archive-de.com » DE » M » MUEHLENROUTE.DE

Total: 197

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Mühlenroute: Mühlen; Motormühle Nartum
    Tel 04261 81960 Fax 04261 819620 info tourow de Kontakt Motormühle Nartum Motormühle Nartum Die 1900 erbaute Hofmühle wurde 2005 vom Hof Eckhof an ihren jetzigen Standort Am Brink umgesetzt Dabei wurde die Mahltechnik im Original übernommen und betriebsfertig instand gesetzt Zwischen 1935 und 1947 wurde die Mühle zur Schrotung von Getreide zu Viehfutter genutzt Für die Zukunft ist die Motormühle auch als Ort für kulturelle Veranstaltungen vorgesehen Öffnungszeiten und

    Original URL path: http://www.muehlenroute.de/muehlen-entlang-der-strecke/an-der-mittelroute/motormuehle-nartum.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2FMotormuehle_Kirchtimke_4-3.jpg&md5=5627b85350ad0e0932588e93fff0e84192ae32e5¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjU6IjEyODBtIjtzOjY6ImhlaWdodCI7czo1OiIx¶meters[1]=MDI0bSI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjQxOiI8Ym9keSBzdHlsZT0ibWFyZ2luOjA7¶meters[2]=IGJhY2tncm91bmQ6I2ZmZjsiPiI7czo0OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8YSBocmVmPSJq¶meters[3]=YXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8L2E%2BIjt9 (2016-05-01)


  • Die Mühlenroute: Mühlen; Motormühle Kirchtimke
    bestehend aus einem viereckigen Unterbau mit drei Stockwerken deren oberstes Windflügel trug ist in den Jahren 1898 bis 1900 erbaut worden Die Mühle blieb in all den Jahren nahezu unverändert Lediglich die Flügel wurden im Jahre 1924 abgebaut da sie mit einem Durchmesser von knapp 15 Metern zu klein ausgelegt waren um das Mahlwerk in gewünschtem Maße anzutreiben Die Familie Fitschen kam 1907 durch eine Erbschaft in den Besitz der

    Original URL path: http://www.muehlenroute.de/muehlen-entlang-der-strecke/an-der-mittelroute/motormuehle-kirchtimke.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2FMotormuehle_Oldendorf_4-3.jpg&md5=c6d199eceea0ff7315e03dc8f9045c1a0ce42b53¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjU6IjEyODBtIjtzOjY6ImhlaWdodCI7czo1OiIx¶meters[1]=MDI0bSI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjQxOiI8Ym9keSBzdHlsZT0ibWFyZ2luOjA7¶meters[2]=IGJhY2tncm91bmQ6I2ZmZjsiPiI7czo0OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8YSBocmVmPSJq¶meters[3]=YXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8L2E%2BIjt9 (2016-05-01)


  • Die Mühlenroute: Mühlen; Motormühle Oldendorf
    Errichtet wurde die Mühle vom technikbegeisterten Bauern Jakob Kücks Als Antrieb für die Mühlsteine diente zunächst ein Benzolmotor der außerhalb des Mühlengebäudes stand Anfang der 1920er Jahre wurde die Mühle dann auf elektrischen Antrieb umgerüstet ehe der Mühlenbetrieb 1984 eingestellt werden musste Das schöne Backsteingebäude wurde nun mehrere Jahre nicht mehr genutzt Erst 1996 nach aufwändigen Umbau und Renovierungsarbeiten öffnete das heute sehr beliebte Mühlencafé Oldendorf in dem ehemaligen Mühlengebäude

    Original URL path: http://www.muehlenroute.de/muehlen-entlang-der-strecke/an-der-mittelroute/motormuehle-oldendorf.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2FWassermuehle_Rotenburg_4-3.jpg&md5=e140586f3c2d32fe106f492980d0d5ed70a3ffde¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjU6IjEyODBtIjtzOjY6ImhlaWdodCI7czo1OiIx¶meters[1]=MDI0bSI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjQxOiI8Ym9keSBzdHlsZT0ibWFyZ2luOjA7¶meters[2]=IGJhY2tncm91bmQ6I2ZmZjsiPiI7czo0OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8YSBocmVmPSJq¶meters[3]=YXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8L2E%2BIjt9 (2016-05-01)


  • Die Mühlenroute: Mühlen; Wassermühle Rotenburg
    Jahre 1906 ab Archivarisch festgehalten ist dass um 1600 an der Stelle des erhalten gebliebenen Mühlengebäudes vom Bischof Philippus Sigismund eine Kornmühle erbaut wurde Die Wassermühle war zunächst mit einem und später mit einem zweiten Wasserrad ausgestattet Die Mühle ist im Verlaufe der Jahrhunderte verschiedene Male baulich verändert worden der bischöfliche Wappenstein mit der Jahreszahl 1597 ist jedoch erhalten geblieben Er befindet sich heute über der Eingangstür des Mühlengebäudes In

    Original URL path: http://www.muehlenroute.de/muehlen-entlang-der-strecke/an-der-suedroute/wassermuehle-rotenburg.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2FWindmuehle_Brockel_quer_4-3.jpg&md5=5c7298c2ac3552815f9200e9af6fb0a1ba2bcb15¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjU6IjEyODBtIjtzOjY6ImhlaWdodCI7czo1OiIx¶meters[1]=MDI0bSI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjQxOiI8Ym9keSBzdHlsZT0ibWFyZ2luOjA7¶meters[2]=IGJhY2tncm91bmQ6I2ZmZjsiPiI7czo0OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8YSBocmVmPSJq¶meters[3]=YXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8L2E%2BIjt9 (2016-05-01)




  •