archive-de.com » DE » M » MOTOR-EXCLUSIVE.DE

Total: 641

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Porsche 718 Boxster: Vier alle - Neuvorstellung
    bis zu 13 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als bisher So begnügt sich der Vierzylinder Boxermotor mit PDK im 718 Boxster nach offiziellen Angaben im Schnitt mit 6 9 Litern Benzin auf 100 Kilometer Der 2 5 Liter Turbo Boxermotor mit PDK im 718 Boxster S soll durchschnittlich 7 3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen Porsche setzt mit der neuen Generation 718 Boxster erstmals seit Ende der 1960er Jahre wieder auf Sportwagen mit Vierzylinder Boxermotoren Die Turboaufladung sorgt für eine deutliche Drehmoment Steigerung Der Zweiliter Motor des 718 Boxster erreicht 380 Newtonmeter plus 100 Newtonmeter das ab 1 950 min bis 4 500 min zur Verfügung steht Der 2 5 Liter Motor des 718 Boxster S erzielt 420 Newtonmeter plus 60 Newtonmeter in einem Drehzahl Bereich zwischen 1 900 min und 4 500 min Damit schafft der 718 Boxster mit PDK und Sport Chrono Paket den Spurt von 0 auf 100 km h in 4 7 Sekunden vorher 5 5 Sekunden Der 718 Boxster S benötigt mit der gleichen Ausstattung 4 2 Sekunden für den Sprint anstatt 4 8 Sekunden wie beim Vorgänger Als Höchstgeschwindigkeit erreicht der 718 Boxster 275 km h der 718 Boxster S 285 km h Porsche will mit dem neuen Boxster an die Tradition der Vierzylinder Boxermotoren der 718 Mittelmotor Sportwagen anknüpfen Er gewann in den 1950er und 1960er Jahren zahlreiche Rennen darunter die legendäre Targa Florio und Le Mans Der Zeitpunkt ist aus Sicht der Motorsportler sicher gut gewählt Denn 2014 kehrte Porsche werksseitig zum berühmten 24 Stunden Rennen von Le Mans zurück und feierte 2015 gleich einen Doppelsieg Und dieser Erfolg auf der Rennstrecke verpflichtet Auch beim Design haben die Porsche Strategen Hand angelegt Von vorne fallen zunächst die neuen Scheinwerfer mit ihrem Vierpunkt Tagfahrlicht und die geglättete Schürze ins Auge Auffällig sind auch die vergrößerten Lufteinlässe vor den Hinterrädern was den neuen Vierzylinder Motoren geschuldet ist Die Heckleuchten wurden komplett neu entwickelt und zeichnen sich laut Porsche durch die dreidimensional geprägte LED Technik und das Vier Punkt Bremslicht aus Im Cockpit geht Porsche mit der Zeit Dort erwartet den Fahrer jetzt das Communication Management PCM einschließlich Handy Vorbereitung Audio Schnittstellen und 110 Watt starkem Sound Package Plus Das PCM lässt sich mit optionalen Modulen erweitern und so den persönlichen Anforderungen anpassen heißt es dazu So ist das Navigationsmodul mit Sprachbedienung beispielsweise zur Eingabe von Fahrzielen erhältlich Zudem steht das Connect Plus Modul für erweiterte Online Dienste zur Verfügung Ralf Loweg Dieser Meldung wurde von Ralf Loweg mid für Motor Exclusive de am 27 01 2016 mit den Keywords Neuvorstellung Sportwagen Neuheit Porsche 718 Boxster Vier alle in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte Ateca heißt das Mehr Quantino erhält Straßenzulassung Der 3 91 Meter lange Quantino hat nach Angaben der Nano Flowcell AG die Straßenzulassung

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=332287 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Lotus baut Kunden Unikate - Neuvorstellung
    Karosserie Komponenten wie etwa die Spiegel Schweller und Spoiler in den Farben Weiß Gelb Rot oder Schwarz Renn Rallye Streifen können in drei verschiedenen Varianten Einzelstreifen Doppelstreifen Asymetrischer Anordnung auf der Fahrerseite angebracht werden Very british Das Dach und die Spiegelkappen können mit den Farben der englischen Nationalflagge verziert werden Auch im Innenraum des Sportwagens treibt es Lotus bunt Der Kunde hat die Wahl zwischen fünf verschiedenen Leder Farben und mit ihnen korrespondierenden Farben für die Nähte Da hat der Besitzer auch beim Fahren das Gefühl in einem Unikat zu sitzen Dieser Meldung wurde von Lars Wallerang mid für Motor Exclusive de am 26 01 2016 mit den Keywords Neuvorstellung Sportwagen Design Lack Autokauf Lotus baut Kunden Unikate in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte Ateca heißt das Mehr Quantino erhält Straßenzulassung Der 3 91 Meter lange Quantino hat nach Angaben der Nano Flowcell AG die Straßenzulassung erhalten Erste Testfahrten des Elektroautos mit Mehr Noch mehr Performance für den BMW M2 BMW bietet ab März für das M2 Coupé eine Reihe von M Performance Teilen an mit denen sich Fahrdynamik und Optik nochmals steigern lassen So Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp BMW 225d Coupé Eleganter dieseln Genf 2016 Alpina macht den 7er BMW noch exklusiver Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331998 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kia Sportage GT-Line: Vergnüglicher Charakterkopf - Neuvorstellung
    kompakte SUV Klasse Für reichlich Verwirrung sorgt im Umland von Barcelona allerdings das Navigations System das mehrfach in die Irre führt und zum Beispiel bei Kreisverkehren mit vier Ausfahrten die fünfte anweist Der neue 1 6 Liter große und 130 kW 177 PS starke Vierzylinder Benziner bringt den rund 1 7 Tonnen schweren Sportage flott in Schwung Er harmoniert gut mit dem sauber schaltenden Doppelkupplungsgetriebe und lässt durchaus eine gehörige Portion Fahrspaß aufkommen mehr als der Wert von 9 1 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100 vermuten lässt Hier leistet auch das im Vergleich zu den übrigen Varianten etwas straffer abgestimmte Fahrwerk der GT Line Variante seinen Beitrag das an Komfort aber nichts vermissen lässt Zwischensprints absolviert er zügig Das maximale Drehmoment von 265 Nm liegt dank Turbo Aufladung recht früh ab 1 500 und bis 4 500 min an Die Zwangsbeatmung macht sich allerdings auch beim Verbrauch bemerkbar Gibt der Fahrer richtig Gas steigt der in den zweistelligen Liter Bereich Die im Test angezeigten zwölf Liter sind hier zwar wohl nicht repräsentativ doch der Normverbrauch von 7 5 Liter Benzin ist schnell Makulatur Die Wahrheit liegt vermutlich wie so oft irgendwo dazwischen Als Benziner Alternative steht ein 1 6 Liter Sauger mit 97 kW 132 PS parat Darüber hinaus gibt es drei Turbodiesel mit 1 7 Litern Hubraum und 85 kW 115 PS oder 2 0 Liter Hubraum und 100 kW 136 PS oder 136 kW 185 PS Allrad Antrieb gibt es nur für den Turbo Benziner und den 2 0 Liter Diesel und auch ein Automatikgetriebe bietet Kia für die jeweiligen Einstiegs Motorisierungen nicht an wegen mangelnder Nachfrage wie es heißt Das 132 PS Einstiegs Modell in der Ausstattung Attract startet bei 19 990 Euro Der GT Line mit Turbobenziner kostet dagegen mindestens 34 190 Euro Samt Zusatzausstattung summiert sich der Preis des Testwagens sogar auf rund 40 000 Euro der dann aber voll ausgestattet inklusive einer Vielzahl elektronischer Helfer vom Spur Assistenten bis zum Park Pilot ein Rundum Sorglos Paket darstellt Fazit Der neue Kia Sportage sticht optisch aus der Masse heraus gibt sich in Sachen Motorisierung und Fahrverhalten keine Blöße und hat auch im Innenraum deutlich gewonnen Punktabzüge gibt es für das häufig zickende Navigationssystem und den hohen Testverbrauch Als Gesamtpaket überzeugt er als komfortabler Reisewagen mit viel Platz und guter Verarbeitung Thomas Schneider mid Technische Daten Kia Sportage 1 6 T GDI AWD GT Line Fünftüriges fünfsitziges Kompakt SUV mit Allradantrieb Länge Breite Höhe Radstand in Metern 4 48 1 86 1 64 2 67 Leergewicht 1 534 1 704 kg max Zuladung 466 bis 636 kg Kofferraumvolumen 503 l bis 1 492 l Tankinhalt 62 l Motor Vierzylinder Turbobenziner Hubraum 1 591 ccm Leistung 130 kW 177 PS bei 5 500 min maximales Drehmoment 265 Nm bei 1 500 min bis 4 500 min Beschleunigung 0 bis 100 km h 9 1 s Höchstgeschwindigkeit 201 km h Normverbrauch 7 5 Liter Diesel je 100 km CO2 Ausstoß 175 g km Preis ab 34

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331917 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Business-Paket für die E-Klasse - Neuvorstellung
    aus Längslücken Er pilotiert das Fahrzeug automatisch in Parklücken und kann bei erkannten Hindernissen lenken und bremsen Für mehr Sicherheit und Sicht sorgen die LED High Performance Scheinwerfer Weitere Bestandteile des Business Paketes sind Remote Online ein größerer Kraftstofftank mit einem Volumen von 66 Litern und eine Sitzheizung vorne Das Business Paket kann durch weitere Auswahlmöglichkeiten individuell erweitert werden ampnet jri Dieser Meldung wurde von ampnet für Motor Exclusive de am 25 01 2016 mit den Keywords Neuvorstellung Mercedes Benz E KLasse in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte Ateca heißt das Mehr Quantino erhält Straßenzulassung Der 3 91 Meter lange Quantino hat nach Angaben der Nano Flowcell AG die Straßenzulassung erhalten Erste Testfahrten des Elektroautos mit Mehr Noch mehr Performance für den BMW M2 BMW bietet ab März für das M2 Coupé eine Reihe von M Performance Teilen an mit denen sich Fahrdynamik und Optik nochmals steigern lassen So Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp BMW 225d Coupé Eleganter dieseln Genf 2016 Alpina macht den 7er BMW noch exklusiver Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen Tom Tom erweitert zum April 2016 die Möglichkeiten seines Verkehrsdienstes Trafic So beinhaltet der Service künftig eine Stau Information die mehr UniAir Schaeffler hat den richtigen Riecher Die Ventilsteuerung hat großen Einfluss

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331648 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Nissan Juke wird zum Pistenschreck - Neuvorstellung
    Umrüstung des Show und Snow Cars erledigte Außer dem Einbau von zusätzlichen Distanz Elementen waren nur Modifikationen an Federn und Dämpfern sowie Änderungen an Stoßfängern und Seitenschwellern des Serienfahrzeugs notwendig bis die Ketten ausreichend Platz in den Radkästen hatten Zusätzlich war eine Neuprogrammierung der elektronischen Allradsteuerung nötig die nun bei einer permanenten Kraftverteilung von 50 50 zwischen den Achsen verriegelt ist Die Raupenketten bestehen aus einem ca 40 Zentimeter breiten Gliederband das von sieben Rollenpaaren auf den Boden gedrückt wird Dadurch entsteht unter jedem Radkasten eine Aufstandsfläche von rund 2800 Quadratzentimetern während sich beim Antrieb über herkömmliche Reifen der Bodenkontakt pro Rad nur auf die Größe einer Handfläche beschränkt Folglich verteilt sich das Gewicht des Fahrzeugs auf einen viel größeren Bereich und erzeugt unvergleichlich mehr Traktion Selbst 50 Zentimeter tiefer Pulverschnee kann den Juke Nismo RSnow nicht mehr aufhalten Nachdem John Jackson und seine Kollegen für umgerechnet mehr als 8000 Euro den Satz Kettenantriebe bei dem in Michigan beheimateten Unternehmen Truck Track besogt hatten begann in Northamptonshire der Umbau Die Ketteneinheit ist ein Standardbauteil das praktisch jeder Auto Bastler dort bestellen kann sagt Jackson Etwa 370 Kilogramm wiegen die Raupen zusammen die Montage dauerte rund 40 Stunden Anschließend ging es zum Testeinsatz ins schwedische Arjeplog am Polarkreis In Samedan wurde das Ergebnis jetzt erstmals öffentlich vorgeführt Anschließend gehen wir damit in die Slowakei erzählt der englische Ingenieur die Nissan Kollegen dort sind so begeistert von unserem Auto dass sie sich einen eigenen Schnee Juke anschaffen wollen Rund 38 000 Euro hat der Umbau insgesamt gekostet Der Nismo RSnow fährt sich fast wie ein normales Auto Getriebehebel auf D und Gas geben ist alles was der Fahrer tun muss Auf festgefahrener Schneedecke rasselt es schon bei 20 km h als führe man über ein Waschbrett Nur beim Rangieren muss man sich umstellen denn der extrem reduzierte Lenkeinschlag verlangt Platz Der Wendekreis dürfte bei etwa 50 Metern liegen Der kompakte Crossover Renner der sonst in sieben Sekunden aus dem Stand auf 100 km h sprintet kennt als Snowmobil fast keine Hindernisse Nur bei der Agilität muss man sich etwas einschränken denn die Höchstgeschwindigkeit ist auf 85 km h reduziert Das ist auch gut so denn der hoch gewirbelte Schnee hüllt das Fahrzeug bald in eine Wolke ein die einem fast jede Sicht nimmt An eine Serienfertigung des Schneemobils sei aktuell nicht gedacht heißt es von Seiten der japanischen Marke Doch wer seinen Juke unbedingt zum Pistenschreck umbauen möchte dürfe sich gern Tipps von den findigen Nissan Ingenieuren holen Die Auseinandersetzung mit der heimischen Zulassungsbehörde muss der Privatbastler dann wohl aber selbst führen ampnet afb Dieser Meldung wurde von Axel F Busse ampnet für Motor Exclusive de am 22 01 2016 mit den Keywords Neuvorstellung Nissan Juke RSnow in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331211 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Neuer Kia Sportage ab 30. Januar im Handel - Neuvorstellung
    erhältlich Begleitet wird die Einführung des neuen Modells von einer breit angelegten Werbekampagne In ihrem Zentrum steht ein TV Spot in dem ein tonnenschwerer Container wie von Geisterhand getragen durch die Gegend schwebt dirigiert von einem jungen Mann Die Szene entpuppt sich schnell als die Phantasie eines Jungen der zusammen mit seinem Freund auf der Rückbank eines Kia Sportage sitzt und ihm erzählt Mein Papa kann schwere Sachen bewegen ohne sie anzufassen Ich schwör s Doch er erntet nur kopfschüttelndes Lächeln Aber als sein Vater dann ins Auto steigt und sich das Lenkrad plötzlich von allein dreht macht der Freund große Augen Die Gesamtverantwortung für die Kampagne hat Innocean Worldwide Europe die Leadagentur von Kia mit Sitz in Frankfurt Für die kreative Entwicklung war Jung von Matt zuständig für die Media Planung Havas Media Frankfurt ampnet nic Dieser Meldung wurde von ampnet für Motor Exclusive de am 22 01 2016 mit den Keywords Neuvorstellung Kia Sportage in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte Ateca heißt das Mehr Quantino erhält Straßenzulassung Der 3 91 Meter lange Quantino hat nach Angaben der Nano Flowcell AG die Straßenzulassung erhalten Erste Testfahrten des Elektroautos mit Mehr Noch mehr Performance für den BMW M2 BMW bietet ab März für das M2 Coupé eine Reihe von M Performance Teilen an mit denen sich Fahrdynamik und Optik nochmals steigern lassen So Mehr Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp BMW 225d Coupé Eleganter dieseln Genf 2016 Alpina macht den 7er BMW noch exklusiver Weitere Meldungen Genf 2016 12

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=331170 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Auto News - Motor-Exclusive.de
    bestellbar Mit dem Golf GTI Clubsport feiert VW den 40 Geburtstag seines Kompakt Sportlers Ab 36 450 Euro können Golf Fans nun Mehr Lexus GS und RC Sportlich und sparsam Mit einem Doppelschlag zündet Autobauer Lexus jetzt die nächste Hybrid Stufe Mit der Limousine GS und dem Sport Coupé RC will die Toyota Nobel Marke auf dem deutschen Markt neue Kunden gewinnen Mehr Ford Focus RS Der driftet ab Die Serienproduktion des Ford Focus RS ist erst vor wenigen Tagen angelaufen ab März wird der Kölner Kracher dann in den Händlerhallen stehen Als erstes RS Modell der Marke verfügt der sportliche Mehr Rolls Royce im Land der Zwerge Im Land der Zwerge mischen auch Luxus Autos und legendäre Sportwagen kräftig mit zumindest wenn es um die Verkaufszahlen geht Dass der VW Golf der 3er BMW die Mercedes C Klasse oder Mehr Ford spart beim neuen GT am Glas und nicht am Gas Nahezu jede Automobilfirma hat ihre Marken Ikone Meist sind es Autos die sportlich besonders erfolgreich entrückend schön oder gar beides sind Auch Ford hat mit dem von 1964 bis 1968 gebauten Mehr Mercedes E Klasse Start bei 45 000 Euro Mit einem Basispreis von 45 303 Euro kommt im April die neue Generation der Mercedes E Klasse auf den Markt Einstiegsmodell der gehobenen Mittelklasse Baureihe ist zunächst der E 200 mit Mehr Zurück Weiter Top Artikel Überflieger in AMG Optik mit 2 200 PS Endlich SUV Seat feiert den Ateca Quantino erhält Straßenzulassung Genf 2016 Honda zeigt Civic Fünftürer als Prototyp Weitere Meldungen Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für mehr Tom Tom Trafic mit neuen Funktionen

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/auto.php?START=30 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ceed GT Track: Die heiße Kiste von Kia - Bilder
    Kia Zum Artikel Bild 2 von 8 mid Groß Gerau Nachgeschärfte Frontpartie Der Kia Ceed hat in der GT Variante modifizierte Scheinwerfer und ein LED Tagfahrlicht Kia Zum Artikel Bild 2 von 8 Anzeige AUTOKAUF Autos kaufen Autobewertung Auto PARTNER

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/bildergalerie.php?newsid=334550&bild=3 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •