archive-de.com » DE » M » MS2-ENGINEERING.DE

Total: 55

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • von B L H 1 1 2 1 1m untergebracht Die Montage am Aufstellungstort dauert nur wenige Minuten Durch den Tankfix MS 300 können Fahrzeuge im Testbetrieb weltweit mit Wasserstoff oder Erdgas versorgt werden Für einen festen Einsatzort wie z B beim Flottenbetrieb ist der Tankfix MS 200 konzipiert Der Tankfix MS 200 sowie der Tankfix MS 300 benötigen eine Stellfläche von ca 0 9 1 2 2 3m Optional

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_produkte_tankstelle.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  • 5 BZ 12 BZ 100 Leistungsklasse BZ bis 5 kW bis 12 kW bis 100kW Gasversorgung Volumenstrom Kathode 250 Nl min 600 Nl min 4500 Nl min Volumenstrom Anode 100 Nl min 200 Nl min 1500 Nl min Befeuchtung Direkt Dampf Dosierung Direkt Dampf Dosierung Direkt Dampf Dosierung Feuchte abhängig von Druck und Durchfluss Trocken bis zu 100 r F bei 90 C Trocken bis zu 100 r F bei 90 C Trocken bis zu 100 r F bei 90 C Gastemperaturen bis zu 130 C bis zu 130 C bis zu 130 C Hinterdruckregelung 1 05 5 bara 1 1 5 bara 1 1 5 bara Kühlkreislauf Max Temperatur 130 C 130 C 130 C Max Druck Kühlmedium 6 bara 6 bara 6 bara Max Durchfluss Kühlmedium 25 l min 40 l min 250 l min Elektronische Last Max Leistung Strom Spannung 5 kW 600 A 100V 10 kW 800 A 160 V 100 kW 600 A 600 V Wassergekühlt standard standard optional Netzrückspeisung optional optional standard Zellspannungsüberwachung 20 Kanäle 60 Kanäle 360 Kanäle Abmessungen in Meter LxBxH 1 5 x 1 2 x 2 2 1 6 x 1 4 x 2 2 2 5 x 1 8 x 2 2 Optional können die Prüfanlagen für Brennstoffzellen erweitert werden mit CAN BUS Interface Feuchtemessung Anode und Kathode Online Gasanalytik für Abgas und Rezyklisierung H2 CO CO2 N2 O2 Konzentration Impedanzspektroskopie Gaszumischung Anode bis zu 5 verschiedene Gasarten Durchflussbereiche Netzrückspeisung Anschlussbox für frei belegbare Sensoren durch den Bediener DMFC Konfiguration bis 5 kW BZ Leistung Anbindung der Prüfanlage an Ihre Datenbank Schnittstelle für HIL Simulation mit MATLAB SIMULINK zurück Testanlagen für Brennstoffzellensysteme Eine Brennstoffzelle alleine liefert noch keinen Strom Nur im Verbund mit passenden peripheren Komponenten wie z B Kompressoren Pumpen Ventilen Tanksystemen und einer Steuerung lässt sich eine

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_produkte_brennstoff.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • der Erstellung eines Lastenheftes oder vor einer Konzeptentscheidung die Potentiale und Risiken der einzelnen Optionen gezielt abzuwägen In unseren Studien und Konzepten wird der gesamte Lebenszyklus einer Anlage betrachtet wie z B Betriebskosten Wartung und Recycling Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung mit verschiedenen Prüfstandstechnologien und Prüfstandsanwendungen Über Nutzwertanalysen können die verschiedenen Konzepte miteinander verglichen werden Die Kriterien und die Gewichtung sind für jede Analyse an Ihre Bedürfnisse angepasst Damit können

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_engineering_technostudien.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • auszulegen Von der Auswahl der Absperrventile bis zur Erstellung und Prüfung der Alarmmatrix bei uns werden die Sicherheitsaspekte von Anfang an integriert Besonders achten wir auf die richtige Integration der einzelnen Prüfanlagen in das Gesamtkonzept des Prüffeldes Wenn ein Auftreten gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären nicht zuverlässig verhindert werden kann erstellen wir für Sie basierend auf einer Sicherheitsanalyse ein Explosionsschutzdokument nach der geltenden Betriebssicherheitsverordnung Falls die bereits getroffenen Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend sind

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_engineering_infrasicher.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • unserer langjährigen Erfahrung können wir für Ihre Anwendungen eine zuverlässige Lösung bieten Unser Schwerpunkt ist die Programmierung mit LabVIEW und LabVIEW Real Time mit folgenden Leistungen Erstellung Softwarekonzept Lastenhefterstellung Programmierung

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_engineering_software.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • einer Konzeptentscheidung die Potentiale und Risiken der einzelnen Optionen gezielt abzuwägen In unseren Studien und Konzepten wird der gesamte Lebenszyklus einer Anlage betrachtet wie z B Betriebskosten Wartung und Recycling Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung mit verschiedenen Prüfstandstechnologien und Prüfstandsanwendungen Über Nutzwertanalysen können die verschiedenen Konzepte miteinander verglichen werden Die Kriterien und die Gewichtung sind für jede Analyse an Ihre Bedürfnisse angepasst Damit können Sie die richtige Balance zwischen Kosten und Nutzen für Ihre Anwendung festlegen Aufbauend auf den Ergebnissen der Nutzwertanalyse erstellen wir Ihnen gerne ein Lastenheft Infrastruktur Sicherheitstechnik Sicherheit für Mensch und Umwelt steht für uns an oberster Stelle Nutzen Sie unsere Erfahrungen und unser Wissen um Ihre Infrastruktur nach dem aktuellen Stand der Technik zu planen und auszulegen Von der Auswahl der Absperrventile bis zur Erstellung und Prüfung der Alarmmatrix bei uns werden die Sicherheitsaspekte von Anfang an integriert Besonders achten wir auf die richtige Integration der einzelnen Prüfanlagen in das Gesamtkonzept des Prüffeldes Wenn ein Auftreten gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären nicht zuverlässig verhindert werden kann erstellen wir für Sie basierend auf einer Sicherheitsanalyse ein Explosionsschutzdokument nach der geltenden Betriebssicherheitsverordnung Falls die bereits getroffenen Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend sind unterbreiten wir Ihnen Verbesserungsvorschläge Wenn Ihre Anlagen oder Einrichtungen genehmigungs

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_engineering_start.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • einer für Ihre Prüfaufgabe optimalen Lösung umgesetzt werden Für Sie bedeutet dies robuste flexible Prüfanlagen Die Software ist übersichtlich gestaltet leicht zu bedienen und beinhaltet eine zuverlässige Alarmverarbeitung Sie erhalten reproduzierbare Ergebnisse bei einer sehr hohen Verfügbarkeit der Anlage Durchgängiges Projekt und Qualitätsmanagement stellen die Einhaltung der vereinbarten Anforderungen an die Prüfanlage der Kosten und Terminziele sicher zurück Aufbau Montage Alles aus einer Hand Komplett aufgebaut und getestet so liefern wir aus Unterstützt von unserer leistungsfähigen mechanischen Werkstatt ist uns bei dem Aufbau einer Anlage keine Aufgabe zu schwierig Egal ob Sie elektrische mechanische oder verfahrenstechnische Aufbauten haben Sie können auf unsere Erfahrungen und Fähigkeiten zählen Selbstverständlich werden vor der Auslieferung alle Prüfungen und Kalibrierungen vorgenommen Vor dem Versand können Sie Ihre Prüfanlage gerne vorab bei uns nach Lastenheft abnehmen und sich von der Leistung unserer Mitarbeiter überzeugen zurück Inbetriebnahme Schulung Kompetenz und Professionalität Nach der Installation der Anlage bei Ihnen vor Ort wird zunächst jeder Anlagenteil individuell geprüft und die elektrischen und mechanischen Abnahmen durchgeführt Danach erfolgt das Hochfahren der gesamten Prüfanlage unter Betriebsbedingungen und falls nötig eine Anpassung der Softwareparameter Damit Sie nach der Inbetriebnahme selbstständig erfolgreich prüfen können weisen wir Ihr Bedien und Wartungspersonal intensiv in die

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_produkte_start.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • und Massenstromsensoren Beispiel 2 Prüfanlage für chemische Reaktoren Beispiel 3 Prüfanlage für Gasdosierventile Beispiel 1 Prüfaufgabe Aufnahme von Pumpenkennfeldern Kennlinienermittlung von Durchflussmessern mit Wasser Bestimmung der Leckagerate von Bauteilen Kennlinienermittlung von Durchflussmessern mit Gasen Dauerbetrieb und Parallelbetrieb aller Messungen möglich Schnittstellen zu den Prüflingen Flüssigkeiten Medium Durchflussbereich Druckbereich Temperaturbereich Wasser 0 1 bis 10 m 3 h Wasser 1 bis 6 bara 20 C bis 90 C Gase Medien Durchflussbereich Druckbereich Methan Stickstoff Luft 0 01 bis 50 Nm 3 h 1 bis 8 bara Steuerung National Instruments Real Time System Programmierung LabView zurück Beispiel 2 Prüfaufgabe Kennlinienermittlung und Dauerlauferprobung verfahrenstechnischer Komponenten und Reaktoren mit verschiedenen Gasarten und deren Mischungen verschiedenen Flüssigkeiten Temperierung aller Medien bis zu 280 C über Plattenwärmetauscher verschiedenen Druckniveaus Prozessüberwachung mit Online Analytik FID IR WLD und Gasaufbereitung Schnittstellen zu den Prüflingen Flüssigkeiten Medium Durchflussbereich Druckbereich Temperaturbereich Wasser brennbare Flüssigkeiten 0 01 bis 20 kg h 1 bis 16 bara 20 C bis 280 C Gase Medien Durchflussbereich Druckbereich Temperaturbereich Wasserstoff CO2 Methan Stickstoff Luft 0 01 bis 100 Nm 3 h 1 bis 8 bara 20 C bis 280 C Steuerung Prozessleitsystem von ABB Programmierung Freelance 2000 zurück Beispiel 3 Prüfaufgabe Dauerlauferprobung und Kennlinienermittlung von

    Original URL path: http://ms2-engineering.de/g_produkte_bsp_komp.htm (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •