archive-de.com » DE » M » MIETERVEREIN-KOELN.DE

Total: 573

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Aktuelle Nachrichten 2015 - Mieterverein Köln
    widerrufen werden Der Abschluss eines Mietaufhebungsvertrages in der Wohnung des Mieters kann als Haustu rgeschäft unter Umständen wirksam widerrufen werden Hier sollte die Wohnung komplett saniert werden Die Vermieter bzw drei auf der Vermieterseite stehende Personen suchten den Mieter in seiner Wohnung auf und u berzeugten ihn eine Mietaufhebungs vereinbarung sowie eine Vereinbarung u ber eine Umzugsbeihilfe von 1 000 Euro zu unterschreiben Später widerrief der Mieter die Vereinbarungen Die

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mietaufhebungsvereinbarung (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Schönheitsreparaturen gemäß Mustermietvertrag von 1976
    des Mustermietvertrages des Bundesjustizministeriums aus dem Jahr 1976 enthaltene Klausel zur Überbu rdung der laufenden Schönheitsreparaturen auf den Mieter ist jedenfalls dann unwirksam wenn dem Mieter eine unrenovierte oder renovierungsbedu rftige Wohnung u berlassen worden ist Ansonsten mu sste der Mieter auch Gebrauchsspuren beseitigen bzw fu r die Beseitigung von Gebrauchsspuren Kosten u bernehmen die nicht auf seinen Mietgebrauch also seine Wohnungsnutzung zuru ckzufu hren sind Der Mieter darf aber

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/schoenheitsreparaturen_mustermietvertrag_1976 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Zugangsvereitelung - Mieterverein Köln
    bei der Post abholt kann das Schreiben unter Umständen trotzdem als rechtzeitig zugegangen behandelt werden Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg 8 U 41 12 Zwar gebe es keine Obliegenheit grundsätzlich auf Benachrichtigungen hin Briefe bei der zuständigen Post abzuholen etwas anderes gelte allerdings dann wenn der Empfänger mit dem Zugang einer rechtserheblichen Erklärung rechnen mu sse und den Brief dennoch nicht abhole Dann sei er so zu behandeln als hätte ihn das

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/zugangsvereitelung (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Bundestag beschließt Mietpreisbremse und Bestellerprinzip
    Deutschland Der Deutsche Bundestag hat endlich die Mietpreisbremse und das Bestellerprinzip im Maklerrecht beschlossen kommentierte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes DMB Lukas Siebenkotten die Entscheidung des Bundestages der das so genannte Mietrechtsnovellierungsgesetz nach der zweiten und dritten Lesung heute beschlossen hat Jetzt sind die Bundesländer am Zug Sie müssen die nach dem Gesetz notwendigen Verordnungen erlassen damit in möglichst vielen Großstädten Ballungszentren und Universitätsstädten die Wiedervermietungsmieten tatsächlich gebremst werden forderte der Mieterbund Direktor Mit der vom Deutschen Mieterbund seit langem geforderten Mietpreisbremse werden die Wiedervermietungsmieten gedeckelt Die Mieten die beim Abschluss eines neuen Mietvertrages gezahlt werden müssen dürfen dann höchstens 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen bzw die bisherigen in vorherigen Mietverhältnissen geforderten Mieten nicht übersteigen Für den Wohnungsneubau und umfassend sanierte Wohnungen soll die Mietpreisbremse nicht gelten Siebenkotten Die vielen Ausnahmen und Einschränkungen bei der Mietpreisbremse sind eine Wermutstropfen Aber entscheidend ist dass es jetzt erstmals eine gesetzliche Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch gibt die überzogenen Vermieterforderungen beim Abschluss eines Mietvertrages einen Riegel vorschiebt Jetzt bzw nach der Beschlussfassung des Bundesrates voraussichtlich am 27 März sind die Länder am Zug Sie müssen schnellstmöglich Verordnungen erlassen und Städte und Gemeinden bestimmen in denen aufgrund einer festgestellten Wohnungsmangellage die Mietpreisbremse gelten

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/mietpreisbremse_und_bestellerprinzip_beschlossen (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Koalition einig bei Mietpreisbremse und Bestellerprinzip
    geforderte Mietpreisbremse wird kommen das Bestellerprinzip im Maklerrecht wird eingeführt Das sind gute Nachrichten für Mieter kommentierte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes DMB Lukas Siebenkotten die Einigung der Koalitionsspitzen in der gestrigen Nacht Erstmals wird es eine gesetzliche Vorschrift geben die überzogene Vermieterforderungen beim Abschluss eines Mietvertrages verhindert Und endlich muss derjenige den Makler zahlen der ihn auch bestellt hat also im Regelfall der Vermieter Problematisch ist aus Sicht des Mieterbundes allerdings dass der Mietbremsen Kompromiss zahlreiche Ausnahmen und Einschränkungen enthält die die Wirkung der Mietpreisbremse relativieren Dass die vorgesehenen Regelungen zur Mietpreisbremse keine Sanktionen für Vermieter vorsehen die die gesetzlichen Vorgaben missachten ist aus unserer Sicht ebenfalls unbefriedigend Diese Vermieter müssten eine überhöhte Miete von Beginn des Mietverhältnisses an zurückzahlen Hier muss nachjustiert werden Das kann auch noch bei der zweiten Tranche der angekündigten Mietrechtsänderungen geschehen hier ist auch Paragraf 5 Wirtschaftsstrafgesetz zu korrigieren erklärte Siebenkotten Das Mietrechtsnovellierungsgesetz mit den Regelungen zur Mietpreisbremse und zum Bestellerprinzip soll nach Informationen des Deutschen Mieterbundes Anfang März im Bundestag und am 27 März im Bundesrat beschlossen werden Danach müssen die Bundesländer Verordnungen erlassen und die Städte festlegen in denen die Mietpreisbremse gelten soll Wir gehen davon aus dass das Gesetzgebungsverfahren im Bund

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/koalition_einig_bei_mietpreisbremse (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Unerwünschter Katzenbesuch - Mieterverein Köln
    Obergeschoss hielt eine Katze die sie frei laufen ließ Die Katze drang immer wieder durch geöffnete Tu ren oder Fenster in die Erdgeschosswohnung ein und blieb dort jeweils auch bis sie vertrieben wurde Das Amtsgericht Potsdam 26 C 492 13 entschied jetzt der Vermieter sei verpflichtet das häufige Eindringen einer Nachbarskatze in die vermietete Wohnung zu unterbinden Regelmäßiger Besuch einer Katze die sogar erst noch aus den Wohnräumen vertrieben werden

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/unerwuenschter_katzenbesuch (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Wohnsituation 2013 - Mieterverein Köln
    unterscheidet sich die Wohnsituation von Haushalten die in Ein und Zweifamilienhäusern leben in der Regel Eigentu mer und Haushalten die in Mehrfamilienhäusern wohnen in der Regel Mieter stark Von den gut 40 Millionen Haushalten lebt knapp ein Drittel in Einfamilienhäusern 11 Prozent in Zweifamilienhäusern und rund 56 Prozent in Mehrfamilienhäusern Während die Haushalte in Einfamilienhäusern durchschnittlich 4 7 Räume mit 128 5 Quadratmetern bewohnen leben die Haushalte in Mehrfamilien häusern

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/wohnsituation_2013 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Heizkosten sparen - Mieterverein Köln
    Heizen Sie geben an durch verschiedene Maßnahmen die Heizkosten senken zu wollen So spart regelmäßiges Stoßlu ften im Vergleich zum Kipplu ften nicht nur Energie sondern hilft auch gegen Schimmelbildung Rund 70 der Befragten versuchen durch diese Methode ein angenehmes Raumklima zu schaffen Jeder zweite Deutsche heizt nur wenn er sich zu Hause aufhält oder zieht lieber wärmere Sachen an als die Heizung voll aufzudrehen Fast 50 der Befragten heizen

    Original URL path: http://www.mieterverein-koeln.de/heizkosten_sparen (2016-02-11)
    Open archived version from archive