archive-de.com » DE » N » NEUSTADTWERKE.DE

Total: 564

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • NeuStadtWerke | Franken Best-Abrechnung
    für einen neuen Tarif zu entscheiden und noch viel wichtiger Sie brauchen keinen neuen Vertrag abschließen Wir rechnen Ihnen im Falle einer Verbrauchssteigerung einfach den günstigeren Tarif Franken Privat ab Das Gleiche gilt natürlich auch wenn Sie weniger Strom benötigen Bei uns gibt es keinen Tarif Dschungel Mit unseren Franken Produkten sind Sie gut beraten und brauchen sich um nichts mehr zu kümmern Und noch etwas Seit 2011 versorgen wir alle unsere Kunden mit Naturstrom aus 100 Wasserkraft Franken Single Privat Profi 2014 2015 Die folgenden Preise gelten ab dem 01 Januar 2014 Ältere Preise finden Sie unten als Download Link Franken Single Franken Privat Franken Profi günstig ab ca 1 700 kWh Jahr 10 000 kWh Jahr Arbeitspreis je kWh brutto 28 54 ct kWh 26 49 ct kWh 26 14 ct kWh monatlicher Grundpreis brutto 6 27 Monat 9 17 Monat 12 02 Monat Die Bruttopreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile wie z B die Vergütung für die Energielieferung die Kosten der Netznutzung des Messstellenbetriebes der Messung der Abrechnung sowie allen Steuern Abgaben und Umlagen Preisblatt 2014 2015 pdf Informationen zur Stromkennzeichnung und zur Nutzung pdf Hinweis zum Energiedienstleistungsgesetz Die Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz haben für uns hohe Priorität Auf

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/franken-best-abrechnung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • NeuStadtWerke | Franken natürlich: stabil
    Wandler und Münzzähler Allgemeinstromzähler z B für Treppenhausbeleuchtung Aufzüge etc sowie mit einem Jahresverbrauch von über 100 000 Kilowattstunden kWh Franken natürlich stabil Eintarif Arbeits preis je kWh brutto 25 33 ct kWh monatlicher Grundpreis brutto 6 68 Monat Franken natürlich stabil Doppeltarif Arbeits preis HT je kWh brutto 25 33 ct kWh Arbeits preis NT 2 je kWh brutto 24 49 ct kWh monatlicher Grundpreis brutto 7 98 Monat Die Bruttopreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile wie z B die Vergütung für die Energielieferung die Kosten der Netznutzung des Messstellenbetriebes der Messung der Abrechnung sowie allen Steuern Abgaben und Umlagen Preisblatt Franken natürlich stabil Eintarif 2015 pdf Preisblatt Franken natürlich stabil Doppeltarif 2015 pdf Informationen zur Stromkennzeichnung und Nutzung pdf AGB Franken natürlich stabil pdf 1 Für die Arbeitspreise gilt eine eingeschränkte Preisgarantie bis 31 12 2016 auf den reinen Energiepreis Ausgeschlossen von der Preisgarantie sind die sogenannten nicht beeinflussbaren Kosten Die von uns nicht beeinflussbaren Kosten setzen sich aus den Kosten der Netznutzung Netzentgelte Messstelle Messung und Abrechnung und sämtlichen Abgaben Umlagen und Steuern zusammen Dies sind die Konzessionsabgabe die Umlagen gemäß 9 KWK G 19 StromNEV 17f EnWG 18 AbLaV EEG die Stromsteuer sowie die Umsatzsteuer Sollten weitere gesetzliche Abgaben Umlagen oder Steuern eingeführt werden so fallen diese ebenfalls unter die nicht beeinflussbaren Kosten 2 Es gelten die Niedertarifzeiten des jeweils zuständigen Netzbetreibers Über folgende Links Verknüpfung gelangen Sie zu den Seiten der einzelnen Netzbertreiber Wir weisen Sie darauf hin dass Sie unsere Seite durch Klick auf den Link verlassen und wir für die Inhalte keine Haftung übernehmen können www neustadtwerke de netze2 www n ergie netz de www bayernwerk de www infra fuerth de de netz Preise ab 2014 Franken natürlich stabil Die folgenden Preise gelten ab dem 01 Januar 2014 Bei diesem Preismodell gilt eine eingeschränkte Preisgarantie

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/franken-natuerlich-stabil.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Grundversorgung
    8 46 Monat 9 91 Monat Die Bruttopreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile wie z B die Vergütung für die Energielieferung die Kosten der Netznutzung des Messstellenbetriebes der Messung der Abrechnung sowie allen Steuern Abgaben und Umlagen Preisblatt Eintarif pdf Preisblatt Doppeltari f pdf Informationen zur Stromkennzeichnung und zur Nutzung pdf 141 KB Hinweis zum Energiedienstleistungsgesetz Die Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz haben für uns hohe Priorität Auf unseren Internetseiten haben wir deshalb

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/grundversorgung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Ersatzversorgung
    NT je kWh brutto 24 05 ct kWh monatlicher Grundpreis brutto 8 46 Monat 9 91 Monat Die Bruttopreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile wie z B die Vergütung für die Energielieferung die Kosten der Netznutzung des Messstellenbetriebes der Messung der Abrechnung sowie allen Steuern Abgaben und Umlagen Preisblatt 2014 pdf Informationen zur Stromkennzeichnung und zur Nutzung pdf Hinweis zum Energiedienstleistungsgesetz Die Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz haben für uns hohe Priorität Auf

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/ersatzversorgung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Stromkennzeichnung
    nach EEG und sonstigen erneuerbaren Energien Aussagekräftig werden die Zahlen durch den Vergleich mit den bundesweiten Werten Umweltauswirkungen Eine wirtschaftliche Stromerzeugung ist nach wie vor an Energieträger wie Kohle Öl oder Uran gebunden Dabei entstehen klimaschädliche Gase wie CO 2 oder radioaktiver Abfall Die Mengenangaben in Gramm pro Kilowattstunde beziehen sich jeweils auf den angegebenen Strommix für Produkte und Grundversorgung der Stadtwerke Neustadt a d Aisch GmbH oder auf den durchschnittlichen deutschlandweiten Strommix Fragen Antworten Übersicht der Fragen Frage 1 Was besagt das Kennzeichen Frage 2 Warum gibt es das Kennzeichen Frage 3 Welche Energieträger werden unterschieden Frage 4 Was versteht man unter dem Begriff Umweltauswirkungen Frage 5 Was sagen die NEUSTADT WERKE zu dem Kennzeichen Frage 6 Für welches Bezugsjahr gilt die Stromkennzeichnung Frage 1 Was besagt das Kennzeichen Das Kennzeichen dient der Verbraucherinformation Es zeigt dem Stromkunden auf welche Energieträger zur Erzeugung seines Strombedarfs genutzt wurden Zudem teilt das Kennzeichen die Umweltauswirkungen mit die bei der Erzeugung der gelieferten Energie entstanden sind Ausgewiesen wird jeweils der Erzeugungsmix eines vorangegangenen Jahres die Aktualisierung erfolgt zum 1 November eines jeden Jahres mit den Angaben des Vorjahres nach oben springen Frage 2 Warum gibt es das Kennzeichen Die Europäische Union hat die Stromkennzeichnungspflicht im Rahmen der Binnenmarkt Richtlinie Elektrizität 2003 54 EC eingeführt Sie verpflichtet alle Stromlieferanten zur aktiven Information über den zur Erzeugung der gelieferten Elektrizität verwendeten Energieträgermix sowie über die CO 2 Emissionsbilanz und den radioaktiven Abfall der verwendeten Energie mindestens auf der Rechnung sowie auf an den Endkunden gerichteten Werbematerialien Die EU Richtlinie ist seit dem 12 Juli 2005 auch in Deutschland umgesetzt Die Vorschriften sind im 42 des Energiewirtschaftsgesetzes EnWG niedergelegt nach oben springen Frage 3 Welche Energieträger werden unterschieden Energieträger sind Rohstoffe die für die Energiegewinnung nutzbar gemacht werden Es gibt eine große Vielzahl von Energieträgern Das Stromkennzeichen ordnet diese Energieträger insgesamt sechs Kategorien zu Unterschieden werden Kernkraft Kohle Erdgas sonstige fossile Energieträger erneuerbare Energien gefördert nach EEG und sonstige erneuerbare Energien Diejenigen Energieträger die keiner dieser Kategorien eindeutig zugeordnet werden können werden der Einfachheit halber zu den sonstigen fossilen Energieträgern gezählt nach oben springen Frage 4 Was versteht man unter dem Begriff Umweltauswirkungen Das Stromkennzeichen teilt dem Stromkunden die Umweltauswirkungen mit die bei der Erzeugung der gelieferten Energie entstanden sind Ausgewiesen wird die CO 2 Emissionsbilanz und der radioaktive Abfall der gelieferten Energie jeweils in Gramm pro Kilowattstunde CO 2 Emissionen Kohlendioxidemissionen sind mitverantwortlich für den Treibhauseffekt und globale Klimaänderungen Beide Phänomene haben schädigende Auswirkungen auf die Ökosysteme und verursachen wirtschaftliche und soziale Kosten Die bei der Erzeugung des jeweiligen Strommix entstehenden CO 2 Emissionen werden mit Hilfe von spezifischen CO 2 Emissionsfaktoren berechnet und in Gramm pro Kilowattstunde ausgewiesen Radioaktiver Abfall Bei der Erzeugung von Kernenergie fällt nuklearer Abfall an Seine radioaktiven Bestandteile wirken oberhalb von Strahlungsgrenzwerten gesundheitsschädlich Zudem zerfallen sie teilweise extrem langsam und haben Halbwertzeiten von bis zu Milliarden Jahren Bei der Abfallbehandlung und konditionierung unterscheidet man im Hinblick auf die Endlagerung zwischen radioaktiven Abfällen mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung und wärmeentwickelnden Abfällen Abfälle

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/stromkennzeichnung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Preisbestandteile
    Strom aus erneuerbaren Energien Die daraus entstehenden Mehrbelastungen werden bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt Ab 01 01 2016 steigt die EEG Umlage von 6 17 ct kWh auf 6 354 ct kWh Konzessionsabgabe KA Entgelt an die Kommune für die Mitbenutzung von öffentlichen Verkehrswegen durch Versorgungsleitungen Die Konzessionsabgabe bleibt unverändert bei 1 32 ct kWh Aufschlag nach Kraft Wärme Kopplungsgesetzt KWK G Umlage Fördert die ressourcenschonende gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme die aus dem Kraft Wärme Kopplungsgesetz KWK G entstehenden Belastungen werden bundesweit auf die Letzverbraucher umgelegt Ab 01 01 2016 steigt die KWK G Umlage von 0 254 ct kWh auf 0 445 ct kWh Umlage nach 17f Abs 5 des Energiewirtschaftsgesetzes Offshore Umlage Sichert Risiken der Anbindung von Offshore Windparks an das Stromnetz ab die daraus entstehenden Belastungen werden bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt Ab 01 01 2016 steigt die Offshore Umlage von 0 051 ct kWh auf 0 040 ct kWh Stromsteuer Eine durch das Stromsteuergesetz geregelte Steuer auf den Energieverbrauch Der Stromsteuersatz bleibt unverändert bei 2 05 ct kWh Umlage nach 18 der Verordnung zu abschaltbare Lasten Dient auf der Grundlage des 13 Abs 4a u 4b EnWG der Versorgungssicherheit durch die Förderung abschaltbarer Verbrauchseinrichtungen

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/preisbestandteile.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Geschäftsbedingungen
    2006 BGBl I Nr 50 S 2391 zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22 Oktober 2014 BGBI I S 1631 Verordnung regelt die Allgemeinen Bedingungen zu denen Elektrizitätsversorgungsunternehmen Haushaltskunden in Niederspannung zu Allgemeinen Preisen mit Elektrizität zu beliefern haben Sie gilt für alle nach dem 12 Juli 2005 abgeschlossenen Verträge soweit diese nicht vor dem 8 November 2006 beendet worden sind StromGVV pdf Ergänzende Bedingungen zur Verordnung über

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/geschaeftsbedingungen4.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • NeuStadtWerke | Basis Tarife
    Sie Nachwuchs und nun ist jemand den ganzen Tag zu Hause Im Umkehrschluss bedeutet das dass Sie auch mehr heizen müssen und sich Ihr Verbrauchsverhalten ändern wird Mit uns ist das überhaupt kein Problem Sie brauchen sich nicht für einen neuen Tarif zu entscheiden und noch viel wichtiger Sie brauchen keinen neuen Vertrag abschließen Wir rechnen Ihnen im Falle einer Verbrauchssteigerung einfach den für Sie günstigeren Tarif ab Selbstverständlich gilt

    Original URL path: http://www.neustadtwerke.de/basis-tarife.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •