archive-de.com » DE » M » MY-MOVIE-WORLD.DE

Total: 380

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    is installed Um die Trailer anzuzeigen wird Flash Version 11 1 0 oder höher benötigt Am Gymnasium Léon Blum in Créteil einem Vorort von Paris beschließt eine Lehrerin ihre schwächste Klasse an einem nationalen Geschichtswettbewerb teilnehmen zu lassen Diese Erfahrung wird die Schüler für immer verändern Originaltitel Les héritiers Darsteller Ariane Ascaride Ahmed Dramé Noémie Merlant Geneviève Mnich Stéphane Bak Wendy Nieto Aïmen Derriachi Mohamed Seddiki Naomi Amarger Alicia Dadoun Adrien Hurdubae Xavier Maly Regie Marie Castille Mention Schaar Genre Komödie Drama Land Frankreich 2014 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 105 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Neue Visionen Filmverleih GmbH Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Neue Visionen Filmverleih GmbH Mittwoch 24 02 20 00 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Meinungen zum Film Es liegen noch keine Meinungen zum Film vor Eigene Meinung schreiben Eigene Meinung zum Film schreiben Bewerten Sie bitte nur den Film Ihre Meinung Kritik Lob oder Anregung zum Kino schreiben Sie uns bitte per E Mail oder im Gästebuch Bewerten Sie bitte nur Filme die Sie wirklich gesehen haben Bitte schreiben Sie Ihre Bewertung ausschließlich auf Deutsch Vielen Dank Ihr Name

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-02-24&target=detail&idf=34235&starttime=1455691478&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Film Archiv Event Archiv Newsletter Gästebuch Moviegame Smartphone Kontakt Anfahrt CAPITOL SAARLOUIS NT ST WENDEL CITY LEBACH TICKETS ONLINE Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen um die Reservierung dennoch aufzurufen klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link zur Karten

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?show=week&targetkino=ticketing&deeplink=https%3A%2F%2Fwww.kinoheld.de%2FKino-Illingen%2FUnion-Theater%2520Illingen%3Fmode%3Dwidget%26rb%3D1%26showId%3D456293 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    noch unorthodoxer als es die von Daniel waren Schnell sind die Kirchenbänke ausgeräumt und der Tanzboden ausgerollt Lena stellt die Konventionen der Kirche auf den Kopf und so hat sie schon bald die pflichtbewusste Siv samt Kirchenrat gegen sich Aber nicht nur ihre alten Wegbegleiter und jede Menge neue Singbegeisterte stärken ihr den Rücken auch Axel tritt in Lenas Leben und lässt sich so leicht nicht wieder vertreiben Originaltitel Så ock på jorden Darsteller Jakob Oftebro Frida Hallgren Björn Bengtsson André Sjöberg Eric Ericson Lennart Jähkel Björn Granath Thomas Hanzon Niklas Falk Maria Sid Mikael Rahm Ylva Lööf Lasse Pettersson Axelle Axell Astrid Froede Othelius Regie Kay Pollak Drehbuch Carin Pollak Kay Pollak Kamera Harald Gunnar Paalgard Genre Drama Land Schweden 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 6 Jahren Laufzeit ca 135 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Prokino Fox Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Prokino Fox Mittwoch 24 02 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Zwei Meinungen zum Film Durchschnittsnote 3 0 Note 3 am 17 02 2016 Rote Zora aus Tier Man kommt um den Vergleich nicht rum Definitiv war wie im Himmel besser Vor allem die Story von so auch auf Erden weist streckenweise heftige Mängel auf Wegen mir muss nicht alles bis ins Detail logisch sein aber sooo zerfleddert dann auch wieder nicht Es sind viele nette Ideen dabei manchmal originell und witzig oft leider nicht zu Ende gebracht Was diesen zweiten Teil trotzdem sehenswert macht Die eher gedrückte Grundstimmung des ersten Teils fällt durch den Tod des Dirigenten weg Hier geht es nun viel fröhlicher zu finde ich Man kommt gut gelaunt aus dem Kino und freut sich wenn man zu den Menschen gehört die selbst auch mit anderen Menschen die Freude an der Musik teilen können Note 3 am 06 01 2016

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-02-24&target=detail&idf=35261&plakat_soon=&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    noch unorthodoxer als es die von Daniel waren Schnell sind die Kirchenbänke ausgeräumt und der Tanzboden ausgerollt Lena stellt die Konventionen der Kirche auf den Kopf und so hat sie schon bald die pflichtbewusste Siv samt Kirchenrat gegen sich Aber nicht nur ihre alten Wegbegleiter und jede Menge neue Singbegeisterte stärken ihr den Rücken auch Axel tritt in Lenas Leben und lässt sich so leicht nicht wieder vertreiben Originaltitel Så ock på jorden Darsteller Jakob Oftebro Frida Hallgren Björn Bengtsson André Sjöberg Eric Ericson Lennart Jähkel Björn Granath Thomas Hanzon Niklas Falk Maria Sid Mikael Rahm Ylva Lööf Lasse Pettersson Axelle Axell Astrid Froede Othelius Regie Kay Pollak Drehbuch Carin Pollak Kay Pollak Kamera Harald Gunnar Paalgard Genre Drama Land Schweden 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 6 Jahren Laufzeit ca 135 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Prokino Fox Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Prokino Fox Mittwoch 24 02 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Zwei Meinungen zum Film Durchschnittsnote 3 0 Note 3 am 17 02 2016 Rote Zora aus Tier Man kommt um den Vergleich nicht rum Definitiv war wie im Himmel besser Vor allem die Story von so auch auf Erden weist streckenweise heftige Mängel auf Wegen mir muss nicht alles bis ins Detail logisch sein aber sooo zerfleddert dann auch wieder nicht Es sind viele nette Ideen dabei manchmal originell und witzig oft leider nicht zu Ende gebracht Was diesen zweiten Teil trotzdem sehenswert macht Die eher gedrückte Grundstimmung des ersten Teils fällt durch den Tod des Dirigenten weg Hier geht es nun viel fröhlicher zu finde ich Man kommt gut gelaunt aus dem Kino und freut sich wenn man zu den Menschen gehört die selbst auch mit anderen Menschen die Freude an der Musik teilen können Note 3 am 06 01 2016

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-02-24&target=detail&idf=35261&starttime=1455691478&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Zeitverschwendung Als die engagierte Lehrerin Anne Gueguen die Klasse übernimmt begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust Doch die kluge Frau versteht es mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu durchbrechen Ohne mit der Wimper zu zucken meldet sie die Klasse bei einem renommierten nationalen Schülerwettbewerb an Mit großer Beharrlichkeit gelingt es ihr die Schüler in eine gemeinsame Aufgabe zu verwickeln Obwohl die meisten sich noch nie mit Geschichte befasst haben entdecken die Jugendlichen dass die längst vergangenen Schicksale auch ihnen viel zu erzählen haben Für sie beginnt eine Reise in die Vergangenheit die sie schließlich zu einer Gemeinschaft macht Mit viel Sensibilität zeigt ihnen Madame Anne dass sie Teil von etwas viel Größerem sind Originaltitel Les héritiers Darsteller Ariane Ascaride Ahmed Dramé Noémie Merlant Geneviève Mnich Stéphane Bak Wendy Nieto Aïmen Derriachi Mohamed Seddiki Naomi Amarger Alicia Dadoun Adrien Hurdubae Raky Sall Amine Lansari Koro Dramé Xavier Maly Léon Zyguel Regie Marie Castille Mention Schaar Drehbuch Ahmed Dramé Marie Castille Mention Schaar Kamera Myriam Vinocour Schnitt Benoît Quinon Genre Komödie Drama Land Frankreich 2014 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 105 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Neue Visionen Filmverleih

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-03-09&target=detail&idf=34237&plakat_soon=&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Zeitverschwendung Als die engagierte Lehrerin Anne Gueguen die Klasse übernimmt begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust Doch die kluge Frau versteht es mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu durchbrechen Ohne mit der Wimper zu zucken meldet sie die Klasse bei einem renommierten nationalen Schülerwettbewerb an Mit großer Beharrlichkeit gelingt es ihr die Schüler in eine gemeinsame Aufgabe zu verwickeln Obwohl die meisten sich noch nie mit Geschichte befasst haben entdecken die Jugendlichen dass die längst vergangenen Schicksale auch ihnen viel zu erzählen haben Für sie beginnt eine Reise in die Vergangenheit die sie schließlich zu einer Gemeinschaft macht Mit viel Sensibilität zeigt ihnen Madame Anne dass sie Teil von etwas viel Größerem sind Originaltitel Les héritiers Darsteller Ariane Ascaride Ahmed Dramé Noémie Merlant Geneviève Mnich Stéphane Bak Wendy Nieto Aïmen Derriachi Mohamed Seddiki Naomi Amarger Alicia Dadoun Adrien Hurdubae Raky Sall Amine Lansari Koro Dramé Xavier Maly Léon Zyguel Regie Marie Castille Mention Schaar Drehbuch Ahmed Dramé Marie Castille Mention Schaar Kamera Myriam Vinocour Schnitt Benoît Quinon Genre Komödie Drama Land Frankreich 2014 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 105 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Neue Visionen Filmverleih

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-03-09&target=detail&idf=34237&starttime=1455691478&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    zu dieser anderen neuen Seite an sich Die Liebe zu Lili Elbe die Frau als die sie leben möchte Immer mehr wächst in Lili der unbändige Wunsch heran vollständig und damit auch körperlich künftig als Frau zu leben Doch was bedeutet dieser Schritt für ihr gemeinsames Leben ihre Sehnsüchte und somit auch für ihre Ehe Originaltitel The Danish Girl Darsteller Eddie Redmayne Alicia Vikander Amber Heard Matthias Schoenaerts Ben Whishaw Sebastian Koch Emerald Fennell Adrian Schiller Victoria Emslie Richard Dixon Henry Pettigrew Pip Torrens Nicholas Woodeson Philip Arditti Sophie Kennedy Clark Tusse Silberg Claus Bue Erich Redman Cosima Shaw Ole Dupont Nadia Townsend Angela Curran Paul Bigley Nancy Crane Issy Van Randwyck Holly Weston Regie Tom Hooper Drehbuch Lucinda Coxon Kamera Danny Cohen Musik Alexandre Desplat Schnitt Melanie Oliver Genre Drama Biografie Land USA Großbritannien Deutschland 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 6 Jahren Laufzeit ca 120 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Universal Pictures International Germany GmbH Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Universal Pictures International Germany GmbH Mittwoch 23 03 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Vier Meinungen zum Film Durchschnittsnote 1 5 Note 1 am 15 02 2016 Babsy aus Gera einer der ergreifensten und beeindruckensten Filme die wir seit sehr langer Zeit wieder mal gesehen haben Die Leute im Kino saßen wo sie saßen bis der Abspann vorüber war welcher Film kann das noch aufweisen Darstellerische Leistungen aller Akteure sehr gut Note 3 am 12 02 2016 Anne aus Saarbrücken Ich fand den Film insgesamt sehr anstrengend Was im Trailer noch interessant aussah erwieß sich im Film als sehr düster und depressiv Zu Einar Lili habe keinen emotionalen Kontakt bekommen obwohl ich die Thematik durchaus nachvollziehen kann Da war die Rolle der Gerda deutlich ansprechender Insgesamt bereue ich nicht mir den Film angeschaut zu haben

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-03-23&target=detail&idf=21626&plakat_soon=&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Illingen: Union Theater Illingen mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    zu dieser anderen neuen Seite an sich Die Liebe zu Lili Elbe die Frau als die sie leben möchte Immer mehr wächst in Lili der unbändige Wunsch heran vollständig und damit auch körperlich künftig als Frau zu leben Doch was bedeutet dieser Schritt für ihr gemeinsames Leben ihre Sehnsüchte und somit auch für ihre Ehe Originaltitel The Danish Girl Darsteller Eddie Redmayne Alicia Vikander Amber Heard Matthias Schoenaerts Ben Whishaw Sebastian Koch Emerald Fennell Adrian Schiller Victoria Emslie Richard Dixon Henry Pettigrew Pip Torrens Nicholas Woodeson Philip Arditti Sophie Kennedy Clark Tusse Silberg Claus Bue Erich Redman Cosima Shaw Ole Dupont Nadia Townsend Angela Curran Paul Bigley Nancy Crane Issy Van Randwyck Holly Weston Regie Tom Hooper Drehbuch Lucinda Coxon Kamera Danny Cohen Musik Alexandre Desplat Schnitt Melanie Oliver Genre Drama Biografie Land USA Großbritannien Deutschland 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 6 Jahren Laufzeit ca 120 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Universal Pictures International Germany GmbH Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Universal Pictures International Germany GmbH Mittwoch 23 03 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Vier Meinungen zum Film Durchschnittsnote 1 5 Note 1 am 15 02 2016 Babsy aus Gera einer der ergreifensten und beeindruckensten Filme die wir seit sehr langer Zeit wieder mal gesehen haben Die Leute im Kino saßen wo sie saßen bis der Abspann vorüber war welcher Film kann das noch aufweisen Darstellerische Leistungen aller Akteure sehr gut Note 3 am 12 02 2016 Anne aus Saarbrücken Ich fand den Film insgesamt sehr anstrengend Was im Trailer noch interessant aussah erwieß sich im Film als sehr düster und depressiv Zu Einar Lili habe keinen emotionalen Kontakt bekommen obwohl ich die Thematik durchaus nachvollziehen kann Da war die Rolle der Gerda deutlich ansprechender Insgesamt bereue ich nicht mir den Film angeschaut zu haben

    Original URL path: http://www.illingen.my-movie-world.de/index.php?knr=48&show=sond_Sonderprogramm&week=0&firstday=akt&date=2016-03-23&target=detail&idf=21626&starttime=1455691478&sonderr=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •