archive-de.com » DE » M » MUSIKSCHULE-RODGAU.DE

Total: 76

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ukulele Ensemble | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    mühsames Etüden und Tonleitertraining kann man praktisch sofort mit einfachen Griffen Lieder begleiten oder mit anderen gemeinsam musizieren Das gemeinsame Musizieren greift die Musikschule wieder auf und bietet ab dem 5 Mai ein Ukulele Ensemble an Unter der bewährten Leitung von Marcella Hagenauer können sich alle Interessierten Teilnehmer jetzt auch regelmäßig montags im Haus der Musik in Nieder Roden um 19 00 für eine Stunde Ukulele spielen treffen Der Spaß

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/228-0-Ukulele-Ensemble.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Streichorchester | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    ist startet ein Orchesterprojekt im Haus der Musik in Nieder Roden Kinder und Jugendliche mit Vorkenntnissen können sich jeden Dienstag um 16 30 18 00 Uhr zu einer richtigen Orchesterprobe treffen Das Repertoire wird der Leistung der Orchestermitglieder angepasst Spielen auf einem eigenen Instrument macht natürlich mehr Spaß aber auch für die Interessierten ohne eigene Instrumente steht eine begrenzte Anzahl an Leihinstrumenten zur Verfügung Download Anmeldung Freie Musikschule Rodgau e

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/214-0-Streichorchester.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Ergänzungsfächer | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    der wichtigsten Ziele des Instrumentalunterrichts Das Zusammenspiel muß in seinen Techniken und Regeln ebenso erlernt werden wie das Instrumentalspiel und Singen selbst Nicht zuletzt steht hier die soziale Komponente des Musizierens im Vordergrund Freie Musikschule Rodgau e V Ober Rodener

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/40-0-Ergaenzungsfaecher.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Projekte | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    wir zeitlich begrenzte Angebote die aber auch entsprechend dem Wunsch der Teilnehmer wiederholt verlängert oder weitergeführt werden können Sie verstehen sich als Gruppenangebote und bieten dadurch den Vorteil einer gruppendynamischen Entwicklung Die Projekte dienen den interessierten Kindern Jugendlichen und Erwachsenen als eine neue oder erneute Einstiegsmöglichkeit als Kennenlernen eines neuen Themas eines Instruments oder sogar als Entscheidungsfindung für regulären Instrumentalunterricht Viele unserer Projekte werden regelmäßig angeboten und erfreuen sich einer

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/201-0-Projekte.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Musik für Babys ca. 1 Jahre alt | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    Kurs regt daher das Entdecken der Sinne an die Entwicklung des Körperbewusstseins Freude und Entspannung stehen dabei im Vordergrund Auf unterschiedlichste Weise wollen wir mit Fingerspielen Kniereitern Sing und Bewegungsspielen sowie Tänzen dem Kind eine Beziehung zur Musik geben Unterstützt wird dies durch den Einsatz einfacher Instrumente wie Glöckchen Rasseln Klanghölzer Tücher Trommeln etc Ein Elternteil wirkt in den Stunden aktiv mit und kann so vielleicht längst vergessene Schlaf oder

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/182-0-Musik-fuer-Babys-ca-1-Jahre-alt.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Login | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    melden Sie sich an Benutzername Passwort Freie Musikschule Rodgau e V Ober Rodener Str 47 63110 Rodgau Nieder Roden Tel 06106 13451 Fax 06106 647014 E Mail buero musikschule rodgau

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/150-0-Login.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • AGB | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    der FMR spätestens vier Wochen vorher schriftlich zugegangen sein Eine außerterminliche Kündigung ist nur in dringenden Fällen z B Wegzug aus Rodgau durch ärztliches Attest belegte längere Krankheit etc unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist möglich Bei einer längeren Krankheit die eine Teilnahme am Unterricht nicht zulässt ist es möglich nach Vorlage eines ärztlichen Attests eine Gebührenerstattung schriftlich zu beantragen Ein Anspruch auf Erstattung besteht ab der 5 ten durch die Krankheit ausgefallenen Unterrichtsstunde Durch die Erstattung der Gebühren verliert der Schüler den Anspruch auf den vereinbarten Unterrichtzeit und Ort Dies kann zu einem Wechsel der Lehrkraft führen Rechtsverbindliche Vereinbarungen können nur mit der Schulleitung im Einvernehmen mit dem Vorstand getroffen werden 6 UNTERRICHT Der Instrumentalunterricht findet i d R Montag bis Freitagnachmittag bis ca 20 00 Uhr statt Die Elementarkurse für nicht schulpflichtige Kinder können auch vormittags stattfinden Der Unterricht findet in den Räumen der allge meinbildenden Schulen oder anderen von der Schulleitung zu bestimmenden Räumlichkeiten statt Die Teilnehmer innen verpflichten sich zur regelmäßigen Teilnahme am Unterricht Verhinderungen sind der Lehrkraft oder der Verwaltung möglichst vorher mitzuteilen sie entbinden jedoch nicht von der Zahlungspflicht Wenn eine ordnungsgemäße Unterrichtserteilung durch den Schüler verhindert wird kann dieser vom Unterricht ausgeschlossen werden Unterrichtsausfall den die jeweilige Lehrkraft der FMR zu ver treten hat wird nachgeholt oder es erfolgt eine anteilige Erstattung der gezahlten Unterrichtsgebühren Der Nachholunterricht kann z B in den Ferien erteilt werden Den Teilnehmer innen werden bis zu zwei Termine bei Gruppen ab 5 Teilnehmer innen ein Termin vorgeschlagen Für Unterrichtsausfall durch hö here Gewalt besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung oder Nachholstunden Den Instrumentalschülern wird die Teilnahme an Er gänzungsfächern anempfohlen Die Dauer der Unterrichtsstunde richtet sich nach der Schulgeldordnung Bei Schulveranstaltungen ist eine Teilnahme erwünscht Werden ungenügende Leistungen festgestellt oder können Fortschritte aus anderen Gründen nicht erzielt werden kann der Schüler nach entsprechenden Gesprächen mit allen Beteiligten durch die Schulleitung von der weiteren Teilnahme am Unterricht entbunden werden Die Teilnehmer innen oder ihre gesetzlichen Vertreter haben Einspruchsrecht beim Vorstand 7 AUFSICHT HAFTUNG Eine Aufsicht besteht nur während der Unterrichtszeit Haftung für Unfälle auf dem Schul oder Nachhauseweg sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Instrumenten und Kleidung kann nur im Rahmen bestehender Versicherungsverträge übernommen werden 8 GEBÜHREN UND ENTGELTE Für die Teilnahme am Unterricht der FMR werden Gebühren erhoben Bei Errechnung der Gebühren werden Kosten für 36 Unterrichtsstunden pro Jahr zugrunde gelegt und durch 12 Monate geteilt Die Unterrichtsgebühren sind monatlich bargeldlos im Einzugsverfahren zu zahlen 9 ERMÄßIGUNGEN Geschwisterermäßigung bei 2 Kindern Jedes Kind zahlt 90 bei 3 Kindern jedes 85 Ausgenommen sind Ergänzungsfächer Belegung mehrerer Fächer für jedes weitere Fach 25 Ermäßigung Ausgenommen sind Ergänzungsfächer und Projekte Sozialermäßigung auf Antrag bei finanziellen Härtefällen Begabtenförderung auf Antrag des Lehrers bei herausragenden Leistungen des Schülers Sämtliche Anträge sind schriftlich mit entsprechenden Unterlagen an den Vorstand der FMR zu richten 10 GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN Bei auftretenden ansteckenden Krankheiten z B Masern Röteln etc sind die allgemeinen Bestimmungen für Schulen insbesondere das Bundesseuchengesetz der Lehrkraft und der Schulleitung unverzüglich mitzuteilen Die Beendigung der Krankheit

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/148-0-AGB.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Impressum | Freie Musikschule Rodgau e.V.
    Verweisen auf fremde Webseiten Hyperlinks die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten verknüpften Seiten die nach der Linksetzung verändert wurden Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern Diskussionsforen Linkverzeichnissen Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist 3 Urheber und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu beachten von ihm selbst erstellte Bilder Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zurückzugreifen Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf durch Dritte geschützten Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind Das Copyright für veröffentlichte vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken Tondokumente Videosequenzen und

    Original URL path: http://www.musikschule-rodgau.de/21-0-Impressum.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •