archive-de.com » DE » M » MIETERBUND-DARMSTADT.DE

Total: 767

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    hohem Wohnungsleerstand BGH VIII ZR 9 14 www bundesgerichtshof de Der BGH hat sich in dieser Entscheidung mit der Umlage von Warmwasserkosten auf den Mieter im Falle eines hohen Wohnungsleerstands in einem Mehrfamilienhaus beschäftigt Die Klägerin eine Wohnungsbaugenossenschaft hatte der Beklagten eine Wohnung in einem 28 Familien Haus in Frankfurt an der Oder vermietet Da das Haus im Rahmen der Stadtplanung abgerissen werden sollte waren Ende 2011 nur noch wenige Wohnungen belegt Der erhebliche Wohnungsleerstand hatte zur Folge dass die für eine große Leistung und viele Wohnungen ausgelegte Heizungs und Warmwasseranlage gemessen an dem geringen Verbrauch der wenigen verbliebenen Mieter nicht mehr kostengünstig arbeitete Die Klägerin legte von dem im Abrechnungsjahr 2011 angefallenen Warmwasserkosten 7 848 61 50 nach Wohnflächenanteilen um 50 berechnete sie nach Verbrauch Von dem Gesamtverbrauch im Gebäude 78 220 cbm entfielen 23 820 cbm auf die Beklagte Daraus errechnete die Klägerin einen Verbrauchskostenanteil von 1 195 06 Hiervon stellt sie der Beklagten aus Kulanz lediglich die Hälfte in Rechnung Die Beklagten weigerten sich Nachzahlungen zu erbringen da die klägerin die Warmwasserkosten aufgrund des hohen Leerstandes im Haus nicht nach Verbrauch sondern ausschließlich nach der Wohnfläche habe umlegen dürfen Die auf Zahlung der Betriebskostennachforderung gerichtete Klage hatte in der ersten Instanz überwiegend Erfolg Das Berufungsgericht wies die Klage insgesamt ab Der BGH entschied hier dass die von der Klägerin vorgenommenen Berechnung auf der Grundlage von 8 HeizkostenVO aus Rechtsgründen nicht zu beanstanden ist Auch bei hohe Wohnungsleerständen bleibt es grundsätzlich bei der gesetzlich vorgegebenen Abrechnung wonach die Kosten zu mindestens 50 nach Verbrauch umzulegen sind Entgegen der Ansicht des Berufungsgerichts kommt eine analoge Anwendung von 9 a HeizkostenVO nicht in Betracht da die dort geregelten Fälle in denen aus zwingenden technischen Gründen eine Verbrauchserfassung nicht möglich ist mit dem Fall einer unwirtschaftlich arbeitenden Heizungsanlage nicht vergleichbar sind

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/urteil-des-monats-januar-2015/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Urteil des Monats Dezember 2014 01 12 2014 Urteil des Monats Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand BGH VIII ZR 191 13 www bundesgerichtshof de Der BGH hat sich in diesem Urteil mit der Frage beschäftigt ob ein Mieter der einen Brand in der gemieteten Wohnung leicht fahrlässig verursacht hat die Beseitigung des Schadens vom Vermieter verlangen kann wenn der Schaden durch eine Wohngebäudeversicherung abgedeckt ist deren Kosten der Mieter getragen hat Die Kläger begehren von der Beklagten ihrer Vermieterin die Beseitigung eines Brandschadens in der von ihnen gemieteten Wohnung Darüber hinaus begehren sie die Feststellung bis zur Beseitigung dieses Schadens zu einer Minderung der Miete berechtigt zu sein Brandursache war dass die 12 jährige Tochter der Kläger Öl in einem Kochtopf erhitzt und die Küche zeitweise verlassen hatte Das Öl entzündete sich und es kam zu einem Wohnungsbrand Die Haftpflichtversicherung der Mieter verwies diese an die Gebäudeversicherung des Vermieters Der Beklagte Vermieter lehnte jedoch die Inanspruchnahme der Gebäudeversicherung ab Auch die Beseitigung des Brandschadens in der Wohnung lehnte der Vermieter ab da die Mieter den Schaden schuldhaft verursacht hätten Das Amtsgericht hat der Klage stattgegeben Die Berufung des Beklagten ist weitgehend erfolglos geblieben Die vom Berufungsgericht zugelassene Revision der Beklagten hatte ebenfalls keinen Erfolg Der BGH entschied dass ein Mieter erwarten darf als Gegenleistung für die anteilig von ihm im Rahmen der Nebenkosten getragenen Versicherungsprämien im Schadenfall einen Nutzen von der Versicherung zu haben Ein Vermieter

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/urteil-des-monats-dezember-2014/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    vom Aktionstag Mietpreisbremse Aktuelles News Pressemitteilungen Veranstaltungen Archiv MieterZeitung Aktuell Archiv Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Hessischer Betriebskostenspiegel Bundesweiter Betriebskostenspiegel Bundesweiter Heizkostenspiegel Darmstädter Heizkostenspiegel Überhöhte Heizkosten Steuerbonus für Mieter Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Stromspiegel Deutschland 28 11 2014 Startseite Stromverbrauch zu hoch Erster Stromspiegel für Deutschland liefert aktuelle Vergleichswerte und motiviert zum Strom sparen Vergleichswerte Sparpotenzial von 320 Euro für 3 Personen Haushalt Neuer Stromspiegel für Mieter und Eigentümer berücksichtigt individuelle Wohnsituation Breites Bündnis unterstützt das Klimaschutzprojekt dmb Ein durchschnittlicher 3 Personenhaushalt in Deutschland kann pro Jahr 1 200 Kilowattstunden kWh Strom und 320 Euro Stromkosten sparen Das zeigt der Stromspiegel für Deutschland den das Bundesumweltministerium mit Partnern aus Forschung Wirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen der Stromsparinitiative erstmals veröffentlicht Dafür wurden 110 000 Verbrauchsdaten ausgewertet Demnach verbraucht ein 3 Personenhaushalt in einem Mehrfamilienhaus durchschnittlich 3 000 kWh Strom im Jahr Ein effizienter

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/stromspiegel-deutschland/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Hessischer Betriebskostenspiegel Bundesweiter Betriebskostenspiegel Bundesweiter Heizkostenspiegel Darmstädter Heizkostenspiegel Überhöhte Heizkosten Steuerbonus für Mieter Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Stromspiegel 25 11 2014 Allgemeines Startseite Am Mittwoch dem 26 November 2014 wird co2online erstmals einen so genannten Stromspiegel veröffentlichen Der Stromspiegel ist das Ergebnis eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses von Verbraucherorganisationen Forschungseinrichtungen Energieagenturen und Wirtschaftsverbänden Gemeinsam wollen sie die Energieeffizienz erhöhen und einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten Ähnlich wie den seit Jahren bekannten Heizspiegeln von co2online können auch beim Stromspiegel Verbraucher mit Hilfe der hier veröffentlichten bundesweiten Vergleichswerte ihre eigene Stromrechnung und ihren eigenen Verbrauch bewerten und als gering niedrig mittel oder hoch einordnen Differenziert wird zwischen Ein und Zweifamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern zentraler bzw dezentraler Warmwasserversorgung und den unterschiedlichen Haushaltsgrößen Danach verbraucht beispielsweise ein 3 Personen Haushalt in einem Mehrfamilienhaus durchschnittlich 3 000 Kilowattstunden Strom im Jahr ohne

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/stromspiegel/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Überhöhte Heizkosten Steuerbonus für Mieter Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Urteil des Monats November 2014 03 11 2014 Urteil des Monats Zur Begründung der Eigenbedarfskündigung BGH VIII ZR 107 13 www bundesgerichtshof de Der Bundesgerichtshof hat sich in dieser Entscheidung mit den Anforderungen an die Begründung einer Eigenbedarfskündigung des Vermieters befasst Die Beklagten sind seit dem Jahr 1999 Mieter einer 158 qm großen Wohnung der Kläger in Essen Mit Schreiben vom 23 10 2012 erklärten die Kläger die Kündigung des Mietverhältnisses mit der Begründung ihre Tochter die bisher eine 80 qm große Wohnung in der benachbarten Doppelhaushälfte bewohne benötige die größere Wohnung der Beklagten um dort mit ihrem Lebensgefährten einen gemeinsamen Hausstand zu begründen Das Amtsgericht hatte der Räumungsklage zunächst stattgegeben das Landgericht hat sich unter Abänderung des erstinstanzlichen Urteils abgewiesen Die vom Senat zugelassene Revision mit der die Kläger die Wiederherstellung des amtsgerichtslichen Urteils erstrebten hatte Erfolg Der VIII Zivilsenat des BGH hat hier entschieden dass es nicht erforderlich sei den Lebensgefährten in dem Kündigungsschreiben namentlich zu benennen Das Begründungserfordernis gemäß 573 Abs 3 BGB soll nach Ansicht des BGH lediglich gewährleisten dass der Kündigungsgrund derart konkretisiert ist dass er von anderen Kündigungsgründen unterschieden werden kann Dieser Konkretisierung ermöglicht es dem Mieter der die Kündigung nicht hinnehmen will seine Verteidigung auf den angegebenen Kündigungsgrund auszurichten denn eine Auswechslung des Kündigungsgrundes ist dem Vermieter verwehrt Im Falle der Eigenbedarfskündigung genügt es die Eigenbedarfsperson hier die Tochter des Vermieters identifizierbar zu benennen und

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/urteil-des-monats-november-2014/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • News : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv Seite 17 von 19 Vorherige 1 16 17 18 19 Nächste Urteil des Monats April 2009 Entscheidung des BGH zum Ausschluss des Kündigungsrechts Weiterlesen 06 04 2009 Urteil des Monats Bundesweiter Heizspiegel 2009 veröffentlicht Jeder Bundesbürger hat im Jahr 2008 durchschnittlich 17 mehr für das Heizen ausge geben als im Jahr davor Das geht aus dem neuen bundesweiten Weiterlesen 13 03 2009 Pressemitteilungen Urteil des Monats März 2009 Hartz IV Bundessozialgericht legt Eckpunkte fest Weiterlesen 08 03 2009 Urteil des Monats Beratungsstatistik 2008 Mängel über Mängel zeichnen ein wenig schmeichelhaftes Bild von Wohnungsbaugesellschaften und anderen Vermietern Weiterlesen 16 02 2009 Startseite Einladung zur 85 Mitgliederversammlung am 28 02 2009 Weiterlesen 09 02 2009 Archiv Unterstützen Sie uns ACHTUNG Freunde der digitalen Fotografie Weiterlesen 09 02 2009 Archiv Urteil des Monats Februar 2009 Entscheidung des Bundesgerichtshofs zur Abrisskündigung Weiterlesen 05 02 2009 Urteil des Monats Urteil des Monats Januar 2009 Kein Zuschlag für Schönheitsreparaturen Weiterlesen 06 01 2009 Urteil

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/page/17/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Instandhaltungspflicht Minderung Modernisierung Mieterhöhung Mischmietverhältnisse Rauchwarnmelder Renovierung Tierhaltung Hunde und Katzenverbot Studentenwohnheim Untervermietung Sonstige Urteile andere Gerichte Befristete Mietverträge Hartz IV Fotografierrecht Grillen Heizpflicht Kaution Schneebeseitigungspflicht Wohnkosten FAQ Merkblätter Download Formulare Archiv Wohnungspolitik Mietrechtsreform Wohngipfel MieterPlenum 2014 2013 Aktionstag 2013 Ankündigung Der Aktionstag Bilder vom Aktionstag Mietpreisbremse Aktuelles News Pressemitteilungen Veranstaltungen Archiv MieterZeitung Aktuell Archiv Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Hessischer Betriebskostenspiegel Bundesweiter Betriebskostenspiegel Bundesweiter Heizkostenspiegel Darmstädter Heizkostenspiegel Überhöhte Heizkosten Steuerbonus für Mieter Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Hessen wählt Landtagswahlen in Hessen am 27 1 2008 27 01 2008 Pressemitteilungen Podiumsdiskussion des Mietervereins Darmstadt zu wohnungspolitischen Fragen am 17 Januar 2008 um 18 Uhr im Großen Saal des Justus Liebig Hauses Zurück Überblick Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap ONLINE Service ONLINE Mitgliedsantrag Anmeldung Newsletter Änderungsformular Umfrage Download Formulare Kontakt Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e V Nieder Ramstädter Straße 209 64285 Darmstadt 06151

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/hessen-waehlt-landtagswahlen-in-hessen-am-2712008/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Newsdetails : Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.
    Rauchwarnmelder Renovierung Tierhaltung Hunde und Katzenverbot Studentenwohnheim Untervermietung Sonstige Urteile andere Gerichte Befristete Mietverträge Hartz IV Fotografierrecht Grillen Heizpflicht Kaution Schneebeseitigungspflicht Wohnkosten FAQ Merkblätter Download Formulare Archiv Wohnungspolitik Mietrechtsreform Wohngipfel MieterPlenum 2014 2013 Aktionstag 2013 Ankündigung Der Aktionstag Bilder vom Aktionstag Mietpreisbremse Aktuelles News Pressemitteilungen Veranstaltungen Archiv MieterZeitung Aktuell Archiv Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Hessischer Betriebskostenspiegel Bundesweiter Betriebskostenspiegel Bundesweiter Heizkostenspiegel Darmstädter Heizkostenspiegel Überhöhte Heizkosten Steuerbonus für Mieter Energieschulden Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Ergebnisse Gewerberaummieter Tipps Links Archiv PR Archiv News Archiv Urteil des Monats Darmstädter Mietspiegel Betriebskostenspiegel Hessen Bundesweiter Betriebskostenspiegel Heizkostenspiegel bundesweit Sanierung Mollerstraße Abwasser Doku Beratungsstatistik 2008 DaMit Stiftung Die Idee Spenden oder Stiften Kontakt Shop Aktuelles vom Mieterbund Sie sind hier Aktuelles News News Pressemitteilungen Veranstaltungen MieterZeitung Darmstädter Mietspiegel Heiz Nebenkosten Trinkwasserverordnung Klimaschutzkampagne Mitgliederbefragung Gewerberaummieter Tipps Links Archiv News Bundesgerichtshof beendet den Streit um Kinderwagen im Treppenhaus 11 06 2006 Pressemitteilungen Bekanntlich wird um nichts wird so häufig und ausdauernd gestritten wie die kleinen Alltäglichkeiten des Lebens So sind in vielen Häusern abgestellte Kinderwagen Gehhilfen oder Rollstühle ein andauernder Zankapfel zwischen Vermietern und Mietern Zurück Überblick Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap ONLINE Service ONLINE Mitgliedsantrag Anmeldung Newsletter Änderungsformular Umfrage Download Formulare Kontakt Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e V Nieder

    Original URL path: https://www.mieterbund-darmstadt.de/aktuelles/news/newsdetails/bundesgerichtshof-beendet-den-streit-um-kinderwagen-im-treppenhaus/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •