archive-de.com » DE » M » MOTOR-EXCLUSIVE.DE

Total: 641

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Rallye Dakar: Mini-Chance für X-raid - Motorsport
    Knapp fünf Kilometer nach dem Start haben wir uns überschlagen und dadurch viel Zeit verloren schilderte der X Raid Pilot Später habe er sich dann noch kurz verfahren und einmal sogar festgefahren und dadurch noch mal etwa 20 Minuten an Zeit eingebüßt So musste er sich auf dem Tagesabschnitt mit Rang 14 begnügen Doch für den Endspurt gibt sich der Katari kämpferisch und will seine Mini Chance wahren Es war wichtig dass wir es ins Ziel geschafft haben es liegen noch ein paar Tage vor uns Dritte im Gesamtklassement sind jetzt der Südafrikaner Giniel de Villiers und sein deutscher Beifahrer Dirk von Zitzewitz im Toyota Hilux mit einem Rückstand von 1 12 31 Stunden Der Finne Mikko Hirvonen belegt bei seinem Dakar Debüt im Mini des X raid Team einen guten vierten Platz mit einem Abstand von 1 23 51 Stunden zur Spitze Auch er kam kurz vom Weg ab und blieb einmal mit seinem Mini stecken Heute habe ich zum ersten Mal wirklich mitbekommen wie schwierig die Navigation sein kann sagte Mikko Hirvonen Jürgen Schröder und sein Sohn Daniel vom deutschen PS Laser Team aus Thedinghausen hatten dagegen keine allzu großen Probleme mit dem Auto und der Navigation Nur einmal steckte das Vater Sohn Team fest und büßte bei einer Dünenabfahrt den rechten Kotflügel ein Ein richtig toller Tag Die Navigation hat super geklappt So sollte eine Dakar sein Sand und Dünen sagte Jürgen Schröder Ralf Loweg Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 14 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Rallye Rallye Dakar Mini Chance X raid in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=329434 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • "Facelift" für den Rallye-Polo - Motorsport
    Volkswagen Motorsport Direktor Jost Capito Zudem lässt das technische Regelwerk des Automobil Weltverbandes FIA für die Rallye WM nur wenige Änderungen innerhalb einer Homologations Periode zu Dank der Stabilität ist es möglich mit einem bestehenden und nur in Feinheiten verbesserten Auto über mehrere Jahre um den WM Titel zu fahren Und genau das ist natürlich unser Ziel für 2016 meint Capito Insgesamt stehen in dieser Saison 14 Rallyes und damit eine Veranstaltung mehr als 2015 auf dem Programm Neu ist der WM Lauf in China die einzige Asphalt Rallye in Übersee Der Startschuss fällt traditionell bei der die legendäre Rallye Monte Carlo im Januar Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 13 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Rallye Rennwagen Facelift Rallye Polo in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=329313 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Feinschliff für den Rallye-Weltmeister - Motorsport
    Siegen bei 39 WM Rallyes ist der Polo R WRC nach nur drei Saisons das bisher erfolgreichste Rallye Auto überhaupt ampnet jri Dieser Meldung wurde von ampnet für Motor Exclusive de am 13 01 2016 mit den Keywords Motorsport Volkswagen Rallye in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April 2016 die Möglichkeiten seines Verkehrsdienstes Trafic So beinhaltet der Service künftig eine Stau Information die mehr UniAir Schaeffler hat den richtigen Riecher Die Ventilsteuerung hat großen Einfluss auf den Verbrauch und damit den Schadstoffausstoß von Fahrzeugen Und deshalb arbeiten Ingenieure rund mehr Faurecia ist einer der besten Arbeitgeber Faurecia wurde vom unabhängigen Top Employers Institute für seine herausragende Personalführung und strategie zertifiziert Mit der

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=329234 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Rallye Dakar: Mini jagt Peugeot - Motorsport
    Villiers im Toyota Hilux auf Position fünf Der Katari bleibt mit einem Rückstand von 14 38 Minuten Dritter der Gesamtwertung und darf damit weiter von der Wiederholung seines Vorjahressieges träumen Dabei hätte Nasser Al Attiyhah mit etwas Glück an diesem Tag sogar um den Etappensieg kämpfen können Wir haben für sechs Minuten angehalten da wir zwei Reifen wechseln und die Kühler reinigen mussten berichtete der 45 Jährige der dennoch zufrieden war Der Tag lief sehr gut für uns Al Attiyahs Teamkollege Mikko Hirvonen liegt mit einem Rückstand mit 34 50 Minuten auf Position vier in Lauerstellung Heute war es so wie ich mir die Dakar vorgestellt habe sehr hart sehr heiß und schwierige Navigation sagte der Finne im Ziel Körperlich sei es zum ersten Mal eine echte Herausforderung gewesen Und technisch Wir mussten einmal anhalten um den Reifendruck zu regulieren und später noch einmal um die Kühler zu reinigen Aber wir sind nie steckengeblieben alles lief super Dagegen muss Sebastien Loeb endgültig alle Hoffnungen begraben Der Franzose der auf der Etappe zuvor durch einen mehrfachen Überschlag mehr als 60 Minuten eingebüßt hatte verlor erneut über eine Stunde und rutschte aus den Top 10 der Gesamtwertung Aber auch seinem Teamkollegen Stephane Peterhansel droht noch Ungemach Der Franzose wurde zwar vom Vorwurf des illegalen Nachtankens freigesprochen doch damit will sich das X raid Team offenbar nicht zufriedengeben und legt nach Informationen des Internetportals motorsport total com Protest ein In diesem Fall wäre das Ergebnis der Dakar bis zu einem endgültigen Urteil nur provisorisch Die Rallye endet am 16 Januar 2016 Viel Pech hatten Jürgen Schröder und sein Sohn Daniel von dem deutschen PS Laser Team aus Thedinghausen Zunächst fiel die Servolenkung des Nissan Navara V8 komplett aus Im weiteren Verlauf der Etappe begann der Motor des Nissan V8 zu Überhitzen Das Vater Sohn Team musste viele kleine Stopps einlegen um das Treibwerk abzukühlen Dann fiel die reparierte Lenkung erneut aus und das deutsche Duo musste die letzten 150 Kilometer ohne Servolenkung absolvieren Das war einer der schwersten Tage bei allen Starts bei der Rallye Dakar Ich spüre meine Arme nicht mehr 150 Kilometer ohne Servolenkung ersetzten das Fitnessstudio sagte Jürgen Schröder der in der Gesamtwertung mit seinem Sohn auf Platz 49 notiert wird Ralf Loweg Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 13 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Rallye Rallye Dakar Mini jagt Peugeot in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=329204 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Hankook in der Wüste: Es geht wieder rund - Motorsport
    Bereits ab Mitte November 2015 wurden die ersten Rennreifen verladen und per Schiff auf die Reise an die Südostküste des Arabischen Golfs geschickt Insgesamt 15 Container transportierten die etwa 5 000 Slicks und 2 000 Regenreifen in die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate An der Piste in Dubai ist Hankook nach eigenen Angaben mit mehr als 50 Mitarbeitern rund um die Uhr im Einsatz Während des Rennens wird 24 Stunden lang an vier Montage Straßen im Drei Schicht Betrieb gearbeitet teilt der Hersteller mit Nur so sei die reibungslose und effiziente Versorgung der internationalen Teams mit den Rennreifen des Typs Ventus Race zu gewährleisten Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 12 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Reifen Hankook Wüste wieder rund in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=328980 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Rallye Dakar: Mini macht mobil - Motorsport
    raid Team gewesen sein Im Kampf um den Gesamtsieg der Automobil Wertung muss man Nasser Al Attiyah nach der glanzvollen Vorstellung ab sofort wieder auf der Rechnung haben Der Katari verbesserte sich auf den dritten Platz und verkürzte seinen Rückstand auf den führenden Stephane Peterhansel auf 14 43 Minuten Nun lautet unser Ziel sie in den nächsten Tagen noch stärker unter Druck zu setzen und die Dakar zu gewinnen sagt der Vorjahressieger Gesamt Zweiter ist Carlos Sainz der nur 2 09 Minuten hinter seinem Peugeot Teamkollegen Stephane Peterhansel zurückliegt Wie schnell bei der Rallye Dakar die Siegträume platzen können musste Sebastien Loeb auf dem achten Teilstück schmerzhaft erfahren Der neunmalige Rallye Weltmeister der die Dakar bis zu diesem Zeitpunkt dominiert hatte überschlug sich kurz vor dem Ende der Etappe mit seinem Peugeot 2008 DKR mehrfach nachdem er bei hohem Tempo in ein größeres Schlagloch gerast war Der Franzose erreichte zwar das Ziel doch mit einem Rückstand von 1 05 16 Stunden hat er bei seiner Dakar Premiere keine realistische Siegchance mehr Doch wie konnte es zu diesem Unfall kommen Stephane Peterhansel wurde Augenzeuge und schildert den Abflug seines Landsmannes Da war ein riesiges Loch an einem Fluss und er ist mit etwa 120 km h volles Rohr reingeknallt und hat sich überschlagen Ich weiß nicht wie viele Male Sebastien Loeb hatte dennoch Glück im Unglück und überstand den Unfall ohne größere Blessuren Er ist okay Er war aus dem Auto raus und hat uns gesagt dass wir weiterfahren sollen erklärte Stephane Peterhansel Neuer Vierter im Gesamt Klassement ist nun Mikko Hirvonen der im Mini des X raid Teams bei seiner ersten Dakar Teilnahme weiterhin sehr konstant unterwegs ist Ich muss immer noch viel lernen aber wir sind wieder ohne größere Probleme durchgekommen sagt der Finne der 36 42 Minuten hinter Spitzenreiter Stephane Peterhansel zurückliegt Jürgen Schröder und sein Sohn Daniel von dem deutschen PS Laser Team aus Thedinghausen bewältigten die Etappe ohne große Probleme und setzten damit ihre Aufholjagd fort In der Gesamtwertung verbesserte sich das Vater Sohn Team auf den 38 Platz Die neunte Etappe ist ein Rundkurs um Belen in Argentinien mit einer 285 Kilometer langen Sonderprüfung Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 12 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Rallye Rallye Dakar Mini macht mobil in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=328907 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Sportwagen: Doppelter Einsatz für die Bernhards - Motorsport
    neue 911 GT3 R ist ein reinrassiges Rennauto Es wird für uns als Team eine neue Herausforderung Die Saison startet am 15 April 2016 in der Motorsport Arena Oschersleben Alle Rennen des GT Masters werden live und in voller Länge von Sport1 im Free TV übertragen Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 11 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Personalie Markenpokal Sportwagen Doppelter Einsatz Bernhards in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt Renault Die Elektromobilität Made in Germany ist auch in Buenos Aires ein Erfolgsmodell Der Brasilianer Lucas Di Grassi raste mit seinem fast lautlosen Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April 2016 die Möglichkeiten seines Verkehrsdienstes Trafic So beinhaltet der Service künftig eine Stau Information die mehr UniAir Schaeffler hat den richtigen Riecher Die Ventilsteuerung hat großen Einfluss auf den Verbrauch und damit den

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=328750 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Rallye Dakar: Mini-Team bläst zur großen Aufholjagd - Motorsport
    Vielleicht passiert da ja noch etwas sagt Mikko Hirvonen und gibt sich kämpferisch Derzeit spricht allerdings vieles für ein internes Peugeot Duell im Kampf um den Gesamtsieg Der neunmalige Rallye Weltmeister Sebastien Loeb führt die Automobil Wertung bei seiner ersten Dakar Teilnahme mit 2 22 Minuten Vorsprung vor dem Dakar Rekordsieger Stephane Peterhansel an Der Spitzenreiter bleibt bei seinem Zwischen Fazit dennoch vorsichtig Wir haben nicht alles erreicht was wir wollten aber wir liegen in Führung und das ist das was zählt sagt der 41 jährige Franzose Mit einem Rückstand von 4 50 Minuten liegt der Spanier Carlos Sainz nach seinem ersten Etappensieg im dritten Wüsten Buggy des französischen Autoherstellers auf Platz drei in Lauerstellung Ein Fahrer der Löwen Marke sollte dabei eigentlich das Rennen machen Dennoch sollten die Franzosen die Rivalen nicht abschreiben allen voran das Mini Team Denn die X raid GmbH gewann seit ihrer Gründung 2002 neun Weltcup Titel und in den Jahren 2012 2013 2014 und 2015 die Auto Kategorie der Rallye Dakar Und wer weiß Vielleicht wächst ja das Mini Team über sich hinaus Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 11 01 2016 mit den Keywords Motorsport Motorsport Rallye Rallye Dakar Mini Team bläst zur großen Aufholjagd in der Kategorie Motorsport veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Motorsport Renault in der Formel 1 Top oder Flop Es ist die Zeit der Comebacks in der Formel 1 Nach Honda schickt nun auch der französische Autobauer Renault ein Werksteam an den Start Honda Mehr Genf 2016 Opel zeigt Astra TCR erstmals vor Publikum Als Schmankerl für die Motorsport Fans stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon Publikumstage 3 13 3 2016 erstmals den Astra TCR dem Publikum Mehr Formel E Abt Schaeffler jagt

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=328730 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •