archive-de.com » DE » M » MIETERVEREIN-DORMAGEN.DE

Total: 189

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mieterverein Dormagen: Details
    im Bad planen Parkett verlegen oder die Wohnung behindertengerecht ausstatten wollen müssen in aller Regel die Zustimmung des Vermieters einholen Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes sind nur solche Mieterumbauten und Investitionen ohne Weiteres erlaubt die vom vertragsgemäßen Gebrauch gedeckt sind keinen erheblichen Eingriff in die Bausubstanz des Gebäudes mit sich bringen und am Ende des Mietverhältnisses leicht wieder beseitigt werden können Größere bauliche Veränderungen verbunden mit Stemm und Maurerarbeiten sind ohne Einverständnis des Vermieters verboten zum Beispiel Wanddurchbrüche Einziehen neuer Wände oder Zwischendecken Einbau einer Etagenheizung eines Bades oder neuer Fenster Größeren Baumaßnahmen muss der Vermieter ausnahmsweise immer dann zustimmen wenn es um die behindertengerechte oder barrierefreie Ausgestaltung der Wohnung oder des Hauses geht Will der Mieter einen Treppenlift einbauen lassen Türdurchgänge verbreitern ein behindertengerechtes Bad oder Rollstuhlrampen usw installieren dann muss der Vermieter in der Regel das erlauben Auch ohne Vermietererlaubnis kann der Mieter ein neues Türschloss einbauen ein Hochbett oder eine Einbauküche aufstellen Waschbecken oder Toilette austauschen bzw eine zusätzliche Steckdose oder einen Türspion einbauen Gleichgültig ob der Mieter mit oder ohne Zustimmung seines Vermieters investiert er muss damit rechnen beim Auszug seine Modernisierung wieder rückgängig machen zu müssen warnt der Deutsche Mietebund Nach dem Gesetz hat der

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/details/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=28&tx_news_pi1%5Bday%5D=1&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=8&tx_news_pi1%5Byear%5D=2014&cHash=8de8d7951ff349c35bb97316de185bf6 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Mieterverein Dormagen: Details
    eines Mieterführerscheins zusammengestellt Beginn der Verjährungsfrist 15 07 2014 Schadensersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderung oder Verschlechterung der Mietsache im Zusammenhang mit der Beendigung des Mietverhältnisses verjähren nach Angaben des Deutschen Mieterbundes DMB in sechs Monaten Wichtig dabei Die Verjährungsfrist beginnt mit der Rückgabe der Mietwohnung zu laufen nicht unbedingt mit dem Ende des Mietverhältnisses also dem Ablauf der Kündigungsfrist Der Bundesgerichtshof BGH VIII ZR 8 11 entschied dass die Rückgabe der Mietwohnung vor dem eigentlichen Ende des Mietverhältnisses aber einvernehmlich erfolgen müsse und der Mieter nicht einfach ausziehen könne Nach Angaben des DMB endete in dem zu entscheidenden Fall das Mietverhältnis am 30 September die Mieter zogen aber schon Ende Juni aus Die offizielle Wohnungs und Schlüsselübergabe fand am 1 Oktober statt Laut Bundesgerichtshof beginnt die Verjährungsfrist hier nicht mit dem Auszug der Mieter zu laufen sondern erst im Oktober Entscheidend sei dass die Wohnungsschlüssel im Juni nicht übergeben worden seien die Vermieter hatten sich geweigert die Schlüssel entgegenzunehmen Damit habe der Vermieter allein durch den Mieterauszug noch nicht die volle Sachherrschaft über die Wohnung erhalten Er sei auch keinesfalls verpflichtet auf Zuruf die Schlüssel bei einem vorzeitigen Auszug der Mieter zu übernehmen zurück Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/details/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=27&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=7&tx_news_pi1%5Byear%5D=2014&cHash=fcf4083739980f529b3714cde34fae90 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Details
    Nationalmannschaft oder Nationalfahnen dürfen in die Fenster der Wohnung gehängt werden Sie stören niemanden Soweit im Mietvertrag ein Plakat oder Fahnenverbot verhängt ist gilt dies allenfalls für Plakate mit politischem Inhalt für stark polarisierende oder gar verhetzende Meinungsäußerungen Auch auf dem Balkon darf Flagge gezeigt werden Wenn allerdings eine Halterung montiert werden muss oder aus anderen Gründen in die Bausubstanz eingegriffen wird muss der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden Unabhängig hiervon hat der Fußballfan sicherzustellen dass sich Fahnen oder Plakate nicht selbstständig machen nicht herunterfallen und so Passanten verletzten oder Autos beschädigen können Dann darf aber die Nationalflagge auch aus dem Fenster wehen in Normalgröße so dass die Fenster der Nachbarwohnungen nicht automatisch mitbeflaggt werden In der Wohnung auf dem Balkon oder der Terrasse sowie im Garten darf gefeiert werden Hier können die WM Spiele im Fernsehen verfolgt werden auch zusammen mit Freunden Nachbarn und Verwandten Aber auch während der Europameisterschaft und einer Fußballübertragung muss auf die Nachbarn Rücksicht genommen werden Lachen Schreien Musik oder der Original Fernsehkommentar werden im Freien viel stärker wahrgenommen als in der Wohnung bei geschlossenen Türen und Fenstern Das gilt erst recht nach 22 00 Uhr wenn viele Spiele laufen Dann Nachtruhe auch im Sommer

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/details/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=25&tx_news_pi1%5Bday%5D=12&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=6&tx_news_pi1%5Byear%5D=2014&cHash=c09f01df6d6263517305e523cf2ef2c7 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Details
    Hotel Mama ist nicht einfach Eine kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum Thema Wohnen haben wir in Form eines Mieterführerscheins zusammengestellt Rasen oder Wiese 22 05 2014 Auch wenn der Mieter laut Mietvertrag verpflichtet ist den angemieteten Garten zu pflegen darf der Vermieter keine Vorgaben machen wie die Gartenpflege konkret auszusehen hat Der Vermieter hat insoweit kein Direktionsrecht entschied das Landgericht Köln AZ 1 S 119 09 Das gilt auch wenn der Mieter völlig andere Vorstellungen von Gartengestaltung und Gartenpflege entwickelt Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes DMB hat der Vermieter seinem Mieter zu Vertragsbeginn einen englischen Rasen überlassen der sich im Laufe der Mietzeit dann zu einer Wiese mit Klee und Unkraut wandelte Für den Vermieter ein klarer Fall von unterlassener Gartenpflege und Verwahrlosung Er klagte auf Zutritt wollte Vertikutierarbeiten im Mietergarten durchführen lassen Das Landgericht Köln wies die Klage nach Darstellung des DMB ab Der Mieter sei in der Gestaltung der Gartenpflege frei Wenn er eine Wiese mit Wildkräutern einem englischen Rasen vorziehe habe das nichts mit einer Verwahrlosung des Gartens zu tun zurück Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter Nehmen Sie mit uns Kontakt auf Tel 02133 4 62 79 Email Geschäftsstelle

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/details/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=26&tx_news_pi1%5Bday%5D=22&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2014&cHash=b0c94e1291b0f37538936fe3a1deef1e (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Details
    Mietshaus bzw die Mietwohnung umfassend modernisiert und zieht ein älterer und behinderter Mieter für diese Zeit in eine Seniorenresidenz muss der Vermieter die Kosten hierfür übernehmen entschied das Landgericht Hamburg AZ 307 S 145 10 Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes führte der Vermieter umfangreiche Modernisierungsarbeiten in der Mieterwohnung durch Der Mieter der schon über 40 Jahre in der Wohnung lebte und aufgrund eines Schlaganfalls auf einen Rollstuhl und auf einen ambulanten Pflegedienst angewiesen war zog für die Dauer der Arbeiten in eine Seniorenresidenz Er verlangte die Zahlung der Heimkosten von seinem Vermieter Zu Recht wie das Landgericht Hamburg jetzt entschied Der Vermieter muss die Heimkosten abzüglich der vom Mieter ersparten Verpflegungskosten von 10 Euro pro Tag zahlen Weitergehende Ansprüche stehen dem Mieter aber nicht zu Insbesondere kann er nicht geltend machen das Appartement in der Seniorenresidenz sei nur halb so groß wie seine bisherige Wohnung gewesen Der Vermieter muss so der Deutsche Mieterbund die Kosten nur in angemessenem Umfang ersetzen Danach sind nur die Kosten erstattungsfähig die objektiv erforderlich sind Nach Auffassung der Hamburger Richter war der Mieter in der Seniorenresidenz angemessen untergebracht und habe keine finanziellen Verluste erlitten Letztlich dürfe er von dem Umzug in die Seniorenresidenz in finanzieller

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/details/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=22&tx_news_pi1%5Bday%5D=11&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=4&tx_news_pi1%5Byear%5D=2014&cHash=09c808cbd24d92164e68c9a158a3524b (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Archiv
    auch Terrassen gehören mit zur vermieteten Wohnung Mieter haben hier die gleichen Rechte und Pflichten wie in der mehr Gutes Raumklima richtiges Lüften verhindert Schimmel 09 05 2013 In der Übergangszeit kommt es besonders oft zu feuchten Flecken und Schimmel in der Wohnung Die Ursache dafür ist häufig eine mehr Farben sind erlaubt 03 05 2013 Regelungen im Mietvertrag wonach Schönheitsreparaturen während und am Ende der Mietzeit immer in neutralen

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/aktuelles/archiv/?tx_news_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=10&cHash=6b5616972462c8db7a066880d119be94 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Seite empfehlen
    kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum Thema Wohnen haben wir in Form eines Mieterführerscheins zusammengestellt Sie senden folgenden Link http www mieterverein dormag 0f8cb495b033db4203e4707b90e450 Ihr Name Ihre E Mail Adresse Empfänger E Mail Addresse Mehrere Empfänger mit Komma trennen Ihre Nachricht Zeichenfolge eingeben Wenn Sie das Wort nicht lesen können bitte hier klicken Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter Nehmen Sie mit uns Kontakt

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/seite-empfehlen/?tipUrl=http%3A%2F%2Fwww.mieterverein-dormagen.de%2Faktuelles%2Farchiv%2F%3Ftx_news_pi1%255B%2540widget_0%255D%255BcurrentPage%255D%3D7%26cHash%3D2a0f8cb495b033db4203e4707b90e450 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterverein Dormagen: Seite empfehlen
    kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum Thema Wohnen haben wir in Form eines Mieterführerscheins zusammengestellt Sie senden folgenden Link http www mieterverein dormag 965e734e53069763f309682d420b78 Ihr Name Ihre E Mail Adresse Empfänger E Mail Addresse Mehrere Empfänger mit Komma trennen Ihre Nachricht Zeichenfolge eingeben Wenn Sie das Wort nicht lesen können bitte hier klicken Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter Nehmen Sie mit uns Kontakt

    Original URL path: http://www.mieterverein-dormagen.de/seite-empfehlen/?tipUrl=http%3A%2F%2Fwww.mieterverein-dormagen.de%2Fseite-empfehlen%2F%3FtipUrl%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.mieterverein-dormagen.de%252Faktuelles%252Farchiv%252F%253Ftx_news_pi1%25255B%252540widget_0%25255D%25255BcurrentPage%25255D%253D4%2526cHash%253Df3965e734e53069763f309682d420b78 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •