archive-de.com » DE » M » MILLENNIUMSZIELE-BREMEN.DE

Total: 13

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Millenniumsziele Bremen
    Vereinten Nationen Eine Stellungnahme der Kammer für nachhaltige Entwicklung der EKD zur Sondervollversammlung der Vereinten Nationen im September 2005 www millenniumcampaign de archiv reden rede ponti Vortrag von Marina Ponti UNDP Die Rolle kirchlicher Organisationen für die Erreichung der MDGs www gkke org cms upload pdf GKKE37 pdf Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung Hg Millenniumsziele auf dem Prüfstand Vierter GKKE Bericht zur Halbierung der extremen Armut GKKE Schriftenreihe 37 Berlin Bonn April 2005 www ecen org baselfinaldeutsch doc Aufruf des Europäischen Christlichen Umweltnetzwerks ECEN Mai 2005 zum Beitrag der Kirchen in einem ökologisch nachhaltigen Europa www suedwind institut de Südwind Institut für Ökonomie und Ökumene forscht für gerechte Wirtschaftsbeziehungen und erarbeitet Lösungsvorschläge auf Grundlage einer Option für die Armen und Unterdrückten www wcc coe org wcc what jpc agape new pdf AGAPE Alternative Globalization Addressing People and Earth ist ein Projekt beim Ökumenischen Rat der Kirchen welches sich mit Alternativen zur Globalisierung beschäftigt Zur ÖRK Versammlung 2006 wurde ein Hintergrundpapier vorgelegt Stellungnahmen und Monitoring www socialwatch org Social Watch ist ein internationales Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen zum Monitoring der Armutsbekämpfung und der Erfüllung der MDG Das Netzwerk gibt jährlich den internationalen Social Watch Bericht heraus www woek de Social Watch Deutschland Forum Weltsozialgipfel ist ein Zusammenschluss von sozialpolitischen und entwicklungspolitischen Organisationen Der Zusammenschluss legt jährlich den Social Watch Deutschland Report vor www venro org Der Verband der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen VENRO äußert sich in einer Resolution Wort halten Mehr deutsches Engagement für die Millenniumsentwicklungsziele www die gdi de Deutsches Institut für Entwicklungspolitik DIE u a Reihe Analysen und Stellungnahmen Ausgabe 7 2005 Zwischen Frustration und Zuversicht über die entwicklungspolitische Bilanz des Millennium 5 Gipfel www fian de Informationen und Kommentare von FIAN Deutschland zu den MDG Kampagnen Länderinformationen www friedenswochen heidelberg de Übernahme des Bremer Layouts für Homepage zu den MDGs www

    Original URL path: http://www.millenniumsziele-bremen.de/links.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Millenniumsziele Bremen
    die Parlamentatrier an ihre Zusage für ein Hearing erinnern Weit auseinander gingen allerdings die Meinungen zu den Themen Bildung für Nachhaltige Entwicklung Aufgaben der Bremischen Entwicklungszusammenarbeit und Rüstungsexporte über die Bremischen Häfen damalige Veranstaltungsankündigung Podiumsdiskussion am 18 April 2007 um 19 30 Uhr im Überseemuseum Bremen am 18 April 2007 im Überseemuseum Bremen align right hspace 10 border 1 Was ist der spezielle Beitrag Bremens zu einer gerechten globalen Partnerschaft Was planen die verschiedenen Bremer Parteien in der kommenden Legislaturperiode Wir möchten es genauer wissen Dazu haben wir Bremer Politiker der im Bundestag vertretenen Parteien zu einer Podiumsdiskussion eingeladen Moderation Dr Petra Boxler ehem Bundesvorsitzende von terre des hommes Zum Thema Bremen und die Globalisierung Eine faire globale Partnerschaft soll mit den Millenniumsentwicklungszielen erreicht werden Globalisierung wird in Frage gestellt wo sie nur durch Freiheit der Märkte und des Handels bestimmt ist Globalisierung trägt dazu bei die Schere zwischen arm und reich weiter zu öffnen In Nord und Süd wird zunehmend nach sozialen und ökologischen Standards gefragt die helfen weltweit Armut zu überwinden Fragen an die Parteien zur Bremer Bürgerschaftswahl Folgende Fragen wollen wir mit Vertretern und Vertreterinnen von SPD CDU FDP Bündnis 90 Die Grünen und Linkspartei erörtern Wie

    Original URL path: http://www.millenniumsziele-bremen.de/archiv4.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Millenniumsziele Bremen
    der Zusammenkunft der mächtigsten Industrienationen der Welt beim G 8 Gipfel im Juni 2007 in Heiligendamm bei Rostock Die Millenniumsentwicklungsziele der Vereinten Nationen die auch Deutschland feierlich im Jahr 2000 unterschrieben hatte müssen umgesetzt werden damit bis zum Jahr 2015 die Armut weltweit wenigstens halbiert werden würde Seither ist für eine faire globale Partnerschaft Ziel 8 kaum etwas geschehen Die Bundesregierung muss beim G 8 Gipfel ihre Verantwortung wahrnehmen und verstärkte Entwicklungszusammenarbeit und faire Regeln im Welthandel vorschlagen FACHTAGUNG Programm 16 30 Uhr Begrüßung Uwe Ihssen für das Bremer Aktionsbündnis Millenniumsziele Volker Kröning SPD Mitglied des Haushaltsausschuss des Bundestages Impulsreferate 1 Entwicklungszusammenarbeit der Bundesregierung Bilanz und Perspektiven der Armutsbekämpfung Jochen Borchert CDU MdB Mitglied des Haushaltsausschuss des Bundestages Berichterstatter zum Haushalt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit BMZ 2 Welthandelsorganisation WTO auf der Anklagebank k ein Instrument wirksamer Armutsbekämpfung Michael Frein Evangelischer Entwicklungsdienst eed 3 Millenniumsentwicklungsziel Nr 1 Strategien zur Bekämpfung extremer Armut und des Hungers Thilo Hoppe Bündnis 90 Die Grünen MdB Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung 19 30 Uhr Podium und Plenardiskussion Deutschlands Verantwortung zur Erfüllung der Millenniumentwicklungsziele Parlamentarier im Gespräch mit Entwicklungsexperten von Nicht Regierungs Organisationen NRO Moderation Pastor i R Klaus Wilkens Podium Jochen

    Original URL path: http://www.millenniumsziele-bremen.de/archiv3.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Millenniumsziele Bremen
    mit dem Bremer Bündnis Millenniumsziele ein sich über die UN Entwicklungsziele zu informieren Bei der Aktion im November stellt das Bündnis das Ziel Nr 8 Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung in den Mittelpunkt Im nächsten Jahr wird Deutschland sowohl die EU Ratspräsidentschaft als auch den Vorsitz der G8 haben Der Gipfel der acht mächtigsten Industrienationen wird 2007 in Heiligendamm stattfinden Damit steht Deutschland in besonderer Verantwortung Mit der Veranstaltung Gerechter Welthandel eine Utopie Deutschlands Verantwortung im Rahmen der Welthandelsorganisation WTO will das Bündnis auf die Wichtigkeit eines gerechten Handelsystems für die Erreichung der Entwicklungsziele hinweisen Donnerstag am 16 11 2006 20 00 Uhr Kaminsaal im Rathaus Auftaktveranstaltung Begrüßung durch Bürgermeister Böhrnsen Gerechter Welthandel eine Utopie Vortrag von Prof Dr Rudolf Hickel Universität Bremen Deutschlands Verantwortung im Rahmen der Welthandelsorganisation WTO Programm auf dem Oberen Domshof Freitag 17 11 2006 11 00 Uhr Eröffnung der Aktion mit Bürgermeister Böhrnsen und Dr Renée Ernst Beauftragte für die UN Kampagne in Deutschland Signatur eines Fußballs durch Naldo Werder Bremen Freitag Samstag und Montag Dienstag von 10 00 18 00 Uhr Interaktive Voice Box auf dem Domshof Interaktive Voice Box zur Sammlung von Stimmen der Bürgerinnen und Bürger gegen die Armut Informationen zu

    Original URL path: http://www.millenniumsziele-bremen.de/archiv2.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Millenniumsziele Bremen
    symbolisieren die UN Gates die Partnerschaft von Menschen in reichen und armen Ländern AKTIONSWOCHE vom 10 18 Mai 2006 Programm auf dem Bremer Marktplatz Auszug Mittwoch 10 5 2006 18 00 Uhr Eröffnung der Aktionstage Mit Eveline Herfkens UN Sonderbeauftragte für die Millenniumsziele und Christian Weber Präsident der Bremischen Bürgerschaft Samstag 13 5 2006 11 00 15 00 Uhr Aktions und Informationstag Sonntag 14 5 2006 14 00 Uhr Gottesdienst afrikanischer Gemeinden Montag 15 5 2006 16 00 18 00 Uhr Armut weltweit Armut auch in Bremen Aktionen und Informationen Mittwoch 17 5 und Donnerstag 18 5 2006 Kampagne Von Armut bis Zucker Ausstellung und Infomobil insbesondere für Schulklassen Mittwoch 17 5 2006 18 00 Uhr Millenniumsziele Bremer Verantwortung und Bremer Beiträge Mit Bürgermeister Jens Böhrnsen Schirmherr Vertreter innen von Kirchen Nichtregierungsorganisationen und musikalischem Ausklang Donnerstag 18 5 2006 20 00 Uhr im forum Kirche Hollerallee 75 Abschlussveranstaltung Millenniumsziele und Bremer Perspektiven Impulse aus der Zivilgesellschaft täglich 16 00 18 00 Uhr wechselndes Programm der beteiligten Gruppen außerdem von Sonntag 07 Mai bis Montag 15 Mai 2006 Ausstellung im Bremer Dom LebensMittel Wasser Ausstellung von Brot für die Welt zum Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser Das Veranstaltungsprogramm der Aktionswoche können Sie

    Original URL path: http://www.millenniumsziele-bremen.de/archiv1.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive