archive-de.com » DE » M » MIETERSCHUTZVEREIN-WORMS.DE

Total: 416

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A worms suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Mitgliedschaft Leistungen Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Leistungen Die Beratung Grundsätzlich erfolgt die Rechtsberatung in Ihrem eigenen Interesse in einem persönlichen Gespräch Hierfür ist die Vereinbarung eines Beratungstermins erforderlich Wir übernehmen den mit der Beratung verbundenen Schriftverkehr mit dem Vermieter oder dessen Rechtsvertreter natürlich kostenlos Für kurze Auskünfte oder Nachfragen können Sie uns während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen oder aber auch per Email ihre Fragen an uns richten Hilfe im Prozessfall Der Mieterverein kann Sie vor Gericht nicht vertreten Unsere juristischen Berater innen werden jedoch stets darauf achten dass Streitigkeiten mit Ihrem Vermieter möglichst ohne Prozess geregelt werden Weitere Leistungen Alle zwei Monate erscheint die vom Deutschen Mieterbund Berlin bundesweit herausgegebene Mieterzeitung Mitglieder können diese in der Geschäftsstelle erhalten Die vom Deutschen Mieterbund aufgelegten Broschüren sowie ständig aktualisierte Sonderhefte zu verschiedenen mietrechtlichen Themen können auf der Geschäftsstelle erworben werden Ummeldung Adressänderung Wir bitten bei jeder Adressänderung um ihre unverzügliche Mitteilung Ihre Mitgliedschaft endet nicht automatisch bei Wegzug Falls Sie aus dem Tätigkeitsbereich unseres Vereins wegziehen kann auf Wunsch eine Ummeldung Ihrer Mitgliedschaft zum dann zuständigen örtlichen Mieterverein erfolgen der dem Deutschen Mieterbund angehört sodass dort ein Neubeitritt mit erneuter Erhebung einer Aufnahmegebühr entfällt Ebenfalls bitten wir um ihre Mitteilung wenn sich die Bankverbindung geändert hat und Sie bei uns an dem Beitragseinzugsverfahren angeschlossen sind Besondere Hinweise Die Mitgliedschaft beim Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V e V bezieht sich auf ein Mietvertragsverhältnis Für Zweitwohnungen ist eine separate Mitgliedschaft erforderlich Für die Mitgliedschaft von Wohngemeinschaften und Gewerberäumen gelten Sonderbedingungen Fragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle nach Datenschutz Auch der Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V kann seine Aufgaben nur noch mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung EDV erfüllen Bei der Verarbeitung

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/mitgliedschaft/leistungen.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  • Februar 2014 Mieter Zeitung 2013 Dezember 2013 Oktober 2013 August 2013 Juni 2013 April 2013 Februar 2013 MZ Regional Service Infos DMB Rechtsschutz Betriebskostenspiegel Heizspiegel Partner Versicherungen Autovermietung Hotels Download Links Infos Regionale Links Bücher Broschüren Mitgliedschaft Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A worms suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Verein Geschichte Wir Geschichte Vorstand Geschäftsstelle Rechtsberater Satzung Geschichte Mietervereine gibt es in Deutschland schon seit über 100 Jahren Bereits in der zweiten Hälfte des 19 Jahrhunderts Wohnungselend und eine weitgehende Rechtlosigkeit der Mieter kennzeichneten diese Epoche hatten sich an verschiedenen Orten in Deutschland Mieter in Selbsthilfegruppen zusammengefunden um gemeinsam etwas für ihre Probleme und Anliegen in Mietangelegenheiten zu tun Der erste Mieterverein wurde 1868 in Dresden gegründet Im Jahre 1900 gründeten dann 25 Mietervereine den Bund der Mietervereine in Leipzig und legten damit den Grundstein für eine deutsche Mieterbewegung Der Mieterverein für Worms und Umgebung e V wurde am 24 Juni 1921 gegründet Der Tiefpunkt der Mieterbewegung war zur Zeit des Nationalsozialismus Viele Mietervereine und auch der Mieterschutzverein für Worms und Umgebung e V mussten kurz nach Beginn des Krieges ihre Geschäftstätigkeit einstellen Nach dem Krieg wurde der Mieterverein für Worms und Umgebung e V in einer Gründungsversammlung am 3 Dezember 1949 wieder ins Leben gerufen und trägt seit dieser Zeit den Namen Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Heute betreuen wir über 1700 Haushalte in Worms und den umliegenden Gemeinden Der Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V ist eine parteipolitisch unabhängige Interessensgemeinschaft von Mieterinnen und Mietern und finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen Beratungszeiten Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Wielandstraße 3 67547 Worms Telefon 06241 46424 Telefax 06241 43070 E Mail mieterschutzverein worms t online de Internet www mieterschutzverein worms de Bankverbindung Sparkasse Worms Alzey Ried

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/verein/geschichte.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Mietrecht A Z Testseite Mieterzeitung Mieter Zeitung 2015 Dezember 2015 Oktober 2015 August 2015 Juni 2015 April 2015 Februar 2015 Mieter Zeitung 2014 Dezember 2014 Oktober 2014 August 2014 Juni 2014 April 2014 Februar 2014 Mieter Zeitung 2013 Dezember 2013 Oktober 2013 August 2013 Juni 2013 April 2013 Februar 2013 MZ Regional Service Infos DMB Rechtsschutz Betriebskostenspiegel Heizspiegel Partner Versicherungen Autovermietung Hotels Download Links Infos Regionale Links Bücher Broschüren Mitgliedschaft Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A worms suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Verein Vorstand Wir Geschichte Vorstand Geschäftsstelle Rechtsberater Satzung Der Vorstand Dieter Dangman Katja Arnold Manfred Müller Christiane Backes Gerhard Kratz Erster Vorsitzender Rechtsanwalt Dieter Dangmann Stellvertretende Vorsitzende Rechtsanwältin Christiane Backes Schriftführer Gerhard Kratz Beisitzer Katja Arnold Manfred Müller Beratungszeiten Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Wielandstraße 3 67547 Worms Telefon 06241 46424 Telefax 06241 43070 E Mail mieterschutzverein worms t online de Internet www mieterschutzverein worms de Bankverbindung Sparkasse Worms Alzey Ried BLZ 55350010 Kontonummer 38085 Bürozeiten Montag Dienstag Donnerstag und Freitag von 9 00 Uhr 11 00 Uhr Dienstag und Donnerstag von 14 00 Uhr 17 00 Uhr Rechtsberatung nur nach Terminvereinbarung Dienstag 14

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/verein/vorstand.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • 2014 August 2014 Juni 2014 April 2014 Februar 2014 Mieter Zeitung 2013 Dezember 2013 Oktober 2013 August 2013 Juni 2013 April 2013 Februar 2013 MZ Regional Service Infos DMB Rechtsschutz Betriebskostenspiegel Heizspiegel Partner Versicherungen Autovermietung Hotels Download Links Infos Regionale Links Bücher Broschüren Mitgliedschaft Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A worms suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Verein Geschäftsstelle Wir Geschichte Vorstand Geschäftsstelle Rechtsberater Satzung Die Geschäftsstelle Geschäftsstellenleiterin Karin Hauck Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Wielandstraße 3 67547 Worms Telefon 06241 46424 FAX 06241 43070 Email mieterschutzverein worms t online de Internet www mieterschutzverein worms de Bankverbindung Sparkasse Worms Alzey Ried BLZ 55350010 Kontonummer 38085 Bürozeiten Montag Dienstag Donnerstag und Freitag von 9 00 Uhr 11 00 Uhr Dienstag und Donnerstag von 14 00 Uhr 17 00 Uhr Rechtsberatung nur nach Terminvereinbarung Dienstag 14 00 Uhr 17 00 Uhr Donnerstag 14 00 Uhr 19 00 Uhr Beratungszeiten Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Wielandstraße 3 67547 Worms Telefon 06241 46424 Telefax 06241 43070 E Mail mieterschutzverein worms t online de Internet www mieterschutzverein worms de Bankverbindung Sparkasse Worms Alzey Ried BLZ 55350010 Kontonummer 38085 Bürozeiten Montag Dienstag

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/verein/geschaeftsstelle.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Modernisierung Nachmieter Nebenkosten Reparaturen Sozialklausel Umwandlung Wohngeld Wohnungsmängel Mietrecht A Z Testseite Mieterzeitung Mieter Zeitung 2015 Dezember 2015 Oktober 2015 August 2015 Juni 2015 April 2015 Februar 2015 Mieter Zeitung 2014 Dezember 2014 Oktober 2014 August 2014 Juni 2014 April 2014 Februar 2014 Mieter Zeitung 2013 Dezember 2013 Oktober 2013 August 2013 Juni 2013 April 2013 Februar 2013 MZ Regional Service Infos DMB Rechtsschutz Betriebskostenspiegel Heizspiegel Partner Versicherungen Autovermietung Hotels Download Links Infos Regionale Links Bücher Broschüren Mitgliedschaft Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A worms suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Verein Rechtsberater Wir Geschichte Vorstand Geschäftsstelle Rechtsberater Satzung Rechtsberater Rechtsanwalt Dieter Dangmann Rechtsanwältin Christiane Backes Rechtsanwalt Karl Heinz Rupp Roland Steinhardt Beratungszeiten Mieterschutzverein Worms und Umgebung e V Wielandstraße 3 67547 Worms Telefon 06241 46424 Telefax 06241 43070 E Mail mieterschutzverein worms t online de Internet www mieterschutzverein worms de Bankverbindung Sparkasse Worms Alzey Ried BLZ 55350010 Kontonummer 38085 Bürozeiten Montag Dienstag Donnerstag und Freitag von 9 00 Uhr 11 00 Uhr Dienstag und Donnerstag von 14 00 Uhr 17 00 Uhr Rechtsberatung nur nach Terminvereinbarung Dienstag 14 00 Uhr 17 00 Uhr Donnerstag 14 00 Uhr

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/verein/rechtsberater.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • in die Mitgliedskartei zu 6 Beendigung der Mitgliedschaft Die ordentliche und fördernde Mitgliedschaft erlischt durch schriftliche Kündigung Entlassung Ausschluss Streichung von der Mitgliederliste oder Tod Im Todesfall kann die Mitgliedschaft auf einen Erben übertragen werden Die schriftliche Kündigung kann jederzeit zum Schluss des laufenden Kalenderjahres erfolgen Das Mitglied kann nicht zu einem früheren Termin als dem Ende des zweiten Kalenderjahres nach seinem Eintritt kündigen Die Mitgliedschaft muss volle 2 Jahre dauern Die Kündigungserklärung hat schriftlich zu erfolgen und ist spätestens bis 30 September beim Vorstand einzureichen Beiträge sind bis zum Ende der Mitgliedschaft zu zahlen Der Vorstand kann bei vorliegenden gewichtigen Gründen ein Mitglied auf Antrag vorzeitig aus der Mitgliedschaft entlassen Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht Das Mitglied kann durch den Beschluss des Vorstandes ausgeschlossen werden wenn es sich grober Verstöße gegen die Vereinssatzung schuldig macht gegen allgemeine Mieterinteressen verstößt insbesondere wenn das Verhalten des Mitglieds sich mit dem Zweck und Ziel des Vereins nicht vereinbaren lässt oder das Ansehen des Vereins schädigt oder länger als ein Jahr mit dem Beitrag in Rückstand ist Die Verpflichtung zur Bezahlung der Beiträge bis zum Jahresende bleibt auch im Falle des Ausschlusses bestehen Der Ausschluss ist dem Mitglied schriftlich mitzuteilen Gegen den Beschluss ist Beschwerde innerhalb von 2 Wochen an den Vorstand zulässig Die Frist ist eine Ausschlussfrist Über die Beschwerde entscheidet die Mitgliederversammlung Während der Dauer des Ausschlussverfahrens ruhen alle Rechte und Pflichten und Vereinsämter des Mitglieds Mit Wirksamwerden des Ausschlusses enden alle Vereinsämter Das Mitglied kann durch Beschluss des Vorstands von der Mitgliederliste gestrichen werden wenn es unbekannt verzogen ist oder mit seiner Beitragsverpflichtung länger als 12 Monaten in Verzug ist Bei einem Wohnortwechsel in den Einzugsbereich eines anderen Mietervereins des Deutschen Mieterbundes kann das Mitglied ohne Kündigungsfrist aus der Mitgliedschaft entlassen werden wenn es eine Mitgliedschaft bei dem Verein des Zuzugortes begründet Die beitragsfreie Mitgliedschaft 3 Ziffer 3 erlischt mit der Beendigung der Mitgliedschaft des Beitragspflichtigen oder mit der Auflösung des auf Dauer angelegten Hausstandes Die Mitglieder sind zur sofortigen Mitteilung über die Beendigung des auf Dauer angelegten Hausstandes an den geschäftsführenden Vorstand verpflichtet Das beitragsfreie Mitglied kann seine Mitgliedschaft durch Übernahme der Beitragspflicht als ordentliches Mitglied fortsetzen hierzu genügt eine schriftliche Anzeige an den geschäftsführenden Vorstand 7 Organe des Vereins Organe des Vereins sind der Vorstand der geschäftsführende Vorstand mit Vertretungsmacht nach 26 BGB die Mitgliederversammlung 8 Der Vorstand Dem Vorstand gehören die von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit gewählten Mitglieder an dem der 1 Vorsitzenden dem der 2 Vorsitzenden dem der Schriftführer in und 2 Beisitzer Die Vorstandsmitglieder werden durch die Mitgliederversammlung auf die Dauer von sechs Jahren gewählt Für ein Mitglied das während der Amtszeit ausscheidet findet in der nächsten Mitgliederversammlung eine Ersatzwahl für den Rest der Wahlzeit statt Solange das nicht erfolgt nimmt ein vom Restvorstand zu bestimmendes Mitglied die entsprechende Funktion kommissarisch war Das Amt eines geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes kann kommissarisch nur einem anderen Mitglied des geschäftsführenden Vorstands übertragen werden Im Fall einer kommissarischen Amtswahrnehmung ist der Vorstand auch in dieserBesetzung beschlussfähig Dem Vorstand obliegt

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/verein/satzung.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Umwandlung Wohngeld Wohnungsmängel Mietrecht A Z Testseite Mieterzeitung Mieter Zeitung 2015 Dezember 2015 Oktober 2015 August 2015 Juni 2015 April 2015 Februar 2015 Mieter Zeitung 2014 Dezember 2014 Oktober 2014 August 2014 Juni 2014 April 2014 Februar 2014 Mieter Zeitung 2013 Dezember 2013 Oktober 2013 August 2013 Juni 2013 April 2013 Februar 2013 MZ Regional Service Infos DMB Rechtsschutz Betriebskostenspiegel Heizspiegel Partner Versicherungen Autovermietung Hotels Download Links Infos Regionale Links Bücher Broschüren Mitgliedschaft Leistungen Mitgliedsbeitrag Beitritt Online Beitritt Impressum Impressum Disclaimer Ihr Weg zu uns Kontaktformular A A A mieterbund Suche Eingaben löschen Sie befinden sich hier Startseite Mietrecht Überblick BGH Urteile Mietrecht Überblick Eigenbedarf Heizkostenabrechnung Kündigungsschutz Mieterhöhung Mietkaution Mieterkündigung Mietvertrag Modernisierung Nachmieter Nebenkosten Reparaturen Sozialklausel Umwandlung Wohngeld Wohnungsmängel Mietrecht A Z Testseite Überblick Erste Tipps und Ratschläge zu wichtigen Mietrechtsfragen finden Sie jetzt hier Umfassende Informationen zu allen Mieterrechten und pflichten finden Sie auch in unserem Bücher und Broschüren Angebot Ihr Mieterverein vor Ort Einer unserer 320 Mietervereine ist auch in Ihrer Nähe Geben Sie Ihre Postleitzahl oder einen Ortsnamen ein und erhalten Sie die vollständigen Kontaktdaten Ihres örtlichen Mietervereins Standortsuche Online Beratung Mieterbund 24 ist die kompetente schnelle individuelle und direkte Hilfe in Mietrechtsfragen Registrieren Frage stellen 25

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/mietrecht/ueberblick.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Eltern oder Kinder des Vermieters Enkel oder Geschwister Entferntere Familienangehörige gehören in aller Regel nicht hierzu Der Vermieter muß die Wohnung benötigen Der bloße Wunsch in den eigenen vier Wänden wohnen zu wollen reicht nicht aus Eigenbedarf liegt erst dann vor wenn der Vermieter vernünftige und nachvollziehbare Gründe nennen kann warum er oder eine begünstigte Person die Wohnung beziehen will Das ist zum Beispiel dann der Fall wenn der Vermieter selbst in der gekündigten Wohnung seinen Altersruhesitz begründen oder wenn der Vermieter seinem Kind die gekündigte Wohnung zur Verfügung stellen will weil sonst die Gefahr besteht daß sich das Kind vom Elternhaus löst Der Vermieter muß im Kündigungsschreiben schriftlich begründen für welche Person er die Wohnung benötigt und er muß einen konkreten Sachverhalt beschreiben auf den er das Interesse dieser Person an der Wohnung stützt Die Eigenbedarfskündigung ist aber unbegründet Bei vorgeschobenem Eigenbedarf Das ist der Fall wenn der Vermieter oder die Person zu deren Gunsten gekündigt worden ist die Mietwohnung ernsthaft überhaupt nicht nutzen will Hier geht es dem Vermieter darum einen aufmüpfigen und lästigen Mieter loszuwerden Indizien sind Vorhergegangene Streitigkeiten über Heiz und Nebenkostenabrechnung Mieterhöhung oder Mietminderung Bei rechtsmißbräuchlichem Eigenbedarf Hier liegt Eigenbedarf nur auf dem Papier vor die Kündigung ist aber grob unbillig und damit unzulässig Zum Beispiel dann wenn im gleichen Haus eine andere oder mehrere vergleichbare Wohnungen leerstehen und der Vermieter auch dort einziehen könnte Hält der Vermieter trotz leerstehender Wohnung an der Kündigung fest ist das rechtsmißbräuchlich Bei überhöhtem Wohnbedarf Mißbräuchlich kann es auch sein wenn der Vermieter einen weit überhöhten Wohnbedarf geltend macht wenn zum Beispiel eine Vermieterin mit ihrem kleinen Kind eine 250 Quadratmeter große 7 Zimmer Wohnung kündigt Treuwidriger und widersprüchlicher Eigenbedarf Das ist der Fall wenn der Vermieter die Kündigung auf Gründe stützt die schon vor Abschluß des Mietvertrages vorgelegen

    Original URL path: http://www.mieterschutzverein-worms.de/mietrecht/ueberblick/eigenbedarf.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •