archive-de.com » DE » N » NACHHALTIG-LEBEN.DE

Total: 142

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Solarstrategie
    und zu nutzen sondern dezentral Keine großen Monopolunternehmen werden benötigt um die Erneuerbaren Energien herzustellen und zu verteilen Mit einer solaren Weltwirtschaft würden aber auch die anderen Rohstoffe durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt Die Sonne schickt uns 15 000 mal mehr Energie auf die Erde als heute verbraucht wird Mit Solarthermie Photovoltaik Windkraft Wasserkraft und Biomassenutzung wird es gelingen 100 der benötigten Energien aus Sonnenenergie zu beziehen Es müssen aber weiterhin Markteinführungsprogramme und feste Einspeisevergütungen her damit sich die solaren Energien am Markt behaupten können Auch die Entwicklungsländer können von den solaren Energien profitieren weil sie dezentral zu erzeugen und zu verteilen sind Die kurzen Erzeugungsketten sind ideal für die Entwicklungsländer Sie brauchen den Umweg über eine zentrale Energiewirtschaft gar nicht zu gehen Es werden viele neue Arbeitsplätze durch die solaren Energien und nachwachsende Rohstoffe entstehen Die Solarstrategie zur Erreichung einer Solaren Weltwirtschaft klingt so ein bischen nach Utopie und heile Welt aber es ist die einzige Chance Klimakatastrophe und der Erschöpfung der Resourcen zu entgehen Es ist auch noch ein langer Weg dorthin Bis zum Jahre 2010 sollen sich der Anteil der regenerativen Energien am Gesamtenergieverbrauch verdoppeln Das bedarf aber noch großer Anstrengungen Der Ausbau der Erneuerbaren Energien verläuft so

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/solar.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Konventionelle Heiztechnik
    3 0 8 Litern Bei Gas bis 25 kW Kesselleistung darf das Kondensat so in das Abwasser gegeben werden wenn eine Abwasserleitung nach DIN 1986 vorhanden ist über 25 kW muß es mittels einer Neutralisationsanlage neutralisiert werden In NRW wurde diese Grenze auf 100 kW angehoben Bei Öl muß das Konensat immer neutralisiert werden Generell müssen die Richtwerte für die Konzentration von Abwasserinhaltsstoffen gemäß ATV Merkblatt M 251 eingehalten werden Bei älteren Kesseln gab es Probleme mit den Schwermetallen im Abwasser Brennwertkesselthermen haben wegen Ihres geringen Wasserinhaltes oft hohe wasserseitige Druckverluste was den Einsatz einer größeren Pumpe bedingt Es muß auch ein Mindestdurchfluß eingehalten werden Hierbei ist der Einbau einer Wasserweiche empfehlenswert Wegen des geringen Wasserinhaltes der Therme muß diese auch öfter takten was durch eine bessere selbstoptimierende Steuerung oder einen Pufferspeicher behoben werden kann Als Vergleichsmaßstab zwischen verschiedenen Kesseln sollte immer der Normnutzungsgrad und der Normemissionsfaktor nach DIN 4702 Teil 8 bei einer bestimmten Vorlauf Rücklauf Temperatureinstellung verwendet werden Der Normnutzungsgrad und der Normemissionsfaktor werden mathematisch aus den einzelnen Wirkungsgraden und Emissionen bei 13 30 39 48 und 63 Belastung bei der jeweiligen Temperaturpaarung bestimmt Wirtschaftlich rechnen sich Gasbrennwertkessel da sie auch gegenüber neuen Niedertemperaturkesseln einen 10 15 höheren Nutzungsgrad haben So rechnen sich Brennwertanlagen trotz der höheren Anschaffungskosten nach 7 8 Jahren Nur bei Öl ist die Wirtschaflichkeit noch nicht erreicht Energetisch rechnen sie sich allemal weil der Energiebedarf zur Herstellung einer Brennwertanlage nicht unbedingt höher sein muß als der für eine Niedertemperaturheizung Wegen der Verwendung einer stärkeren Pumpe und eines Gebläsebrenners liegt der Stromverbrauch eines Brennwertkessels um bis zu 20 höher als der eines Niedertemperaturkessels mit atmosphärischem Brenner Zudem müssen zu den Emissionen des Brenners noch die Stromemissionen hinzugezogen werden Diese betragen für niedrige Emissionen bei NOx ca 50 und CO bis zu 100 der Brenneremissionen Hier will die Bundesregierung eine Drehzahlregelung für die Pumpen vorschreiben um den Hilfsenergiebedarf zu senken Einige Stadtwerke Gasversorger und Kommunen bezuschussen die Errichtung einer Brennwertanlage Schauen Sie bei der Stiftung Warentest für Testberichte über Brennwertkessel test 3 98 Niedertemperaturkessel Top Bei der Niedertemperaturtechnik handelt es sich um Heizkessel deren Vorlauf und Rücklauftemperaturen gleitend über die Außentemperatur geregelt werden Hierbei kann die Vorlauftemperatur von 20 grad C bei 20 grad C Außentemperatur bis auf 70 grad C bei 15 grad C Außentemperatur anhand einer Heizkurve gefahren werden Nur durch eine gute Steuerung kann die Kesselwassertemperatur dem Bedarf angepaßt werden und so erheblich Energie eingespart werden Solch ein Heizkessel kann auch mit konstanter Kesselwassertemperatur gefahren werden dies bedeutet jedoch hohe Bereitschaftsverluste bei geringer Belastung Ein Niedrigtemperaturkessel wird so ausgelegt daß es weder im Kessel noch im Schornstein zu einer Kondensatbildung kommt Der Kessel besitzt Konstruktionsmerkmale und Materialien die eine Korrosion verhindern Trotzdem sind die Abgastemperaturen sehr niedrig Man achte darauf daß der Kessel bei nicht betriebenem Brenner nicht auskühlt was durch eine automatische Rückschlagluftklappe verhindert werden kann Zudem darf der Brenner nur kurz vorlüften Wegen der niedrigen Abgastemperaturen muß der Schornstein dem Heizkessel genau angepaßt sein Bei den Schornsteinen handelt es sich um

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/heizung.HTM (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Benzinsparen
    0 2 bar Reifendruck regelmäßig kontrollieren überflüssige Gewichte aus dem Auto entfernen nicht benötigten Dachgepäckträger abbauen Vorausschauend fahren nicht zu stark bremsen nicht zu stark beschleunigen Wagen vor Ortsschildern auskuppeln und ausrollen lassen Leichtlauföl einfüllen Niedertourig fahren Schnell in den nächsthöheren Gang schalten ECO Reifen mit niedrigem Rollreibungswiderstand benutzen Motor vor Ampeln und Bahnschranken ausstellen Motor nicht warmlaufen lassen buecherfinder Literatur VCD Fahr die Hälfte Die Autodiät des VCD Bonn

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/benzinsp.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Sanfte Chemie
    nach dem II Weltkrieg vermehrt mit der Produktion von Pestiziden denn die Anlagen brauchten nur wenig umgebaut werden Heute kann man in der Umweltchemie selbst kleinste Mengen an Stoffen messen Das ist auch nötig weil viele Gifte wie z B Dioxin schon in kleinsten Mengen giftig sind Ein Verbot der giftigsten Stoffe steht jedoch noch aus Auf der letzten Konferenz konnte man sich jetzt einigen Die zwölf giftigsten Stoffe werden verboten Es gibt aber auch Chemische Betriebe die auf Grundlage natürlicher Stoffe arbeiten und so die Umwelt entlasten Diese Firmen können sie im Alternativen Branchenbuch finden Es gibt Farben Kleber Waschmittel Putzmittel usw aus diesen Stoffen Das bedeutet meist eine völlige Abkehr von der traditionellen Chemie Diese Richtung wird auch sanfte Chemie nach ihrem Wegbereiter Hermann Fischer genannt Er gründete die Firma Auro Die meisten Rohstoffe sind nachwachsende Rohstoffe Sie sind solare Rohstoffe Sie haben immer mehr Bedeutung in der solaren Chemie Dahin muß die Chemieindustrie umgebaut werden Das ist schon lange eine Forderung von Ökologen Hermann Fischer hat 9 Thesen zur Sanften Chemie formuliert These 1 Analyse der gesamten Produktbiografie These 2 Stoffbildungsprozesse der Natur als Vorbild These 3 Nutzung von Vielfalt und Komplexität These 4 Die Gewalt gegen

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/chemie.HTM (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Fortbewegung durch Muskelkraft
    auf kurze Wege gelegt werden Mir scheint etwas seltsam das Menschen z B 10km mit dem Auto zur Arbeit fahren um sich dann in der Freizeit im Fitneßstudio oder mit Radfahren fit zu halten Hier könnte man gleich mit dem Rad zur Arbeit fahren jedenfalls bei gutem Wetter und so gleich zwei Bedürfnisse befriedigen Mobilität und Bewegung Gesundheit Auch macht Radfahren Spaß und man erlebt dabei was Man kann anhalten um sich zu unterhalten Die Natur kann beobachtet werden In Fahrradstädten wie Münster zeigt sich dass die Innenstädte wieder lebendiger werden könnten Viele Wege die in der Freizeit zurückgelegt werden könnten auch mit dem Rad erledigt werden Wozu mit dem Rad auf dem Auto weit weg fahren wenn die Natur vor Ort genug zu bieten hat Das Rad ist eigentlich eine geniale Erfindung Mit ca 15 kg Eigengewicht kann es einen Menschen mit 75 kg oder mehr tragen Das ist das 5 fache des Eigengewichtes Wenn man zu Fuß geht erreicht man ca 5 km h Mit dem Rad sind es 15 20 km h Geschwindigkeit wenn man gemütlich fährt Das verdrei bis vervierfacht die Geschwindigkeit Ein Auto dagegen wiegt ungefähr eine Tonne um einen Menschen mit 75 kg zu bewegen Es ist zwar schneller verbraucht aber auch wesentlich mehr Energie In der Stadt beträgt die Durchschnittsgeschwindigkeit für ein Auto etwa 16 km h Das schafft man mit dem Rad locker Auch weniger sportliche Menschen Es gibt schon Fahrräder für Menschen die die Füße nicht so hoch heben können Sie haben einen niedrigeren Einstieg Auch gibt es bequeme Liegeräder Freie Fahrt für freie Bürger auf breiten Fahrradwegen Das Fahrrad ist ein Wirtschaftsfaktor geworden Ca 10 000 Menschen arbeiten in der Produktion von Rädern Genausoviel noch mal im Verkauf beim Einzelhandel Aber die meisten Menschen arbeiten in den Bereichen um das

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/muskel.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • ÖPNV
    sollten minimiert werden Es wärte für die Bahn besser mehr in die Pendler zu investieren statt in den ICE Denn das Kundenpotential beim ICE ist begrenzt und die Investitionen in neue Strecken sind enorm Das Regionalnetz der Bahn wurde in die Zuständigkeit der Länder überführt Die können die Strecken privatisieren Auf einigen Strecken hat sich das Angebot verbessert Es wird sogar angesagt auf welcher Seite man aussteigen muß Auch der Transport per Bahn bietet viele logistische Vorteile Die Disposition wird erleichtert und der Zug kann direkt und besser ins Hochregallager fahren und entladen werden als LKWs Zudem gibt es eine neue Verlademöglichkeit mit einem kettenangetriebenen Hubfahrzeug das weniger kostet als ein Verladekran trotzdem schneller verladen kann als dieser und an jedem Bahnsteig eingesetzt werden kann Auch wenn sie einmal richtig überlegen hat Autofahren viele Nachteile doch wir nehmen diese Unannehmlichkeiten auf uns weil wir uns an sie gewöhnt haben man muß einen Führerschein machen das Auto muß gekauft werden das Auto muß angemeldet werden man muß Steuern dafür bezahlen man muß sich versichern das Auto muß zum TÜV man muß Öl und Reifen wechseln das Auto muß betankt werden einmal die Woche der Parkplatz muß gesucht und bezahlt werden man braucht einen Abstellplatz man kann einen Unfall haben man kann im Stau stecken bleiben man muß vor Ampeln warten das Auto muß gereinigt werden das Auto muß gewartet und repariert werden Autofahren ist Arbeit und macht Streß Autofahren fördert Aggressionen das Auto kann gestohlen oder beschädigt werden sie können Strafmandate bekommen sie müssen das alte Auto entsorgen Rechnen Sie einmal nach wieviel Zeit und Geld Sie hiefür investieren Auch der ÖPNV hat Nachteile schlechte Verbindungen schlechte Abfahrzeiten und frequenzen langer Weg zur Haltestelle schlechter Komfort der Busse und Bahnen Transport von großen und schweren Lasten schwierig Tarifsystem unübersichtlich nicht übertragbare Tickets überfüllte Busse und Bahnen geringere Flexibilität Doch diese Hindernisse lassen sich schnell beseitigen Einige Städte haben schon ein vorbildliches Öffentliches Nahverkehrssystem mit Bussen U Bahnen und Straßenbahnen Dabei sind Straßenbahnen ökologischer als Busse und U Bahnen Denn Busse verbrauchen mehr Energie und der Bau von U Bahnen ist aufwendig und überläßt den Autos freie Bahn auf den Straßen Viele Städte sind heute unglücklich darüber daß sie ihre Straßenbahn stillgelegt haben In der Stadt Hasselt in Belgien hat man den ÖPNV kostenlos gemacht und einen überragenden Erfolg damit Die Fahrten sind innerhalb der Stadt kostenlos außerhalb der Stadt aber verbilligt Die Fahrgastzahlen haben sich fast verfünffacht In Templin in Brandenburg läuft noch ein Versuch mit kostenlosem Busverkehr Tarifsysteme lassen sich vereinfachen und Tickets sind heute auch übertragbar Der Komfort von Bussen und Bahnen hat sich durch die Entwicklung der Niederflurtechnik verbessert Zudem wurden die Sitzmöglichkeiten verbessert und die Lärmentwicklung vermindert Das Ruckeln der Züge wurde durch bessere Fahrwerke und Schienen deutlich vermindert Schwere Lasten lassen sich auch durch einen Bringdienst transportieren Die nötige Flexibilität kann durch Taxis oder Minicars erreicht werden weil jetzt hierfür Geld übrig ist Taktfrequenzen können erhöht werden und die Verbindungen aufeinander abgestimmt werden Zudem können neue

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/oepnv.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Landwirtschaft
    der Produkte wieder wettgemacht So verwundert es nicht das Biobauern besser verdienen als ihre konventionellen Kollegen Beim Land Institute in Salina USA experimentiert man mit mehrjährigen Pflanzen die keine Bodenbearbeitung mehr benötigen Man hat sich dies von den Pflanzen die in der Prärie zu finden sind abgeschaut Ökologische Nahrungsmittel sind immer noch etwas teurer als konventionell erzeugte Das kommt daher dass die Biobauern den Umweltschutz mit in die Preise integrieren Konventionelle Bauern externieren die Kosten für z B die Trinkwasseraufbereitung die nötig ist um Pflanzenschutzmittel aus dem Wasser zu filtern Ökologische Betriebe dürfen nur eine bestimmte Anzahl von Tieren pro Hektar Ackerfläche halten Es dürfen auch nur 10 der Futtermittel von anderen biologisch arbeitenden Betrieben zugekauft werden Die Tiere müssen auch artgerecht gehalten werden Sie müssen Zugang zu Frischluft haben und sich im Freien aufhalten können Bei der Ecology Action von John Jeavons in den USA erntet man mit biointensivem Mini Farming mehr Gemüse als bei herrkömmlichem Gartenbau Auch der Dung kleiner Haustiere wird dabei verwertet Auch Fleisch kann auf Bio Bauernhöfen erzeugt werden Man hat sich auf Richtlinien für eine artgerechte Tierhaltung auf den Bauernhöfen geeinigt Diese werden kontrolliert Bei Label Online kann man die Ökolabel abfragen Die aktuellen Ereignisse um BSE Schweinemastskandal und MKS zeigen dass wir eine Agrarwende brauchen 10 bis 20 Biologische Landwirte wird es bis 2005 geben müssen Doch dieser Weg ist schwierig denn auch die Verbraucher müssen sich umstellen und höhere Preise für landwirtschaftliche Produkte bezahlen Auch etliche Bauern werden sich umstellen müssen Wegen der Nachhaltigkeit scheint mir müssen auch nach und nach alle Bauern auf ökologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung umstellen In den Entwicklungsländern hat es eine stille Revolution zum nachhaltigen biologischen Landbau gegeben Immer mehr Kleinbauern verweigern sich dem gentechnisch erzeugtem Saatgut der Agromultis Mit der ökologischen Landwirtschaft haben sie höhere Erträge

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/landwirt.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Solar-Auto
    eine begrenzte Anzahl von Autos verkraften Man nimmt an das dies bei einem Auto auf zehn Bewohner liegt Derzeit gibt es ca 40 Millionen Autos in der BRD Das sind 32 Millionen zu viel In einer Studie des Bundesverkehrsministeriums über Elektroautos auf der Insel Rügen wurde festgestellt das die Elektro Autos dort mehr Emissionen verursachten als Benzinautos Das lag aber wohl vor allem daran das es sich dort um umgebaute Benzinautos handelte und nicht um Solar Autos die erheblich weniger verbrauchen In Crashtests haben die Solarautos ihre Sicherheit bewiesen Solar Autos sind billig in der Steuer und der KFZ Versicherung Nachteilig ist das es noch kein flächendeckendes Händlernetz gibt Die Produktion des Hotzenblitz wurde eingestellt weil die Herstellung und der Verkauf nicht wirtschaftlich waren Die erforderlichen Verkaufszahlen wurden nicht erreicht Der Hotzenblitz wird weiter in kleiner Serie gebaut Er hat einen Drehstromasynchron Motor der beim Bremsen als Generator geschaltet ist und so Strom zurückgewinnt Die Batterie ist ein Geel Akku Trotzdem haben sich einige Solar Autos als Nischenfahrzeuge etabliert Es gibt Solarrennfahrzeuge die z B auf der Tour de Ruhr gegeneinander antreten Neuerdings gehen die Elektrokonzerne RWE mit Smart und Vattenfall mit BMW Verbindungen ein um Elektro Autos zu propagieren

    Original URL path: http://www.nachhaltig-leben.de/sauto.htm (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •