archive-de.com » DE » N » NESENBACHER.DE

Total: 244

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Nesenbachers Cache-Talk
    Allen die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen wollen sei empfohlen sich am Donnerstag schon 1 2 Stunden vor Ladenöffnung die besten Plätze vor der verschlossenen Türe zu sichern um eines der begehrten Geräte zu ergattern denn der Vorrat ist wie immer auf eine geringe Stückzahl begrenzt Ob das Oregon 91 auch in Eurer Filiale zu haben ist erfahrt Ihr hier http www aldisued de de html offers 58 21894

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/2258 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Nesenbachers Cache-Talk
    Da es sich wohl um eine Vereinsgaststätte an einem Sportplatz handelte standen Parkplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung Die ersten Gäste waren wir zwar nicht aber viel fehlte nicht dazu Die Location war das was man von einem Vereinsheim erwartet und bot genügend Raum für einen Stammtisch mit so vielen Gästen Die Tische waren in 2 langen Reihen angeordnet und herbstlich dekoriert Wir wurden verständlicherweise nahezu genötigt unsere Bestellung gleich aufzugeben da auch dem Personal klar war das es zu Engpässen kommen wird wenn fast 70 Gäste gleichzeitig bestellen Allzuviel mehr als Pizza und Getränke stand nicht auf der Karte aber es war ja die Pizza Edition des Stammtischs Wir bekamen unser Essen noch bevor der Saal auch nur halb voll war Die Pizza war lecker wenn auch nicht die allergrößte dafür aber recht günstig Ausführlichere und kompetentere Kritik am Essen gibt s sicher bald bei den Schlemmer Cachern die ebenfalls unter den Gästen waren Der Saal füllte sich mit einigen bekannten aber aber auch vielen unbekannten Gesichtern Es gab keine offizielle Ansprache kein Programm keine Wahl zum Cache des Monats Hatten wir das erwartet Eigentlich gingen wir ohne großen Erwartungen dort hin ein paar Tipps holen hier ein nettes Gespräch dort und genau so wurde es dann auch Gut gefallen hat uns dass das Cache Mobil vom Cache Loggt mich doch alle mal am A GC1EDEX ebenfalls anwesend war so schwer hätten wir es uns nicht vorgestellt einen richtig tiefen Kratzer in den Lack zu bekommen Auch im Raucherbereich also vor der Türe war immer was los Selbst eingefleischte Nichtraucher verweilten dort trotz Kälte gerne um vielleicht doch noch Dr V s Hose abmessen zu können oder einfach um einen Plausch zu halten Am Tisch hatten wir ebenfalls nur angenehme Gesellschaft die jedoch von den Bedienungen kläglichst vernachlässigt wurden

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/756 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    abgeklungen sein dürfte Pünkltlich waren wir am vereinbarten Zeitpunkt vor Ort alle benötigten Utensilien hatten wir dabei also nix wie rein ins Vergnügen Stage1 war schnell gefunden und auch die kleine Kletteraktion an Stage2 war kein wirkliches Problem Von da an ging es recht flott von Stage zu Stage wobei wir das ganze Ausmaß des Areals kennenlernten Immer wieder trafen wir auf versteckte oder weniger versteckte Gags die die Cache Owner hinterlassen hatten Dass wir irgendwann auf eine knifflige Stage treffen würden war aus den Logs unserer Vorgänger erkennbar und bald war es dann auch tatsächlich soweit Nicht dass diese Stage viel schwieriger als die anderen war aber das was wir hineininterpretierten machte sie dazu Wir haben jeden Millimeter genauestens untersucht und Lisa durchwühlte in ihrer Verzweiflung sogar einen Strohhaufen nach dem nächsten Hinweis Je länger wir vergebens suchten um so absurder wurden die Ideen So wurde zum Beispiel ein passendes Schloss für den Schlüssel gesucht damit wir auf dem dadurch herausgefahrenen Sperr Riegel die nächsten Hinweise ablesen könnten Die Suche kostete uns extrem viel Zeit und irgendwann kamen wir auf die einfachste aller möglichen Lösungen Wir suchten einfach nur am falschen Ort Der richtige Ort war dann vergleichsweise schnell gefunden Von dort aus ging es wieder zügig weiter und auch die geniale T5 Stage konnte uns nicht aufhalten das machten wir schon ganz alleine Als Codeknacker stellten wir mal wieder unsere absolute Unfähigkeit unter Beweis Team Nesenbacher AMFS waren stets bemüht was aber daran lag dass wir den Hinweis auf den Schlüssel total falsch interpretierten Nachdem wir alle Möglichkeiten die uns der falsche Schlüssel bot erfolglos abgearbeitet hatten blieb uns nur der Telefon Joker Schnell erkannten wir wo der Fehler lag und konnten dann ebenso schnell den Code entschlüsseln Der erhaltene Klartext war dann eindeutig genug und das Final

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/321 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    Weihnachtsfest und ein paar geruhsame Tage Heike Jochen This entry was posted on Freitag Dezember 24th 2010 at 08 56 and is filed under Allgemein You can follow any responses to this entry through the RSS 2 0 feed You

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/2769 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    Alle Leute die hier bereits geloggt haben sind herzlich eingeladen ihren Log auch auf Opencaching abzugeben Es stellte sich heraus dass es eigentlich um den Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Cache ging der mittlerweile nicht mehr guideline konform war da er kein richtiges Logbuch enthält und die Logfreigabe vom Owner Bedingung für den Online Log war Da Logbedingungen nicht mehr zulässig sind kam es zum Streit zunächst zwischen Cacher und Owner dann zwischen Owner und Reviewer Ein Streit um nichts denn wenn man es genau nimmt ist jeder Fotolog regelwidrig aber eben gängige Praxis womit eigentlich jeder besser leben kann als mit gemuggelten Caches weil jegliches Risiko zugunsten des Fundes eingegangen wird oder mit überkritzelten Logs weil eben im Moment das Logbuch voll war und man ja viel wichtiger ist als der dessen Log man soeben überschrieben hat Wie die Kommunikation zwischen Reviewer und Owner im Detail ablief ist unbekannt aber aufgrund dessen begann der Owner alle Logs auf diesem Cache zu löschen woraufhin das Listing des Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Caches komplett gelöscht wurde nicht nur archiviert Aus Frust Trotz Rache an der ganzen Welt an den Reviewern an Groundspeak oder sonstwas löschte besagter Owner nun auch alle Logs seines anderen Caches der von keiner Diskussion betroffen war Seine eigenen Logs bei anderen Caches löschte er hingegen nicht betont aber dass er Groundspeak und Geocaching com nun endgültig den Rücken kehre Ist jetzt eine weitere Hemmschwelle gefallen Wie gehts weiter Werden jetzt Logs gelöscht weil man jemanden nicht leiden kann Oder weil man montags geloggt hat und des Owners Lieblingssong I don t like mondays ist Unbestätigten Berichten zufolge soll es ja auch Owner mit einer Phobie gegen z B den Buchstaben D geben zuviel davon im Log verwendet und futsch ist der Punkt Wie wir so ein Verhalten finden möchten wir hier nicht

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/1685 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    hochwertiges Geocaching Equipment zu gewinnen gibt 1 Preis 1x Garmin GPS Gerät Oregon 550t mit Europa Karte 2 Preis 1x LED Lenser M7R 3 Preis 1x Premium Mitgliedschaft für Geocaching com für 1 Jahr Weitere Preise Infos und Teilnahmebedingungen findet Ihr auf www mygeotools de This entry was posted on Dienstag Februar 1st 2011 at 10 03 and is filed under Allgemein You can follow any responses to this entry

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/2839 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    über immer mal wieder beim Nesenbacher Blog reingeschaut haben Wir machen uns jetzt so langsam auf in den Wendlinger Speck um mit einigen von Euch gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern Dort hoffen wir auch das obligatorische Titelbild schießen zu können welches wir dann nachreichen Grüßle Heike und Jochen This entry was posted on Freitag Dezember 31st 2010 at 17 04 and is filed under Allgemein You can follow any responses

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/2803 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nesenbachers Cache-Talk
    anstatt Gold ein Kaugummipapierl dabei das glänzt auch schön Der andere hat eine Marlboro in der Hand weil wir keinen Weihrauch haben Aber die Marlboro raucht auch schön wenn man sie anzündet Der heilige Batman hat eine Pistole dabei Das war zwar kein Geschenk für das Christkindl aber damit kann er es vor dem Saurier beschützen Hinter den drei Heiligen sind ein paar rothäutige Indianer und ein kaasiger Engel Dem Engel ist ein Fuß abgebrochen darum haben wir ihn auf Motorrad gesetzt damit er sich leichter tut Mit dem Motorrad kann er fahren wenn er nicht gerade fliegt Rechts naben dem Stall haben wir ein Rotkäppchen hingestellt Sie hat eine Pizza und drei Weizen für die Oma dabei und reißt gerade einen Marone ab Einen Wolf haben wir nicht darum luhrt hinter dem Baum ein Bummel als Ersatz Wolf hervor Mehr steht in unserer Krippe nicht aber das reicht voll Am Abend schalten wir die Lampe an und dann ist unsere Krippe erst so richtig schön Wir sitzen so herum und singen Lieder vom Apfent Manche gefallen mir aber die meisten sind mir zu lusert Mein Opa hat mir ein Gedicht vom Apfent gelernt und es geht so Apfent Apfent der Bärwurz brennt Erst trinkst oan dann zwoa drei vier dann hautsde mit dein Hirn an d Tür Obwohl dieses Gedicht recht schön ist hat Mama gesagt daß ich es mir nicht merken darf Im Apfent wird auch gebastelt Wir haben eine große Schüssel voll Nüsse und eine kleine voll Goldstaub Darin wälzen wir die Nüsse bis sie golden sind und das Christkindl hängt sie später an den Christbaum Man darf nicht fest schnaufen weil der Goldstaub ist dodal leicht und er fliegt herum wenn man hinschnauft Einmal habe ich vorher in den Goldstaub ein Niespulver hineingetan und wie mein

    Original URL path: http://www.nesenbacher.de/archives/2638 (2016-02-12)
    Open archived version from archive