden an die Bergrennstrecke mit insgesamt 700 Metern Höhenunterschied zurück Hierunter auch Hans Herrmann der in den 60er Jahren mehrfach erfolgreich an diesem Berglauf teilnahm Beim Rossfeld Bergrennen startet er in diesem Jahr mit einem 718 RS 60 Mit Jürgen Barth pilotiert einer der erfahrensten Porsche Rennfahrer einen 718 W RS Spyder mit dem schon sein Vater Edgar Barth am Rossfeld Bergrennen 1964 teilnahm Vom 10 bis 13 Oktober findet die Targa Florio Classic auf Sizilien statt Gijs van Lennep Porsche Le Mans Sieger 1971 wird ein ganz besonderes Gefährt auf die Rennstrecke führen einen 911 Carrera RSR den das Museum gezielt für diesen Einsatz wieder in den Originalzustand zurückgeführt hat Mit diesem Rennwagentyp gewann van Lennep die Targa Florio 1973 gemeinsam mit Herbert Müller aus der Schweiz Zudem nimmt Gerard Larousse Targa

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/08/die-rennlegenden-auf-der-zielgeraden-52965/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Neuwagenhandel im Internet :: DMM Der Mobilitätsmanager
    von mobile de hervor Malte Krüger Geschäftsführer der mobile international GmbH Im Internet wird heute schon entschieden welcher Neuwagen bei welchem Händler gekauft wird Für mich steht daher völlig außer Frage dass das Internet zum wichtigsten Wachstumstreiber für den Neuwagenhandel wird Absatzkrise sinkende Kfz Neuzulassungen die aktuelle Situation zwingt Hersteller und Handel im hart umkämpften Geschäft mit Neufahrzeugen über neue Vertriebswege nachzudenken Am Internet kommen sie nicht mehr vorbei Konkrete Erwartungen an den Autokauf im Internet haben Neuwagenkäufer schon heute Das geht aus der aktuellen Neuwagenkäufer Studie von hervor Dazu wurden wurden 3 250 Pkw Suchende zu ihren Wünschen beim Neuwagenkauf befragt Ergebnis Das Angebot muss nicht billig aber fair sein So setzt die Mehrheit von 98 nicht nur auf den Preis sondern auch auf Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit des Händlers Rund 75 wünschen sich eine individuelle und fachlich kompetente Beratung 96 erwarten ein gutes Angebot und setzen bei der Händlerwahl außer auf Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit auf den Preis Auf eine schnelle Verfügbarkeit des Neuwagens kommt es 90 der Kunden an Gerade in diesem Punkt zeigen sich Pkw Suchende kompromissbereit denn wenn das gewünschte Fahrzeug sofort mitgenommen werden kann sind Neuwagenkäufer durchaus bereit für das neue Auto tiefer in die Tasche zu greifen Zudem spielt die Entfernung zum Händler eine entscheidende Rolle Etwa 75 der Neuwagenkäufer wünschen sich einen Autohändler im Umkreis ihres Wohnorts mobile de hat die steigende Nachfrage nach Neufahrzeugen erkannt und einen neuen Marktplatz für den modernen Handel ins Leben gerufen Derzeit bietet die Beta Version die Möglichkeit nach Neufahrzeugangeboten aus Lagerbeständen zu suchen ehe ab Herbst Neuwagen über mobile de ganz individuell am Computer konfiguriert und beim Händler angefragt werden können Damit reagiert Deutschlands größter Fahrzeugmarkt frühzeitig auf das neue Konsumverhalten beim Neuwagenkauf Die Trendstudie wurde im Auftrag von mobile de durch TNS Infratest und Trendbüro im

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/08/neuwagenhandel-im-internet-52957/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • TwinTwinAir-Triebwerk des Fiat 500 ist umweltfreundlich :: DMM Der Mobilitätsmanager
    und Cabriolet Variante des 500 TwinAir glänzen mit einem Wert von 90 Gramm CO2 pro Kilometer Damit liegt der 500 TwinAir auf einem Niveau mit deutlich teureren Hybrid Fahrzeugen und repräsentiert perfekt die Strategie der italienischen Marke umweltfreundliche Technologie einem breiten Publikum zugänglich zu machen Darüber hinaus ist das 63 kW 85 PS starke TwinAir Triebwerk ein Beispiel dafür wie technische Innovationen die Umweltbelastung reduzieren können Mit einem Hubraum von nur 875 Kubikzentimetern Turbolader und der elektrohydraulischen Ventilsteuerung MultiAir steht das TwinAir Triebwerk für ein völlig neues Motorenkonzept Zahlreiche internationale Preise waren die Belohnung für die Ingenieure darunter die Auszeichnungen Best New Engine 2011 Best Green Engine 2011 und International Engine of the Year 2011 sowie 2013 noch einmal Best Green Engine für eine neue bivalente Variante die auch mit Erdgas arbeitet Der TwinAir Zweizylinder hat unter anderem auch dazu beigetragen dass Fiat im sechsten Jahr in Folge der umweltfreundlichste Automobilhersteller auf dem europäischen Markt ist Mit einem durchschnittlichen Wert von 119 8 Gramm CO2 pro Kilometer unterbieten die Pkw Modelle der Marke schon heute deutlich die von der Europäischen Union für 2015 angestrebte Grenze von 130 g km Quelle Fiat kw Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/08/twintwinair-triebwerk-des-fiat-500-ist-umweltfreundlich-52826/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Cool bleiben, wenn die Elektronik streikt :: DMM Der Mobilitätsmanager
    die Wärmeausdehnung und spätere Abkühlung beispielsweise durch den Fahrtwind Haarrisse in Platinen Solche Schäden machen sich oft nicht sofort bemerkbar Steigt das Steuergerät dann auf der Autobahn aus ist Schluss mit der Reise Deshalb heißt es Schatten suchen oder das Auto in der Garage parken Dies gilt besonders nach längeren Fahrten oder Passfahrten wenn die Elektronik ohnehin schon sehr heiß geworden ist so Lang Beim Schatten darauf achten dass das Auto nicht nach einer Stunde trotzdem in der prallen Sonne steht Stau Zu heiß werden elektronische Bauteile ebenfalls wenn der Wagen länger im Stau steht Vorab beschädigte Systeme steigen meist dann erst aus Wer länger in der prallen Sonne steht sollte deshalb lieber den Motor abschalten so Lang Denn der sorgt zusätzlich für Wärme unter der Haube Wartung Wie vor dem Winter gilt auch vor der heißen Jahreszeit Der Wagen sollte gut gewartet sein alle Flüssigkeiten auf dem neuesten Stand Und Ebenfalls einen Blick auf die Klimaanlage und die Lüftung werfen lassen sagt der Fahrzeugexperte Notfall Ist die Elektronik überhitzt geht oft gar nichts mehr Dann das Auto absichern und den Pannendienst benachrichtigen Im Gegensatz zum kochenden Kühler wie es früher oft der Fall war hilft Warten nichts Die Weiterfahrt mit defekter Elektronik kann sogar gefährlich werden Leuchten die Kontrollleuchten von Airbag ESP und Co sollte man sofort die nächste Werkstatt aufsuchen sagt Lang Einsteigen Hat das Auto ungeschützt in der Sonne gestanden können darin Temperaturen bis zu 80 Grad Celsius herrschen Vor dem Einsteigen deswegen unbedingt die Türen öffnen auch wenn das Auto eine Klimaanlage hat Kann langes Stehen in der Sonne nicht umgangen werden verschafft ein Sonnenschutz an der Windschutzscheibe Linderung Die silberbeschichteten Matten reflektieren die Sonnenstrahlen und halten zusätzlich Armaturen und das Lenkrad kühl Selbst eine Blende aus normalem Karton kann die Innenraumtemperatur um bis zu 25

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/07/cool-bleiben-wenn-die-elektronik-streikt-52521/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Toyota Prius+ jetzt noch attraktiver :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Rückenlehne der Vordersitze und eine herausnehmbare Gepäckraumabdeckung unterstreichen Komfort und Vielseitigkeit Darüber hinaus wartet der Hybrid Van unverändert mit LED Tagfahrlicht Nebelscheinwerfern der elektronischen Stabilitätskontrolle VSC dem Schleudertrauma Schutzsystem WIL und einer Klimaautomatik auf die sich auch über das Lederlenkrad steuern lässt In der mittleren Ausstattungslinie Life fährt der Prius künftig standardmäßig auf 17 Zoll Leichtmetallfelgen vor Zum Serienumfang gehören außerdem das Multimediasystem Toyota Touch inklusive Rückfahrkamera ein Head Up Display ein Smart Key System Privacy Glas sowie Sonnenrollos für die hinteren Seitenscheiben Auf Wunsch ist das zweigeteilte Panoramadach erhältlich das sich über Vorder und Fondsitze erstreckt Analog zum Toyota Prius heißt das höchste Ausstattungsniveau des Prius nun Executive Die TEC Edition umfasst unter anderem LED Scheinwerfer das Panoramadach das Navigationssystem Toyota Touch Pro einen intelligenten Einparkassistenten Abblendlichtautomatik und Sitzheizung Das Pre Crash System PCS und die radargestützte adaptive Geschwindigkeitsregelanlage sind optional erhältlich Unabhängig von der Ausstattungsvariante arbeitet unter der Motorhaube der bekannte Hybridantrieb Mit der Kombination aus Benzin und Elektromotor verbraucht der 4 62 Meter lange Toyota Prius durchschnittlich nur 4 1 Liter je 100 Kilometer die CO2 Emissionen betragen 96 g km Quelle Toyota kw Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/07/toyota-prius-jetzt-noch-attraktiver-52526/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Münchens neuer Fixpunkt für Elektromobilität :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Vergleich zum Verbrenner geringere Reichweite sie in ihrer Mobilität einschränken könnte weiß Harald Krüger Mitglied des Vorstands der BMW AG Produktion Kürzere Ladezeiten hält er deshalb für elementar für die breite Akzeptanz von Elektrofahrzeugen Dank der Schnellladetechnologie können wir den Aktionsradius mit Elektrofahrzeugen vergrößern und unseren Kunden die nötige Flexibilität für spontane Unternehmungen bieten Zusätzlich können Schnellladestationen eine interessante Lademöglichkeit für Kunden ohne eigenen Heimladeplatz darstellen Auch die Wirtschaftlichkeit der Ladesäulen steht im Mittelpunkt des Projekts Es ist nicht ausreichend dass Schnellladen nur technisch möglich wird Die dazu benötigten Ladestationen müssen auf langfristige Sicht auch wirtschaftlich betrieben werden können um die Technologie in die Breite zu tragen sagt Prof Dr Ulrike Stopka Professorin für Kommunikationswirtschaft an der TU Dresden Im Rahmen des bundesweiten Businessplanwettbewerbs E future sucht die TU Dresden deshalb nach klugen Köpfen mit innovativen Geschäftsideen und Konzepten die den höchsten Kundennutzen und den größten Mehrwert für den Betreiber der Ladeinfrastruktur versprechen Die zehn besten Teams der Vorauswahl kämpfen heute in Berlin um den Einzug ins Finale Der Sieger wird am 28 November 2013 im BMW Werk Leipzig ermittelt ABB wird in diesem Projekt erstmals ihre DC Schnellladestationen einsetzen die auf dem neuen IEC Standard 61851 23 Combined Charging System CCS basieren Till Schreiter Leiter der Division Industrieautomation und Antriebe verspricht sich wertvolle Informationen über das Nutzerverhalten Wir können unsere neu entwickelten DC Schnellladestationen an einer zentralen Stelle im Stadtgebiet München in der Praxis testen Für ABB ist dies ein wichtiger Schritt um die Schnellladeinfrastruktur in Deutschland weiter voranzubringen und Vertrauen in die neue Technologie aufzubauen RWE Effizienz wird als einer der Pioniere im Bereich Ladetechnik die zweite CCS Schnellladestation am Standort errichten und diese Technologie an das IT System anbinden Elektromobilisten authentifizieren sich dann automatisch So wird das Laden für die Kunden einfach und komfortabel Wir freuen uns unser Know How einzubringen und die CCS Ladestation in München smart zu machen Die Anbindung von Ladeinfrastruktur an Backend Systeme garantiert einerseits maximalen Komfort für den Kunden und ist andererseits eine Grundlage für netzverträgliches Laden und die Einbindung von Ökostrom sagt Torsten Günter Leiter RWE eMobility Operations bei RWE Effizienz EIGHT konzipiert und produziert eine innovative Solarladestation mit einer interaktiven und intuitiven Benutzerführung Die Architektur der BMW Welt sowie das gesamte Erscheinungsbild des Olympiaparks setzen höchste Maßstäbe Diesen wollen wir mit dem Design der Solarladestation ebenfalls gerecht werden Deswegen haben wir in den vergangenen Monaten viel Zeit in die Entwicklung eines unverkennbaren Designs investiert das sich nahtlos in die Umgebung einfügt erklärt Christoph B Rößner geschäftsführender Gesellschafter der EIGHT GmbH Co KG DB Rent wird innerhalb des Projektes das e Mobility Angebot rund um die BMW Welt um ein Pedelec Verleihsystem ergänzen das Elektromobilität auch im Nahraum erlebbar macht Auf den Pedelecs sollen zukünftig mögliche Routen abgebildet werden die auf speziellen Reichweiteannahmen basieren Die Deutsche Bahn setzt in diesem Vorhaben ihre Strategie fort die unterschiedlichen Verkehrsangebote konsequent miteinander zu verknüpfen und dabei den CO2 Ausstoß weiter abzusenken Für die Deutsche Bahn stellt das Pedelec Verleihsystem einen weiteren Baustein in der

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/07/muenchens-neuer-fixpunkt-fuer-elektromobilitaet-52152/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Weltpremiere für neuen Mazda3 :: DMM Der Mobilitätsmanager
    PS und 121 kW 165 PS leisten Ergänzt wird die Motorenpalette durch den innovativen SKYACTIV D Dieselmotor mit 110 kW 150 PS und Bi Turbo Aufladung der nicht zuletzt aufgrund seines mit 14 0 1 für einen Diesel extrem niedrigen Verdichtungsverhältnis auch ohne eine Stickoxyd Abgasnachbehandlung die Euro6 Norm erreicht Serienmäßig verfügen alle Motoren über das SKYACTIV MT 6 Gang Schaltgetriebe je nach Motor und Ausstattung steht auch das hochmoderne SKYACTIV Drive 6 Stufen Automatikgetriebe zur Wahl Die konsequent auf Leichtbau getrimmten SKYACTIV Technologien die der neue Mazda3 als drittes Modell nach dem 2012 eingeführten CX 5 und dem seit Februar 2013 angebotenen neuen Mazda6 erhält wurden von Mazda von Grund auf als Basis für extrem effiziente Fahrzeuge entwickelt Im Mazda3 ermöglichen sie je nach Version eine Gewichtsreduzierung gegenüber dem Vorgänger um bis zu 70 Kilogramm Trotz bemerkenswerter Fahrleistungen gehört der neue Mazda3 zu den sparsamsten Fahrzeugen seiner Klasse Sportlicher Fahrspaß und hohe Wirtschaftlichkeit Dass sich diese Eigenschaften nicht ausschließen liegt an der Umsetzung des Zoom Zoom Nachhaltigkeitsprogramms dem ambitionierten Konzept zur Entwicklung umweltverträglicher Fahrzeuge die weder beim Fahrvergnügen noch bei Sicherheit und Zuverlässigkeit Kompromisse eingehen Das regenerative Bremssystem i ELOOP ist ebenso ein Produkt dieser Strategie wie Mazda i stop das weltweit schnellste Start Stopp System das serienmäßig in allen Versionen des neuen Mazda3 zum Einsatz kommt Auch das proaktive Sicherheitskonzept mit den i ACTIVSENSE Fahrerassistenzsystemen zur Unfallvermeidung ist ein Bestandteil der Zoom Zoom Nachhaltigkeitsstrategie die mit dem Mazda3 einen neuen Meilenstein erreicht und ihn zu einem der sichersten Fahrzeuge seiner Klasse macht Neue Wege geht Mazda auch bei der Gestaltung des Interieurs Der Innenraum ist in eine auf den Fahrer ausgerichtete Zone für eine ergonomische und intuitive Bedienung sowie in einen Passagierbereich mit maximalem Komfort und Platzangebot aufgeteilt Die von außen kompakt wirkende Fahrgastzelle bietet im Innenraum eine

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/06/weltpremiere-fuer-neuen-mazda3-52007/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Volvo Kunden erneut am zufriedensten :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Volvo Car Germany die aktuelle Studie des renommierten Marktforschungsunternehmens Wir haben die deutschen Premium Marken auf ihrem Heimatmarkt hinter uns gelassen Das ist ein außerordentlicher Beweis für die intensive Arbeit die wir für unsere Kunden leisten gleichermaßen ist es eine tolle Motivation nicht nur für Volvo in Deutschland sondern für das gesamte Unternehmen Beim aktuellen J D Power Report 2013 handelt es sich um die zwölfte VOSS Studie Vehicle Ownership Satisfaction Study zur Zufriedenheit deutscher Autofahrer mit ihrem Fahrzeug An der Online Umfrage nahmen 17 937 Autofahrer teil Sie fahren ihr jeweiliges Auto seit rund zwei Jahren und haben in dieser Zeit durchschnittlich 42 000 Kilometer zurückgelegt Für die Studie bewerteten die Teilnehmer ihr Fahrzeug in den Kategorien Attraktivität Qualität Zuverlässigkeit Unterhaltskosten und Service Die Ergebnisse der Befragung flossen in unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung ein Dabei erzielte Volvo im Marken Ranking eine Zufriedenheitsquote von 83 2 Prozent und erreichte damit zum zweiten Mal nach 2011 Platz eins Darüber hinaus belegte der V70 XC70 mit einem Zufriedenheitsindex von 84 9 den ersten Platz in der Oberklasse Der zweite Sieg von Volvo in der Kundenzufriedenheitsstudie nach 2011 spiegelt die Stärke unserer Fahrzeuge in allen Bereichen wider und unterstreicht den Premium Charakter

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2013/06/volvo-kunden-erneut-am-zufriedensten-51975/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •