archive-de.com » DE » M » MUSIKANMARIEN.DE

Total: 35

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Musik an Marien | Osnabrück
    Flentrop Zaandam NL Orgelbau Jürgen Kopp Aurich Cembalobau Detmar Hungerberg Hückeswagen Kaleidos media arts Kaleidos Musikeditionen Hotel Walhalla Musikhaus Bössmann Bagels Café memo Umweltbüroversand Evangelisch Lutherische Kirchengemeinde Osnabrück 2011 Musik an Marien Startseite Konzerte Marktmatinée Musik im Gottesdienst Chöre Marienkantorei Motettenchor St Marien Ensembles Posaunenchor St Marien Barockorchester La Gioia Blockflötenensemble Musik mit Kindern OrgelMiniClub Kinderchor St Marien Jugendkantorei St Marien Junges Osnabrücker Streicherensemble Menschen Instrumente Flentrop Orgel Truhenorgel Cembalo

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/links/links.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Musik an Marien | Osnabrück
    und fallen auf durch reiche Gestik und Mimik Mit den bemalten Flügeln erzählt er die Geschichte Jesu bis zu seiner Himmelfahrt und die Ausgießung des Heiligen Geistes zu Pfingsten Solche Schnitzaltäre aus Antwerpen waren im 16 Jh in ganz Nordeuropa verbreitet Bis zum Brand der Kirche im zweiten Weltkrieg befand sich zwischen Altarplatte und Schnitzaltar eine bemalte Predella Die verbrannte Predella wurde zunächst in den 50er Jahren durch einen schlichten Holzunterbau und 1999 mit der neuen Arbeit von Heinz Heiber ersetzt Zentrales Motiv ist der einen Menschen tragende Christus Der Abendmahlstisch 1995 entstand im Hauptschiff der Abendmahlstisch Die runde Form beschreibt eher die evangelische Gemeinde beim Abendmahl als das Vortreten vor dem Hauptaltar in eine Reihe wie es bis dahin üblich war Die Bronzefigur zeigt aus der Tiefe strebende Hände und vorn Jesus mit einer einladenden Geste Komment her zu mir Weitere Werke von Heinz Heiber in der Marienkirche sind die Kanzel 1964 der Kanzeldeckel 1989 und die Türgriffe 1997 Maria auf der Mondsichel Auch sie stammt noch aus der katholischen Zeit der Marienkirche Einführung der Reformation 1543 und wurde nach der Reformation zwar an eine Seite gehängt doch nie aus der Kirche entfernt Die Reformation ging in Osnabrück nicht mit einem Bildersturm einher sondern war ein langer Prozess Erst nach dem 30jahrigen Krieg ließ sich exakt beschreiben was nun evangelisch und was katholisch war Die Marienfigur wurde um 1520 in der Werkstatt des Meisters von Osnabrück angefertigt Wer sich hinter diesem Meister verbirgt ist uns namentlich nicht überliefert Der Künstler bleibt anonym und tritt hinter seinem Werk zurück Epitaphien Im Chorumgang ist der Boden bedeckt mit Grabplatten aus der frühen Neuzeit Ursprünglich waren sie in der Kirche verstreut wurden dann aber in die Gänge verlegt und nach der Renovierung in den 80er Jahren im Chorumgang zusammen gestellt Die Epitaphien an den Wänden des Chorumgangs stammen ebenfalls aus der frühen Neuzeit und erinnern an Osnabrücker die es sich leisten konnten mehr als nur eine Grabstätte in der Kirche zu kaufen und sich so in Erinnerung zu halten Doch sie sind auch Ausdruck jener Hoffnung aller Menschen in früheren Jahrhunderten sich nach dem Tode in der Nähe Jesus Christus zu befinden Romanische Kreuzigungsgruppe aus der Mitte des 13 Jh Zu den Kostbarkeiten der Sankt Marienkirche gehört die Kreuzigungsgruppe im Nordwesten der Taufkapelle Sie gibt sich klein und bescheiden gehört aber zu den künstlerisch wertvollen Ausstattungsstücken das Kreuz mit Jesus und daneben die vom Kreuz abgewandten Marien und Johannes Betrachtet man dazu noch den Gesichtsausdruck von Johannes genauer eher froh als betrübt so scheinen beide gar nicht zur Thematik des Karfreitag zu passen Der Tod Jesu am Kreuz das wussten nach Meinung des Künstlers Johannes und Maria bereits ist nicht das Ende sondern der Beginn von etwas Neuem das dann Wirklichkeit wurde durch die Auferstehung Jesu an Ostern Der Taufstein Der Taufstein datiert auf das Jahr 1560 Er wurde vom Münsteraner Johann Brabanter aus Sandstein gearbeitet Die Themen der Reliefdarstellungen sind Beschneidung und Taufe Christi Segnung der Kinder und Auferstehung Christi Sie

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/marienkirche/baugeschichte.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musik an Marien | Osnabrück
    88 71 Gottesdienste in den Altenheimen im Heywinkel Haus Bergstraße 31 33 freitags 16 30 Uhr im Haus Dorette Natruper Str 14 A 14tägig freitags 15 45 Uhr im Diakonie Wohnstift Bergstraße 35 14tägig mittwochs 17 00 Uhr Evangelisch Lutherische Kirchengemeinde Osnabrück 2011 Musik an Marien Startseite Konzerte MarktmatinÉe Musik im Gottesdienst Chöre Marienkantorei Motettenchor St Marien Ensembles Posaunenchor St Marien Barockorchester La Gioia Blockflötenensemble Musik mit Kindern OrgelMiniClub Kinderchor

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/marienkirche/gottesdienste.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musik an Marien | Osnabrück
    Marienkantorei Motettenchor St Marien Ensembles Posaunenchor St Marien Barockorchester La Gioia Blockflötenensemble Musik mit Kindern OrgelMiniClub Kinderchor St Marien Jugendkantorei St Marien Junges Osnabrücker Streicherensemble Menschen Instrumente Flentrop Orgel Truhenorgel Cembalo Kirchenmusik ausbildung Regionaler C Kurs Jungbläserschulung Presse Diskographie Links Die Marienkirche Baugeschichte Gottesdienste Kultur in St Marien Ausstellungen Vorträge Lesungen Newsletter Förderverein Der direkte Kontakt MusikBüro St Marien Imke Pinnow An der Marienkirche 11 49074 Osnabrück Fon 0541 60079

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/kulturanmarien/ausstellungen.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musik an Marien | Osnabrück
    Motettenchor St Marien Ensembles Posaunenchor St Marien Barockorchester La Gioia Blockflötenensemble Musik mit Kindern OrgelMiniClub Kinderchor St Marien Jugendkantorei St Marien Junges Osnabrücker Streicherensemble Menschen Instrumente Flentrop Orgel Truhenorgel Cembalo Kirchenmusik ausbildung Regionaler C Kurs Jungbläserschulung Presse Diskographie Links Die Marienkirche Baugeschichte Gottesdienste Kultur in St Marien Ausstellungen Vorträge Lesungen Newsletter Förderverein Der direkte Kontakt MusikBüro St Marien Imke Pinnow An der Marienkirche 11 49074 Osnabrück Fon 0541 60079 222

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/kulturanmarien/vortraege.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musik an Marien | Osnabrück
    Motettenchor St Marien Ensembles Posaunenchor St Marien Barockorchester La Gioia Blockflötenensemble Musik mit Kindern OrgelMiniClub Kinderchor St Marien Jugendkantorei St Marien Junges Osnabrücker Streicherensemble Menschen Instrumente Flentrop Orgel Truhenorgel Cembalo Kirchenmusik ausbildung Regionaler C Kurs Jungbläserschulung Presse Diskographie Links Die Marienkirche Baugeschichte Gottesdienste Kultur in St Marien Ausstellungen Vorträge Lesungen Newsletter Förderverein Der direkte Kontakt MusikBüro St Marien Imke Pinnow An der Marienkirche 11 49074 Osnabrück Fon 0541 60079 222

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/kulturanmarien/lesungen.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Musik an Marien | Osnabrück
    des offiziellen Kartenvorverkaufs Eine wunderbare Möglichkeit Solisten Chöre und Orchester auf den besten Plätzen aus allernächster Nähe zu genießen Hier können Sie den Informationsfolder oder das Antragsformular für die Mitgliedschaft downloaden Förderverein Musik an St Marien e V c o Gemeindebüro St Marien Marienstr 13 14 49074 Osnabrück Fon 0541 28393 foerderverein musikanmarien de Spendenkonto Nr 764 274 Sparkasse Osnabrück BLZ 265 501 05 Evangelisch Lutherische Kirchengemeinde Osnabrück 2011 Musik

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/index/foerderverein/foerderverein.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Die Marienkantorei | Fotos
    SimpleViewer requires Macromedia Flash Get Macromedia Flash If you have Flash installed click to view gallery

    Original URL path: http://www.musikanmarien.de/images/marienkantorei/simpleviewer/index.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •