archive-de.com » DE » M » MIETERVEREIN-OSNABRUECK.DE

Total: 17

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • mieterverein-osnabrueck
    Diese Seite verwendet Frames Frames werden von Ihrem Browser aber nicht unterstützt

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Mieterverein-Osnabrück

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /MVO_Banner.htm (2016-02-11)


  • Mieterverein-Osnabrück
    Inhalt

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/Inhaltsverzeichnis.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein-Osnabrück
    2007 um 3 00 beschlossen Der Beitrag für den Mitgliederbestand ist also acht Jahre lang nicht erhöht worden Nach dieser Erhöhung ergibt sich für uns ein Durchschnittseinkommen pro Mitglied von 66 00 Dieser Durchschnittsbeitrag dürfte in Deutschland für Vereine die auch Prozesskosten übernehmen und keine Schreibgebühren oder sonstige Gebühren in Rechnung stellen konkurrenzlos günstig sein Wir bitten die Mitglieder die von dieser Erhöhung betroffen sind und uns keine Einzugsermächtigung erteilt haben daran zu denken wenn sie den Beitrag überweisen Freitag den 09 03 2012 Darf man wirklich hier seinen Kinderwagen hinstellen Testen Sie ihr Wissen über das Mietrecht und nehmen Sie an einem kleinen Quiz teil bei dem Sie mit typischen Situationen in einem Mietshaus konfrontiert werden Beantworten Sie die Fragen und erfahren Sie ob Sie richtig lagen oder wie die korrekte Antwort ausgesehen hätte Kicken Sie einfach hier oder oben auf das Bild um zum Quiz zu gelangen Viel Spass Donnerstag den 15 07 2010 Ist der Samstag nun ein Werktag oder nicht Eine immer wieder auftauchende Frage in der täglichen Praxis der Berechung von Frist oder der Beurteilung ob rechtzeitig gezahlt oder gekündigt worden ist ist die Frage ob ein Samstag nun mitgerechnet werden muss oder nicht Die Antwort hierauf ist wie sollte es auch anders sein ein klares Jaein oder wie der Jurist es auszudrücken pflegt Es kommt ganz darauf an Im Allgemeinen gilt nach 193 BGB und 222 Abs 2 ZPO dass an einem Samstag keine Frist enden kann sondern stets dann erst am darauf folgenden Werktag Da es bei der Berechung des Urlaubes im Arbeitsrecht nicht um Fristen geht ist nach 3 Abs 2 Bundesurlaubsgesetz der Samstag ein Werktag da er weder ein Sonntag noch meistens ein gesetzlicher Feiertag ist Auch im Verkehrsrecht ist dies nichts anderes denn wenn Werktag auf einem Verkehrsschild steht ist

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/Nachrichten_Service.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein-Osnabrück
    u Mittwoch 14 00 17 00 Uhr Donnerstag 14 00 18 00 Uhr Freitag 8 00 12 00 Uhr Montag Nachmittag geschlossen Telefon Fax E Mail Tel 0541 22238 oder 22268 Fax 0541 26585 E Mail info Mieterverein Osnabrueck de Außenstellen Für die Rechtsberatung unserer außerhalb Osnabrücks wohnenden Mitglieder haben wir zur Zeit folgende Außenstellen eingerichtet Melle Deutsches Rotes Kreuz Bismarckstr 17 Melle Jeden 2 und 4 Mittwoch im Monat

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/MVO_Kontakt.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein-Osnabrück
    zählte am 31 12 2003 insgesamt 7261 zahlende Mitglieder wobei die meisten Mitgliedschaften aus sog Mitgliedshaushalten Ehepaare WG s etc bestehen so dass die wahre betreute Mitgliederzahl sich deutlich über das Doppelte also über 14 000 beläuft Der Verein ist der drittgrößte Mieterverein in Niedersachsen Der Verein ist schließlich auch Mitglied des Deutschen Mieterbundes und gehört dem Landesverband Niedersachsen Bremen an auf dessen Internetseite Sie u a nachlesen können welche anderen Mietervereine des DMB in Niedersachsen und Bremen bestehen Die Vorstandsmitglieder des Vereins Vorsitzender Herr Winfried Czinczel Rechtsanwalt in Osnabrück Gehört dem Vorstand seit 1990 an und ist seit dem 29 04 1992 Vorsitzender des Vereins 1 Stellvertretene Vorsitzende Frau Heidi Schmidt Angestellte der Universität Osnabrück Gehört dem Vorstand seit dem 29 04 1992 an 2 Stellvertretener Vorsitzender Herr Carsten Wanzelius Rechtsanwalt in Osnabrück Im Vorstand seit dem 01 05 2000 Zugleich Mitglied des Beirates des Deutschen Mieterbundes Stellvertretender Landesvorsitzender des DMB Niedersachsen Bremen Vorsitzender Landesvorsitzendenkonferenz DMB Niedersachsen Bremen Beisitzer Herr Peter Diegel Rentner Gehört dem Vorstand seit dem 29 04 1992 an Beisitzer Herr Hans Heinz Lüdtke Seit 1984 Geschäftsführer des Vereins Gehört dem Vorstand seit dem 19 11 2015 an Kassenprüferin Frau Hannelore Wiegmann Angestellte Im Vorstand seit

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/MVO_Wir_%C3%9Cber_Uns.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein-Osnabrück
    verbundene Schriftwechsel ebenfalls kostenlos für das Mitglied durchgeführt Beratungen in der Hauptgeschäftsstelle in Osnabrück sind nur nach vorheriger Terminsvereinbarung möglich Übernahme von Prozeßkosten durch den Mieterverein Der Mieterverein übernimmt Prozeßkosten für Vereinsmitglieder im Rahmen einer vom Vorstand im Dezember 1994 beschlossenen Richtlinie wobei das Mitglied aus versicherungsrechtlichen Gründen keinen Rechtsanspruch erwirbt unter folgenden Voraussetzungen Es muß sich um mietrechtliche Streitigkeiten über die vom Mitglied selbst genutzte Wohnung handeln Der Streitursache für den jeweiligen Prozeß darf nicht vor Ablauf einer dreimonatigen Wartefrist seit Beginn der Mitgliedschaft entstanden sein Es muß in der Regel eine vorherige Beratung und ein außergerichtlicher Erledigungsversuch durch den Mieterverein erfolgt sein so daß Erfolgsaussichten bestehen und die Prozeßführung nicht mutwillig ist Übernommen werden bis zu 12 500 Euro je Prozeß für die gesetzlichen Vergütungen des eigenen und des gegnerischen Anwaltes die Gerichtskosten einschl etwaiger Zeugen und Gutachtergebühren Das Mitglied hat lediglich eine geringe Selbstbeteiligung von 10 der Kosten zu tragen mind 52 00 Euro höchstens 520 00 Euro Die Selbstbeteiligung entfällt wenn bei Streitbeginn eine 4jährige ununterbrochene Mitgliedschaft bestand Was Sie als Mitglied beachten müssen Die Prozeßkostenübernahme muß vom Mitglied beim Mieterverein auf einem besonderen Formular beantragt werden Das Formular ist in der Geschäftsstelle erhältlich Über den Antrag ergeht ein schriftlicher Bescheid Der Mitgliedsbeitrag muß satzungsgemäß gezahlt worden sein Lt 4 Ziff 2 der Vereinssatzung ist der Beitrag kalenderjährlich im voraus bis zum 15 Januar fällig Solange die dem Verein erteilte Einzugsermächtigung Gültigkeit hat und keine Rückbuchungen erfolgen brauchen Sie sich als Mitglied darum nicht zu kümmern In den anderen Fällen können Lücken bei der Prozeßkostenübernahme entstehen da bei verspäteter Zahlung eine neue 3 monatige Wartefrist beginnt Kommen Sie mit allen Mietfragen zur Beratung Je früher Sie kommen desto besser können wir Ih nen helfen und dadurch in vielen Fällen Prozesse entweder in Ihrem Interesse vermeiden oder

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/MVO_Mitgliedschaft.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein-Osnabrück
    Ende eines Kalenderjahres erfolgen wenn die Mitgliedschaft bis zum Ende des betreffenden Kalenderjahres mindestens mindesten zwei Jahre besteht Die Kündigung muß schriftlich erfolgen 3 Ein Mitglied kann durch Beschluß des Vorstandes ausgeschlossen werden wenn es gegen die Interessen des Vereins verstößt insbesondere die in der Satzung niedergelegten Grundsätze verletzt oder wenn es mit der Zahlung der Beiträge länger als sechs Monate in Rückstand ist Die Gründe müssen dem Mitglied schriftlich mitgeteilt werden 4 Gegen den Beschluß kann innerhalb eines Monats ab Zugang Beschwerde beim Vorstand eingelegt werden Bestätigt der Vorstand den Ausschluß erneut kann das Mitglied Beschwerde an die nächste ordentliche Mitgliederversammlung innerhalb einer Frist von weiteren zwei Wochen einlegen Bis zur Entscheidung über die Beschwerde kann das Mitglied seine Rechte nicht ausüben 5 Ausgeschiedene oder ausgeschlossene Mitglieder haben keine Ansprüche auf die Leistungen oder an das Vereinsvermögen 6 Der Mitgliedsausweis ist bei Beendigung der Mitgliedschaft zurückzugeben 7 Organe des Vereins Die Organe des Vereins sind 1 Der Vorstand 2 Die Mitgliederversammlung 8 Vorstand 1 Der Vorstand besteht aus a dem Vorsitzenden b seinem ersten und zweiten Stellvertreter c zwei Beisitzern d dem Geschäftsführer mit beratender Stimme 2 Vertretungsbefugt im Sinne von 26 BGB sind nur der Vorsitzende und der erste und zweite Stellvertreter Diese sind jeweils alleine vertretungsbefugt die Stellvertreter jedoch nur bei Verhinderung des Vorsitzenden 3 Im Innenverhältnis werden die Beschlüsse des Vorstandes mit der Mehrheit der anwesenden Mitglieder gemäß 8 Ziffer 1 gefaßt wobei mindestens vier Mitglieder anwesend sein müssen Bei Stimmengleichheit entscheidet der Vorsitzende im Falle seiner Verhinderung sein Stellvertreter Scheitert die Beschlußfassung an der nicht ausreichenden Anzahl der Sitzungsteilnehmer genügt in der darauffolgenden Vorstandssitzung für die Entscheidung zu diesem Tagesordnungspunkt die Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder 4 Der Vorstand wird mit Ausnahme des Geschäftsführers von der ordentlichen Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit gewählt Wiederwahl ist zulässig Der Geschäftsführer wird von dem gewählten Vorstand bestellt 5 Die Amtsdauer des Vorstandes beträgt vier Jahre Für ein Vorstandsmitglied das während der Amtszeit ausscheidet findet in der nächsten Mitgliederversammlung eine Ersatzwahl für den Rest der Wahlzeit statt Der Vorstand bleibt bis zur Neu oder Wiederwahl im Amt 6 Dem Vorstand obliegt die Erledigung aller Vereinsangelegenheiten soweit Sie nicht der Mitgliederversammlung vorbehalten sind Die Mitglieder des Vorstandes vertreten den Verein als Delegierte in der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Niedersachsen Bremen im DMB und auf dem Deutschen Mietertag Diese Befugnis kann vom Vorstand auf andere Vereinsmitglieder übertragen werden 7 Über Beschlüsse sind Niederschriften zu fertigen die von dem Vorsitzenden und seinen Vertretern zu unterzeichnen sind 9 Mitgliederversammlung 1 Die Mitgliederversammlung wird von dem Vorsitzenden geleitet Im Falle der Verhinderung von seinem Stellvertreter 2 Die ordentliche Mitgliederversammlung findet spätestens alle zwei Jahre statt Sie ist vom Vorsitzenden mit einer Frist von mindestens vier Wochen einzuberufen Die Einberufung erfolgt unter Angabe der Tagesordnung durch die Vereinszeitung oder die Tageszeitung 3 Mitglieder die mindestens ein Jahr dem Verein angehören können bis spätestens 14 Tage vor dem Tag der Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich beantragen daß weitere Angelegenheiten nachträglich auf die Tagesordnung gesetzt werden Über die Zulassung dieser Anträge

    Original URL path: http://www.mieterverein-osnabrueck.de/MVO_Satzung.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •