archive-de.com » DE » M » MINI650.DE

Total: 126

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Project Transat 2007 | BeijaMar gewinnt den Ostsee-Cup MINI 6,5 m
    LYÖ und eine Tagesregatta mit ca 30 sm Sonderburg und zurück Auch wenn die kurze Ostseewelle bei bis 25 Knoten Wind den Crews und Booten etwas zu schaffen machte war es doch ein extrem schönes Event mit ebenso extrem schönen Surfs auf den Reaching Gängen Wer lange Surfen will muss halt auch lange kreuzen Leider wird BEIJAMAR in nächsten Jahr auf dem Weg nach Brasilien sein wir freuen uns aber

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=27 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Project Transat 2007 | TIPTOP ist nun Serienklasse
    nicht rekordverdächtig Mich hat es da mit 3 Flautentagen voll erwischt konnte jedoch am Ende des 2 Legs noch mal etwas aufdrehen so dass ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein kann Nun heißt es erst einmal Boot aufklaren Skipper pflegen und versuchen wieder Fuß zu fassen BeijaMar geht nun zurück nach Hamburg bzw zur Flensburger Herbstwoche um dort den erstmals ausgerichteten Ostsee Cup 6 5m Mini Yachten zu segeln

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=26 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Angekommen
    Cap Finistere und ein in zwei geteilter Grossbaum verhinderten leider eine Aufholjagt und bringen BEIJAMAR nur auf einen hinteren Platz im Ranking http www lessables lesacores com classement 1 proto Die aktuelle Position findet Ihr auf der offiziellen Seite unter dem Logo Durch die Unterstuetzung der Homecrew aus Hamburg sowie freundliche Leihgaben von den Minimalisten hier vor Ort koennen wir uns nun auf dem zweiten Leg mit repariertem Material wieder

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=25 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Ein Leben nach dem Rennen ist ein Leben vor dem Rennen
    uns hier geboten wird dem der Großen in nichts nachsteht Überhaupt hier in Frankreich feiert man den Einhandsegler da wird applaudiert und gejubelt wenn unsere kleinen Boote Ein oder Auslaufen wie bei dem gestrigen Prolog Das ist beeindruckend Die Sicherheits Checks sind für BEIJAMAR und mich soweit abgeschlossen Dazu gehört die Prüfung jedes einzelnen Bootes nach einer 5 seitigen Checkliste jede Menge Medikamente zur Selbstversorgung inklusive Nadel und Faden und natürlich die ärztliche Untersuchung der Skipper innen Dazu jede Menge Brefings zur Bedienung des Transponders für die Positionsübermittlung oder die Unterweisung durch die Marineflieger zur Bergung im Seenotfall Gejubelt habe ich im Übrigen auch gestern beim Prolog In erster Linie ist der Prolog ein Test für Boot und Crew aber dennoch konnte BEJAMAR mal wieder zeigen dass die Potential besitzt einen guten Platz zu ersegeln Leider noch immer in der hochkarätig besetzten Prototypenwertung das wird sich auch erst nach der Azoren Regatta ändern landeten wir noch vor bekannten Größen aus der OPEN60 Szene wie Karen Leibovici mit der neuen TAMTAM von Sebastian Magnen Das gibt Vertrauen dass auch die am Sonntag startende Langstrecke auf die Azoren entsprechend gut laufen sollte Hier die Daten des Rennens Start 30 07 2006 in

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=24 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Qualifikation bestanden - warten auf den Start
    moderaten Wetterverhältnissen ca 7 bis 10 Tage pro Etappe dauern und der Erfolg nicht nur von seglerischem Können sondern auch durch gute Einschätzung der Wetterbedingungen bestimmt werden Schon jetzt werden darum jeden Tag Wetterdaten beobachtet um verschiedene Varianten des Routings zu testen Ist am 30 06 2006 der Startschuss erst einmal gefallen darf laut Reglement kein individueller Kontakt zur Außenwelt hergestellt werde Somit ist eine gute Vorbereitung die einzige Möglichkeit

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=23 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Nachlese Mini-Fastnet 2006
    auf See habe ich mich allerdings über jeden investierten Euro gefreut Der Luxus von Trockenheit und Wärme ist auf See eben kaum bezahlbar Nachdem Auto ärztliches Attest und andere letzte Vorbereitungen organisiert waren ging es dann endlich am Donnerstagabend los rund 1 600km in Richtung Bretagne Vierzehn Stunden später heuerte ich dann endgültig auf Henrik s BeijaMar an einer TipTop 6 50m lang 3m breit und vor dem Wind mit fast 100qm Segelfläche ausgestattet Ein wenig trimmen hier dort noch einige Splinte abgetaped und schon ging es am Samstag zur Prologregatta vor dem Hafen von Douarnenez los Obwohl es nur eine reine Showveranstaltung mit Gästen und Fotografen an Bord war drängelten sich die hundert Boote an der Startlinie als ob es um einen Weltmeistertitel ginge Auch während des Rennens wurde nichts verschenkt diverse z T heftige Crashs waren die Folge Die BeijaMar blieb unbeschädigt und so konnten wir die letzte Nacht im Hafen in den Kojen verbringen Natürlich waren wir auch so bis zur letzen Minute mit Trimmen und den Wetterprognosen beschäftigt Am Sonntag ging es dann endlich los Ein mulmiges Gefühl hatte ich schon fast 1000sm fünf bis sieben Tage nonstop auf einer Nussschale wird es mir gefallen Was sich beim Prolog am Vortag andeutete bestätigte sich auch beim Start Gedränge und Tumult an der Startlinie erst beim dritten Versuch klappte der Start und es ging los in Richtung Landsend Entlang der Nordküste der Bretagne Felsen heftige Strömungen aber zum Glück angenehme Wind und Wetterbedingungen ließen uns Frankreich in guter Erinnerung behalten Schnell war Brest achteraus und wir fuhren in die erste Nacht Fast sofort erschlossen sich mir die Reize der Ozeansegelei herrliches Wasser Delphinbegleitung Meeresleuchten einfach gigantisch Bis zum ersten Wegepunkt Wolfsrock Südwest Spitze Englands lief es für uns richtig gut vor uns zählten wir nur zwölf Boote und hinter und mehr als fünfzig Wie sich hinterher zeigte lagen wir tatsächlich auf Platz 18 und das mit so namhaften Konkurrenten wie Alex Thomson Skipper des Open 60 Hugo Boss und anderen Vollprofis im Feld Aufgrund eines taktischen Fehlers wurden wir auf dem folgenden Abschnitt nach hinten durchgereicht und rundeten den Fastnetrock nur als sechzigste Dieser legendäre Felsen im äußersten Süden Irlands präsentierte sich von seiner schönsten Seite Zwar ließ der Wind immer mehr nach am Ende wurden wir nur vom Strom um den Felsen herum gezogen das Wetter war aber traumhaft und Buckelwalsichtungen machten die Rundung zu einem unvergesslichen Erlebnis Der letzte Schenkel 300sm zurück Kurs Südost Richtung Bretagne sollte es aber noch in sich haben Nachdem wir auf dem ersten Teil Schwachwind und Flaute erlebt hatten brieste es nun immer mehr auf leider auch noch genau von vorne In der südlichen Irischen See erreichten die Böen die 30 Knoten Marke und die recht kurzen Wellen geschätzte stattliche vier Meter Zwei Tage zerrten diese Bedingungen an unserer Kondition an erholsamen Schlaf war nicht zu denken unter Deck beschäftigten mich abwechselnd zwei Gedanken Wie lange hält das Boot diesen heftigen Bedingungen stand Immer wieder sprangen wir quasi über die

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=22 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Das Fastnet l?uft - mitfiebern beim Ranking
    Stelle von 97 Dienstag 00 00 BeijaMar auf 25 Platz Dienstag 08 00 BeijaMar auf 30 Platz in der Nacht sieht man die Konkurrenz nicht Dienstag 13 50 BeijaMar holt auf den 28 Platz auf nur noch 349sm zum Ziel Dienstag 21 50 BeijaMar fällt auf den 59 Platz Jungs was macht ihr Mittwoch 05 50 BeijaMar auf dem 64 Platz haltet durch Mittwoch 13 30 BeijaMar auf dem 66 Platz noch ganze 299sm Donnerstag 05 50 BeijaMar zurück auf den 61 noch satte 257sm Donnerstag 13 50 Beijamar auf den 63 immernoch 220sm bis zum Ziel Donnerstag 21 50 Beijamar auf den 60 noch 178sm haltet durch Jungs Freitag 05 50 BeijaMar auf 56 Platz noch 140sm Freitag 13 50 BeijaMar auf 52 Platz noch 114sm Freitag 21 50 BeijaMar auf 50 Platz noch 73sm Freitag 05 50 BeijaMar auf dem 50 Platz noch 48sm 30 C lauer Wind volle Sonne die Armen Flaute am Ende des Rennens wenn sie wenigstens Baden könnten Für BeijaMar dürfte das Land bald in Sicht sein Die ersten Photos vom Rennen sind unter folgender Adresse zu finden http www imagesdemer com 2bgal index php BeijaMar in Großaufnahme auf Bild 51 Danke Susanne Home

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=21 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Project Transat 2007 | Vorbereitung auf das Fastnet-Rennen
    und wenig Wind Apropo Sonne Schon auf dem Weg von Hamburg nach Douarnenez hieß es warten auf die Sonne um eine optimale Energieversorgung an Bord für die Hydraulik Selbsteueranlage Licht etc zu erhalten Die Energie liefert das Klitze Kleine Solarpanel von Cleversolar am Heck des Schiffes welches beständig die 240Ah Batterien auflädt Der Vorteil dieses Solarpanels SPR 90 ist dass es auch bei schwächeren Lichtverhältnissen ca 30 mehr Energie bringt als herkömmliche Module weitere Infos unter www clever solar de Samstag 03 06 2006 segelten alle den Prolog wobei stolze 6 Schiffe ineinandergerauscht sind und repariert werden müssen Hoffentlich schaffen alle die Reparaturen bis morgen Henrik hat zwar einmal zu langsam am Spi gezupft mußte aber nur Tütelei entflechten und einem anderen MINI somit Vorfahrt gewähren Aber kein Bruch alles o k Sowas spornt natürlich an das nächste Mal aufzupassen gell Henrik In der Yacht Juni Ausgabe findet sich unter Nachrichten Kompakt eine Kurznachricht mit Foto von Henrik Die Kenner des Bootes und unsere lieben Vereinskollegen innen werden es schon bemerkt haben Henrik richtet sich ein und bereitet sich wirklich vor das Boot ist aufgeklart und die neuen Segeltaschen die alte GIII der Abacus grüßt mit blauem Band sind befestigt

    Original URL path: http://www.mini650.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=20 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •