archive-de.com » DE » N » NANA-MEISTER-BARISTA.DE

Total: 112

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Lebensgefahr an Espressomaschinen | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    zu Berge stehen sondern sie bergen auch ernsthafte Gefahren für Leib und Leben derjenigen die diese Maschinen bedienen Ich möchte kurz zwei Beispiele aufzeigen auf die ich in den letzten Monaten gestoßen bin Als ersten Fall möchte ich von einer zweigruppigen Faema E61 berichten die zwar eigentlich funktionierte aber laut unserem Kunden eine Wartung benötigte Ich habe mich erst schon gewundert weil ein Lautsprecherkabel aus der Maschine hing mir dabei aber erstmal nichts weiter gedacht Nach dem Öffnen des Geräts stellte ich fest dass die in die Maschine integrierte Pumpe offensichtlich nicht funktionierte da sie abgeklemmt war und anstelle der Pumpe das Lautsprecherkabel angeklemmt war um am Geräteboden zusammen mit einem Schlauch aus der Maschine geführt zu werden So war schnell klar dass das Kabel oder vielmehr der Draht verwendet wurde um eine externe Pumpe mit Strom zu versorgen weil die interne Pumpe nicht funktionierte Die Funktion der Maschine war durch das 2 adrige Kabel wieder hergestellt allerdings nicht die Sicherheit Für den Fall dass die Pumpe einen elektrischen Defekt aufgewiesen hätte und das Metallgehäuse der Pumpe unter Strom gestanden wäre würde aufgrund des fehlenden Schutzleiters zur Pumpe kein FI Schutzschalter auslösen und es ist nicht auszudenken was passiert wäre wenn jemand mit einem feuchten Lappen am Boden gewischt hätte Dieser lebensgefährliche Mangel hätte bei entsprechender Kenntnis der Sicherheitsstandards und auch bei Verwendung eines VDE Messgerätes nach der Reparatur definitiv ausgeschlossen werden können Das zweite Beispiel zeigt was bei unsachgemäßem Anschluss von Geräten passieren kann Eine mir nicht bekanntePerson hat nach dem Umbau eines Cafés in München die Espressomaschine wieder angeschlossen Sie funktionierte wohl auch einige Stunden ehe ein verbrannter Geruch wahrzunehmen war Geistesgegenwärtig hat der Eigentümer des Cafés den Stecker der Maschine gezogen und uns um Hilfe gebeten Da zwischenzeitlich Rauch aus dem Gerät aufgestiegen ist entschieden wir uns

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/lebensgefahr/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive


  • Kaffee in der Gastronomie: Gedanken zur Maschinenwahl | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    mehrere Modell Generell sei gesagt dass nicht unbedingt die teuerste Maschine auch gleichzeitig den besten Kaffee oder Espresso produzieren wird Es hängt immer davon ab wie die Maschine eingestellt und bedient wird Da Halbautomaten oder Siebträger erklärungsbedürftiger sind als Vollautomaten sollte Ihnen der Hersteller in jedem Fall eine intensive Schulung mit anbieten im beiderseitigen Interesse Grundsätzlich gilt für Halbautomaten dass das Personal intensiver geschult werden muss je mehr Schwankungen der Maschine in der Zubereitung der Espressi vorhanden sind Sind die Brühtemperatur und der Dampfkessel unmittelbar aneinander gekoppelt sollte der Techniker sowie der Barista entsprechend über die reinen Funktionen der Maschine hinaus geschult sein um dementsprechend das Maschinensetting am besten selbstständig justieren zu können Wir wissen dass Kaffee auch je nach Wetter eine bestimmte Tagesform haben kann Das Wissen über die Maschine und die Einstellungsparameter ist wichtig damit permanent gleichbleibende Qualität erzeugt werden kann und der Kaffee nicht in der Zubereitung verbrennt bzw zu kalt gebrüht wird Achten Sie beim Kauf auf den Service des Herstellers und die Kosten für den Service Techniker Nicht die günstigste Maschine ist langfristig ein Schnäppchen Für nicht alle Geschäftsmodelle empfiehlt sich daher ein Halbautomat Bei häufig wechselndem oder ungeschultem Personal sollte immer die Wahl auf

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/gedanken-zur-maschinenwahl/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Scanomat Top Brewer – is this a new category in coffee machines? | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    a substantial part of my life I was happy to use some hours attending the HOST fair in Milano to walk through the halls looking for some new products I am sure you may say that there were many other ground breaking products worth to mention here but in relation to the above described topic I found the Top Brewer by scanomat to be one of the few products that stood out for me Scanomat s traditional business are fully automated coffee brewers Using this obvious core competence they have now released a new product category in the top brewers We know top brewers for some time already but scanomat demonstrated a very very stylish but still highly functional top brewer serving great coffee and espresso I am honest Passing by the stand at the HOST I was caught by the water tap like design and just curious asking Can this tap make coffee Was my snobbish question Sure You want to try was the reply Being a Barista and bringing in some coffee expertise from various angles it is usually very hard to convince me Kim Vibe Petersen and Simon Bracken served us 2 espresso and 2 coffees from the same machine Both espresso and coffee were extremely good Nice crema good colour and a balanced taste The coffee was a smart selection of a typical Nordic blend that suited the machine very well What was fascinating for me and where can I see it coming through in the market Scanomat not just focused on creating something that looks good and stylish Nor did they obviously only focus on the coffee brewing part They have used what they can best and created a new category that serves taste and style The machine and its features is very well thought through and innovative Scanomat obviously knows that the end product that comes out of it will determine its success of Top Brewer It produces in a very stylish way good coffee which is altogether a great thing Ok steaming the milk can still be a bit improved but it is capable of creating a nice 3 layer latte macchiato but they will fix this I am sure To all IPhone IPad users There is also an app So you can make your coffee selection straight from your IPhone IPad That was another WOW and my husband loved that part too believe me I can think of a couple of gastronomy ideas where this system can be integrated I am aware of coffee makers who could utilize that system In a market context of further scaling the brewing topic into the market top brewer can be in the centre of it in specific market segments and a driving force My personal summary in short Top Brewer is a very innovative stylish and high quality product Its design and features are really top My impression on the brewing capabilities is positive but of course I would love to test the top brewer

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/top-brewer/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Barista Kurs & Latte Art Kurs mit Nana. Meister Barista | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    über Kaffee vom Anbau bis in die Tasse Einstellen von Mühle und Maschine Training an Siebträgermachinen Zubereitung von Espresso Cappuccino usw Umfang Latte Art Kurs Theorie der Latte Art Training an mehreren Siebträgermaschinen Schwerpunktmäßiges Praxistraining and den Maschinen Zubereitung des richtigen Milchschaums Zubereiten von ersten Mustern Voraussetzung sind Grundkenntnisse an Espressomaschinen Weitere Informationen über Leistungen Preise etc gerne auf Anfrage Trainings auch einzeln buchbar Leistungen Theorie und praktisches Training mit

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/barista-kurs/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • BWT gewinnt Innovationspreis für Tischwasserfilter-Technologie | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    Potential der Filtration zur Optimierung der Wasserqualität und der Verbesserung des Geschmacks bereits sehr früh erkannt mehrere Jahre erfolgreich an neuen Produkten geforscht und nun verdienterweise den Innovationspreis des Landes Oberösterreich verliehen bekommen Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich unserem Partner BWT water more Wir sind uns sicher dass weitere Auszeichngen folgen werden Der Innovationspreis wurde für die revolutionäre Mg2 Filtertechnologie vergeben Der neue BWT Tischwasserfilter filtert nicht nur das Leitungswasser und entfernt Kalk und Schwermetalle sowie unerwünschte und geschmacksstörende Stoffe sondern reichert das Trinkwasser gleichzeitig mit wertvollem Magnesium an Das Ergebnis Ein besonders geschmackvolles und gesundes Wasser perfekt für den täglichen Trinkgenuss Das gefilterte und mit Magnesium angereicherte Trinkwasser garantiert zudem bestes Aroma von Kaffee und Tee Aufgrund der BWT Mg2 Technologie ist das gefilterte magne siumhaltige Trinkwasser insbesondere vorteilhaft für die Gesundheit und verbessert gleichzeitig wesentlich dessen Geschmack es ist somit gesundes und schmackhaftes Trinkwasser betont Andreas Weißenbacher Vorstandsvorsitzender der BWT Einfaches Prinzip große Wirkung Der BWT Tischwasserfilter funktioniert nach einem simplen Prinzip In die Karaffe wird Leitungswasser eingefüllt dieses fließt durch die auswechselbare Filterkartusche und läuft in den Vorratsbehälter Der Filtrationsprozess und die Anreicherung des Wassers mit Magnesium finden in der Kartusche statt welche mit einem Filtergranulat gefüllt ist Das BWT Filtergranulat besteht aus einer Mischung aus Aktivkohle und einem Mg2 Ionenaustauscher Die Aktivkohle bindet geschmacksbeeinträchtigende Stoffe wie Chlor und Chlorverbindungen sowie Pestizide der Ionenaustauscher nimmt kalkbildende Stoffe und Schwermetalle wie z B Blei und Kupfer auf und gibt Magnesium Ionen an das Wasser ab Magnesium macht den Unterschied Im Wasser gelöst ist Magnesium ein wichtiger Geschmacks träger Es ist dafür verantwortlich dass das gefilterte Wasser natürlich frisch schmeckt Auch Kaffee und Teetrinker können sich über Wasser aus dem BWT Tischwasserfilter zur Zubereitung ihres Lieblingsgetränks freuen Geschmack und Aroma der heißen Getränke entfalten sich besonders gut

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/kaffeewasser/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Der letzte Eindruck beim Gast – Kaffee als Grund „To Go“? | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    ist der Garant fürden perfekten Kaffee Aus meiner Sicht der Gastronom Die Realität ist oft eine Andere Der Gastronom verlässt sich oftmals auf den Techniker des Maschinenherstellers und auf die Kenntnisse seines Personals Diese vertrauen auf den Geschmack des Rösters Das ist zu einfach Die Gastronomie als Zubereiter der Kaffeespezialitäten muss hier eigene Kompetenzen vor Ort aufbauen um den Gast langfristig zufriedenstellen zu können Die Zubereitung von Kaffee kann nur

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/der-letzte-eindruck-beim-gast-kaffee-als-grund-fur-to-go/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Der Nordic Barista Cup in Kopenhagen! | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    Leuten aus aller Welt die sich ungezwungen und vor allem offen Ihr vorhandenes Wissen über Kaffee teilen Aber auch über die unglaublich professionelle Organisation des Events Kein Leerlauf perfekte Strukturierung abwechslungsreiches Program aus Wettbewerb Cupping Präsentationen Networking Wie beschrieben war die Vision dieses Jahr be together act together learn together Es wurden sehr viele interessante Vorträge von Wissenschaftlern Entwicklern Röstern und Barista Weltmeistern gehalten und anschließend diese Theorien mit sehr viel Cupping und eigenen sensorischen Erfahrungen untermauert Die zur Verfügung stehende Zeit zwischenden Vorträgen oder Wettbewerben wurde intensiv zum Austausch der Teilnehmer untereinander genutzt In den folgenden Abschnitten beleuchte ich kurz die wichtigsten Eckpunkte Unter vielen anderen Information wurden zum Beispiel hinlänglich bestehende Meinungen dass auf der Zunge nur in den jeweiligen Bereichen die Geschmacksrichtungen süß sauer bitter salzig geschmeckt werden können klar widerlegt So ist es nämlich durchaus auch im vorderen Bereich der Zunge möglich dass bitter geschmeckt werden kann Diese Tatsache wurde mit einem interessanten Praxisbeispiel für jedender Teilnehmer belegt Zudem gab es für die Teilnehmern auch einen äußerst interessanten Vortrag zum Thema Spezialitätenkaffees und Biochemie Hierin wurde dargelegt was die Photosynthese und die Bildung verschiedener Kohlenstoffketten bewirkt und wiederum was diese mit deren Zerlegung beim Rösten zu tun hat Zudem wurde darüber referiert warum unter anderem auch technisch gemessene Aromen von Personen geschmacklich dennoch anders wahrgenommen werden können Fasziniert hat mich besonders ein Vortrag der stark auf die Säuren im Kaffee einging wo doch eigentlich so viele Wert auf den Koffeingehalt legen Aber anschließend bei einem blind cupping zu schmecken wie sich im Kaffee Apfelsäure von Essigsäure bzw Zitronensäure geschmacklich unterscheidet Es war interessant herauszufinden wo säuretechnisch die eigenen Präferenzen liegen Ein großer Bestandteil des NBC nahm das Cupping ein Die Möglichkeiten zu schmecken wie sich die Fermentationen Lagerung bzw die Verpackung geschmacklich auf den Kaffee auswirkt

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/der-nordic-barista-cup-in-kopenhagen-2/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Kaffee in der Gastronomie: Gedanken zur Mühle! | Nana. Meister Barista – Nana Holthaus-Vehse
    Siebträger Maschine entscheiden müssen Sie sich im Klaren darüber sein dass Sie an der Mühle nicht sparen dürfen Maschine UND Mühle sind entscheidend Mit der Mühle tragen Sie entscheidend dazu bei wie Ihr Espresso schmecken wird Auch hier ist es z B die falsche Entscheidung eine günstigere Dosierbehälter Mühle zu kaufen wenn Sie nur wenig Kaffee oder Kaffeespezialitäten ausschenken Die Frische des gemahlenen Kaffes ist gerade bei mengenmäßig geringem Ausschank von Kaffeegetränken extrem ausschlaggebend Auch lassen sich sogenannte Grind on Demand Mühlen leichter auf die gewünschte Menge einstellen sodass Ihr Personal mit vorhandenem Basiswissen leichter gleichmäßig gute Kaffee und Espressoqualitäten produzieren kann Ob Sie sich zu einem Scheiben oder Kegelmahlwerk entscheiden hängt sehr stark von den möglichen Investitionen und den Mengen ab die Sie zubereiten werden Nichtsdestotrotz den sicheren Umgang mit der Mühle und deren Einstellung muss mindestens einer Ihrer Mitarbeiter beherrschen Beim Einstellen der Mühlen trennen sich auch häufig unter den Baristi die Spreu vom Weizen Gute Baristi stellen jeden Tag aufs Neue Mühle und Maschine ein und stimmen diese auf den Kaffee neu ab Sich ändernde klimatische Bedingungen erfordern manchmal auch stundenweises nachjustieren Sollten Sie weitere Fragen zum Einstellen von Mühlen haben so stehe ich Ihnen gerne jederzeit

    Original URL path: http://www.nana-meister-barista.de/blog/kaffee-in-der-gastronomie-gedanken-zur-muhle/ (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •