archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Start des BMW M4 im Werk München :: DMM Der Mobilitätsmanager
    seit 40 Jahren wieder vier Modelle auf einer Montagelinie gefertigt die 3er Limousine der 3er Touring das 4er Coupé und das neue M4 Coupé Werkleiter Hermann Bohrer anlässlich des Produktionsstarts Mit dem M4 Coupé kehrt eine Legende nach Hause zurück Nach 23 Jahren fertigen wir im Werk München wieder ein Fahrzeug der M GmbH Der Mythos M ist traditionell eng mit dem Standort München verbunden Zwischen 1986 bis 1991 wurden 17 970 M3 der ersten Generation im Werk München gebaut darunter 786 Cabriolets Das Vorgängermodell das M3 Coupé der vierten Generation wurde mit einer Gesamtstückzahl von mehr als 40 000 Exemplaren im Werk Regensburg produziert Die fünfte Generation der M3 Limousine wird weiterhin in Regensburg gefertigt Das M4 Coupé führt nun die Erfolgsgeschichte am Werksstandort München fort Die neue Typenbezeichnung M4 stellt den Bezug zu der Baureihe her die als Ausgangspunkt für das neue M Modell dient das 4er Coupé Dieses Fahrzeug wird seit Sommer 2013 exklusiv im BMW Werk München gefertigt Die Markteinführung des M4 Coupé ist für Sommer geplant Quelle BMW kw Start des M4 im Werk Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/start-des-bmw-m4-im-werk-muenchen-57823/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Stilvoll auf Geschäftsreise :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Anspruch sich ständig weiterzuentwickeln so Adrian van Hooydonk Leiter BMW Group Design Im revolutionären Sportwagen i8 zeigt der Einsatz von CFK intelligenten Leichtbau Mit demselben Anspruch an Innovation Ästhetik und Leichtbau hat Louis Vuitton eine exklusive Reisekollektion entworfen die perfekt zum neuen i8 passt Das exklusive Carbon Schwarz der Gepäckserie ist auf die Fahrzeugfarben des i8 abgestimmt Für eine unverwechselbare Veredelung sorgen das klassische Damier Schachbrettmuster ein Markenzeichen des Herstellers sowie der eingelaserte Louis Vuitton Schriftzug Die Farben Schwarz und Electric Blue die bei dem Futter aus Microfaser zum Einsatz kommen zitieren die markentypischen Farben des i8 Getreu dem Stil des Modeunternehmens bestehen die Griffe aus eingefärbtem Naturleder Mit Ausnahme der Kleiderschutzhülle sind alle Stücke der Gepäckserie mit ledernen Namensanhänger sowie dem berühmten Hängeschloss ausgestattet Angeregt vom visionären Design des i8 wurden die Taschen und Koffer wie auch die innovative Fahrgastzelle des Sportwagens vollständig aus Carbonfaser gefertigt Louis Vuitton nutzte das besonders leichte und zugleich außerordentlich stabile Hightech Material um ein Spezialgewebe herzustellen Es zeichnet sich durch seine enorme Stoß Reiß und Abriebfestigkeit aus und ist damit allen Belastungen des Reisens gewachsen ganz gleich wie lang die Fahrt dauert und welche Herausforderungen sie bereithält Die exklusive Gepäckserie fügt sich passgenau in den i8 ein So ist die große Reisetasche Weekender GM i8 die sowohl mit Handgriffen als auch Schultergurten ausgerüstet ist auf die Maße des Kofferraums des i8 zugeschnitten während die Kleiderschutzhülle Garment Bag i8 auf der Heckablage des i8 Platz findet Das widerstandsfähige Hartschalen Business Case i8 auch ideal zum Transport von Laptops geeignet ist der Form der Rücksitze angepasst Gleichzeitig findet auf ihm der kleine Weekender PM i8 Platz Die Gepäckkollektion ist ab 1 April auf Anfrage in ausgewählten Louis Vuitton Geschäften weltweit erhältlich München Mailand London Paris Moskau Dubai New York Los Angeles Quelle BMW kw Maßgeschneidert

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/stilvoll-auf-geschaeftsreise-57834/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Skoda Octavia Combi G-TEC im Rampenlicht :: DMM Der Mobilitätsmanager
    wird Škoda hat sich in den letzten Jahren als internationaler Volumenhersteller etabliert sagt Werner Eichhorn Vorstand Vertrieb und Marketing VisionC ist die Studie eines dynamisch eleganten fünftürigen Coupés Das Fahrzeug besticht durch expressives Design puristische Linienführung und perfekte Proportionen Gleichzeitig unterstreicht die Studie den Anspruch in punkto Funktionalität und Ökologie Mit großzügigen Raumwerten und mit einem innovativen Erdgasantrieb sowie exzellenten Aerodynamik Werten Mit dem für die Marke neuen Ansatz eines fünftürigen Coupés macht der Hersteller zudem deutlich dass neue Fahrzeugkonzepte möglich sind VisionC ist ein emotionales Ausrufezeichen ein klares Signal für die Dynamik der Marke auf ihrem Weg in die Zukunft sagt Eichhorn Weltpremiere feiert in Genf der neue Octavia Scout Das Crossover Modell ist ein echter Pfadfinder mit robustem Offroad Look herausragenden Fahreigenschaften ebenfalls auf schwierigen Wegen leistungsstarkem modernem Allradantrieb und innovativer Technik Mit seinem markanten Abenteuer Look macht das Multitalent auf der Straße ebenso eine gute Figur wie auf unwegsamem Terrain Optische Kern Merkmale sind die kraftvollen Stoßfänger vorne und hinten und die rundum laufende Kunststoff Beplankung Die Bodenfreiheit ist mit 171 mm im Vergleich zum normalen Octavia um 33 mm erhöht Der Allradantrieb arbeitet auf Basis einer Haldex Kupplung der fünften Generation Zudem punktet der neue Octavia Scout mit bestem Steigverhalten sehr guter Steigfähigkeit und hoher Zugkraft Der Octavia Scout verfügt über eine innovative Mehrlenker Hinterachse Als Motoren stehen zwei Diesel und ein Benziner zur Verfügung mit einer Leistung von bis zu 135 kW Im Vergleich zum Vorgängermodell sinken die Emissions und Verbrauchswerte des neuen Octavia Scout deutlich um durchschnittlich 20 Bis Ende 2013 wurden insgesamt rund 53 600 Octavia Scout verkauft Das entspricht knapp 8 der gesamten Octavia Combi Auslieferungen in diesem Zeitraum Ebenfalls im Rampenlicht der Weltpremiere in Genf steht der neue Octavia G TEC der erste serienmäβige Octavia mit Erdgasantrieb Der neue Octavia G

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/skoda-octavia-combi-g-tec-im-rampenlicht-57765/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Erster Blick auf den neuen Nissan Juke :: DMM Der Mobilitätsmanager
    der Premiere am 4 März können sich Fans in den sozialen Netzwerken ein genaueres Bild vom kommenden Crossover verschaffen Ab heute ist auf verschiedenen sozialen Kanälen ein verdunkeltes Foto des Juke zu sehen das in den kommenden Tagen immer klarer wird und dabei einige neue Design Elemente enthüllt Instagram instagram com nissaneuropeTwitter twitter com NissanEurope Facebook www facebook com NissanJukeOfficial und https www facebook com Nissan Quelle Nissan kw Der

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/erster-blick-auf-den-neuen-nissan-juke-57771/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Volvo mit neuen Drive-E Motoren :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Automobilsalon 6 bis 16 März Der V40 D4 besitzt 80 PS mehr Leistung als andere Fahrzeuge seines Segments mit vergleichbaren CO2 Emissionen Dies ist ein weiterer Beweis dafür dass unsere Drive E Motoren effizienten Fahrspaß in einer neuen Dimension bieten erklärt Michael Fleiss Vice President Powertrain bei der Volvo Car Group Um diese direkte kultivierte und effiziente Fahrdynamik zu erreichen sind die Drive E Motoren mit der neuen Achtgang Automatik oder einem verbrauchsoptimierten Sechsgang Schaltgetriebe erhältlich Die Versionen mit Automatikgetriebe sind mit Schaltwippen am Lenkrad ausgestattet die ein manuelles Wechseln der Gänge ermöglichen Der D4 Turbodiesel entwickelt eine Leistung von 190 PS 140 kW und ein maximales Drehmoment von 400 Nm Der Motor ist mit der neuen i ART Technik ausgerüstet Anstelle eines einzigen Drucksensors in der Kraftstoffleitung verfügt bei diesem System jedes Einspritzventil über einen kleinen Sensor der den Einspritzdruck überwacht Mit Hilfe dieser Informationen stellt das i ART System sicher dass jeder einzelne Zylinder stets mit der idealen Kraftstoffmenge und dem optimalen Einspritzdruck versorgt wird Zu den weiteren technischen Besonderheiten des Dieselmotors zählen eine moderne zweistufige Turboaufladung verringerte innere Reibung und ein Kühlungssystem mit intelligenter Ventillösung die ein schnelleres Aufwärmen nach dem Kaltstart erlaubt Der Kraftstoffverbrauch des V40 D4 mit Schaltgetriebe beträgt lediglich 3 3 Liter je 100 Kilometer EU Normzyklus kombiniert was CO2 Emissionen von 85 g km entspricht Beim V40 Cross Country D4 mit Schaltgetriebe beläuft sich der Verbrauch auf 4 0 Liter 100 km CO2 Ausstoß 104 g km Der Vierzylinder Turbobenziner T5 entwickelt 245 PS 180 kW Leistung und 350 Nm Drehmoment Hier liegt der Verbrauch im V40 mit Achtgang Automatik bei 5 8 Litern 100 km 134 g km CO2 Die ersten 2 0 Liter Vierzylinder Motoren der neuen Drive E Familie wurden im Herbst 2013 eingeführt Ab Mai 2014 wird für alle

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/volvo-mit-neuen-drive-e-motoren-57737/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Dacia mit frischer Modellpalette :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Vergleich zu 2012 um 19 3 Grund für das Wachstum ist die komplette Erneuerung der Modellpalette mit der zweiten Generation des Fünftürers Sandero dem neu aufgelegten Logan MCV sowie dem gründlich aktualisierten Kompakt SUV Duster Quelle Dacia kw Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene News Lexus mit neuen

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/dacia-mit-frischer-modellpalette-57740/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kleines Stadtauto C1 und Crosstourer C5 :: DMM Der Mobilitätsmanager
    z B mit Klimaautomatik beheizbaren Sitzen und fu r die 3 tu rige Version mit einer Memory Funktion fu r die vorderen Sitze Der C1 vereint vereint laut Autobauer hohen Komfort mit guter Straßenlage Verglichen mit der Vorgängergeneration erhält er eine neue um 4 kg leichtere Hinterachse neue Federn neue Dämpfer und einen neuen Stabilisator mit großem Durchmesser Das Ergebnis ist ein Federungskomfort auf höchstem Niveau und eine mustergu ltige Straßenlage Zudem verbindet die elektrische Servolenkung Fahrfreude mit präzisem Fahrverhalten Digitale und mit dem Internet verbundene Schnittstelle Der C1 verfu gt u ber intuitive Technologien die einfach zu bedienen sind Er kann mit einem 7 Zoll Touchscreen ausgestattet werden der alle Media Bedienfunktionen vereint Radio Telefon Abspielen von Videos Bordcomputer Das Auto ist immer online Es verfu gt mit Mirror Screen u ber umfangreiche Konnektivität Die Technologie ermöglicht es die Anwendungen eines Smartphones auf den Touchscreen zu kopieren und von dort aus zu steuern Einfach das Smartphone mit dem USB Anschluss des Fahrzeugs verbinden Dann können Über den 7 Zoll Touchscreen alle Funktionalitäten des Smartphones genutzt werden Navigation Telefon Adressbuch Musik Web Radio sowie alle weiteren nu tzlichen und mit dem Fahren vereinbare Anwendungen Um Manöver wie beispielsweise das Einparken in enge Parklu cken zu erleichtern ist der C1 mit einer Ru ckfahrkamera ausgestattet deren Bilder auf dem 7 Zoll Touchscreen angezeigt werden Eine weitere nu tzliche Technologie Die serienmäßige Berganfahrhilfe Hill Assist Sie kann sich in der Stadt oder beim Herausfahren aus einer Tiefgarage als unentbehrlich erweisen Sie hält das Fahrzeug automatisch bei einem Gefälle von mehr als 3 fu r zwei Sekunden fest sodass der Fahrer entspannt anfahren kann Der neue Citroën C1 verfu gt u ber zwei Benzinmotoren der neuesten Generation Mit der Motorisierung e VTi 68 Airdream in Verbindung mit einem 5 Gang Getriebe dem Stop

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/kleines-stadtauto-c1-und-crosstourer-c5-57712/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Beim SUV ist der Diesel erste Wahl :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Kaufentscheidung bei Der gesteigerte Fahrkomfort sollte jedoch nicht mit zu hohen Verbrauchswerten bezahlt werden Bei SUVs ist der Diesel erste Wahl sagt Dr Markus Heyn Vorsitzender des Bereichsvorstands Diesel Systems bei der Robert Bosch GmbH Statistiken geben ihm Recht Rund 80 Marktanteil hat der Selbstzünder im Segment der Geländelimousinen allein in Europa Durch die Kombination von Durchzugsstärke und Sparsamkeit ist der Dieselantrieb ideal für größere Fahrzeuge erklärt Dr Markus Heyn Das hohe Drehmoment sorgt auch bei großen Modellen für mehr Fahrspaß und lässt selbst kompakte SUVs zu starken Zugfahrzeugen für Wohnwagen oder Boot werden Die effiziente Hochdruck Direkteinspritzung reduziert den Kraftstoffverbrauch die Reichweite steigt Fahrer aktueller Diesel Pkw kommen mit einer Tankfüllung rund 30 weiter als mit der Benzin Variante und sind dadurch lange unabhängig von Tankstopps Darüber hinaus entwickeln moderne Diesel SUVs auch weniger Geräusche Sie laufen leise und vibrationsarm Auch US Hersteller bieten erste Diesel SUV an Bei einigen SUVs von amerikanischen oder asiatischen Herstellern sind Diesel Motoren noch eher rar gesät Eine Ausnahme ist der Jeep Grand Cherokee von Chrysler Er ist seit langer Zeit das erste amerikanische SUV welches mit Diesel Motor verfügbar ist In den nächsten Jahren werden zudem weitere amerikanische Modelle als Diesel verfügbar sein Dennoch treiben aktuell noch vornehmlich Ottomotoren die Importautos an Bei dieser Variante sollten Autokäufer auf eine moderne Benzindirekteinspritzung Wert legen Diese bietet ein dynamischeres Ansprechverhalten und spart zwölf Kraftstoff im Vergleich zur klassischen Saugrohreinspritzung Eine weitere Antriebsalternative für SUVs sind zudem Plug in Hybride Sie kombinieren sparsame Verbrennungsmotoren mit kraftvoller Elektrifizierung Fahrer können damit bis zu 60 Kilometer rein elektrisch zurücklegen Durch den deutlich höheren Anschaffungspreis spricht das System aktuell Kunden an denen Fahrspaß wichtiger als Kalkulation ist Denn der zusätzliche Elektroantrieb bietet noch dynamischere Fahreigenschaften Bei konsequenter Aufladung an der Steckdose lassen sich zudem bis zu 90 der

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2014/02/beim-suv-ist-der-diesel-erste-wahl-57588/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •