archive-de.com » DE » M » MOTOR-EXCLUSIVE.DE

Total: 641

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Altes Nutzfahrzeug erobert die Herzen - Oldtimer
    erreicht Für die Bequemlichkeit der Passagiere ist ebenfalls gesorgt Hinter der vorderen Sitzbank mit Platz für maximal drei Personen gibt es eine weitere Sitzbank die sich umlegen lässt So lässt sich das Ladeabteil das durch eine zweiflügelige Hecktür erreichbar ist recht zügig erweitern Die zugrunde liegende Limousine der Seat 1400 ist ein Pkw der Mittelklasse Die Bestandteile des dem Fiat 1400 ähnlichen Wagens wurden in Italien gefertigt wobei die Montage in Spanien erfolgte Das Fahrzeug war 1953 zunächst mit einem Reihen Vierzylinder Benzinmotor ausgestattet der aus 1395 cm³ Hubraum eine Leistung von 44 CUNA PS entwickelte Seine Höchstgeschwindigkeit lag bei ehrgeizigen 116 km h Die Teile des dem damaligen Fiat 1400 gleichenden Wagens wurden in Italien gefertigt wobei die Montage in Spanien erfolgte Das Fahrzeug war mit einem Reihen Vierzylinder Benzinmotor ausgestattet der aus 1395 ccm Hubraum eine Leistung von 44 CUNA PS entwickelte Seine damalige Höchstgeschwindigkeit wird auf 16 km h geschätzt 1957 folgte der Seat 1400 B nach Wie beim Fiat Bruder stieg die Motorleistung jetzt auf 58 PS mit der das Fahrzeug es maximal 135 km h erreichte Der etwas schwerere Kastenwagen konnte bei gleicher Motorisierung freilich nicht mit den agileren kleinen Limousinen konkurrieren Heute ist er ein Blickfang in allen Gassen Dieser Meldung wurde von Lars Wallerang mid für Motor Exclusive de am 25 01 2016 mit den Keywords Oldtimer Oldtimer Historie Altes Nutzfahrzeug erobert Herzen in der Kategorie Oldtimer veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Oldtimer Im Rückspiegel Mercedes Benz 170 V ein Urahn der E Klasse Im Februar 1936 stellte Mercedes Benz mit dem 170 V nicht nur einen Urahnen der heutigen E Klasse vor sondern auch ein Auto das auch nach der Pause Mehr Bremen Classic Motorshow 2016 Coole Keile Die Qualität einer Oldtimer

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331822 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • 130 Jahre Automobil (1): Vom mittelalterlichen Visionär zum Viertaktmotor - Oldtimer
    andere Rad antreiben zu können entstammt wahrscheinlich dem Einfallsreichtum der ersten Töpfer die an den Ufern des Indus im fünften vorchristlichen Jahrtausend die erste Technik für die Serienfertigung eines Produkts erdachten Metallstäbe als Achsen und für Speichen um Räder filigraner und leichter zu machen revolutionierten den Karren etwa 3000 Jahre später 2000 vor Christus tauchten erste Streitwagen auf Von Pferden gezogen waren diese selbstbeweglichen Fahrzeuge mit bis zu 45 km h Höchstgeschwindigkeit die schnellsten Fortbewegungsmittel bis zum Eisenbahnzeitaltere ab Mitte des 19 Jahrhunderts Ägypter Chinesen Mesopotamier und Römer entwickelten den Streitwagen bis nach der Zeitwende zur Perfektion Danach stagnierte die Fahrzeugentwicklung mangels geeigneter Antriebe Mehr als Tier und menschliche Muskelkraft ließ sich im wahrsten Sinn des Wortes nicht vor den Karren spannen Erst 1600 hatte der flämische Mathematiker und Physiker Simon Stevin 1548 49 1620 die Idee Wagen mit einem Segel anzutreiben Mit Windenergie ließen sich entlang flacher Sandküsten bis zu 30 Personen befördern Zu diesem Zeitpunkt hatten Chinesen freilich seit rund 1000 Jahren Windwagen für den Transport von Waren und Menschen über windreiche Ebenen genutzt Doch ohne eine vollkommen unabhängige Antriebstechnik konnte es kein echtes modernes Automobil geben Der im wahrsten Sinn des Wortes zündende Funken für den Verbrennungsmotor stammte von dem holländischen universalgelehrten Christiaan Huygens 1629 1695 Neben seinen zahllosen Erfindungen und Entdeckungen qualifizierte sich Huygens für die Aufnahme in die Geschichte des Automobils weil er das Arbeitsprinzip des Kolbenmotors erdachte Dabei überträgt in einem Zylinder ein durch Explosionskraft beschleunigter Kolben vertikale Bewegungskräfte via Pleuel auf eine Welle die die Vertikalbewegung in eine Drehbewegung übersetzt Huygens wählte für seine Idee keinesfalls willkürlich die Bezeichnung Explosionsmotor Er hatte die Idee die treibenden Gaskräfte die auf den Kolben wirken sollten mittels Schießpulver zu erzeugen Die praktische Umsetzung dieses Explosionsmotors scheiterte in puncto Mechanik an den technischen Möglichkeiten des 17 Jahrhunderts Und bis heute an der Kontrollierbarkeit des avisierten Kraftstoffs Bis sich der Kolben durch kontrollierte Explosionen tatsächlich bewegen ließ vergingen noch mehr als zwei Jahrhunderte Den ersten Schritt zur praktischen Umsetzung einer funktionierenden Kolben Wärmekraftmaschine bildete die Dampfmaschine Die nutzte der französische Offizier Nicholas Joseph Cugnot 1725 1804 um 1796 den ersten funktionierenden Dampfwagen der Geschichte zu entwickeln Das Fahrzeug sollte helfen die immer schwerer werdenden Kanonen besser als Pferde ziehen zu können Der dreirädrige Dampfwagen kam nicht wirklich weit weil der schwere Antrieb auf dem Vorderrad die Lenkung unwirksam machte Bis zum 26 Januar 1886 entwickelte sich die Dampfmaschine nicht nur als unverzichtbarer Antrieb für Lokomotiven auch Dampfmobile entstanden in immer größerer Zahl mit wachsender Alltagstauglichkeit Dampfautos entstanden schließlich bis 1927 und schraubten bereits 1906 den absoluten Geschwindigkeitsrekord auf 205 5 km h Einen ersten funktionierenden Expolsionsmotor baute der Schweizer Francoise Issac de Rivaz 1752 1828 im Jahre 1806 Er nutzte eine Mischung aus Wasserstoff und Steinkohlegas als Brennstoff Der entscheidende Schritt zum Verbrennungsmotor gelang schließlich Nikolaus Otto der ab 1862 mit der Arbeitsweise des Viertaktmotors zu experimentieren begann Ottos erster Motor lief ein Jahr später Vorerst war jedoch nur eine Nutzung als stationärer Antrieb erkennbar den Unternehmen und

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331701 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Rétromobile Paris 2016: Automobile Helden unter sich - Oldtimer
    nicht nachhaltig verändern können Mercedes Benz nutzt die Retromobile in diesem Jahr zu einem Aus und Rückblick Im Zentrum des gut 500 Quadratmeter großen Stands stehen die Luxus Cabriolets der Marke vom 300 SC aus den 1950er Jahren über den 300 SL Roadster und den Pagode Cabriolets bis zu den S Klasse Cabriolets der 1970er Jahre Die Kollektion so die Intention der Stuttgarter soll das Publikum auf das neue viersitzige Cabriolet der S Klasse einstimmen Porsche hingegen nutzt die Messe um die Restaurierungsarbeiten ihrer Zentren zu präsentieren und fügt sich so nahtlos in die historische Ausrichtung der Messe ein Als Zeugen für das Jahr 1976 stehen in Paris unter anderem der legendäre und wie ein Blick auf das aktuelle Straßenbild zeigt unzerstörbare Mercedes W 123 sowie der Volkswagen Golf GTI auf dem Podium Im gleichen Jahr brachte der Alfa Sud Sprint italienisches Flair in die Vorstädte Mit dem von einem ursprünglich aus dem biederen Renault 30 stammenden und entsprechend aufbereiteten Sechszylinder im Heck verstand sich damals der Alpine A 310 V6 als Porsche und Mercedes SL Jäger während BMW mit der Sechser Reihe endgültig in die Premium Liga rollte In diesem illustren Feld wirkt der Renault 14 von dem sich das damalige Staatsunternehmen einiges erhoffte wie ein Fremdkörper Das schwächliche Modell 57 PS konnte nie die Erwartungen erfüllen verschwand bald wieder aus dem Modellprogramm und ist heute sogar in der französischen Provinz wo die Uhren noch immer ihren eigenen Gang haben eine äußerst seltene Erscheinung Von einem ganz anderen Kaliber ist ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung der neben dem optischen auch akustisch unvergessliche Erlebnisse bieten wird Den Machern ist es dank der Zusammenarbeit mit dem britischen National Motor Museum in Beaulieu gelungen einige frühe Rekordwagen an die Seine zu holen darunter den Napier aus dem Jahr 1903 heute der älteste noch existierende britische Rennwagen Unter der Haube der beeindruckenden Blechhülle stampft ein 7 7 Liter Vierzylinder dessen Botschaft unmissverständlich lautet Ich meine es ernst ich will nicht spielen Wie sich das anhört können die Retromobile Besucher am eigenen Trommelfell erleben wenn die Urgewalt losgelassen wird Vor gut 110 Jahren stand vor den rekordsüchtigen Piloten eine Zahl wie ein Menetekel Sie wollten endlich schneller als 200 km h über die Piste rasen Zu diesem Zweck entstand 1905 im Pariser Vorort Suresnes aus zwei Vierzylindern ein V8 Monster das einen Hubraum von 25 5 Liter erreichte was sich für die damalige Zeit ungeheuerliche 200 PS übersetzte Leider hatten die Anstrengungen kein Happy End denn am Ende erreichte der Darracq nur 197 km h Auch dieser Motor wird in Paris noch einmal zum Leben erweckt werden In Turin arbeiteten die Fiat Mechaniker im Jahr 1911 an einem ganz speziellen Boliden Der S 76 auch Bestie von Turin genannt sollte endlich den damals unangefochtenen Rekordwagen Blitzen Benz in die Schranken weisen und das mit einem 30 Liter großen Antrieb der es auf 300 PS brachte Pietro Bordini wagte sich hinter das Lenkrad doch trotz seines aufopferungsvollen Kampfes mit der unberechenbaren Mechanik erreichte er nicht

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331503 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Carsharing mit Traumwagen - Oldtimer
    sozusagen abfahren können und damit noch mehr Zeit mit den Fahrzeugen Gleichzeitig soll der Fuhrpark auf 30 Oldtimer anwachsen Für die monatlichen Beiträge erhalten die Mitglieder ein Kontingent an Clubpunkten für die sie über das Jahr hinweg mit die verschiedenen Youngtimer und Oldtimern nutzen können Zu dem Fuhrpark zählen derzeit 25 Traumwagen unter anderem zwei Porsche 911 ein Ferrari 328 GTS ein Jaguar E Type ein VW T2 Bus ein Mercedes SL Pagode sowie ein Ford Mustang Weitere sollen noch hinzukommen Dieser Meldung wurde von Lars Wallerang mid für Motor Exclusive de am 20 01 2016 mit den Keywords Oldtimer Oldtimer Youngtimer Carsharing Carsharing Traumwagen in der Kategorie Oldtimer veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Oldtimer Im Rückspiegel Mercedes Benz 170 V ein Urahn der E Klasse Im Februar 1936 stellte Mercedes Benz mit dem 170 V nicht nur einen Urahnen der heutigen E Klasse vor sondern auch ein Auto das auch nach der Pause Mehr Bremen Classic Motorshow 2016 Coole Keile Die Qualität einer Oldtimer Messe erkennt der regelmäßige Besucher bereits vor ihrer feierlichen Eröffnung Die Veranstalter haben alles richtig Mehr GTÜ stellt seinen Oldtimerservice vor ampnet 3 Februar 2016 Zum Start in die Oldtimersaison 2016 haben sich mehr als 600 Aussteller aus zwölf Nationen zur Bremen Classic Motorshow 5 Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=330752 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Vor 130 Jahren wurde die Kutsche automobil - Oldtimer
    ohne den Ehemann über das Vorhaben in Kenntnis zu setzen Technisch betrachtet hätte er mitfahren können Denn schon das dreirädrige Pionierfahrzeug bietet mit zusätzlicher zweiter Sitzbank bis zu vier Passagieren Platz Kurz nachdem Carl Benz sein Automobil hat patentieren lassen zogen andere Erfinder nach In Cannstatt bei Stuttgart vollendete Gottlieb Däumler später Namensänderung in Daimler sein erstes automobiles Vehikel gefolgt von Wilhelm Maybach sowie Siegfried Marcus in Wien Automobilfabriken entstanden ab etwa 1891 in Europa beispielsweise Panhard Levassor und Peugeot in Frankreich die beide zunächst in Lizenz hergestellte Daimler Motoren verwendeten Daimler gründete zudem Unternehmen in England und in Österreich Im Anschluss überschlugen sich die Entwicklungen Im Jahr 1892 erhielt Rudolf Diesel ein Patent auf eine neue rationelle Wärmekraftmaschine mit höherem Wirkungsgrad 1897 konstruierte er den ersten Dieselmotor Früher als der Diesel war derweil die Elektromobilität am Start Das erste bekannte deutsche Elektroauto baute 1888 die Coburger Maschinenfabrik A Flocken Es wird vermutet dass es sich bei diesem vierrädrigen Elektroauto um den weltweit ersten elektrisch angetriebenen Pkw handelt Waren die ersten Fahrzeuge noch rare Unikate stieg die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge im 20 Jahrhundert auf schwindelerregende Höhen Im Jahr 2010 wurde weltweit die Milliarden Marke geknackt Das Auto Nummer 1 der Patent Motorwagen von Carl Benz steht heute zusammen mit Daimlers Motor Kutsche am Anfang des Rundgangs im Mercedes Benz Museum das vor genau zehn Jahren an der Mercedesstraße 100 in Stuttgart eröffnet wurde Lars Wallerang Dieser Meldung wurde von Lars Wallerang mid für Motor Exclusive de am 19 01 2016 mit den Keywords Oldtimer Automobil Historie Vor 130 Jahren wurde Kutsche automobil in der Kategorie Oldtimer veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Oldtimer Im Rückspiegel Mercedes Benz 170 V ein Urahn der E Klasse Im Februar 1936 stellte Mercedes Benz

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=330427 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Oldtimer - Motor-Exclusive.de
    noch kommen beim Bau des Defender im Jaguar Land Rover Werk im britischen Solihull nur marginal Roboter zum Einsatz Mehr Filmstars im Skoda Bus von 1962 Ein historischer Omnibus der tschechischen Traditionsmarke Skoda war der automobile Hingucker beim Europäischen Filmpreis 2015 in Berlin Anlässlich des 120 jährigen Bestehens der Autofirma Mehr 3 3 Millionen US Dollar für Sportwagen Legende Das Auktionshaus RM Sotheby s hat Ikonen der Rennsport Geschichte im Angebot Die sehen nicht nur fantastisch aus sondern haben auch ihren Preis Ein siebenstelliger US Dollar Betrag ist etwa für Mehr Im Rückspiegel Mit Fahrrädern fing es vor 120 Jahren bei Skoda an Skoda feiert in diesem Monat seinen 120 Geburtstag und ist damit eines der ältesten Fahrzeugunternehmen der Welt Die Ursprünge des Autoherstellers liegen in den Pioniertagen des Automobils Mehr Im Rückspiegel Erster VW im Abenteurer Trim 25 Jahre Golf Country Einer der Vorreiter der heute allgegenwärtigen Fahrzeuggattung der Sport Utility Vehicles SUV war der Volkswagen Golf Country Der erlebte seine Premiere auf dem Genfer Automobilsalon im März 1989 Mehr 25 Jahre Golf Country Urvater aller Offroad Pkw Als der Golf Country vor 25 Jahren auf den Markt kam galt er noch als Kuriosum Ein aufgebockter Golf mit Allradantrieb wozu sollte der gut sein Dabei war er nur seiner Zeit weit voraus und Mehr Zurück Weiter Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April 2016 die Möglichkeiten seines

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/oldtimer.php?START=10 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Genf 2016: Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum - Motorsport
    vom Cockpit aus modulieren Sein Renn Debüt gibt der neue Kundensport Tourenwagen im Laufe des Jahres im Rahmen der 2015 ins Leben gerufenen TCR Rennserie Touring Car Racing Series ampnet jri Dieser Meldung wurde von ampnet für Motor Exclusive de am 09 02 2016 mit den Keywords Motorsport Opel Astra in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen Mehr TÜV Rheinland hat Herz für Oldtimer Der TÜV Rheinland zeigt Flagge auf großen Motor Events Zu den wichtigen Veranstaltungen die der Überwachungsverein unterstützt gehört unter Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April 2016 die Möglichkeiten seines Verkehrsdienstes Trafic So beinhaltet der Service künftig eine Stau Information die mehr UniAir Schaeffler hat den richtigen Riecher Die Ventilsteuerung hat großen Einfluss auf den Verbrauch und damit den Schadstoffausstoß von Fahrzeugen Und deshalb arbeiten Ingenieure rund mehr Faurecia ist einer der besten Arbeitgeber Faurecia wurde vom unabhängigen Top Employers Institute für seine herausragende Personalführung und strategie zertifiziert

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=335376 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Formel E: Abt-Schaeffler jagt Renault - Motorsport
    den ich mich freue Aber wir alle haben ganz deutlich zu spüren bekommen dass wir viel härter arbeiten müssen wenn wir im Titelkampf eine Chance gegen Renault haben wollen sagte der Brasilianer Teamkollege Daniel Abt kam nach einem Rennen voller Probleme nicht über den 13 Platz hinaus Die Pace war nicht da Ich bin sehr neugierig was wir herausfinden wenn wir die Daten analysieren sagte der Sohn von Teamchef Hans Jürgen Abt In der Team Wertung liegt Abt Schaeffler ebenfalls auf dem zweiten Rang hinter Renault Dabei zeigte sich Teamchef Hans Jürgen Abt als fairer Verlierer der die Überlegenheit des Gegners neidlos anerkannte Wir waren heute nicht stark genug um Renault ernsthaft anzugreifen so ehrlich müssen wir sein Aber man habe gezeigt dass man im Rennen kämpfen kann Wir werden jede noch so kleine Chance nutzen Gelegenheit zur Revanche bietet sich in rund einem Monat Dann startet die Serie mit rein elektrisch angetriebenen Rennautos am 12 März zum ersten Mal in Mexiko Das Heimspiel für Abt Schaeffler findet am 21 Mai in Berlin statt das große Saisonfinale steigt am 3 Juli in der englischen Hauptstadt London Ralf Loweg Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 08 02 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Elektroauto Rennstrecke Formel E Abt Schaeffler jagt Renault in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=335014 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •