archive-de.com » DE » M » MIETERVEREIN-KOELN.DE

Total: 573

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mitglieder werben Mitglieder
    nur einem geworbenen Mitglied auf 75 Euro Weitere gute Gründe für eine Mitgliedschaft finden Sie unter Leistungen So einfach geht s Ihre geworbenen Freunde und Bekannten müssen einfach nur das Online Formular Mitglied werden ausfüllen und Sie dort als Werber benennen Sofern Sie über eine ungekündigte Mitgliedschaft verfügen werden Ihnen Ihre Prämien automatisch auf Ihrem Beitragskonto gutgeschrieben Wir sind Mitglied im Deutschen Mieterbund Warum Sie Mitglied im Mieterverein Köln werden

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mitglied_werben (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Mieterzeitung 05.2015 Kommentar - Mieterverein Köln
    den erforderlichen Bedarf an Neubauwohnungen deutlich nach oben korrigiert Doch warum erst jetzt Die schwierige Situation wohnungssuchender Haushalte in den Großstädten ist der Bundesregierung seit Jahren bekannt Die Forderung des Deutschen Mieterbundes den Wohnungsbau stärker zu fördern steht seit Jahren im Raum Fast 800 000 Wohnungen sind in den letzten Jahren zu wenig gebaut worden Die Flüchtlingswelle verstärkt die Probleme auf dem deutschen Wohnungsmarkt Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum steigt

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0515_kommentar (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Social Media Mieterzeitung 05.2015 - Mieterverein Köln
    geteilt hat wurde über eine Wohnungsbaugenossenschaft in Villingen Schwenningen berichtet die durch intelligente Bauplanung und ohne weitere Förderung im Neubau kostendeckende Mieten von 6 43 Euro erreicht Beide Meldungen hat der Deutsche Mieterbund auch über die Facebook Seite www facebook com DMBMieterbund verbreitet Dort stießen diese Meldungen aber nur auf durchschnittliches Interesse Auf unserer Facebook Seite erfolgreich sind vor allem Verbraucherthemen Die meisten Aufrufe in den letzten zwei Monaten erhielt der im August veröffentlichte Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes Das Immobilienportal Immowelt übernahm die vom Deutschen Mieterbund ermittelten Zahlen für die Betriebskosten und fertigte dazu eine eigene Infografik mit den Top 7 der Kosten an welche sowohl auf der Webseite als auch auf der Facebook Seite von Immowelt veröffentlicht wurde Der IVD Immobilienverband übernahm die vom Deutschen Mieterbund ermittelten 3 26 Euro Betriebskosten als Zahl der Woche und veröffentlichte auf seiner Facebook Seite auch die vom Mieterbund zur Verfügung gestellte Grafik zu den verschiedenen Betriebskosten Andere Themen zu denen der Deutsche Mieterbund auf Facebook und Twitter Stellung bezog waren die ersten Erfahrungen mit Mietpreisbremse und Bestellerprinzip die Umbenennung der Deutschen Annington zur Vonovia die Übernahme des Wohnungskonzerns LEG durch die Deutsche Wohnen und natürlich der Mangel an bezahlbaren Wohnungen in Deutschland Schon seit langem beklagt der Mieterbund dass der Bestand an Sozialwohnungen in den letzten 30 Jahren von rund vier Millionen auf knapp 1 5 Millionen zusammengeschrumpft ist Nach Schätzung des Deutschen Mieterbundes ist der Neubau von jährlich 400 000 Wohnungen notwendig davon mindestens 100 000 Sozialwohnungen um den sich schon seit Jahren zuspitzenden Wohnungsproblemen insbesondere in Großstädten Ballungsgebieten und Universitätsstädten zu begegnen In diesem Zusammenhang begrüßte der Mieterbund die Vorschläge von Bundesbauministerin Barbara Hendricks die Fördermittel für die soziale Wohnraumförderung zu verdoppeln die degressive Abschreibung in Gebieten mit Wohnungsknappheit wieder einzuführen und den Bau variabler Kleinwohnungen zu fördern Im Zusammenhang

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0515_social_media (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterzeitung 05.2015 Kurzurteile - Mieterverein Köln
    von Rollläden ist objektiv geringfügig und daher von den übrigen Hausbewohnern und Nachbarn grundsätzlich hinzunehmen AG Düsseldorf 55 C 7723 10 WuM 2011 173 Versicherungsvertrag Der Vermieter hat die vertragliche Nebenpflicht den Mieter nur mit Nebenkosten zu belasten die erforderlich und angemessen sind Er ist gehalten möglichst günstige Versicherungsverträge abzuschließen und auf dem Markt Vergleichsangebote einzuholen KG Berlin 8 U 147 10 WuM 2011 367 Nebenkostenabrechnung Der Mieter ist berechtigt

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0515_kurzurteile (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterzeitung 05.2015 Leserfragen - Mieterverein Köln
    gehört zur Wohnfläche Aber da wohne ich doch nicht Hat er dennoch Recht Antwort Nein Die Wohnfläche umfasst die Grundflächen aller Räume die ausschließlich zu dieser Wohnung gehören einschließlich Wintergärten Balkone Loggien Dachgärten und Terrassen Nicht berücksichtigt wird aber die Grundfläche von Zubehörräumen wie Kellerräumen Abstellräumen außerhalb der Wohnung Trockenräumen Heizungsräumen Garagen und Geschäftsräumen Heizung Irene B Leichlingen Wenn es in den Sommermonaten in unserer Wohnung kalt ist können wir die Heizung nicht anstellen da unser Vermieter im Sommer die Heizungsanlage abstellt Müssen wir dies hinnehmen Antwort Nein Auch außerhalb der Heizperiode muss bei entsprechenden Außentemperaturen die Beheizung der Wohnung gewährleistet sein Es ist dem Mieter nicht zumutbar an kalten Sommertagen zu frieren Der Vermieter muss daher spätestens dann heizen wenn die Zimmertemperatur tagsüber auch nur zeitweise unter 18 Grad fällt und es absehbar ist dass die kalte Witterung länger als ein bis zwei Tage anhält Sinkt die Zimmertemperatur tagsüber unter 16 Grad muss die Heizung sofort in Betrieb genommen werden da hier die Grenze zur Gesundheitsgefährdung überschritten ist Balkon Gisbert H Erlangen Meine Mietwohnung ist ziemlich klein weshalb ich meine Wäsche im Sommer gerne auf meinem Balkon trockne Mein Vermieter will mir dies verbieten er meint Wäsche habe auf

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0515_leserfragen (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterzeitung 05.2015 Aufgespießt - Mieterverein Köln
    Berlin Die Sendung laufe schließlich zur besten Sendezeit Die die das Wohnen lernen Junge Leute fitzumachen für die erste eigene Wohnung das ist das Ziel der Wohnschule für Jugendliche die die Leipziger Wohnungs und Baugesellschaft LWB jetzt ins Leben gerufen hat Im Unterricht berechnen die zukünftigen jungen Mieter in Workshops gemeinsam mit Azubis der LWB unter anderem Lebenshaltungskosten und lernen Grundlagen des Mietrechts kennen Viele junge Leute wüssten einfach nicht dass die Miete in der Regel ein Drittel des Haushaltsbudgets ausmache erklärt dazu Jens Eßbach von der LWB Die LWB registriere eine steigende Tendenz an jungen Mietschuldnern Und auch bei den Zwangsräumungen seien junge Erwachsene im Alter von 18 bis 34 Jahren überdurchschnittlich stark betroffen Besonders standhafter Mieter Ein besonders standhafter Mieter verhinderte jetzt den Abriss von acht Wohnungen in begehrter Aussichtslage von Stuttgart Die Wohnungen sind wieder bewohnt Dem war ein langer Rechtsstreit vorausgegangen Das Versorgungswerk der Architekten wollte das Gebäude abreißen und dort einen Neubau mit 900 Quadratmeter Bürofläche errichten Sieben der acht Wohnungen standen bereits leer Gegen den letzten Mieter strengte das Versorgungswerk eine Räumungsklage an die in letzter Instanz vom Landgericht Stuttgart Az 4 S 2 14 zurückgewiesen wurde Der Vermieter habe nicht schlüssig vorgetragen dass der Fortbestand des Wohnhauses zu einem erheblichen wirtschaftlichen Nachteil führe urteilte das Gericht Das grundsätzliche Bestandsinteresse des Mieters an seiner jetzigen Wohnung überwiege Dem Mieter war es vorher gelungen nachzuweisen dass sechs der acht Wohnungen in den letzten Jahren saniert und vollständig auf den neuesten Stand gebracht worden waren Nach dem Urteil ließ das Versorgungswerk die sieben Wohnungen des Hauses fast noch ein weiteres Jahr leer stehen Erst im Juli 2015 beendete es den Leerstand und vermietete die Wohnungen für drei Jahre an die Caritas die dort Flüchtlinge untergebracht hat Besonders dreistes Angebot Wer in London wohnen will muss tief

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0515_aufgespiesst (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterzeitung 10/2014 - Mieterverein Köln
    Februar 2014 2013 Regionalseiten Köln Newsletter Oktober 2014 Soziale Stadt Kommentar Lukas Siebenkotten Direktor des DMB Preiswerter bauen mehr Social Media Die Entwicklung des Themas Mietpreisbremse in den sozialen Netzwerken und mehr mehr Urteile in Kürze Aktuelle Urteile zu den Themen Kleinreparaturen Mietspiegel Heizung Schimmel Videoüberwachung und Wartungskosten mehr Leserfragen Leser der MieterZeitung fragen Experten des DMB antworten mehr Aufgespießt Eine Ärztin die todkranken Mieter aus der Wohnung wirft eine

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_1014 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterzeitung 08/2014 - Mieterverein Köln
    ein Platz zum Feiern Kommentar Lukas Siebenkotten Direktor des DMB Bundesjustizminister Heiko Maas ist offenbar eingeknickt mehr Social Media Mieterbund in Top 50 Liste der Immobilien Twitterer mehr Urteile in Kürze Aktuelle Urteile zu den Themen Schuhregale im Flur und Betriebskosten was ist erlaubt was nicht mehr Mietertipp Temperatur rauf Energiekosten runter so sparen Sie im Sommer Energie mehr Leserfragen Leser der MieterZeitung fragen Experten des DMB antworten mehr Aufgespießt

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mieterzeitung_0814 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •