archive-de.com » DE » N » NAVC.DE

Total: 627

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    1 bis 6 verbesserte Fahrzeuge Kl 7 bis 12 Kl 1 und 7 bis 1000 ccm Kl 2 und 8 über 1000 ccm bis 1150 ccm Kl 3 und 9 über 1150 ccm bis 1300 ccm Kl 4 und 10 über 1300 ccm bis 1600 ccm Kl 5 und 11 über 1600 ccm bis 2000 ccm Kl 6 und 12 über 2000 ccm Kl 14 Spezialtourenwagen Fremdmotoren Motoren über Hubraumlimit geänderter Motorstandort ohne Hubraumeinteilung Zur Wertung sind die nebenstehenden 11 Veranstaltungen ausgeschrieben Es werden die zehn punktbesten Ergebnisse gewertet Zur Teilnahme an der Meisterschaft sind mind acht gefahrene Veranstaltungen in der selben Klasse notwendig Anmeldung ist bis zum 25 April 2015 mit dem dafür vorgesehenen Formular und Bezahlung der Einschreibegebühr von 30 erforderlich Nachnennungen sind bis 21 Juni mit 40 Gebühr möglich Die Wertung erfolgt ab Einschreibung Eine rückwirkende Wertung erfolgt keinesfalls Wertungspunkte Die erreichte Punktzahl je Veranstaltung wird nach dem errungenen Platz in der betreffenden Klasse und der Anzahl der gestarteten Fahrzeuge ermittelt Berechnung Meisterschaftspunkte Meisterschaftspunkte 23 20 x Platz in der Klasse Starter in der Klasse Einzelveranstaltung Meisterschaftspunkte x 1 5 Die Meisterschaftspunkte werden auf 1 100 auf bzw abgerundet ausgerechnet Als Starter zählt jeder Teilnehmer der einmal die Startlinie überfahren hat Preise Die Teilnehmer mit den meisten Punkten in den jeweiligen Klassen werden mit dem Titel Deutscher Amateur Bergmeister 2015 ausgezeichnet Sie erhalten den großen DAM Meisterpokal mit Urkunde und einen Geschenkgutschein zur Meisterehrung für das Wochenende von Freitag bis Sonntag im Ringberghotel bei Suhl in Thüringen einschl Halbpension Galadinner und den dazugehörigen Getränken Weiter werden für alle in Wertung gelangten Teilnehmer echte Goldpokale ausgegeben Die Siegerehrung findet am 05 Dezember 2015 im festlichen Rahmen des NAVC Sportfahrerballes statt und ist Bestandteil der Meisterschaft Die persönliche Anwesenheit der zu ehrenden Teilnehmer wird vorausgesetzt Andernfalls verfallen die Preise

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=81 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen NAVC Motorsport Bergslalom Reglement Seite 1 2 Rallye Rundstreckenrennen Slalom Bergslalom Heckmocup Orientierungsfahrten Kartslalom Kartrennen Fahrzeugbestimmungen Teilnehmer Termine Ausschreibung Reglement Klasseneinteilung Meisterschaftsstand Aktuelles Vor der DAM genehmigte Slalomwettbewerbe auf einer Bergstrecke Bergslalom werden auf öffentlichen oder nichtöffentlichen gesperrten Straßen durchgeführt Die Streckenlänge muß mindestens 1000 m betragen die Straße muß den Sicherheitsbestimmungen entsprechen Der Streckenaufbau hat so zu erfolgen daß die Chancen für alle Automobile in etwa gleich sind und die Fahrkunst letztlich entscheidend ist Es sind mindestens 10 Richtungsänderungen einzubauen Als solche gelten folgende Aufgaben a einzelner Markierungspunkt 1 Pylone Bild 1 b einzelne Tore aus 2 Pylonen Bild 2 c Torfolge nur Bild 3a d Gasse markiert durch mehrere seitlich aufgebaute Pylonen Bild 4 e Kurve natürliches Hindernis Abstände zu anderen Aufgaben a bis d bis zu 50 m f Gerade max 300 m nur 1 x pro Strecke g Folge von Markierungen in einer Linie die wechselseitig zu durch fahren sind Bild 5 Die vorgenannten Aufgaben a bis e müssen mind einmal enthalten sein Aufgabe g darf nur gefahren werden wenn Straßenbreite und Sicherheitsabstände dies zulassen Nächste Seite 2 2 Content Deutscher NAVC Johannesbrunner Str 6 84175 Gerzen Tel 08744 8678 Fax

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=78 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    bilden müssen mind 3 Fahrzeuge in der betreffenden Klasse starten Klassen mit weniger als 3 Starten werden automatisch mit der nächtshöheren Klasse zusammengelegt die höchste Klasse mit der nächstniedrigeren z B Klasse 6 mit Klasse 5 Eine Zusammenlegung kann erst am Veranstaltungstag erfolgen oder muß mit der Nennungsbestätigung bekanntgegeben werden Gruppe 1 Serienfahrzeuge Klasse 1 bis 1000 ccm Klasse 2 über 1000 ccm bis 1150 ccm Klasse 3 über 1150 ccm bis 1300 ccm Klasse 4 über 1300 ccm bis 1600 ccm Klasse 5 über 1600 ccm bis 2000 ccm Klasse 6 über 2000 ccm Gruppe 2 verbesserte Fahrzeuge Klasse 7 bis 1000 ccm Klasse 8 über 1000 ccm bis 1150 ccm Klasse 9 über 1150 ccm bis 1300 ccm Klasse 10 über 1300 ccm bis 1600 ccm Klasse 11 über 1600 ccm bis 2000 ccm Klasse 12 über 2000 ccm Gruppe 3 Eigenbaufahrzeuge Klasse 14 ohne Hubraumeinteilung Alle Fahrzeuge müssen mit einem Überrollkäfig mit Flankenschutz und Hosenträgergurten ausgerüstet sein Bei Rotationskolbenmotoren die ihren Ursprung im NSU Wankel Prinzip haben wird das Kammervolumen mit der Zahl 2 multipliziert Fahrzeuge mit aufgeladenen Motoren werden mit dem Multiplikationsfaktor 1 4 belegt bleiben jedoch in ihrer entsprechenden Gruppe Viele weitergehende Infos und Erklärungen

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=79 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    Bottrop Car Club Jülich LV 7 8 24 05 2015 NAC Bottrop Car Club Jülich LV 7 8 19 07 2015 MSF Tiefenbach LV 10 01 08 2015 MSC Jura LV 13 02 08 2015 AC Gunzenhausen LV 13 06 09 2015 MSC Sophienthal LV 13 27 09 2015 RRC Vienenburg LV 5 27 09 2015 RRC Vienenburg LV 5 Nennungsschluß 21 03 2015 Nachnennschluß 24 05 2015 Wertungsmodus 10 9 7 09 05 2015 MSC Idarwald LV 10 Bergrennen 10 05 2015 MSC Idarwald LV 10 Bergrennen 20 06 2015 MSF Tiefenbach LV 10 Bergslalom 21 06 2015 MSF Tiefenbach LV 10 Bergslalom 12 07 2015 MSC Jura LV 13 Bergprüfung Punkte Wertungsfaktor x1 5 22 08 2015 RSG Waldhessen LV 9 Bergrennen 23 08 2015 RSG Waldhessen LV 9 Bergrennen 29 08 2015 LV 10 Klotten Bergslalom 30 08 2015 LV 10 Klotten Bergslalom 19 09 2015 MSC Bollenbachtal LV 10 Bergslalom 20 09 2015 MSC Bollenbachtal LV 10 Bergslalom Nennungsschluß 25 04 2015 Nachnennschluß 21 06 2015 Wertungsmodus 11 10 8 Die Siegerehrung findet am 05 12 2015 im Rahmen des NAVC Sportfahrerballes mit allen NAVC Motorsportmeisterschaften im Ringberghotel Suhl Thüringen statt Weitere Informationen zu den einzelnen

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=112 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    DAM Motorsport Handbuch 2015 Nicht eingeschriebene Teilnehmer fahren nur um die Tageswertung Wertungspunkte Die erreichte Punktzahl je Veranstaltung wird nach dem errungenen Platz und der Anzahl der gestarteten Fahrzeuge ermittelt Berechnung Meisterschaftspunkte 23 20 x Platz in der Klasse Anzahl der gestarteten Fahrzeuge Die Meisterschaftspunkte werden auf 1 100 auf bzw abgerundet ausgerechnet Klasseneinteilung Veranstaltungen HBM Veranstaltungen HSM H 7 bis 850 ccm H 8 850 bis 1150 ccm H 9 1150 bis 1300 ccm H10 1300 bis 1600 ccm H11 1600 bis 2000 ccm Klassen mit weniger als drei Meisterschaftsbewerbern werden zur Wertung mit der nächst höheren bzw niedrigeren Klasse zusammengelegt am Ende der Saison aber separat gewertet Dazu bitte das Handbuch 2015 beachten 09 Mai MSC Idarwald 10 Mai MSC Idarwald 20 Juni MSF Tiefenbach 21 Juni MSF Tiefenbach 12 Juli MSC Jura Faktor 1 5 22 August RSG Waldhessen 23 August RSG Waldhessen 29 September NAVC LV10 Klotten 30 September NAVC LV10 Klotten 19 September MSC Bollenbachtal 20 September MSC Bollenbachtal Wertung 11 10 8 Anmeldeschluß 25 April 2015 Nachnennschluß 21 Juni 2015 05 April MSC Wasgau 26 April ASC Ansbach 23 Mai NAC Bottrop CC Jülich 24 Mai NAC Bottrop CC Jülich 19 Juli MSF Tiefenbach 01 August MSC Jura 02 August AC Gunzenhausen 06 September MSC Sophienthal 27 September RRC Vienenburg 27 September RRC Vienenburg Wertung 10 9 7 Anmeldeschluß 21 März 2015 Nachnennschluß 24 Mai 2015 Preise Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl in jeder Klasse erhält den Titel Deutscher Amateur HeckMo Bergmeister bzw Deutscher Amateur HeckMo Slalommeister sowie den großen DAM Meisterpokal mit Urkunde und einen Geschenkgutschein zur Meisterehrung für das Wochenende von Freitag bis Sonntag im Ringberghotel bei Suhl in Thüringen einschl Halbpension Galadinner und den dazugehörigen Getränken Weiter werden für alle in Wertung gelangten Teilnehmer echte Goldpokale ausgegeben Die Siegerehrung findet

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=113 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    Reglement Rallye Rundstreckenrennen Slalom Bergslalom Orientierungsfahrten Kartslalom Kartrennen Heckmocup Fahrzeugbestimmungen Teilnehmer Termine Ausschreibung Reglement Klasseneinteilung Meisterschaftsstand Fahrzeugbestimmungen Die Serien sind wie der Name schon sagt für Fahrzeuge mit Heckmotor reserviert Es gelten die Bestimmungen des DAM Motorsporthandbuches für die Gruppe 2 in allen Belangen auch besondere Fahrzeugbestimmungen für einzelne Wettbewerbsarten mit Ausnahme der ausdrücklich in dieser Ausschreibung beschriebenen Ausnahmen Die Lage der Nockenwelle und die Anzahl der Ventile darf nicht geändert werden dynamische Verstellung der Steuerzeiten ist verboten Fahrzeuge bis Bauj 1975 gelten als historisch auf die Katalysatorpflicht kann deshalb verzichtet werden In der HBM sind auch Fahrzeuge mit Überrollbügel startberechtigt Eingriffe in das Reglement während der Saison durch die ASK der DAM sind jederzeit möglich um unerwünschte Auswüchse zu bremen Das DAM Motorsporthandbuch kann gegen eine Gebühr von Euro 4 in Briefmarken bei der NAVC Sportabteilung angefordert werden es ist im Sportfahrerausweis enthalten oder im Internet unter www navc de heruntergeladen werden Die Auslegung aller Bestimmungen zu diesen Meisterschaften obliegt allein der ASK der DAM Viele weitergehende Infos und Erklärungen findet man auch im NAVC Wiki 13 1 2015 Copyright by Deutscher NAVC Alle Rechte vorbehalten Publiziert am 2009 04 02 1400 mal gelesen Zurück Content Deutscher NAVC Johannesbrunner

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=114 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    850 ccm H 8 850 bis 1150 ccm H 9 1150 bis 1300 ccm H10 1300 bis 1600 ccm H11 1600 bis 2000 ccm Klassen mit weniger als drei Meisterschaftsbewerbern werden zur Wertung mit der nächst höheren bzw niedrigeren Klasse zusammengelegt am Ende der Saison aber separat gewertet Dazu bitte das Handbuch 2015 beachten Viele weitergehende Infos und Erkl rungen findet man auch im NAVC Wiki 24 3 2015 Copyright

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=115 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Deutscher NAVC - Daten und Informationen rund um den NAVC
    der Clubverwaltung ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen NAVC Motorsport HeckMoCup Meisterschaftsstand Rallye Rundstreckenrennen Slalom Bergslalom Orientierungsfahrten Kartslalom Kartrennen Heckmocup Fahrzeugbestimmungen Teilnehmer Termine Ausschreibung Reglement Klasseneinteilung Meisterschaftsstand Viele weitergehende Infos und Erklärungen findet man auch im NAVC Wiki 24 1 2013 Copyright by Deutscher NAVC Alle Rechte vorbehalten Publiziert am 2009 04 02 1302 mal gelesen Zurück Content Deutscher NAVC Johannesbrunner Str 6 84175 Gerzen Tel 08744 8678 Fax 08744 9679886

    Original URL path: http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=116 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •