archive-de.com » DE » M » MOTOR-EXCLUSIVE.DE

Total: 641

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mercedes GLC: Schwäbischer Modell-Athlet für die Welt - Neuvorstellung - Video
    44 863 Euro und der stärkere mit 46 410 Euro ausgezeichnet Wegen besserer Ausstattung höherer Sicherheit und einem bis zu 19 Prozent geringeren Verbrauch sehen die Mercedes Manager die GLC Preise auf dem Niveau des Vorgängers Alle neuen Versionen fahren mit Allradantrieb vor Noch in der Warteschleife ist der mit überraschend niedrigen Verbrauchswerten aufwartende Typ 350 e 4Matic der bei den kompakten SUVs der erste Plug in Hybrid ist Nach der unrealistischen und nur zu Vergleichen brauchbaren Normmessung soll er tatsächlich nur 2 6 Liter Benzin für 100 km verkosten Dann emittiert er 60 g km Kohlendioxid und fährt 34 Kilometer rein elektrisch Allerdings ist für eine voll aufgeladene Fahrbatterie mit einer Ladezeit von etwa vier Stunden zu rechnen Was der aufgeladene Vierzylinder mit 155 kW 211 PS bei leerem Akku verbraucht das wurde wie der exakte Preis noch nicht kommuniziert Es ist wohl mit rund 50 000 Euro zu rechnen Familiär betrachtet ist der im Vergleich zum Vorgänger deutlich gewachsene GLC ein Angehöriger der C Klassen Dynastie Die Freiheitsgrade für die Passagiere sind spürbar gewachsen für Beine und Schultern gibt es mehr Raum vorne wird Oberklasse spürbar und der unvermeidliche frei stehende Bildschirm ist größer geworden Motoren und Getriebe sind Verwandte ebenso erinnern Armaturentafel und Innenraum Architektur an die Basisbaureihe Aber alles ist geschickt auf den GLC Charakter getrimmt und über die Hochwertigkeit von Materialanmutung und der detailreichen Zuwendung an den Käufer kann nicht geklagt werden Mit technischen Einzelheiten wie der optionalen Luftfederung und mehreren wählbaren Betriebszuständen für Motor und Getriebe sowie dem Absenken des Fahrwerks für höheres Tempo setzt sich der GLC an die Spitze seiner Klasse Serienmäßig ist überall die Neungang Automatik an Bord und von den Fähigkeiten des neu konfigurierten 4Matic Allradantriebs berichten die Offroad Spezialisten aus dem Entwicklerteam wahre Wunder Im Gelände wird der auf Asphalt sportlich zu fahrende GLC zur Wühlmaus Auf der Straße kann der GLC alles und jenseits aller Wege da kann er noch mehr sagt Entwicklungschef Thomas Weber Der neue GLC ist ein echtes Multitalent Den zur Präsentation des neuen Mercedes SUV von weit her angereisten Chinesen und Russen scheint der GLC jedenfalls gut gefallen zu haben Vielleicht waren sie aber auch von der Hugo Boss Modenschau so begeistert Die neue SUV Schönheit mit modischem Schnitt ist nicht mehr aufzuhalten Wolfgang Peters Dieser Meldung wurde von Wolfgang Peters mid für Motor Exclusive de am 18 06 2015 mit den Keywords Neuvorstellung SUV Neuheit Präsentation Weltpremiere Mercedes GLC in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Endlich SUV Seat feiert den Ateca Bei Seat knallen die Korken Die spanische VW Tochtermarke feiert die Premiere des ersten SUV der Unternehmensgeschichte Ateca heißt das Mehr Quantino erhält Straßenzulassung Der 3 91 Meter lange Quantino hat nach Angaben der Nano Flowcell AG die Straßenzulassung erhalten Erste Testfahrten des Elektroautos mit Mehr Noch mehr Performance für den BMW M2 BMW bietet ab März für das M2 Coupé eine Reihe von M Performance

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=285870 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Fahrbericht - Volvo XC90 D5 - Neuer Schwede! - Test - Video
    zwei Gesichter Von vorn wirkt der neue Schwede mit seinem steil stehenden großen Grill mächtig von hinten deutlich filigraner Hier ist mit den vertikal angeordneten Leuchtenbändern auch noch die Ähnlichkeit zum Vorgänger Modell erkennbar Insgesamt werden die fast fünf Meter Gesamtlänge und zwei Meter Breite des SUV gut versteckt Der Innenraum ist eine der Stärken des Fahrzeugs Leder Holz weiche Kunststoffe alles penibel verarbeitet Wie gewohnt bei Volvo sind die Sitze sehr angenehm und absolut langstreckentauglich Der große Touchscreen Monitor ist anders als üblich nicht breiter als hoch sondern umgekehrt Das bringt nicht viel sieht aber hübsch aus Die Bedienung gelingt intuitiv inklusive der gewohnten Wischbewegungen So kann man mit einem Wisch nach links zum Beispiel alle Assistenzsysteme und deren Status aufrufen Das ist wesentlich besser als einzelne Knöpfe für jedes System oder in Untermenüs versteckte Einstellungen und es ist vor allem viel übersichtlicher Fahrwerk Lenkung und Motor entsprechen den Erwartungen Mit 225 Diesel PS ist der über zwei Tonnen schwere Schwede ausreichend aber nicht überdynamisch motorisiert Knapp sechs Liter Durchschnittsverbrauch verspricht Volvo ob das zu halten ist muss eine längere Ausfahrt zeigen Bei unserem Kurzausflug zeigt sich der XC90 als sehr angenehmer Begleiter ohne wirkliche Schwächen Aber das darf man von einem solchen Auto ja auch erwarten Volvo nennt sich selbst einen Premium Hersteller und ruft entsprechende Preise auf Auch die lange Aufpreisliste erinnert an deutsche Edel Anbieter Und leider gibt es da noch eine Gemeinsamkeit Mehr als zwei Jahre Garantie sind auch bei den Schweden nicht drin Volvo XC 90 D5 Technische Daten Fünftüriges fünf oder siebensitziges SUV der Oberklasse Länge 4 95 Meter Breite 1 96 Meter mit Außenspiegeln 2 14 Meter Höhe 1 78 Meter Radstand 2 98 Meter Kofferraumvolumen 314 Liter Siebensitzer 721 Liter Fünfsitzer 1 886 Liter maximal 2 0 Liter Dieselmotor 165 kW 225 PS maximales Drehmoment 470 Nm bei 1 750 2 500 U min 0 100 km h 7 8 s Vmax 220 km h Durchschnittsverbrauch 5 8 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 152 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse A Preis ab 53 400 Euro Kurzcharakteristik Warum Premium auf schwedische Art Warum nicht Preise auf deutsche Art Was sonst BMW X5 Mercedes M Klasse Dieser Meldung wurde von Peter Eck SP X für Motor Exclusive de am 28 05 2015 mit den Keywords Test Fahrbericht Volvo XC90 D5 Volvo XC90 D5 in der Kategorie Testbericht Test veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Fahrbericht BMW 225d Coupé Eleganter dieseln Ein Diesel Auto das reihenweise neidische Blicke auf sich zieht Gibt es in der Tat das können alle Fahrerinnen und Fahrer eines BMW Mehr Ceed GT Track Die heiße Kiste von Kia Was das Kompakt Auto Ceed von Kia und eine Currywurst gemeinsam haben Nun beide sind auf Wunsch in extrem scharfen Geschmacksrichtungen zu Mehr Volkswagen Tiguan Hoffnungsträger auf Eis Das Damoklesschwert mit Namen Diesel Gate prangt seit der IAA 2015 über dem Volkswagen Konzern Nur einen Tag nach der umjubelten Präsentation Mehr

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=281370 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Fahrbericht - Jaguar XE S - Mit sportlichen Grüßen nach Süddeutschland - Test - Video
    Aluminium wodurch sie nur 250 Kilo wiegt Das gesamte Fahrzeug kommt auf ein Gewicht von 1 665 Kilogramm in der Spitzenversion Mit dem kleinen Diesel an Bord zeigt die Waage gerade mal 1 474 Kilo an da ist schon mancher Kompaktwagen schwerer Das sind zunächst nicht mehr als Zahlen die Jaguar Ingenieure haben den Gewichtsvorteil aber auch umgesetzt in Fahrdynamik und Fahrspaß Natürlich sind Werte wie die 5 1 Sekunden für den Spurt auf 100 km h oder 250 km h Spitze bei 340 PS nichts Außergewöhnliches Es ist eher das Gefühl einer kompletten Leichtigkeit angefangen von der leichtgängigen aber trotzdem nicht unpräzisen Lenkung über die immer richtig reagierende ZF Achtgangautomatik bis hin zum neuen Fahrwerk das den Spaß ausmacht So einen Jaguar abgesehen vom Sportwagen F Type haben wir lange nicht mehr gefahren Erstmals können die Briten damit in der Mittelklasse wieder ein wettbewerbsfähiges Pendant zur deutschen Übermacht in diesem Segment aufbieten Schwächen Kaum und die wenigen sind verkraftbar Im Innenraum mag sich mancher an der Einfachheit der Instrumente oder den Fensterhebern stören die aus einem Kleinwagen stammen könnten Auch gibt es Wettbewerber die auf den Rücksitzen mehr Platz oder einen größeren Kofferraum bieten Geschenkt der neue XE macht wirklich Wichtiges richtig zum Beispiel gibt es endlich ein modernes Infotainmentsystem und auch die heute üblichen Assistenzsysteme Was sich schon mit dem F Type angedeutet hat setzt sich also mit dem XE fort und wird im kommenden neuen XF wohl einen weiteren Beweis antreten Jaguar ist auf dem Weg nach oben und mausert sich zu einem ernsthaften Wettbewerber der deutschen Premium Anbieter Jaguar XE S Technische Daten Viertürige fünfsitzige Limousine der Mittelklasse Länge 4 67 Meter Breite 1 97 Meter mit Außenspiegeln 2 08 Meter Höhe 1 42 Meter Radstand 2 84 Meter Kofferraumvolumen 455 830 Liter 3 0 Liter V6 Benzinmotor mit Kompressor Achtgang Automatik 250 kW 340 PS maximales Drehmoment 450 Nm bei 4 500 U min 0 100 km h 5 1 s Vmax 250 km h abgeregelt Durchschnittsverbrauch 8 1 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 194 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse E Preis ab 54 600 Euro Basispreis mit 2 0 Liter Benziner 147 kW 200 PS 36 450 Euro Kurzcharakteristik Warum weil man keine Vorurteile gegenüber britischen Autos hat Warum nicht wenn man seinen Vorurteilen den Vorzug geben möchte Was sonst Audi S4 Quattro BMW 335i Mercedes C400 4Matic Dieser Meldung wurde von Peter Eck SP X für Motor Exclusive de am 20 05 2015 mit den Keywords Test Fahrbericht Jaguar XE S Test 2015 Jaguar XE in der Kategorie Testbericht Test veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Fahrbericht BMW 225d Coupé Eleganter dieseln Ein Diesel Auto das reihenweise neidische Blicke auf sich zieht Gibt es in der Tat das können alle Fahrerinnen und Fahrer eines BMW Mehr Ceed GT Track Die heiße Kiste von Kia Was das Kompakt Auto Ceed von Kia und eine Currywurst gemeinsam haben Nun beide sind auf Wunsch in extrem

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=279748 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Alfa Romeo 4C Spider - Hut ab zum Sonnentanz - News - Video
    entpuppt sich der Spider als wahre Fahrmaschine Was nicht nur an seinem aufgeladenen Vierzylinder liegt der aus eben mal 1 75 Liter 177 kW 237 PS schöpft und 350 Nm Drehmomentspitze zwischen 2 200 und 4 250 min stemmt Vor allem das geringe Gewicht macht ihn unglaublich agil ganze 45 Kilogramm schwerer als das Coupé ist er geworden wiegt schlanke 940 Kilogramm Das Kohlenstofffaser Chassis und die Aluminium Achsträger haben im Vergleich zum Coupé kaum zugelegt nur acht Kilogramm sind sie schwerer geworden Die neuen Ausstattungen wie serienmäßige Klimaanlage plus 18 Kilogramm oder die LED Scheinwerfer plus zwei Kilogramm sorgen für den Zuwachs Das drückt zwar auf die Waage aber nicht auf die Fahrleistungen In flinken 4 5 Sekunden beschleunigt der Spider von 0 auf 100 km h 257 km h Höchstgeschwindigkeit sind bei geschlossenem Dach möglich Das wirkt außerordentlich stabil verursacht aber höhere Windgeräusche Und da Offenfahren sogar bis über 200 km h weitgehend zugfrei möglich ist sollte man sich diesem Vergnügen im Alfa hingeben wann immer es die Wetterlage erlaubt Das Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen schaltet meist dann wenn es an der Zeit ist Wer mit seinen Entscheidungen nicht übereinstimmt kann auf manuelle Gangwahl umstellen und diese über Schaltpaddles am kleinen Lederlenkrad treffen Sehr feinfühlig reagiert der Motor auf die Berührung des Gaspedals der Spider schnellt nach vorne und verliert seinen Vorwärtsdrang unter dem Pfeifen des Turbos auch bei hohem Tempo nicht Eine härtere Behandlung verlangt die Bremse stramm muss aufs Pedal getreten werde worunter die Dosierbarkeit ein wenig leidet Trotzdem kommt der Alfa auf kurzer Distanz zum stehen 36 Meter genügen ihm zum Verzögern von 100 auf 0 km h Das Einlenkverhalten ist vorbildlich wie am kurzen Zügel geführt wirft sich der Spider in die Kurven Nur beim Rangieren verlangt die präzise Lenkung eine starke Hand auf eine Servolenkung wird aus Gewichtsgründen verzichtet Dass die Federung bei all dem noch einen gewissen Komfort bietet gereicht der Fahrwerksabstimmung zur Ehre Dennoch ist der 4C Spider kein Auto für alle Tage eher ein Spaßauto für jene die es sich für 72 000 Euro leisten können Der Mehrpreis im Vergleich zum Coupé von rund 9 800 Euro rührt hauptsächlich von der Mehrausstattung her die Klimaanlage etwa verursacht beim geschlossenen 4C einen Aufschlag Neben der finanziellen Hürde müssen sich die Freunde des schnellen Alfa Romeo noch mit Lieferengpässen anfreunden können Bislang warten in Deutschland noch rund 400 Kunden auf ihr bestelltes 4C Coupé Das soll sich ändern für Europa sind in den nächsten 12 Monaten jeweils 1 000 Spider und 1 000 Coupé reserviert und sollen über die 140 Alfa Romeo Händler ausgeliefert werden Technische Daten Alfa Romeo 4C Spider Leichtbau Roadster mit Stoffverdeck Länge 4 99 Meter Breite 1 86 Meter Höhe 1 18 Meter Radstand 2 38 Meter Ladevolumen 110 Liter Leergewicht 940 kg Vierzylinder Benzinmotor mit Turboaufladung und Direkteinspritzung Hubraum 1 742 ccm 177 kW 237 PS 350 Nm bei 2 200 bis 4 250 min Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen Hinterradantrieb Vmax 257 km h 0 100 km

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=279480 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • VW Caddy - Immer wieder und noch gut - News - Video
    Ein Sechsgang DSG wird es Ende des Jahres geben Die leise und laufruhig agierende Erdgas Version dürfte für gelassene Fahrer ideal sein die zwar nicht trödeln aber auch nicht rasen wollen Der Blick auf den Bordcomputer belohnt bei dieser Fahrweise mit der Verbrauchsanzeige von 4 6 Kilogramm Gelassenheit steht dem Caddy sowie so Zwar wurde das Fahrwerk leicht überarbeitet das Fahrzeug kann aber seine konstruktionsmäßigen Nutzfahrzeuggene nicht verleugnen Die hintere Starachse gibt Straßenunebenheiten weiterhin recht direkt an die Insassen weiter auch wenn die neuen Sitze jetzt schon mehr abfedern als die vorigen Als sportlich ambitionierter Kurvenräuber ist diese Fahrzeuggattung eh nicht gedacht Ihre Stärken liegen im Platzangebot Passagiere der ersten und zweiten Reihe genießen den Luxus von Bein und Armfreiheit und fürs Gepäck ist reichlich Raum vorhanden Das Kofferraumvolumen variiert zwischen 750 und 3 020 Litern Allerdings muss man bei der Variabilität der Sitze sowie der Bedienfreundlichkeit Abstriche machen Muskelkraft und Geschicklichkeit ersetzen hier die bei Pkw üblichen aufwändigeren Faltsysteme auf Knopfdruck Sowohl die Kurz als auch die Langversion können als Siebensitzer konfiguriert werden Neu oder doch nicht ganz neu Den Käufern wird es egal sein der Caddy wird wohl auch in den nächsten Jahren in Deutschland die Kunden von seinen Qualitäten überzeugen Dazu gehört auch dass der preisliche Abstand zur eigenen VW Konkurrenz dem Touran gewahrt bleibt VW Caddy Technische Daten Fünf oder sitziger Hochdachkombi mit Schiebetüren Länge 4 41 Meter Breite 1 79 Meter 2 07 Meter mit Außenspiegeln Höhe 1 82 Meter Radstand 2 68 Meter Kofferraumvolumen 750 bis 3 020 Liter Benziner 1 2 Liter TSI 62 kW 84 PS Fünfgang Schaltgetriebe Frontantrieb maximales Drehmoment 160 Nm bei 1 400 3 500 U min Vmax 157 km h 0 100 km h 14 7 s Normverbrauch 5 6 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 131 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse C Preis ab 18 243 Euro Conceptline 1 4 Liter TSI 92 kW 125 PS Sechsgang Schaltgetriebe Frontantrieb maximales Drehmoment 220 Nm bei 1 500 3 500 U min Vmax 185 km h 0 100 km h 10 9 s Normverbrauch 5 9 5 8 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 135 133 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse C B Preis ab 22 467 Euro 24 490 Euro Trendline Werte in Siebengang DSG Diesel 2 0 Liter TDi 55 kW 75 PS Fünfgang Schaltgetriebe Frontantrieb maximales Drehmoment 225 Nm bei 1 200 2 300 U min Vmax 152 km h 0 100 km h 17 6 s Normverbrauch 4 6 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 120 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse B Preis ab 19 861 Euro Conceptline 2 0 Liter TDi 75 kW 102 PS Fünfgang Schaltgetriebe Frontantrieb maximales Drehmoment 250 Nm bei 1 300 2 800 U min Vmax 172 km h 0 100 km h 12 9 s Normverbrauch 4 6 4 2 Liter 100 Kilometer CO2 Ausstoß 119 109 g km Abgasnorm Euro 6 Effizienzklasse A Preis ab 21 944 22 140 Euro Euro Conceptline Werte in Spritsparversion BlueMotion 2 0

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=279318 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • 34. GTI-Treffen am Wörthersee: Die Higlights des Events im Video - Special - Video
    eine Schippe drauf im Vergleich zum GTI Performance Auffällige Frontschürzen inklusive Diffusor hinten sowie potente Seitenschweller sollen nicht nur den Hingucker Faktor erhöhen sondern auch die Abtriebswerte damit der Power Golf sowohl auf der Straße als auch auf dem Kurs eine gute Figur abgibt Hübsche 19 Zöller runden den Auftritt des Clubsport ab Unter der Haube steckt analog zu den schwächeren GTI Varianten ebenfalls der bekannte Zweiliter Vierzylinder allerdings mit 195 kW 265 PS Eine Boost Taste bringt die Power kurzzeitig an die 300 PS Grenze und damit schon in Golf R Nähe Aber ein GTI Badge hat einfach mehr Ausstrahlung als das schnöde R Der Audi TT Clubsport Turbo wiegt knapp 1 4 Tonnen und erledigt den Standardsprint von 0 auf 100 km h in 3 6 Sekunden Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 310 km h Aufgrund seines elektrisch angetriebenen Verdichters EAV der das Turboloch füllt fährt das Showcar in den ersten 2 5 Sekunden vom Start weg bis zu 16 Meter weit und damit sechs Meter weiter als ein vergleichbares Auto ohne die neue Technik Das entspricht einem Unterschied von rund anderthalb Autolängen Dieser Meldung wurde von für Motor Exclusive de am 18 05 2015 mit den Keywords Special Neuheit 34 GTI Treffen am Wörthersee in der Kategorie Event Messe veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Special Jeep Das Baby und das Biest Seit sich Jeep mit Fiat zusammengetan hat geht es bei den Offroad Spezialisten munter aufwärts Deutliche Zuwächse am laufenden Band vergangenes Mehr McLaren P1 Planmäßiges Aus für den Supersportler McLaren hat nach der Fertigstellung des 375 Fahrzeugs die Produktion des P1 abgeschlossen Das erste Modell war im September 2013 von den Bändern Mehr Lexus eröffnet Boutique im Luxus Mekka Dubai ist um einen Luxusladen reicher geworden Im Mekka

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=279227 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Skoda Superb - die Größe machts - Neuvorstellung - Video
    BMW Dabei konkurriert der Superb ja nominell eigentlich mit dem VW Passat Ford Mondeo oder Opel Insignia Das ist faszinierend angesichts der Tatsache dass der neue Tscheche die selbe Basis aus dem modularen Querbaukasten MBQ hat wie der Golf Im Superb ist diese Plattform jedoch auf ihr bisher üppigstes Maß gestreckt mehr geht nicht Für den Vortrieb stehen fünf Benziner und drei Diesel mit einem Leistungsspektrum von 88 kW 120 PS bis 206 kW 280 PS zur Order bereit vier davon gibt es auch mit Allradantrieb Skodas Deutschland Statthalterin Imelda Labbé verspricht bis zu 30 Prozent weniger Verbrauch als beim Vorgänger und bis zu 20 Prozent mehr Leistung Das bisher sparsamste Modell ist mit neun Airbags ausgestattet und gibt sich nominell im Schnitt mit 3 7 Litern Diesel pro 100 Kilometer zufrieden Im tatsächlichen Fahrbetrieb verbrauchte der 2 0 Liter Vierzylinder TDI mit seinen 110 kW 150 PS laut Bordcomputer bei zügiger Fahrt um die sechs Liter Diesel für einen Wagen vom Format des Superb mit 4 86 Meter Länge ein anständiger Wert Das Fahrgefühl weist schon deutlich in die oberen Klassen Der Superb ist komfortabel gefedert und reagiert auf enge Kurven und gewollt brutalen Lenk und Bremsmanövern exakt und sicher Die Lautstärke im Fahrzeug bleibt immer auf einem angenehmen Niveau Die Bedienung der klug angeordneten Schalter und Hebel ist vor allem für einen Fahrer mit VW Vorkenntnissen ein Kinderspiel Unterm Strich ist der neue Superb ein großer Wurf mit Betonung auf groß Der Wagen sprengt die Klassengrenzen bietet sowohl Platz im Überfluss als auch eine sehr ordentliche Verarbeitung und das zu einem vergleichsweise günstigen Preis Bewertung Plus sehr viel Platz für Passagiere und Gepäck gute Verarbeitung gute Ausstattung Minus Zusatzpakete zum Teil nicht für Basis Version bestellbar Rudolf Huber mid Technische Daten Skoda Superb Style 2 0 TDI Viertürige fünfsitzige Limousine mit großer Heckklappe Länge Breite Höhe Radstand in Metern 4 86 1 86 1 47 2 84 Leergewicht 1 485 kg zul Gesamtgewicht 2 030 kg Kofferraumvolumen 620 l bis 1 760 l Wendekreis 11 7 m Anhängelast 2 000 kg Tankinhalt 66 l Preis ab 35 450 Euro Motor Vierzylinder Turbodiesel Hubraum 1 968 ccm Leistung 110 kW 150 PS bei 3 500 min maximales Drehmoment 340 Nm bei 1750 min 3 000 min Höchstgeschwindigkeit 220 km h 0 bis 100 km h 9 9 sek Normverbrauch 4 1 l 100 km CO2 Ausstoß 109 g km Sechsgang Handschaltung Frontantrieb Dieser Meldung wurde von Rudolf Huber mid für Motor Exclusive de am 29 04 2015 mit den Keywords Neuvorstellung Fahrbericht Präsentation Neuheit 2015 Skoda Superb in der Kategorie Auto Neuheit Neuwagen veröffentlicht Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten Zurück Weitere Meldungen zum Thema Neuvorstellung Genf 2016 12 Zylinder Parkplatzsuche und ein Steckdosenhybrid bei BMW Breit stellt sich BMW auf dem Automobil Salon in Genf vom 3 bis 13 März 2016 auf Weil viele Lust auf Leistung haben gibt s M Technik für den Mehr E Revolution 2 0 bei Opel Zweiter Anlauf für den

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=275262 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ford S-Max - Gut statt sportlich - News - Video
    100 km h Vielleicht wegen der hier obligatorischen Sechsgang Automatik die aber zumindest ruckfrei agiert Kurvige Passagen durchläuft der Van agil aber nicht besonders sportlich Auffällig sind die schluckfreudigen Dämpfer trotz 19 Zöller rollt der frontgetriebene Ford polterfrei über kurzwellige Querfugen In puncto Geräuschentwicklung gibt sich der Otto natürlich angenehmer als der Diesel trotz Vierzylinder klingt er in der Teillast fast sonor Nicht dass der Selbstzünder richtig unangenehm wäre aber sein leichtes Schnarren verleugnet zu keiner Zeit die Art der Verbrennung Übrigens Im Vergleich zum eine Klasse kleineren C Max wirkt der S Max gar nicht unbedingt komfortabler Den vor kurzer Zeit getesteten Kompaktvan haben wir sogar leiser in Erinnerung Bei der Bedienung hat der S Max im Vergleich zum Vorgänger deutlich gewonnen Man findet besser strukturierte Schaltergruppen vor und natürlich die neue Navi Generation mit dem intuitiv zu kontrollierenden Touchscreen Die Rechengeschwindigkeit sowie wie die Präzision der Routenführung ist ebenfalls gut Moderne Zeiten auch beim Infotainment die Instrumente bestehen zwecks flexibler Anzeigemöglichkeiten zum großen Teil aus TFT Fläche Alleine die Bordcomputer Werte erscheinen doch etwas gequetscht auf einem engen Feld ein kleiner Schönheitsfehler den die Innenraumdesigner bei Gelegenheit beheben könnten Wie es sich für einen guten Van gehört rollt der S Max auf Wunsch als Siebensitzer an für zusätzlich 950 Euro Die zierlichen Stühle können auf Knopfdruck umgeklappt werden Gegen weitere 700 Euro öffnet die Kofferraumklappe per E Motor und kann auch per Fußbewegung gesteuert werden was bei vollen Händen wirklich praktisch ist Es gibt noch eine weitere höchst interessante Neuerung In Verbindung mit aktivem Tempomat und Verkehrszeichen Erkennung wird die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit immer eingehalten weil das System entsprechend eingreift Das kann nerven beugt aber Knöllchen vor und ist ja auch abschaltbar Wenn der große Ford mit bis zu 2 200 Litern Laderaumvolumen im Herbst auf den Markt kommt wird er auch mit 120 Diesel PS 88 kW zu haben sein dann ab 31 200 Euro Damit dürfte das Knöllchensammeln ohnehin etwas schwieriger werden Fazit Der S Max ist eine prima Großraumlimousine aber kein Sportvan Die Unterschiede zum Galaxy sind weiterhin vor allem optischer Natur Davon abgesehen überzeugt der S Max mit viel Platz einem modernen Innenraum und sparsamen Motoren Und mit einigen technischen Leckerbissen von denen uns die adaptive Lenkung besonders gefallen hat Ford S Max Technische Daten Fünftürige fünf siebensitzige Großraum Limousine Länge 4 80 Meter Breite 1 92 Meter Höhe 1 66 Meter Radstand 2 85 Meter 2 0 l Vierzylinder Diesel 132 kW 180 PS maximales Drehmoment 400 Nm bei 2 000 bis 3 250 U Min Vmax 211 km h 0 100 9 7 s Durchschnittsverbrauch 5 0 l 100 km CO2 Ausstoß 129 g km Effizienzklasse A Preis ab 34 200 Euro 2 0 l Vierzylinder Turbobenziner 176 kW 240 PS maximales Drehmoment 345 Nm bei 1 900 bis 3 500 U Min Vmax 226 km h 0 100 8 4 s Durchschnittsverbrauch 7 9 l 100 km CO2 Ausstoß 180 g km Effizienzklasse D Preis ab 34 150 Euro Ford S Max

    Original URL path: http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=274626 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •