archive-de.com » DE » M » MOBILOGISCH.DE

Total: 828

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Das Überholen von Radfahrern überholen
    Statistischen Bundesamtes wird sie aber nicht aufgeführt Überforderung Unklarheit Das Ergebnis genauerer Untersuchungen kann natürlich kein Standardmaß von x Metern sein die Bedingungen sind zu unterschiedlich Entscheidende Faktoren sind Masse und Tempo des überholenden Kraftfahrzeugs Des weiteren sind Witterung Steigung und Linienführung entscheidend Ferner müssten die Autofahrer auch noch darauf achten ob der überholte Radfahrer ein unsicheres Kind oder ein älterer Mensch ist oder ob der Radler sich evtl in Kürze umsehen könnte was zu einem Ziehen des Fahrrades nach links führen würde oder Dabei sind den Autofahrern die Verkehrsregeln nicht nur aufgrund deren unklarer Formulierungen wenig hilfreich die dort verankerte Förderung hoher Geschwindigkeiten konterkariert die Sicherheitsbemühungen Die vom Gesetzgeber geforderte Bedingung nur bei klarer Verkehrslage überholen zu dürfen geht im Regelwerk unter Diese für alle unzufriedenstellende Situation verlangt nach einer klaren und eingängigen Regelung zumindest nach einer besseren Vermittlung der bestehenden Regeln Standardfehler der Autofahrer Sicherlich will nur ein kleiner Anteil der Autofahrer Radler bewusst abdrängen um Ohn Machtgefühle auszuleben oder um Radler zu erziehen Mit den obigen Ausführungen soll deutlich werden dass Autofahrer mit der Beurteilung der Situation verständlicherweise regelmäßig überfordert sind Den meisten ist einfach nicht bewusst welche psychischen und physikalischen Auswirkungen ihre Fahrweise zeitigt wenn sie mit der Masse ihres Fahrzeugs ungeschützte Verkehrsteilnehmer überholen Aufgrund der unklaren Rechtslage und der jahrelangen Übung begehen Autofahrer bis zu sechs Verstöße gegen die Vorschriften des 5 StVO in Klammern Höhe des Bußgeldes Punkte Radfahrer gefährden beim Überholen Behindern des Gegenverkehrs selbst wenn der Radfahrende zu dicht überholt wird 150 250 Euro 3 4 Punkte ggf 1 Monat Fahrverbot Überholt wird praktisch immer bei unklarer Verkehrslage denn im Innerortsverkehr kann zu viel plötzlich passieren um sich zusätzlich noch auf den Überholvorgang konzentrieren zu können Insbesondere muss der Überholende mit evtl Ausweichmanövern nach links z B wegen parkender Kfz des überholten Radlers rechnen 100 Euro 3 Punkte Behindern der überholten Radfahrer durch zu frühes wieder rechts einordnen schneiden um dem Gegenverkehr auszuweichen 20 Euro Innerorts kurios und quasi im Widerspruch zur Sanktionierung des Schneidens ist die Ordnungswidrigkeit Nach dem Überholen nicht sobald wie möglich wieder nach rechts eingeordnet mit 10 Euro Strafe belegt Ankündigen des Überholens erfolgt nicht rechtzeitig und deutlich im Regelfall gar nicht da der Autofahrer ja innerhalb der Fahrspur bleibt Überschreiten der Geschwindigkeitsbegrenzung insbesondere in Tempo 30 Straßen da der Überholende wesentlich schneller als der Überholte fahren muss Im Bußgeldkatalog taucht bei den Verstößen im Abschnitt Überholen der Begriff Radfahrer explizit gar nicht auf Folgerichtig treffen für viele motorisierte Leser des Bußgeldkatalogs die aufgezählten Ordnungswidrigkeiten auf die angesprochenen Situationen nicht zu Das ist zwar sachlich falsch denn Fahrräder gelten beim Überhol Paragraphen als Fahrzeuge wie Autos und müssen auch so überholt werden Allerdings ist die Sanktionierung des Verstoßes Beim Überholen ausreichenden Seitenabstand zu einem anderen Verkehrsteilnehmer nicht eingehalten mit 30 Euro geradezu lächerlich Und mit Sachbeschädigung kommen gerade noch fünf Euro drauf Bei Sachbeschädigung seines Fahrrades wäre der Radler allerdings bereits verletzt Daher gibt es auch besondere Sicherheitsabstände beim Überholen von Fußgängern und Radfahrern s Abschnitt Konsequenzen Eine

    Original URL path: http://www.mobilogisch.de/41-ml/artikel/131-das-ueberholen-von-radfahrern-ueberholen.html?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Vorherige Ausgabe der mobilogisch!
    kann er als eine Art Leitfaden für das Formulieren von Einwendungen genutzt werden Bauordnungen haben Gesetzescharakter Der FUSS e V hat sechs Kernbotschaften für Änderungen der Musterbauordnung und der Landesbauordnungen formuliert die darauf Bezug nehmen dass Menschen Gebäude als Fußgängerinnen und Fußgänger betreten und sie diese sicher und möglichst komfortabel zu Fuß sowie in zunehmendem Maße auch mit Gehhilfen erreichen müssen Radweg oder Fahrbahn Im Verkehrsbereich gibt es einen roll

    Original URL path: http://www.mobilogisch.de/36-ml/ml/108-vorherige-ausgabe.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Zeitschrift
    mobilogisch Zeitschrift für Ökologie Politik Bewegung Suchen Kontakt Impressum FUSS e V Shop UMKEHR e V Kongress Aktuelle Seite Start ML ML Zeitschrift Startseite Aktuell Aktiv werden Über Uns Archiv Bestellen Drucken E Mail Beispiele unserer Artikel finden sie auf

    Original URL path: http://www.mobilogisch.de/36-ml/ml/107-zeitschrift.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Werden Sie mobilogisch!-Autor/in!
    oder Masterarbeit geschrieben die nicht im Regal verstauben soll Oder können Sie von bislang sträflich unbeachteten Aktionen und Aktivitäten für den Umweltverbund berichten Dann ist die mobilogisch vielleicht die richtige Partnerin für Sie Zwar gibt es bei mobilogisch für Sie und uns kein Geld zu verdienen aber Auf Sie wartet nach der Fertigstellung neben Ruhm und Ehre die Gewissheit dass Ihre Denkarbeit nicht umsonst war denn mobilogisch wird von Fachleuten

    Original URL path: http://www.mobilogisch.de/39-ml/aktiv-werden/63-autor-werden.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •