archive-de.com » DE » M » MIETERBUND-BONN.DE

Total: 504

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Nachrichten aus der Region - Seite 12
    In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir kooperieren mit der Verbraucherzentrale in NRW und bieten eine kostengünstige Schimmel und Feuchtemessung an weiter Nachrichten aus der Region 16 10 2013 SAT 1 AKTE Nebenkosten Abzocke Sendung verpasst http bit ly 1apeYSd weiter 08 10 2013 Tag der offenen Tür in Bonn und Siegburg Freitag 18 10 2013 von 14 00 h bis 18 00 h Tag der offenen Tür in Bonn und Siegburg oder online weiter 08 10 2013 RTL SternTV 16 10 2013 RTL Stern TV Nachbericht zur Annington Sendung Heue 22 15 h Die Opfer der Immobilienheuschrecken http bit ly 17jN4oP weiter 07 10 2013 ZDFZoom ZDFZoom Bericht über die Deutsche Annington http bit ly 1aq0t1M weiter 02 10 2013 SternTV 2 10 2013 Mirco Theiner bei RTL Stern TV http bit ly 175W1Sx weiter 01 10 2013 Seniorenresidenz Rheinallee Nicht verrückt machen lassen weiter 01 10 2013 Heizkosten steigen 2013 Bundesweiter

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/index-12.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Nachrichten aus der Region - Seite 13
    Bad Honnef findet am Rosenmontag auch nicht statt Am Veilchendienstag ist das Rathaus in Rheinbach geschlossen und die Beratung fällt dort aus weiter In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir kooperieren mit der Verbraucherzentrale in NRW und bieten eine kostengünstige Schimmel und Feuchtemessung an weiter Nachrichten aus der Region 19 09 2013 Mieter fürchten Umzug Mieter fürchten bei einem Umzug die Miete nicht mehr zahlen zu können weiter 11 09 2013 dmbzurwahl2013 TwitterNight Donnerstag 19 9 2013 ab 21 15 h DMBMieterbund mieterbund bonn dmbzurwahl2013 weiter 11 09 2013 dmbzurwahl2013 11 Frage Problem auch Wohnungsleerstände und zurückgehende Bevölkerung weiter 11 09 2013 dmbzurwahl2013 10 Frage Altersgerechte und barrierefreie Wohnungen fehlen jetzt Lösungsvorschläge der Parteien weiter 09 09 2013 dmbzurwahl2013 9 Frage Mittel für Städtebauförderung Soziale Stadt wieder anheben weiter 08 09 2013 dambzurwahl2013 8 Frage Drastische Mietsteigerungen verhindern Wiedervermietungsmieten begrenzen weiter 04 09 2013 dmbzurwahl2013 7 Frage Wo müssen Mieter besser geschützt werden

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/index-13.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Finissage Ausstellung Fischer
    2016 durch weiter Öffnungszeiten an Karneval Weiberfastnacht und Rosenmontag bleiben die Geschäftsstellen in Bonn und Siegburg geschlossen Die Beratung im Rathaus in Bad Honnef findet am Rosenmontag auch nicht statt Am Veilchendienstag ist das Rathaus in Rheinbach geschlossen und die Beratung fällt dort aus weiter In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir kooperieren mit der Verbraucherzentrale in NRW und bieten eine kostengünstige Schimmel und Feuchtemessung an weiter 01 06 2010 Finissage der Ausstellung Camillo Fischer Er gehört zu den Bonner Legenden der Fotograf Camillo Fischer Als Bild Chronist der Bonner Republik über vier Jahrzehnte hat er sich einen Namen gemacht In den 1960er bis 1990er Jahren fing er alle wichtigen politischen Ereignisse und Persönlichkeiten mit seiner Kamera ein Sie schätzten ihn nicht nur wegen seines Humors Konrad Adenauer nannte ihn Don Camillo sondern auch weil er auf Blitzlicht verzichtete Nach dem Berlinumzug widmete sich Fischer der künstlerischen Fotografie In Zusammenarbeit mit dem Bonner

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/finissage-ausstellung-fischer.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Bernhard von Grünberg neuer Vorsitzender
    Honnef findet am Rosenmontag auch nicht statt Am Veilchendienstag ist das Rathaus in Rheinbach geschlossen und die Beratung fällt dort aus weiter In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir kooperieren mit der Verbraucherzentrale in NRW und bieten eine kostengünstige Schimmel und Feuchtemessung an weiter 01 06 2010 Bernhard von Grünberg neuer Vorsitzender Die Mitgliederversammlung am 25 Juni 2010 in der Geschäftsstelle des Mieterbundes Bonn hat Bernhard von Grünberg mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt Bernhard von Grünberg Vorstand Beirat und Mitarbeiter dankten dem scheidenden Vorsitzenden Dr Hidir Celik für seine Arbeit Er hatte das das Amt die letzten sechs Jahre lang ausgeführt und war bundesweit der erste Vorsitzende eines Mietervereins mit Migrationshintergrund Als Vorstandsmitglieder wurden weiterhin bestätigt Werner Dobersalske Harald Eichner Dr Josef Fischer Helmuth Göbel Heike Hirschmann Graf Doris Möller und Jürgen Obertreis Bernhard von Grünberg war seit 1984 Geschäftsführer des Mieterbundes und hatte sein Beschäftigungsverhältnis mit dem Einzug in den

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/bernhard-von-gruenberg-neuer-vorsitzender.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Absehbare Fehlbestände im Wohnungsbau
    Sieg Ahr e V bei einem Pressegespräch in der Siegburger Geschäftsstelle Zahlen im Wohnungsbau sinken Im Rhein Sieg Kreis lag die Zahl der fertig gestellten Wohnungen in Neubauten im Jahr 2008 noch bei 1633 Einheiten davon 459 in neu errichteten Mehrfamilienhäusern Im Jahr 2009 waren es nur noch 1370 davon 327 Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern Zum Vergleich Im Jahr 1995 wurden im Rhein Sieg Kreis insgesamt 2 942 Wohneinheiten errichtet Besonders die Zahl der öffentlich geförderten Wohnungen ging im Laufe der Jahre immer stärker zurück Nur noch etwa 5 aller Wohnungen im Rhein Sieg Kreis sind inzwischen noch preisgebundene Mietwohnungen Höhere Mieten als Folge Folge dieser Entwicklung sind eine angespanntere Wohnungsmarktlage und deutlich höhere Mieten in der sogenannten Rheinschiene als im Landesdurchschnitt Schon jetzt fehlen hier vorrangig preiswerte Mietwohnungen für untere und mittlere Einkommensgruppen Berechnungen für Bonn und den Rhein Sieg Kreis Nach allen bisherigen Vorausberechnungen wird die Zahl der benötigten Neubauwohnungen gerade in der Region Bonn Rhein Sieg bis zum Jahr 2025 noch weiter steigen Dabei ist diese Zahl nicht allein von den auch weiterhin für das Kreisgebiet prognostizierten Bevölkerungsgewinnen abhängig sondern wesentlich auch von dem deutlichen Anstieg der Haushaltszahlen bei zunehmend kleineren Haushalten Für Bonn wird sich nach Untersuchungen der NRW Bank die Zahl der Haushalte bis zum Jahr 2025 um 10 3 bis 12 8 erhöhen im Rhein Sieg Kreis um immerhin 8 bis 8 2 Der quantitative und qualitative Neubaubedarf an Wohnraum erfordert aus Sicht der Deutschen Mieterbundes Bonn Rhein Sieg Ahr daher eine deutliche Erhöhung der gegenwärtigen Baufertigstellungszahlen um diesen absehbaren Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt gerecht werden zu können Ein weiterer Gesichtspunkt kommt hinzu Ein großer Teil des Wohnungsbestandes des Landes wurde in der Zeit unmittelbar nach dem 2 Weltkrieg und in den Jahren bis 1969 gebaut Im Rhein Sieg Kreis stammen mehr als 40 des Wohnungsbestandes aus dieser Zeit Sowohl der absehbare Anstieg der älteren behinderten und pflegebedürftigen Bevölkerung als auch neue Anforderungen an den energetischen Zustand von Wohngebäuden erfordern grundlegende Veränderungen in den Wohnungsbeständen Gegenwärtig gibt es in NRW beispielsweise nur etwa 125 000 barrierefreie Wohnungen Bis zum Jahre 2025 müssen landesweit etwa 1 3 des Wohnungsbestands mit barrierearmen barrierefreien und altersgerechten Standards umgebaut werden wenn das selbständige Wohnens im Alter gestärkt und damit die sozialen Sicherungssysteme entlastet werden sollen Daraus ergibt sich ein erheblicher zusätzlicher Umbau und Modernisierungsbedarf Mit dem DMB Landesverband in NRW setzt sich der Deutsche Mieterbund Bonn Rhein Sieg Ahr dafür ein dass auch in der kommenden Legislaturperiode in Nordrhein Westfalen jährliche Wohnungsbauprogramme mit einer Finanzausstattung von 1 Mrd Euro aufgelegt werden und über die NRW Bank darüber hinaus ein Förderprogramm zur Umrüstung des vorhandenen Wohnungsbestands zur Verfügung gestellt wird Von den Städten und Gemeinden in der Region erwartet der Mieterbund eine aktive Flächen und Baulandpolitik für den öffentlich geförderten und den freifinanzierten Mietwohnungsbau Franz Josef Windisch Der Schwerpunkt muss auf der Entwicklung und Bereitstellung von preiswertem Bauland innerhalb bestehender Siedlungsstrukturen liegen dort wo eine gute verkehrliche und soziale Infrastruktur gewährleistet ist Wünschenswert ist dass die Entwicklung von Wohnbauland in

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/absehbare-fehlbestaende-im-wohnungsbau.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - CDU und Grüne verbauen Zukunft des Wohnungsbaus
    Rheinbach geschlossen und die Beratung fällt dort aus weiter In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir kooperieren mit der Verbraucherzentrale in NRW und bieten eine kostengünstige Schimmel und Feuchtemessung an weiter 21 05 2010 CDU und Grüne verbauen Zukunft des Wohnungsbaus Mit großer Verärgerung hat der Deutsche Mieterbund Bonn Rhein Sieg Ahr e V feststellen müssen dass die Fraktion der CDU und der Grünen erneut im Finanzausschuss der Stadt Bonn den Antrag abgelehnt haben dass die Vebowag im nächsten Jahre mindestens 200 öffentlich geförderte Wohnungen bauen soll Der Ausschuss für Soziales Wohnen und Gesundheit hatte sich in seiner letzen Sitzung einstimmig für eine entsprechende Planung ausgesprochen Dies war vor der Landtagswahl Nach der Landtagswahl wollen offensichtlich die Mehrheitsfraktionen hiervon nichts mehr wissen Dasselbe war bereits vor und nach der Bundestagswahl 2009 der Fall Bernhard von Grünberg Diese Haltung wird sich rächen Die Wohnungsmarktsituation in Bonn wird immer schwieriger und es ist nicht auszuschließen

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/cdu-und-gruene-verbauen-zukunft-des-wohnungsbaus.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Neuer Heizspiegel 2010
    erhöht oder zu hoch sind Dafür hat co2online bundesweit knapp 80 000 Gebäudedaten ausgewertet Das kostenlose Heizgutachten analysiert zudem die Heizkosten und prüft Überzahlungen bei den Heiznebenkosten Riesige Preisunterschiede bei Öl Gas und Fernwärme Der aktuelle Heizspiegel zeigt Durchschnittlich 620 Euro kostete das Heizen einer 70 Quadratmeter Wohnung mit Heizöl im vergangenen Jahr Das sind 260 Euro 29 5 weniger als im Jahr zuvor Mieter mit Erdgasheizungen zahlten mit 785 Euro 15 Euro weniger 1 9 während die Heizkosten für Fernwärme auf Grund langfristiger Verträge um 20 Euro auf 860 Euro stiegen 2 4 Im Vergleich zu 2008 fielen die Energiepreise im vergangenen Jahr für Heizöl um 32 Prozent und für Erdgas um vier Prozent Die Preise für Fernwärme stiegen im gleichen Zeitraum um vier Prozent Heizenergieverbrauch nur geringfügig gesunken Der Heizenergieverbrauch ist 2009 trotz des kälteren Klimas im Vergleich zum Vorjahr um knapp zwei Prozent gesunken Bereits vorgenommene Modernisierungen und geändertes Nutzerverhalten sind dafür verantwortlich sagt Hengstenberg Die Einsparungen für Mieter und Eigentümer hätten jedoch höher ausfallen können Dafür müssten mehr Häuser in Deutschland besser gedämmt und mit effizienten Heizkesseln sowie funktionierenden Thermostatventilen ausgestattet werden so Hengstenberg Durch diese Maßnahmen ließe sich der Heizenergieverbrauch von Altbauten um mehr als die Hälfte reduzieren Deutscher Mieterbund warnt vor wieder steigenden Kosten Der Deutsche Mieterbund sieht ebenfalls keinen Grund zur Entwarnung Die aktuelle Entlastung bei den Heizkosten ist trügerisch sagt Lukas Siebenkotten Direktor des DMB Heizen wird in diesem Jahr wieder teurer werden Gegenüber dem Vorjahr sind die Ölpreise im ersten Quartal 2010 stark gestiegen im Januar um 7 Prozent im Februar um 13 8 Prozent und im März um 32 1 Prozent Da ist es nur eine Frage der Zeit bis die Gasversorger nachziehen prognostiziert Siebenkotten Deshalb bleibe die energetische Modernisierung von Häusern unverzichtbar Nur so können sich Mieter langfristig von

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/neuer-heizspiegel-2010.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V. - Bernhard von Grünberg wieder im Landtag
    statt Am Veilchendienstag ist das Rathaus in Rheinbach geschlossen und die Beratung fällt dort aus weiter In eigener Sache Der Beitrag für 2016 ist fällig weiter Mietspiegel Bonn gilt weiterhin Stellungnahme zum Beweisbeschluss des Bonner Amtsgerichts weiter Wohngelderhöhung in Kraft getreten Ab dem 1 1 2016 gibt es mehr Wohngeld auch in Bonn weiter Wohnungspolitischer Wunschzettel Der wohnungspolitischer Wunschzettel für die Bonner Ratsfraktionen weiter Schimmel und Feuchtemessungen der VZ Wir

    Original URL path: http://www.mieterbund-bonn.de/news/bernhard-von-gruenberg-wieder-im-landtag.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •