archive-de.com » DE » M » METALEARTH.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Metalearth.de - Content
    hast die Fragen zu beantworten Wie war dein Tag heute Bin vor einer Stunde aufgestanden Kaffee und Zigaretten das ist alles Wie entstand die Band und wer hatte die Idee mit eurem Bandnamen Die Band wurde 98 gegründet und Spikefarm Records unterzeichnete sie 2003 Wir änderten den Bandnamen nachdem wir mit Spikefarm unterschrieben und bevor das erste Album aus kommerziellen Gründen erschien Euer Album Death a holic ist nun in den Läden Wie war das Feedback soweit Das Feedback war soweit ganz gut Soweit ich weiß Natürlich gibt es auch Leute die es nicht mögen aber eben auch solche die es lieben Hat der Titel vom Album eine besondere Bedeutung Nein hat keine spezielle Bedeutung Aber ich denke es beschreibt die Musikrichtung vom Album und der Band Außerdem steckt in dem Titelnamen auch ein bisschen Humor In welcher Verbindung steht das Albumcover zu der Musik auf dem Album Das Album ist sehr melancholisch und depressiv in mancher Hinsicht also denke ich dass sich verlassene alte Fabriken gut auf das Thema des Albums beziehen Welches Statement haben das Album und die Texte Da ist nicht wirklich viel Statement Es ist rau melancholisch und sagt bring dich um Werdet ihr noch Videoclips

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=102 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    laufen mit unserem Label Der Kontakt ist fast familiär und wir sind super zufrieden wie sich CCP Records für uns einsetzt Als wir eines schönen Abends zusammen saßen beschlossen wir per e Mail einige Labels zu kontaktieren Zu unserer großen Überraschung bekamen wir sehr rasch eine Antwort von CCP Records die dann Demo Material von uns haben wollten Claus gefiel unsere Musik und bot uns einen Deal an Du kannst dir sicherlich vorstellen wie sehr wir aus dem Häuschen waren Besonders im Pagan Bereich kann man einen deutlichen Boom erkennen Immer mehr und mehr Bands verschreiben sich den alten Gottheiten Ist es leicht hier Fuß zu fassen Natürlich ist es meiner Ansicht nach leicht bei diesem Boom in diesem Bereich Fuß zu fassen Sich von anderen Bands abzuheben gestaltet sich jedoch schwieriger Wir persönlich haben diese Richtung gewählt weil wir uns einfach für unsere Herkunft und unseren Vorfahren interessieren und diese Musikrichtung die perfekte Mischung aus melodischen und harten Riffs ist Mit Met Natur und Götter beschäftigen sich eure Texte Einigen Bands die sich mit gleicher Thematik beschäftigen werden als Wochenend Wikinger bezeichnet Seid Ihr dem Asatru verschrieben und wie lebt Ihr diesen aus Einige in unserer Band vor allem Fabian und ich versuchen schon unseren Lifestyle dem eines Asatru anzupassen Wir befinden uns einfach gerne in der freien Natur und versuchen diese zu respektieren und zu schützen In diesem Fall beziehen wir uns eher auf die germanischen Druiden Der Rest der Band ist zwar auch am Hintergrund interessiert jedoch geht es Ihnen primär um die Musik Im Viking Pagan Metal gibt es immer wieder Menschen die das ganze mit rechtem bzw nationalsozialistischem Gedankengut assoziieren Bitte nehmt dies bezüglich doch kurz Stellung Mir persönlich ist egal was manche Menschen über Pagan Metal denken Bands wie wir können nichts dafür das Symbole wie zB der Thorshammer auch von Rechten benutzt wird Wir wollen in unseren Texten nur Geschichten unserer Ahnen erzählen und diese Ehren Das hat nichts mit nationalsozialistischem Gedankengut zu tun Nun noch ein paar Fragen zu euren Livegigs Ihr wart auf dem Legacy 09 Festival gebucht Wie war der Auftritt Der Gig war super leider wurde er um eine halbe Stunde vor verschoben Viele Leute trafen erst danach ein und fanden dann natürlich eine andere Band vor Es war aber trotz allem viel los und eine gute Stimmung Interessant für die Paganer ist wohl dass Ihr bald auf dem Metal Force Festival in Gerolzhofen anzutreffen seid Mitunter sind hier auch Größen wie Black Messiah und Kromlek sowie Gernotshagen und XIV Dark Centuries zu bestaunen Was erwartet Ihr von diesem Festival Wir hoffen darauf gute Kontakte zu den anderen Bands zu knüpfen um weitere Gigs mit ihnen spielen zu dürfen Ich denke das die Halle in jedem Falle komplett voll sein wird und das die Leute die Sau raus lassen werden Wird ein klasse Gig Kommen wir zu Eurem aktuellen Silberling Düsterwald ist nun schon ein paar Monate erhältlich Wenn Ihr auf die Entstehung zurück blickt wie seid Ihr da

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=289 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    die Reaktionen auf das Album Das was ich gelesen habe war durchweg positiv Klar im großen und ganzen hat sich ja vom Stil her auch nichts geändert Durchweg positiv ist zwar ein wenig übertrieben bekam aber doch weniger Kritik als die Ahnenthron Das liegt wohl auch daran dass die Walhall weit öfter und auch von szenenäheren Mags rezensiert wurde Wie schwer war es für euch vor dem Hintergrund dass das erste Werk so stark war das Album zu produzieren Ehrlich gesagt fühlten wir uns überhaupt keinen Druck ausgesetzt Wir haben nahezu einmal in der Woche Probe unser eigenes Studio und somit genug Zeit Songs zu kreieren und diese entsprechend aufzunehmen Wir hatten obwohl der Erfolg der Ahenthron so unerwartet war keine Angst davor dass die Walhall nicht dort ansetzen könnte wo die Ahnenthron aufgehört hat A hat sich wie oben schon gesagt von der Song Konzeption nichts geändert B fühlen wir uns mit der jetzigen Besetzung musikalisch stärkter also besser als noch beim Ahnenthron Line Up Gab es ein Unterschied wie ihr an das Schreiben der Songs herangegangen seid Nee die Kompositionen erfolgen immer noch sehr intuitiv also eher aus den Bauch heraus während der Probe Ein Stück entsteht Part für Part nach dem Trial and Error Prinzip Wie ich finde bleibt dabei mehr Spontanität und Frische erhalten als wenn alles bis auf die letzte Sechszehntel ausgetüftelt wird Unser Anspruch ist nicht dass wir musiktheoretisch alle Möglichkeiten ausschöpfen sondern dass wir musikalisch energetisch nach vorne abgehen Der Titel ist ein zentraler Begriff in der germanischen Mythologie Wie sehr seit ihr mit dieser verwurzelt Schon allein dadurch dass wir in Zentraleuropa leben wurde bei uns spätens in der Schule ein geografisches und geschichtliches Interesse für die Region geweckt Die Mythologie faszinierte uns schon als Kinder zwar noch nicht in einer so ausgeprägten Form wie heute allerdings schon so dass Sagen gelesen wurden Entscheidet man sich als Band für Musik mit textlichen Inhalten sollte man sich schon bewußt sein was dabei vermittelt werden soll Für uns war Dreh und Angelpunkt dafür die nordische Mythologie da sie bereits jeden von uns interessierte Es geht nicht nur darum heroisch rüberzukommen sondern Schicksale einzelner Prodagonisten aus bspw der Edda bei denen man eigene Berührungspunkte entdeckt ganz individuell zu interpretieren Also nicht nur Erzähltes einfach nochmal zu erzählen sondern mit eigenem Leben zu füllen Dies ist dann bei uns die Aufgabe des Sängers als Songwriter und Interpret Das Hauptaugenmerk eurer Musik liegt klar auf epischen Elementen Wie würdest du euren Sound beschreiben Ganz allgemein ist die Bezeichnung Viking Metal sicherlich ausreichend genug um zu pauschalisieren oder unsere Musik ein und abzugrenzen Genauer betrachtet machen die Saiteninstrumente und die Drums den Sound ordentlich metallisch Als absoluter Growl Feti bin ich dankbar bei einer Band aktiv zu sein die stimmlich eher zum Grunzen tendiert Die Keys erzeugen durch Spannungsbögen oder Melodien genau die Stimmung die der Song vermitteln soll Dabei löst sich der Keyboard Sound von den verzerrten Wänden der Gitarren und steht zudem noch im krassen Gegensatz

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=173 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    logo with the clock and hourglass We searched for a suitable band name for over six months We were looking for something that felt fresh and new but at the same time a name that works with the genre The lyrics and songtitels are very dark but the music is very happy why Yes perhaps a little strange but we didn t want typical power metal lyrics with dragons and swords so we decided to go with the horror theme But in essence we just combined two elements we liked horror stories and melodic metal Who had the idea for the cover I guess there s a reference to the title That was actually Mattias Norén s the cover artist idea When he heard the album name he suggested to do a chamber going into the earth The only thing we requested was the wolf head by the entrance Which connection do you have to the middleage and such themes of werewolves and witches Do you like the literature about it Or do you even play some of that fantasy role playing games Well we learn about this in school in sweden the folklore and old legends but most of the inspiration for the lyrics are drawn from old horror movies like The Wolf Man but also from pop literature I have always been interested in certain parts of history especially the more morbid ones like inquisitions and witchcraft Hey cool we don t learn anything about that Don t know if they do it anymore but they did when I was a kid How do you approach the songwriting process Did you have any help from others doing this great album Thanx a lot All music and melodys are written by myself and Fredrik Usually either him or me has a basic idea for a song and then we work on it together into a complete song Most of the lyrics are written by me We had the aid of two great producers in making this album Anders Theo Theander and Pontus Lindmark of RoastingHouse Studios here in Sweden Concerning the actual songwriting they let us do pretty much what we wanted to do but when it came to the sound of the album they proved to be invaluable I read that there were many not so good reviews on your album I really can t understand it What did they not like Well from what I have read they didn t feel it was original enough they didn t like the sound of the keyboards also they had problems with happy melodies some of this is a matter of taste so we didn t take it to hard But we have also received great reviews from other magazines and webzines so it seems like you either love it or hate it but in the end its up to the listener to decide for him herself and then the reviews don t matter Hm okay well a review can

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=50 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    einzubauen mit der Uhr und der Sanduhr Wir hatten über sechs Monate lang nach einem passenden Bandnamen gesucht Wir suchten etwas dass sich frisch anhört und gleichzeitig zur Genre passt Die Lyriks udn Songtitel sind sehr düster aber die Musik ist sehr fröhlich warum Ja vielleicht ist das ein bisschen komisch aber wir wollten keine typischen Power Metal Lyriks mit Drachen und Schwertern und deshalb haben wir uns für die Horrorthematik entschieden Aber im wesentlichen haben wir bloß zwei Elemente kombiniert die wir mochten nämlich Horrorgeschichten und Melodic Metal Wer hatte die Idee für das Cover Ich vermute ja mal es gibt einen Bezug zum Titel Das war Mattias Norén s der Coverdesigner Idee Als er den Albumnamen hörte schlug er vor eine Kammer zu machen die in die Erde geht Das einzige was wir wollten war der Wolf am Eingang Welche Verbindung hast du habt ihr zum Mittelalter und zu solchen Themen wie Werwölfe und Hexen Magst du mögt ihr die Literatur darüber Oder spielst du spielt ihr sogar Fantasy Rollenspiele Nun wir lernen etwas darüber in der Schule in Schweden die Folkole und die alten Legenden aber der Großteil der Inspiration für die Lyriks haben wir aus alten Horror Filmen wie The Wolf Man bekommen Aber auch aus bekannter Literatur Ich war schon immer an speziellen Teilen der Geschichte interessiert speziell einige der morbiden wie die Inquisition und Hexerei Hey cool wir lernen nicht wirklich etwas darüber Ich weiß nicht ob sie es immernoch machen aber sie haben es gemacht als ich ein Kind war Wie läuft das Songwriting bei euch ab Hattet ihr irgendwelche Hilfe von anderen dabei dieses großartige Album zu machen Vielen Dank Die ganze Musik und Melodien sind von mir und Fredrik geschrieben worden Gewöhnlich habt einer von uns die grundlegende Idee für einen Song und dann arbeiten wir es gemeinsam zu einem kompletten Song aus Die meisten Lyriks habe ich geschrieben Wir hatten Hilfe von zwei großartigen Produzenten dabei dieses Album zu machen Anders Theo Theander und Pontus Lindmark von den RoastingHouse Studios hier in Schweden Bezüglich des wirklichen Songwriting ließen sie uns sehr freie Hand und es so machen wie wir es wollten aber wenn es um den Sound des Albums ging bewiesen sie dass sie unbezahlbar sind Ich habe gelesen dass es viele nicht so gute Reviews vom Album gab Ich kann das gar nicht verstehen Was hat den Reviewern nicht gefallen Nun von dem was ich gelesen habe denke ich es war ihnen nicht ursprünglich genug sie mochten den Sound der Keyboards nicht sie hatten auch Probleme mit den freundlichen Melodien einiges davon ist eine Geschmackssache also nehmen wir es nicht zu hart Aber wir haben auch großartige Reviews von anderen Magazinen und Webzines bekommen also scheint es so dass man es entweder liebt oder hast aber im Endeffekt ist es am Hörer für sich zu entscheiden und dann sind die Reviews egal Hm okay nun ein Review kann nie zu 100 objektiv aber man muss es versuchen denn nur

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=49 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    Und natürlich sind diese Fehler verletzend und wir lernen nicht draus Wir sind verdammte Teenager bevor unsere Fehler vergessen sind haben wir schon neue Fehler gemacht Das ist der Grund warum wir sagen dass wir offene Wunde haben und unsere Wunden nicht heilen können Wer hat das Artwork fürs Album Cover gemacht und in welcher Verbindung steht es zum Album Der Künstler war der Drummer von Sentenced und er hat auch die Bandfotos gemacht Er hat alles gemacht und wir mussten uns um nichts kümmern wir haben Vesa da vertraut Worum geht es in den Lyriks Wie viel persönliches spielt da mit rein Yeah da sind persönliche Dinge in den Lyriks vor allem in meinen Ich habe vier oder fünf der Texte geschrieben ich bin nicht sicher wieviele Und die restlichen Lyriks sind von Joonas Meine Lyriks sind immer perslnlich aber Joonas schreibt mehr über erfundene Geschichten Lyriks übers normale Leben Die ersten Alben waren eher in Richtung Rock und Metal gehalten Ihr scheint euch mehr in Richtung des Stils von HIM etc zu bewegen Ist das geplant oder passiert es einfach Nun es passiert einfach weil wenn wir Songs schreiben machen wir das immer wegen der Musik Wir unterhalten uns nie darüber was für eine Art von Album wir machen sollen wenn wir ins Studio gehen Ich schreibe auch immer Songs zu Hause mit Akustikgitarre oder Keyboard Nun es ist einfach passiert Ich habe nie dem Gitarristen gesagt du musst das und das spielen und es ist einfach passiert weil nicht jeder alles in unserer Band spielen kann Ich kann es nicht besser erklären Ihr habt einen Song von Ozzy Osborne gecovert Wie kam es dazu und warum habt ihr diesen speziellen Song ausgewählt Nun natürlich mag ich Ozzy Osborne er ist lustig eine lustige Band Aber es war die Idee unseres Drummers Santuu Er sagte eines Tages Lasst uns I just want you covern und wir waren einverstanden Wir denken nie vorher über unsere Coversongs nach Wir machen einfach das was sich richtig anfühlt Aber natürlich kann ich persönlich sagen dass es eine Art Tribut an Ozzy Osborne ist Was bedeuted der Bandname für dich euch Wie kommt es dass ihr Querstriche im Namen benutzt Ich denke fast jeder kann sagen dass es im persönlichen Leben etwas gibt wofür es zu sterben lohnt Es passt gut zu unseren Lyriks weil unsere Geschichten über diese Dinge gehen Wir denken dass viele Leute diese Dinge kennen und natürlich ist Sterben immer ein großes Thema für jeden Es ist der einzige Grund dass es zu unserer Musik und unseren Lyriks passt Wie sind eure deine Pläne für die Zukunft Wird es eine längere Deutschland Tour geben Yeah wir werden unsere Europa Tour am 15 November in Hamburg starten und ich weiß nicht wie es mit anderen Städten in Deutschland aussieht aber wir werden bis Dezember auf Tour sein Wir würden gerne mehr Shows in Deutschland haben es ist einfach ein großes Land und ich habe mit einem Promoter gesprochen dass wir

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=177 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    wir Paragon oder Predator gestaltete arrangiert Hatte er bei dem Cover Narrenfreiheit und wie sehr seid ihr mit seiner Arbeit zufrieden Das Cover ist ja ein kleiner Tribut an das Love Gun cover von Kiss wir hatten mit Dirk von X Maniac D Sign das Cover im groben durchgesprochen aber ansonsten hatte er relativ freie Hand von ihm war schon das Cover für unsere Not Dead Yet CD sowie Cover von anderen Remedy Records Bands wie Paragon Twisted Tower Dire Stormwarrior oder Predator aber seine Meisterwerke neben dem Tormentation Cover sind die Artworks für die Motörhead Tributes Motörmorphösis Part 1 2 und für den Saxon Tribute Eagleution Ich finde er hat einen sehr geilen Stil und gehört zu den besten Künstlern in der Metal Szene Wie kommt man eigentlich auf Songs wie P C oder Shop til Ya Drop Das sind einfach kleine schweinische oder sicke Geschichten die dann und wann meinem Hirn entspringen und die einfach auf jede Torment Scheibe gehören Diese Texte sollte man aber auch klar mit einem Augenzwinkern verstehen Ihr habt einen Tribut Song an Traci Wer ist Traci Ich kenn nur Traci Lord Der Song ist natürlich ein Tribut an Traci Lords Filme wie Deep Inside Traci sind einfach Meilensteine der Porno Filmgeschichte Keine bläßt besser als Traci Please Don t Touch habt ihr zusammen mit Sabina Classen von Holy Moses aufgenommen Wie kam es zu dieser Zusammenarbeit Eigentlich ist das ja ein Cover von nem Cover Motörhead Girlschool haben den Song auch schon gecovert und zwar von Johnny Kidd The Pirates Mit Sabina bin ich schon lange befreundet und da wir auch für den weiblichen Part in Please Don t Touch ne Thrash kompatible Stimme haben wollten gab s eigentlich nur eine Wahl da Wendy O Williams ja leider schon von uns gegangen ist Mit Politicaly Incorrect und Heavy Metal Hooligans habt ihr zwei Songs die etwas radikal anklingen Wie stehst du zu politischen Statements in der Musik Verwendet ihr solche Statements selber Tormentation oder Heavy Metal Hooligans stehen einfach für den Zusammenhalt in der Metal Szene und warum es Torment nach über 20 Jahren noch gibt Und Politically Incorrect And Damn Proud Of It ist einfach ein persöhnliche Statement das auch nix mit Politik zu tun hat Es gibt aber auch Texte die sich mit ernsthaften Themen auseinander setzen wie z B New World Terror der sich mit der mehr als bedenklichen Weltpolitischen Situation beschäftigt Laws Of The Street in dem es um die Verrohung und den Egoismus in der Gesellschaft geht oder Traitor s Fate mein verbaler Fuckfinger in Richtung der Mainstream Presse die sich selber wichtiger nimmt als die Musik über die sie schreiben sollte Grundsätzlich gibt es auf jeder Torment Scheibe ne gesunde Mischung aus ernsthaften Themen und ironischen Statements mir sind die Texte auf jeden Fall sehr wichtig Warum erscheint Tormentation auch als Doppel CD Value for Money TORMENTATION ist ja unser Album zum 20jährigen Bandjubiläum deswegen gibt es natürlich die ultimative Thrash n Roll Keule Es wird TORMENTATION

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=34 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    nimmst du aus dieser Zeit mit Die Musik ist ja doch ziemlich unterschiedlich Habe viel gelernt damals die Zeit bedeutet mir ne Menge Das Bandklima war zwar oft beschissen aber wir haben eine Menge cooler Dinge gemacht und waren sehr erfolgreich Ich fühle mich jetzt aber 1000 mal wohler und soooooo groß ist der Unterschied eigentlich nicht Sodom ist halt extremer aber wir haben auch Rock n Roll gemacht nur schneller Für wann ist die nächste längere Tour geplant neben den Auftritten in Hamburg und Berlin Geplant ist die immer Stattfinden wird sie im Frühjahr Arbeitet ihr schon an einem neuen Album Nehmen gerade die ersten Demos auf unser drittes Album kommt auf jeden Fall noch in 2005 Habt ihr hast du Lieblingsbands Meine Lieblingsband war und ist KISS auch wenn ich den Weg den die Band geht mittlerweile total ablehne die RAMONES sind eigentlich gleichauf das sind Götter für mich Ansonsten mag ich noch Skid Row Social Distortion Blondie Bangles Mötley Crüe Cheap Trick Habt ihr hast du musikalische Vorbilder Kiss Ramones Skid Row Cheap Trick fallen mir persönlich als erstes ein Wie kamt ihr auf die Idee einen Clip in einem Swinger Club zu drehen und wie kam es zur Ausstrahlung durch die Sendung Wa h re Liebe Es war einen von diesen Ideen für die hinterher keiner mehr verantwortlich sein will hahaha War aber völlig okay Die Wahre Liebe Redaktion fand es interessant dass eine Band sowas macht war gute Werbung für uns Ausserdem haben wir gemerkt wieviele Leute Wahre Liebe nur REIN ZUFÄLLIG gucken und uns BEIM DURCHZAPPEN im TV gesehen haben wirklich erstaunlich Was wollt ihr mit euren Texten ausdrücken Wer schreibt sie Die meisten schreibe ich Ausdrücken will ich nachvollziehbare Gefühle Da geht es um nix was Du Deine beste Freundin oder Dein älterer Bruder nicht schon mal erlebt haben Liebe Wut Enttäuschung Hoffnung Sind persönliche Emotionen beim Songwriting involviert oder in den Songs ausgedrückt Oh ja ich finde alles andere sinnlos Ich werde Dir nicht verraten wieviel persönliche Wahrheit genau drin steckt aber es ist eine Menge ich möchte nicht über Politik oder Atomphysik singen das würde mir keiner abnehmen weil ich davon zu wenig verstehe wir wollen unterhalten und Emotionen transportieren Eine Frage die jeden Rocker und Metaller quält Welches Bier schmeckt am Besten Was fragst du uns für Fragen selbst Ozzy meint er waere ein Baby verglichen zu manchen wilden Eigenschaften Alles was weniger als 9 hat ist blutleeres Bier und wir trinken es nicht So jetzt hast du es Zum Schluss noch ein wenig Brainstorming Internetmagazine wie Soulburner de Hoffentlich wichtig ich bevorzuge nach wie vor bedrucktes Papier TV Ich sehe sehr wenig fern Meistens nur ganz gezielt Derzeit bin ich aber 24 süchtig Aber nicht im TV sondern auf DVD Was besseres habe ich seit Twin Peaks nicht mehr gesehen Unglaublich Ich finde Fernsehen größtenteils UNERTRÄGLICH zuviel unlustige C Prominenz die sich erdreistet erwachsene Menschen zu unterhalten Leider funktioniert das wohl auch aber ich mach da nicht mit Bravo

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=24 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •