archive-de.com » DE » M » MIETERVEREIN-BREMERHAVEN.DE

Total: 64

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mieterverein Bremerhaven e.V.: Warenkorb
    Donnerstag 11 02 2016 Sie sind hier Mieterverein Bremerhaven Broschüren Warenkorb Bisher keine Artikel in den Warenkorb gelegt Druckansicht

    Original URL path: http://www.mieterverein-bremerhaven.de/index.php?id=102 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fipic_5.gif&md5=9e94a71701b764039dfc5cd136f79dbc7e3511fb¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjQwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjM6IjQw¶meters[1]=MCI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjIwOiI8Qk9EWSBiZ0NvbG9yPWJsYWNrPiI7czo0¶meters[2]=OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8QSBocmVmPSJqYXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8¶meters[3]=L0E%2BIjt9 (2016-02-11)


  • Mieterverein Bremerhaven e.V.: Broschüren
    Gesetz und Verordnungsgebers soll der Vermieter keinen finanziellen Vorteil durch die Vorauszahlungen erhalten er soll keinen kostenlosen Kredit von seinen Mietern bekommen Sind zu niedrige Vorauszahlungen zulässig Ja der Bundesgerichtshof VIII ZR 195 03 hat entschieden die Höhe der Vorauszahlungen muss nicht realistisch sein sie dürfen niedrig angesetzt werden Auch wenn die späteren Kosten laut Abrechnung 100 Prozent über den Vorauszahlungsbeträgen liegen ist das zulässig Wer sicher sein will bei Vertragsabschluss nicht auf Lockvogelangebote hereinzufallen bei denen Vermieter durch bewusst zu niedrig angesetzte Vorauszahlungen günstige Mieten vorgaukeln sollte sich von seinem künftigen Vermieter ausdrücklich zusichern lassen dass die verlangten Vorauszahlungen auf die Nebenkosten angemessen sind Wann und wie oft muss der Vermieter über Betriebskosten abrechnen Nach dem Gesetz muss der Vermieter alle 12 Monate abrechnen Die typischen Abrechnungsperioden sind mittlerweile die Kalenderjahre laufen also vom 1 1 bis 31 12 Spätestens 12 Monate nach Ende der Abrechnungsperiode muss der Mieter seine Abrechnung erhalten haben Wenn nicht kann der Vermieter aus einer verspäteten Abrechnung egal zu welchem Ergebnis sie führt keine Nachforderungen mehr stellen Jede zweite Abrechnung ist falsch Was sind die häufigsten Fehler Es werden Kosten abgerechnet die nicht vertraglich vereinbart sind oder Kosten die keine Betriebskosten sind zum Beispiel Verwaltungskosten oder Reparaturkosten Diese Kostenarten dürfen sich auch nicht hinter echten Betriebskosten verbergen Beispielsweise sind Hausmeisterkosten umlagefähige Betriebskosten aber nur so lange wie der Hausmeister echte Hausmeisterarbeiten erledigt also das Treppenhaus reinigt die Gartenpflege übernimmt Wartungsarbeiten erledigt oder die Straße fegt Übernimmt der Hausmeister Verwaltungsaufgaben für den Vermieter nimmt er zum Beispiel Wohnungen ab oder führt er Reparaturen im Haus durch dann sind das keine Betriebkosten Fehler treten auch immer wieder auf wenn versucht wird bei der Position Fahrstuhl Kosten für eine Vollwartung umzulegen wenn bei der Betriebskostenabrechnung nicht zwischen Geschäftsräumen und Wohnräumen unterschieden wird usw Wie werden die Betriebskosten

    Original URL path: http://www.mieterverein-bremerhaven.de/index.php?id=105&backPID=105&tt_products=9 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fipic_3.gif&md5=2904634ca66ed67bef6d8e28ec7dc77dbaa45539¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjQwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjM6IjQw¶meters[1]=MCI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjIwOiI8Qk9EWSBiZ0NvbG9yPWJsYWNrPiI7czo0¶meters[2]=OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8QSBocmVmPSJqYXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8¶meters[3]=L0E%2BIjt9 (2016-02-11)


  • Mieterverein Bremerhaven e.V.: Broschüren
    Monaten Die Mietkaution für die neue Wohnung darf höchstens drei Monatsmieten betragen ohne Betriebskostenvorauszahlungen Mieter dürfen in drei Raten zahlen die erste bei Beginn des Mietverhältnisses Vorsicht bei der Wohnungssuche Wer provisionsfreie Wohnungen verspricht aber Einschreib oder sonstige Gebühren vorab kassieren will handelt rechtswidrig Maklerprovision höchstens zwei Monatsmieten muss nur gezahlt werden wenn ein Vertrag mit dem Makler zustande gekommen ist wenn der die Wohnung vermittelt od er nachgewiesen hat und wenn ein Mietvertrag zwischen Mieter und Vermieter abgeschlossen ist Vor Abschluss eines Mietvertrages Rechtsrat beim örtlichen Mieterverein einholen Unzählige Klauseln in vorgedruckten Formularmietverträgen sind unwirksam Andere Vertragsbedingungen kosten sofort oder später viel Geld zum Beispiel wenn es um Staffel oder Indexmieten geht um Schönheitsreparaturen Betriebskostenvorauszahlungen usw Schönheitsreparaturen nur wenn wirksam vereinbart Schönheitsreparaturen oder Renovierungen muss der Mieter während der Mietzeit oder bei seinem Auszug nur durchführen wenn dies im Mietvertrag ausdrücklich und wirksam vereinbart worden ist Dagegen muss er nicht anstreichen oder tapezieren wenn im Vertrag lediglich von besenrein vertragsgemäß oder bezugsfertig die Rede ist Wirksam ist eine Vertragsklausel die den Mieter verpflichtet Küche Bad und Dusche alle drei Jahre zu renovieren Wohn Schlafräume Diele und Toiletten alle fünf Jahre und Nebenräume zum Beispiel die Abstellkammer alle 7 Jahre Die Renovierungsfristen beginnen mit dem Einzug oder der letzten Renovierung des Mieters zu laufen Spätestens beim Auszug muss der Mieter dann die Räume seiner Wohnung renovieren in denen die Frist vollständig abgelaufen ist Ob der Mieter in eine renovierte oder unrenovierte Wohnung zieht spielt keine Rolle Entscheidend ist die Vereinbarung im Mietvertrag Zieht der Mieter vor Ablauf der Renovierungsfristen aus muss er keine Schönheitsreparaturen durchführen Wirksam ist eine Mietvertragsklausel wonach der Mieter bei einem Auszug vor Ablauf der Renovierungsfristen anteilige Renovierungskosten zahlen muss Zum Beispiel 20 wenn die letzten Schönheitsreparaturen mehr als ein Jahr zurückliegen 40 wenn sie länger als

    Original URL path: http://www.mieterverein-bremerhaven.de/index.php?id=105&backPID=105&tt_products=8 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Ftpic_7.gif&md5=d0471fd0ab3761e789dcd35420d67f939eec3c7c¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjQwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjM6IjQw¶meters[1]=MCI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjIwOiI8Qk9EWSBiZ0NvbG9yPWJsYWNrPiI7czo0¶meters[2]=OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8QSBocmVmPSJqYXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8¶meters[3]=L0E%2BIjt9 (2016-02-11)


  • Mieterverein Bremerhaven e.V.: Broschüren
    Mietverträge mit der Begründung Hinderung angemessener wirtschaftlicher Verwertung gekündigt werden Das war bisher durch den Einigungsvertrag ausgeschlossen Kündigung Formvorschriften sind einzuhalten Wenn Mieter oder Vermieter kündigen wollen müssen sie die gleichen Formvorschriften einhalten Schriftform Kündigungen müssen immer schriftlich ausgesprochen werden Es gilt Schriftform nicht Textform Das bedeutet mündliche Kündigungen sind unwirksam genauso wie Kündigungen per Telegramm Telefax oder E Mail Schriftform bedeutet der Kündigungstext muss schriftlich abgefasst sein und die Kündigung muss eigenhändig unterschrieben werden Die bloße Namensangabe am Ende des Schreibens reicht nicht aus Wer kündigt wem Kündigen kann nur derjenige der Vertragspartei ist Das ist normalerweise der der den Mietvertrag unterschrieben hat es sei denn zwischenzeitlich hat auf Vermieter oder Mieterseite ein Wechsel stattgefunden beispielsweise durch Hausverkauf Erbfolge oder ähnliches Haben mehrere Personen den Mietvertrag unterschrieben zum Beispiel ein Ehepaar können sie das Mietverhältnis auch nur zusammen kündigen Die Kündigung muss dem jeweiligen Vertragspartner gegenüber ausgesprochen werden das heißt gegebenenfalls muss die Kündigung auch an mehrere oder alle Vermieter bzw Mieter gerichtet werden Kündigungsfrist richtig rechnen Länge oder Ablauf der Kündigungsfrist hängen auch von der Frage ab wann der Kündigungsbrief beim Vertragspartner angekommen ist Bekommt der die Kündigung bis zum 3 Werktag des Monats zählt dieser Monat bei der Kündigungsfrist noch mit Der Samstag wird bei der Berechnung der Kündigungsfrist wie ein Werktag gezählt Eine Ausnahme gilt nur dann wenn der dritte Werktag des Monats auf einen Samstag fällt Dann zählt der Samstag nicht mit Beispiele März 2004 der 3 Werktag ist der 3 März April 2004 der 3 Werktag ist der 5 April Kommt die Kündigung nach dem 3 Werktag beim Vertragspartner an beginnt die Kündigungsfrist erst mit dem nächsten Monat zu laufen Das kann für Mieter zum Beispiel bedeuten einen Monat mehr Miete zahlen zu müssen Zugang der Kündigung Wird die Kündigung per Post verschickt sollte

    Original URL path: http://www.mieterverein-bremerhaven.de/index.php?id=105&backPID=105&tt_products=7 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fipic_6.gif&md5=9676b92e6bdbfcbc00ce9dcdc693758c37528187¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjQwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjM6IjQw¶meters[1]=MCI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjIwOiI8Qk9EWSBiZ0NvbG9yPWJsYWNrPiI7czo0¶meters[2]=OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8QSBocmVmPSJqYXZhc2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8¶meters[3]=L0E%2BIjt9 (2016-02-11)




  •