archive-de.com » DE » M » MSB-GERA.DE

Total: 23

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mitgliedschaft
    besteht nicht zum nächst möglichen Termin oder Sprechtag dürfen Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen Die Beratung erfolgt durch unsere Berater die sich mit Betriebskostenabrechnungen Mieterhöhungen Kündigungen Schönheitsreparaturen und allen anderen Fragen und Problemen rund um das Wohnen auskennen Wir können die Interessen unserer Mitglieder wirkungsvoll vertreten weil unsere Berater ständig über die aktuelle Gesetzgebung und Mietrechtssprechung informiert und regelmäßig über den Deutschen Mieterbund und den Landesverband Thüringen weitergebildet werden

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=12&Itemid=22 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Neuigkeiten
    verpflichtet den Mieter zur Beseitigung sämtlicher Gebrauchsspuren des Vormieters und kann dazu führen dass ein Mieter bei einer kurzen Mietzeit die Wohnung ggf in einem besseren Zustand zurückgeben muss als er sie selbst vom Vermieter erhalten hat Quotenklausel Bisher galt Im Mietvertrag konnte bisher wirksam vereinbart werden dass Mieter die vor Ablauf der typischen Renovierungsintervalle ausziehen Flur Küche und Bad alle 3 Jahre Haupträume der Wohnung alle 5 Jahre anteilig mit Renovierungskosten belastet werden können Zum Beispiel sollten sie nach einem Jahr 30 Prozent der Renovierungskosten für Flur Küche und Bad bzw 20 Prozent der Renovierungskosten für die Haupträume der Wohnung zahlen Jetzt gilt Quotenklauseln stellen eine unangemessene Benachteiligung des Mieters dar weil der auf sie entfallende Kostenanteil nicht verlässlich ermittelt werden kann und beim Abschluss des Mietvertrages für sie nicht klar und verständlich ist welche Belastung ggf auf sie zukommt Das gilt unabhängig von der Frage ob die Wohnung bei Beginn des Mietverhältnisses renoviert oder unrenoviert war Siebenkotten Zwei gute Entscheidungen für Mieter Anteilige Renovierungskosten aufgrund einer Quotenklausel müssen Mieter jetzt nie mehr zahlen Quotenklauseln sind immer unwirksam Diese Entscheidung schafft Rechtssicherheit Wer in eine unrenovierte Wohnung zieht und keinen angemessenen Ausgleich vom Vermieter erhält zum Beispiel mietfreie Zeit muss im späteren Verlauf seines Mietverhältnisses nicht renovieren Das ist gerecht und entspricht auch bisher schon dem allgemeinen Rechtsempfinden der Mieter in Deutschland Berlin 10 März 2010 Mieterbund Direktor Lukas Siebenkotten Keine doppelte Toleranzgrenze bei falschen Wohnflächen Bundesgerichtshof gibt Mietern Recht dmb Es kann keine doppelte Toleranzgrenze bei falschen Wohnflächenangaben geben Deshalb ist das Urteil richtig Der Bundesgerichtshof bestätigt seine bisherige langjährige Rechtsprechung Ist die gemietete Wohnung tatsächlich über zehn Prozent kleiner als im Mietvertrag angegeben hat die Wohnung einen Mangel Auch ca Angaben im Mietvertrag rechtfertigen nicht Abweichungen von weiteren fünf Prozent kommentierte der Direktor des Deutschen Mieterbundes DMB

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=7 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten
    verpflichtet den Mieter zur Beseitigung sämtlicher Gebrauchsspuren des Vormieters und kann dazu führen dass ein Mieter bei einer kurzen Mietzeit die Wohnung ggf in einem besseren Zustand zurückgeben muss als er sie selbst vom Vermieter erhalten hat Quotenklausel Bisher galt Im Mietvertrag konnte bisher wirksam vereinbart werden dass Mieter die vor Ablauf der typischen Renovierungsintervalle ausziehen Flur Küche und Bad alle 3 Jahre Haupträume der Wohnung alle 5 Jahre anteilig mit Renovierungskosten belastet werden können Zum Beispiel sollten sie nach einem Jahr 30 Prozent der Renovierungskosten für Flur Küche und Bad bzw 20 Prozent der Renovierungskosten für die Haupträume der Wohnung zahlen Jetzt gilt Quotenklauseln stellen eine unangemessene Benachteiligung des Mieters dar weil der auf sie entfallende Kostenanteil nicht verlässlich ermittelt werden kann und beim Abschluss des Mietvertrages für sie nicht klar und verständlich ist welche Belastung ggf auf sie zukommt Das gilt unabhängig von der Frage ob die Wohnung bei Beginn des Mietverhältnisses renoviert oder unrenoviert war Siebenkotten Zwei gute Entscheidungen für Mieter Anteilige Renovierungskosten aufgrund einer Quotenklausel müssen Mieter jetzt nie mehr zahlen Quotenklauseln sind immer unwirksam Diese Entscheidung schafft Rechtssicherheit Wer in eine unrenovierte Wohnung zieht und keinen angemessenen Ausgleich vom Vermieter erhält zum Beispiel mietfreie Zeit muss im späteren Verlauf seines Mietverhältnisses nicht renovieren Das ist gerecht und entspricht auch bisher schon dem allgemeinen Rechtsempfinden der Mieter in Deutschland Berlin 10 März 2010 Mieterbund Direktor Lukas Siebenkotten Keine doppelte Toleranzgrenze bei falschen Wohnflächen Bundesgerichtshof gibt Mietern Recht dmb Es kann keine doppelte Toleranzgrenze bei falschen Wohnflächenangaben geben Deshalb ist das Urteil richtig Der Bundesgerichtshof bestätigt seine bisherige langjährige Rechtsprechung Ist die gemietete Wohnung tatsächlich über zehn Prozent kleiner als im Mietvertrag angegeben hat die Wohnung einen Mangel Auch ca Angaben im Mietvertrag rechtfertigen nicht Abweichungen von weiteren fünf Prozent kommentierte der Direktor des Deutschen Mieterbundes DMB

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=8 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mietspiegel
    to 2nd column Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Mietspiegel Hier finden Sie den aktuellen Mietspiegel für die Stadt Gera Mietspiegel Gera Startseite Wir über uns Mieterschutzbund Gera Leistungen Mitgliedschaft Informationen Neuigkeiten Mietspiegel Heizspiegel

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1&Itemid=10 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Heizspiegel
    Gera und Umgebung e V Heizspiegel In Zusammenarbeit mit der gemeinnnützigen Beratungsgesellschaft co2online mbH präsentiert Ihnen der Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V die 16 seitige Broschüre zum bundesweiten Heizspiegel für 2013 zum Herunterladen Bundesweiter Heizkostenspiegel PDF Datei Startseite Wir

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=6&Itemid=11 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Betriebskostenspiegel
    1st column Skip to 2nd column Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Betriebskostenspiegel Betriebskostenspiegel für Gera Betriebskostenspiegel für Thüringen Startseite Wir über uns Mieterschutzbund Gera Leistungen Mitgliedschaft Informationen Neuigkeiten Mietspiegel Heizspiegel Betriebskostenspiegel Heizkostencheck Kontakt

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=7&Itemid=12 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Heizkostencheck
    navigation Skip to 1st column Skip to 2nd column Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Mieterschutzbund Gera und Umgebung e V Heizkostencheck Heizkostencheck Startseite Wir über uns Mieterschutzbund Gera Leistungen Mitgliedschaft Informationen Neuigkeiten Mietspiegel Heizspiegel Betriebskostenspiegel Heizkostencheck Kontakt Beratungsstellen Anfahrt

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=8&Itemid=13 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Beratungsstellen
    be enabled in order for you to use Google Maps However it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser To view Google Maps enable JavaScript by changing your browser options and then try again JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps However it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser To view Google Maps enable JavaScript by changing your browser options and then try again Beratungsstelle Altenburger Land Außenstellenleiterin Frau Steffi Souschek Heinrich Zille Straße 25 in 04600 Altenburg Telefon 03447 311784 Fax 03447 311784 Öffnungszeiten Dienstags von 13 00 Uhr bis 16 00 Uhr Mittwochs von 10 00 Uhr bis 13 00 Uhr und 15 00 Uhr bis 18 00 Uhr Beratung in Schmölln und Meuselwitz 1 mal monatlich Termine nach telefonischer Anfrage Beratungsstelle Greiz Außenstellenleiterin Frau Kerstin Thiem Kirchplatz 5 in 07973 Greiz Öffnungszeiten Jeden 2 und 4 Dienstag des Monats von 14 00 Uhr bis 17 00 Uhr JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps However it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser To view Google Maps enable JavaScript by changing your browser options

    Original URL path: http://www.msb-gera.de/index.php?option=com_content&view=article&id=9&Itemid=14 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •