archive-de.com » DE » M » MUETTERGEGENATOMKRAFT.DE

Total: 255

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Große Ammerseerundfahrt mit dem Elektromobil - Mütter gegen Atomkraft
    Strompreise Termine Aktionen Aktuelle Infos Pressearchiv Sie sind hier Große Ammerseerundfahrt mit dem Elektromobil Aktuelle Informationen Große Ammerseerundfahrt mit dem Elektromobil Emobil Rundfahrt um den Ammersee Eruda Emobilrundfahrt um den Ammersee Der Verkehr hat zur Verblüffung vieler einen höheren Anteil am Endenergieverbrauch als der Strom Deshalb müssen erneuerbare Energien Energieeffizienz und verändertes Nutzerverhalten auch in unsere alltägliche Mobilität stärker integriert werden Hierzu gehören zum Beispiel auch die vermehrte Nutzung des öffentlichen Verkehrs und die Nutzung des Fahrrads Ein Mittel zur Nutzung erneuerbarer Energien ist abgesehen davon neben Biokraftstoffen die Elektromobilität die auf Dauer die größten Potenziale hat Während elektrisch angetriebene oder unterstützte Zweiräder insbesondere Pedelecs schon sehr hohe Verkaufszahlen aufweisen und die elektrische Fortbewegung im öffentlichen Verkehr ja auch schon jahrzehntelang sicher und zuverlässig eingesetzt wird geht der Durchbruch von Elektroautos gerade erst los Die noch relativ geringen Bestandszahlen wachsen inzwischen mit hoher Dynamik Vorrangig sind dabei reine Batteriefahrzeuge und Hybridautos zu nennen auf Dauer könnten jedoch auch wasserstoffbetriebene PKWs eine Alternative sein Die Problematik der Batterien ist ja bekannt Das alles war Thema bei der Elektromobilrundfahrt am 27 September 2014 rund um den Ammersee Die Veranstaltung hatte den Charakter eines Klassentreffens mit Twikefahrern aus der Schweiz Tüftlern aus Tschechien

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos/grosse-ammerseerundfahrt-mit-dem-elektromobil.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Will die bayerische Staatsregierung den Atomausstieg rückgängig machen? - Mütter gegen Atomkraft
    müssen dann eben zunächst kontraproduktive Handlungen erfolgen um dann hinterher sagen zu können Es klappt leider nicht mit der gewünschten Energiewende Bevor nun die Lichter ausgehen müssen eben doch noch einige AKW länger laufen Diese zum Automausstieg kontraproduktiven politischen Handlungen gibt es genug Verhinderung des Ausbaus der erneuerbaren Energien mit EEG Novelle 10H Regelungen KAGB Novelle Umweltbeihilferahmen auf EU Ebene Verhinderung des selbst beschlossenen Leitungsausbaus u v a m Vorbereitet wird eine solche politische Handlung immer von befreundeten Interessensgruppen und internen Verlautbarungen Sicherlich ist einigen aufgefallen dass vor allem die bayerische Wirtschaft seit Monaten feststellt dass der Atomausstieg überstürzt geschehen sei und eine längere Laufzeit nötig sei um keinen Schaden für die Wirtschaft zu erzeugen Dieses überstürzt findet man auch in vielen internen CSU Besprechungen von denen nur per Mundpropaganda etwas nach außen dringt Hier in meiner Region wurde mir das auch aus Bürgermeisterdienstbesprechungen zugetragen Originalton CSU Landräte Boldt Bad Kissingen und Habermann Rhön Grabfeld Überdeutlich klar sind die Handlungen Seehofers Stopp des Ausbaus von Biogras und Holzgas mit EEG Novelle weitgehendes Verbot der Windkraft 10 H Ausbremsen der Photovoltaik nur noch kleine Dynamik in den Hausdachanlagen Freiflächen wurden mit der EEG Novelle völlig ausgebremst fast keine Ausbaudynamik mehr bei Wasserkraft und Geothermie Wer also den Ausbau der Alternativen zur Atomenergie die erneuerbaren Energien so klar beenden und gleichzeitig den Zustrom von Stromersatz der AKW von außerhalb Bayerns ebenfalls stoppen will der kann nur eines im Kopf haben Schutz der aktuellen Stromerzeugung Und das ist immer noch zu circa 50 Prozent Atomstrom in Bayern Man rufe sich auch immer in Erinnerung Die führende Antiwindkraftinitiative WK 88 aus Hassfurt die sofort einen Termin bei Seehofer bekam und dann schnell bei ihm die 10H Regelung erreichte wird geführt vom Ehepaar Scheuring Herr Scheuring ist leitender Direktor des Kernkraftwerkes Grafenrheinfeld Übrigens organisiert sich

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos/Stromtrassen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Fachgespräch zur Energiewende - Mütter gegen Atomkraft
    sind hier Fachgespräch zur Energiewende Aktuelle Informationen Fachgespräch zur Energiewende Ausschreibungsmodell 2017 für die Förderung erneuerbarer Energien Das reformierte Erneuerbare Energien Gesetz EEG bereitet den Weg für die Umstellung der Förderung für erneuerbare Energien auf Ausschreibungen In einem ersten Schritt soll die Förderhöhe für Strom aus Photovoltaik Freiflächenanlagen wettbewerblich über Ausschreibungen ermittelt werden Dieser Systemwechsel zu Ausschreibungen soll transparent und unter breiter Beteiligung der betroffenen Akteure erfolgen So ist es

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos/fachgespraech-zur-energiewende-140.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Subventionen für Atomkraft - Mütter gegen Atomkraft
    Mitglied werden Kinder von Tschernobyl Hilfsaktion Rückblick Spenden und Verwendung Aktuelle Sammelaktion Atompolitik Atomgesetzgebung AKWs in Deutschland Subventionen für AKWs Stresstests Zwischen und Endlager Katastrophenschutz Forschungsreaktor Garching FRM II Internationale Atompolitik Tschernobyl Fukushima Energiewende Gründe und Ziele Aktuelle Situation Energiesparen Energiepolitik Erneuerbare Energien Strompreise Termine Aktionen Aktuelle Infos Pressearchiv Sie sind hier Subventionen für Atomkraft Aktuelle Informationen Subventionen für Atomkraft Jetzt ist es amtlich Atomkraftwerke sollen langfristige Einspeisevergütungen für ihren

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos/Subventionen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • RWE verlangt Quittung für den Atomausstieg - Mütter gegen Atomkraft
    AKWs Stresstests Zwischen und Endlager Katastrophenschutz Forschungsreaktor Garching FRM II Internationale Atompolitik Tschernobyl Fukushima Energiewende Gründe und Ziele Aktuelle Situation Energiesparen Energiepolitik Erneuerbare Energien Strompreise Termine Aktionen Aktuelle Infos Pressearchiv Sie sind hier RWE verlangt Quittung für den Atomausstieg Aktuelle Informationen RWE verlangt Quittung für den Atomausstieg RWE fordert 200 Millionen Schadensersatz Und RWE könnte nicht der einzige Konzern sein weitere könnten folgen Lesen Sie dazu einen Artikel der auf

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos/rwe-verlangt-quittung-fuer-den-atomausstieg.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle Infos - Mütter gegen Atomkraft
    von EU Geldern für AKW Neubauten Die EU hat am 28 April entschieden den AKW Neubau Hinkley Point C in Großbritannien zu unterstützen Helfen Sie mit diese Entscheidung noch zu beeinflussen Weiterlesen Keine Freigabe von EU Geldern für AKW Neubauten Fragen an Günther Oettinger zu seiner Entscheidung zum AKW Neubau Hinkley Point Wir haben keine Antwort von Herrn Oettinger bekommen Weiterlesen Fragen an Günther Oettinger zu seiner Entscheidung zum AKW

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/aktuelle-infos.html?year=2015&page_a47=2 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 3. Münchner Freiwilligenmesse - Mütter gegen Atomkraft
    Atompolitik Atomgesetzgebung AKWs in Deutschland Subventionen für AKWs Stresstests Zwischen und Endlager Katastrophenschutz Forschungsreaktor Garching FRM II Internationale Atompolitik Tschernobyl Fukushima Energiewende Gründe und Ziele Aktuelle Situation Energiesparen Energiepolitik Erneuerbare Energien Strompreise Termine Aktionen Aktuelle Infos Pressearchiv Sie sind hier 3 Münchner Freiwilligenmesse Termine und Aktionen 3 Münchner Freiwilligenmesse 01 02 2009 Ort Gasteig Rosenheimerstr 5 München Zeit am 01 02 2009 11 18 Uhr Eintritt frei Nähere Infos zur

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/termine-und-aktionen/id-3-muenchner-freiwilligenmesse.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Politisches Sonntagsgebet in München - Mütter gegen Atomkraft
    Katastrophenschutz Forschungsreaktor Garching FRM II Internationale Atompolitik Tschernobyl Fukushima Energiewende Gründe und Ziele Aktuelle Situation Energiesparen Energiepolitik Erneuerbare Energien Strompreise Termine Aktionen Aktuelle Infos Pressearchiv Sie sind hier Politisches Sonntagsgebet in München Termine und Aktionen Politisches Sonntagsgebet in München 24 01 2009 Veranstaltet in Zusammenarbeit mit mehreren Aktionsgruppen und Friedensinitiativen Mütter gegen Atomkraft e V Referenten Antje Bultmann Wissenschaftsjournalistin Guillermo Eguiazu Whistleblower ehem argentinischer Professor Nähere Infos zur Veranstaltung Zeit

    Original URL path: http://www.muettergegenatomkraft.de/termine-und-aktionen/politisches-sonntagsgebet-in-muenchen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •