archive-de.com » DE » M » MIETERBUND-SIEGERLAND.DE

Total: 613

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • WasserCheck
    Wir helfen bei Problemen mit Nebenkosten und Heizkostenabrechnungen Mieterhöhungen Wohnungsmängeln Mietkaution Schönheitsreparaturen etc Mit dem WasserCheck erhalten Sie in nur fünf Minuten einen Überblick über Ihren Warmwasserverbrauch und können diesen mit Durchschnittswerten vergleichen Außerdem bekommen Sie auf Ihre Situation zugeschnittene

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/wassercheck (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • ThermostatCheck
    Mietrecht Beratung Vertretung und Mieterschutz Wir helfen bei Problemen mit Nebenkosten und Heizkostenabrechnungen Mieterhöhungen Wohnungsmängeln Mietkaution Schönheitsreparaturen etc Ob Ihre Heizung sparsam oder verschwenderisch ist hängt auch von den Thermostatventilen ab Ob diese noch dem Stand der Technik entsprechen sagt

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/thermostatcheck (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Vereinssatzung
    kein Beitragsrückstand im Sinne des 4 Ziff 4 dieser Satzung besteht Auf Vertretung in damit zusammenhängenden Verfahren nach den Beschlüssen des Vorstandes Auf Vertretung in Auseinandersetzungen zwischen Mietern besteht kein Anspruch 2 Aus der Gewährung von Rat und Rechtsschutz durch den Verein hat das Mitglied gegen den Verein keine Ansprüche 7 Kurz Fördermitgliedschaft Neben der ordentlichen Mitgliedschaft kann eine Kurz Fördermitgliedschaft begründet werden für die geringe Beiträge abweichende Leistungen des Vereins und eine abweichende Dauer der Mitgliedschaft gelten Der Vorstand kann durch Beschluss allgemeine Regelungen über die Aufnahme Voraussetzung und Dauer einer Kurz Fördermitgliedschaft und über eingeschränkte Rechte und Pflichten dieser Mitglieder sowie Regelungen zur Übernahme in die ordentliche Mitgliedschaft festlegen Die Kurz Fördermitgliedschaft erlischt nach der vom Vorstand festgelegten Regelung oder durch Übernahme in eine ordentliche Mitgliedschaft 8 Organe des Vereins Organe des Vereins sind Der Vorstand Die Mitgliederversammlung 9 Der Vorstand 1 Der Vorstand besteht aus drei von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit gewählten Vereinsmitgliedern dem Vorsitzenden dem Schriftführer und dem Kassierer 2 Vorstand im Sinne des 26 BGB ist der Vorsitzende und der Kassierer 3 Die Amtsdauer der Vorstandsmitglieder beträgt sechs Jahre Für ein Mitglied das während der Amtszeit ausscheidet findet in der nächsten Mitgliederversammlung eine Ersatzwahl für den Rest der Wahlzeit statt Der Vorstand bleibt so lange im Amt bis er neu gewählt ist Wiederwahl ist zulässig 4 Soweit Vorstandsmitglieder des Vereins gleichzeitig Angestellte des Vereins sind sind sie von dem Verbot des 181 BGB insofern befreit als Art und Umfang ihrer Tätigkeit als Vereinsangestellte zu regeln sind 5 Die Einladung zur Vorstandssitzung obliegt dem Vorsitzenden Sie soll schriftlich mit einer Frist von mindestens acht Tagen erfolgen und alle wesentlichen Verhandlungspunkte enthalten 10 Aufgaben des Vorstandes 1 Dem Vorstand obliegt die Beschlussfassung über sämtliche Vereinsangelegenheiten soweit sie nicht der Mitgliederversammlung vorbehalten sind Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder Bei Stimmengleichheit gibt der Vorsitzende den Ausschlag 2 Zur Durchführung der Vereinsarbeit kann der Vorstand die erforderlichen Mitarbeiter berufen Arbeitsausschüsse bilden und hauptberufliche Arbeitskräfte einstellen Die Einstellung eines hauptberuflichen Geschäftsführers bzw Rechtsberaters bedarf zu seiner Wirksamkeit der Zustimmung des Verbandsvorstandes 11 Mitgliederversammlung 1 Die Mitgliederversammlung wird vom Vereinsvorsitzenden unter Mitteilung der Tagesordnung mit einer Frist von mindestens zwei Wochen durch schriftliche Einladung an die Mitglieder oder durch Bekanntgabe in der Siegener Zeitung oder in der Mieterzeitung oder durch Aushang in der Geschäftsstelle einberufen und vom Vorsitzenden in dessen Verhinderungsfalle von einem anderen Vorstandsmitglied geleitet Der Vorstand des Landesverbandes ist zu allen Versammlungen innerhalb der vorgenannten Frist unter Angabe der Tagesordnung schriftlich einzuladen Seine Mitarbeiter können in der Versammlung jederzeit das Wort ergreifen haben aber kein Stimmrecht Beschlüsse die in der Versammlung gefasst werden zu denen der Vorstand des Landesverbandes nicht satzungsgemäß eingeladen worden ist sind ungültig 2 Die ordentliche Mitgliederversammlung soll ab 1976 alle zwei Jahre stattfinden Eine außerordentliche Mitgliederversammlung kann vom Vorstand jederzeit sie muss auf Antrag von ¼ der Mitglieder unter Einhaltung der obigen Frist einberufen werden 3 Die Mitgliederversammlung nimmt den vom Vorstand oder dem Geschäftsführer zu erstattenden Geschäfts und

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/index.php/der-verein/191-vereinssatzung?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Rechtsschutz
    Rechtsschutz Versicherungen üblich besteht ab Beginn der Versicherungszeit eine Wartezeit von drei Monaten bis diese greift Die Versicherungszeit läuft ab dem 1 des Kalendermonats der auf den Monat Ihres Vereinsbeitritts folgt Innerhalb der Wartezeit oder vor Beginn der Versicherungszeit eingetretene Schadensfälle sind nicht abgedeckt Maßgeblich ist hier nicht der Beginn eines Prozesses sondern der Zeitpunkt des ersten tatsächlichen oder behaupteten Verstoßes gegen Rechtspflichten oder Rechtsvorschriften Diese Wartezeit bezieht sich nur auf den Gruppen Rechtsschutz für gerichtliche Auseinandersetzungen Für Leistungen des DMB Siegerland und Umgebung e V im außergerichtlichen Bereich wie Beratung und Vertretung besteht keine Wartezeit Bis zu 50 000 Prozesskosten werden übernommen Wenn Deckung besteht übernimmt die Gruppen Rechtsschutz je Versicherungsfall Prozesskosten bis zu 50 000 für die gesetzlichen Vergütungen des eigenen und des gegnerischen Anwalts sowie für Gerichtskosten inklusive eventueller Zeugen und Gutachterkosten Als versichertes Vereinsmitglied zahlen Sie je Schadensfall nur eine Selbstbeteiligung von 150 Nicht versichert ist die außergerichtliche Wahrnehmung Ihrer Interessen über einen durch Sie beauftragten externen Anwalt Die außergerichtliche Interessenwahrnehmung in Miet Angelegenheiten erfolgt für Vereinsmitglieder sofern erwünscht durch den DMB Siegerland und Umgebung e V Immer erst den Deutschen Mieterbund Siegerland und Umgebung e V informieren Wichtig für eine Deckungszusage ist dass im Vorfeld

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/index.php/service/rechtsschutz?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Aufnahmeunterlagen herunterladen
    Impressum Website Daten Disclaimer Aufnahmeunterlagen herunterladen Unseren Aufnahmeantrag können Sie hier herunterladen Die Datei beinhaltet den Antrag die Vereinssatzung ein Beiblatt mit allen wichtigen Informationen zum Ausfüllen und einen Überblick über die Rechtsschutz Bedingungen Aufnahmeantrag DMB Siegerland und Umgebung e V Top Themen Menü Nebenkosten Heizkosten Renovieren Schimmelbefall Mietkaution Mietspiegel DMB Online Shop Menü Online Shop Im Shop erhältlich Wohnen in der Eigentumswohnung 6 00 inkl MwSt zzgl Versandkosten Seite

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/aufnahmeunterlagen-herunterladen (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kontakt
    images showlists small slide kontakt slogan kontakt 01 jpg slogan kontakt 02 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide kontakt slogan kontakt 02 jpg slogan kontakt 03 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide kontakt slogan kontakt 03 jpg slogan kontakt 04 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide kontakt slogan kontakt 04 jpg slogan kontakt 05 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide kontakt slogan kontakt 05 jpg Falls Sie noch Fragen rund um die Mitgliedschaft haben nutzen Sie unser Kontaktformular Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch im Bereich FAQs auf dieser Homepage Bitte beachten Sie dass wir gemäß 7 Rechtsdienstleistungsgesetz Rechtsauskünfte nur an Vereinsmitglieder erteilen dürfen Kontaktdaten Deutscher Mieterbund Siegerland und Umgebung e V Koblenzer Str 5 57072 Siegen Postfach 10 03 36 57003 Siegen Telefon 0271 51997 Fax 0271 20550 Öffnungszeiten montags bis freitags 9 00 12 00 Uhr montags mittwochs und donnerstags 14 00 16 30 Uhr Zur Rechtsberatung ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich Sorry your browser cannot display frames Sorry your browser cannot display frames Top Themen Menü Nebenkosten Heizkosten Renovieren Schimmelbefall Mietkaution Mietspiegel DMB Online Shop

    Original URL path: https://www.mieterbund-siegerland.de/kontakt (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Vereins-News
    slogan infos 02 jpg slogan infos 03 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide infos slogan infos 03 jpg slogan infos 04 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide infos slogan infos 04 jpg slogan infos 05 jpg http 127 0 0 1 joomlaepic images showlists small slide infos slogan infos 05 jpg Mitglieder werben Mitglieder Mitglieder die Neumitglieder anwerben erhalten Beitragsgutschrift

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/vereins-news (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Nebenkosten
    Sie auch unsere Extra Rubrik zum Thema Heizkosten Betriebskostenspiegel 2015 für Deutschland erschienen Veröffentlicht am Montag 17 August 2015 2 19 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter müssen in Deutschland im Durchschnitt 2 19 Euro qm Monat für Betriebskosten zahlen Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen kann die sogenannte zweite Miete bis zu 3 26 Euro qm Monat betragen Das sind die Ergebnisse aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel den der Deutsche Mieterbund jetzt auf Grundlage der Abrechnungsdaten des Jahres 2013 vorlegt Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung müssten bei Anfallen aller Betriebskostenarten 3 129 60 Euro für das Abrechnungsjahr 2013 aufgebracht werden Weiterlesen Neuer Betriebskostenspiegel für NRW Veröffentlicht am Mittwoch 02 Juli 2014 Heizkosten sind weiter gestiegen Mieter zahlen in Nordrhein Westfalen im Durchschnitt 2 20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten Rechnet man dagegen alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen kann die sogenannte zweite Miete bis zu 3 35 Euro pro Quadratmeter und Monat betragen Vor allem bei den Heizkosten ist der Trend auch in diesem Jahr wieder steigend Hier lag der Wert bei 1 10 Euro pro Quadratmeter Im Vergleich zum letzten Betriebskostenspiegel ergibt sich damit eine Preissteigerung von 14 Cent und im Vergleich zur Aufstellung aus dem Jahr 2012 sogar von 23 Cent Auch die Kosten für Wasser inkl Abwasser sind um 4 Cent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen Die Kosten für Warmwasser sind im Landesdurchschnitt gleich geblieben Dies sind die Ergebnisse aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel für Nordrhein Westfalen den der Deutsche Mieterbund jetzt auf Grundlage der Abrechnungsdaten des Jahres 2012 veröffentlicht hat Weiterlesen Neuer Betriebskostenspiegel für Deutschland veröffentlicht Veröffentlicht am Dienstag 01 Juli 2014 2 20 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter zahlen in Deutschland im Durchschnitt 2 20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten

    Original URL path: http://www.mieterbund-siegerland.de/nebenkosten?start=3 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •