archive-de.com » DE » M » METALEARTH.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Metalearth.de - Content
    im Frühjahr 2003 wollten wir schon lange wieder etwas zusammen machen Ich freue mich ganz besonders darüber dass er hier ein kleines Comeback in unserer Familie feiert und vor allem über seine Leistung auf der neuen Produktion Neben dir sind auch noch ein paar Gastmusiker zu hören Wer war denn da noch mit von der Partie Das sind persönliche Freunde von mir und der Band sind und sehr nette dazu Ralf Scheepers singt seit der Judgement Day Produktion auf jeder Sinner CD die Backing Vocals diesmal hat mich auch Andy B Franck unterstützt und einen super Job abgeliefert Martin Griomm duelliert sich mit Tom auf dem Bonustrack Baby Please Don t Go Sprechen wir mal über ein paar Songs Dem geneigten Rocker fällt direkt das Thin Lizzy Cover Baby Please Don t Go auf Wie ist es dazu gekommen dass ihr gerade diesen Song covert und das auch noch als Duett Da muss ich etwas ausholen Wir waren im Sommer mit Primal Fear für eine Show in Dublin Sinner und Primal Fear haben je einen Song auf dem offiziellen Phil Lynott Tribute Sampler um Geld für seine Statue zu sammeln Nun steht seine Statue wir haben sie besucht einen tollen Gig gespielt einige frisch gezapfte Guinness getrunken und sogar Phil s Grab in Sutton besucht Das hat schon zweifelsohne etwas abgefärbt und nicht erst seit diesem Wochenende Durch die gute Stimmung im Studio hatten wir noch ein wenig Zeit übrig und entschlossen uns kurzerhand noch einen Song aufzunehmen und hatten die Idee einen etwas weniger bekannten Lizzy Track zu recorden der zum Vibe der ganzen Produktion passt Was Du mit Duett meinst verstehe ich allerdings nicht ganz Bei zwei Songs könnte man denken dass sie einen politischen Hintergrund haben Badlands und Under the Gun Sind Sie es oder haben Sie einen anderen Hintergrund Ich habe auf der Platte eher persönliche Erlebnisse in den Texten verarbeitet als mich aktiv an der politischen Lage zu beteiligen Politik ist gerade in den letzten Monaten für mich zu einer unverständlichen Persiflage mutantiert Ich kann diese Selbstdarsteller nicht mehr ernst nehmen Steckt hinter Revenge ein persönlicher Text Alle Texte auf Mask Of Sanity sind sehr persönlich wie fast immer bei Sinner Dürfen aber trotzdem nicht zu ernst genommen werden Was steht denn im Tagebuch des Bösen Diary of Evil Da geht es um einem Kampf zwischen Gut und Böse und die Frage was und wer eigentlich böse ist und wer kann so etwas final entscheiden Wer mit einem Finger auf andere zeigt zeigt automatisch mit zwei Fingern auf sich selbst Under the Gun könnte man auch auf ein Primal Fear Album packen Passiert es des Öfteren dass sich beide Bands überschneiden Ich sehe das gerade auf dem neuen Sinner Album als sehr entspannt Die Gitarrenarbeit mit den ganzen zweistimmigen Harmonien sind nicht unbedingt Primal Fear kompatibel Dieser Song passt besser zu Sinner Mein Songwriting verläuft immer in Perioden für eine ganz bestimmte Band und darauf konzentriere ich mich dann auch 100 Wechseln wir mal vom

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=187 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    a rockstar I ll get her back The sad thing is that this IS actually how it happened Well people grow up and now I do it just to satisfy my need to create something Let s come to the album now How were the press reactions in general Good and bad Could ve been worse but could ve been better Well I think it s a damn good album and as long as we re happy with it it doesn t matter what someone who hates us thinks about it I read much good feedback in your guestbook Did you expect so many good reactions from fans Yes You were on tour in Germany before anything was released How and why did this happen and how was the tour for you Was it helpfull for the release We had just signed a deal with Spinefarm and they asked if we d like to join To Die For on their field trip to the Central Europe We had great time and ended up as alcoholics It thought a lot to us so I think it helped us And we also made a few new fans so it was a win for us What are albumtitle and lyrics in general about Who writes the texts I wrote the lyrics except for the songs Dying Angels and Still Breathing which we re written by a guy called Otto Iivari the first singer of Soulrelic Tears Of Deceit was co written by me and Antza On my behalf it s a sort of a theme album as the lyrics we re written when I was going through a rough period in my life Do you handle with personal stuff in the lyrics Yes most of the time but sometimes I just let it

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=116 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    zurück bekommen werde Das traurige ist dass dies wirklich der Weg IST wie es passierte Nun Leute werden erwachsen und nun tue ich es um mein Bedürfnis zu befriedigen etwas zu erschaffen Lass uns nun zum Album kommen Wie waren die Pressereaktionen im Allgemeinen Gut und schlecht Hätte schlechter aber auch besser sein können Nun ich denke es ist ein verdammt gutes Album und solange wir glücklich damit sind ist es egal was jemand der uns hasst darüber denkt Ich habe viel gutes Feedback in eurem Gästebuch gelesen Habt ihr mit so vielen guten Reaktionen von den Fans gerechnet Ja Ihr wart in Deutschland auf Tour bevor irgendwas veröffentlicht war Wie ist es dazu gekommen und wie war die Tour für euch War es für s Release hilfreich Wir hatten grade den Vertrag mit Spinefarm unterschrieben und sie fragten ob wir nicht To Die For auf ihrer Tour to Mitteleuropa begleiten wollten Wir hatten eine großartige Zeit und endeten als Alkoholiker Wir haben viel gelernt also denke ich dass es uns geholfen hat Und wir haben auch ein paar neue Fans dazugewonnen also war es ein Gewinn für uns Worum geht es im Allgemeinen in Albumtitel und Lyriks Wer schreibt die Texte Ich habe die Lyriks geschrieben bis auf für die Songs Dying Angels und Still Breathing die von einem Kerl namens Otto Iivari dem ersten Sänger von Soulrelic geschrieben wurden Tears of Deceit habe ich zusammen mit Antza geschrieben Meiner Meinung nach ist es eine Art Konzeptalbum da die Lyriks geschrieben wurden als ich durch einen harten Abschnitt in meinem Leben gegangen bin Fließen persönliche Dinge in die Lyriks mit ein Ja meistens aber manchmal lasse ich es auch einfach fließen wie bei den Lyriks die ich für das nächste Album schreibe Wie geht ihr das Songwriting im Allgemeinen

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=115 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    ja ein sehr melodisches Stück woher nehmt ihr eure Ideen dazu Wie gerade erwähnt Das Stück entstand als die langjährige Beziehung zu meiner ehemaligen Freundin in die Brüche ging Es umschreibt ein wenig wie ich mich damals fühlte Heute haben wir uns vollständig aus den Augen verloren Ich habe es sehr bedauert dass viele Dinge im Nachhinein nicht mehr geklärt wurden Ich hatte durch die Trennung viele neue Erkenntnisse und hätte sie ihr gerne mitgeteilt Ich lebe dadurch heute viel glücklicher als vorher Genau das hätte ich ihr eben auch gegönnt Aber ich denke sie hat das Ganze als einen Versuch die Beziehung wieder aufleben zu lassen fehlinterpretiert Ich hoffe es geht ihr heute gut Gewidmet ist der Song jedoch meiner Frau da ich durch Sie die Möglichkeit hatte das Vergangene mit dem notwendigen Abstand zu betrachten und zu beurteilen Auch Headbangers Ball und The Trigger sind mir als gute Aussagekräftige Songs in Erinnerung geblieben Erzähle mal ein wenig über diese beiden Lieder Hmmm was soll ich dazu sagen Also über The Trigger habe ich bereits ausreichend erzählt denke ich Bei Headbangers Ball hatte ich die Absicht einen neuen opener für unsere Konzerte zu schreiben So wie seiner Zeit bei Dirty n Rough auf Mirror Images Unter dem Strich ist es mir aber nicht gelungen Der Song ist klasse finde ich aber Dirty n Rough ist vermutlich aus nostalgischen Gründen zu einer persönlichen Hymne für uns geworden und jeder freut sich immer wieder tierisch auf diese Nummer Also fast eine Art Maskottchen Wir fangen alle unsere Konzerte noch immer mit dieser Nummer an Das Intro dazu ist für uns so etwas wie der innere Countdown dazu jetzt alles zu geben Hast du einen Lieblingssong auf der Platte Nein sondern viele lacht Aber besonders stolz bin ich auf Burning Bridges Wer hat das aktuelle Cover gestaltet Ein Freund von mir den ich lange Zeit aus den Augen verloren hatte Er heißt Thomas Pieper macht beruflich Webdesign und ist künstlerisch sehr begabt Ihr solltet mal auf seine Website gehen Witzig ist dass wir uns seit 13 Jahren nicht mehr gesprochen oder gesehen haben Ein Zufall dass wir uns gerade jetzt wieder über den Weg gelaufen sind Wie würdest du das Album selbst beschreiben Zunächst einmal als super gelungen Das klingt vielleicht etwas überheblich ist aber so nicht gemeint Es repräsentiert eine kleine musikalische Reise durch die lange Zeit die Steel Dawn bereits existiert Wir sind mit 24 Songs in das Studio gegangen und haben nach dem die Basics alle eingespielt waren aufgrund mehrerer Kriterien die Songauswahl getroffen Ich denke und hoffe dass R EXcuse me ein Album geworden ist auf dem für viele etwas dabei ist das gefällt Und nun mal ein paar andere Sachen Haben deine Eltern versucht dich vom Musikmachen abzubringen und dir einen bürgerlichen Weg schmackhaft zu machen Nein keines Wegs Ich komme eher aus einer musikalischen Familie Allerdings bin ich ein wenig Aus der Art geschlagen Es ist mir nie gelungen meinen Eltern oder auch meinen älteren Geschwistern

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=221 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    ist mein Werk meine Geschichte mein Traum meine Erfüllung Bandmitglieder sehen sich bei dieser ganzen Ich Fixiertheit oft nur als Gastmusiker und legen dementsprechend wenig Herzblut bei ihrer Arbeit in der Band an den Tag Daraus ergibt sich dass ich in der Vergangenheit mit vielen inkompetenten verplanten unzuverlässigen und faulen Säcken zusammenarbeiten musste Das bezieht sich natürlich nicht auf alle Ex Mitglieder viele konnten auch aus zeitlichen gesundheitlichen oder ortsgebundenen Gründen nicht weiter mit mir zusammenarbeiten Seit vielen Monaten hat es aber keine Besetzungswechsel mehr gegeben Ich denke ich habe es endlich geschafft eine Truppe aus ambitionierten und fähigen Musikern um mich zu scharen die die Band auch auf persönlicher Ebene sehr bereichern In eurer Biographie kündigt ihr einen Abraxas Zyklus für die Zukunft an der mit dem Ende von Demian und den Zeilen Der Vogel fliegt zu Gott Der Gott heißt Abraxas ein zweites Mal sehr galant und vor allem viel versprechend angedeutet wird Lüfte den Schleier Worauf darf sich der gespannte Hörer mental vorbereiten Kargáist Auf multiple musikalische Orgasmen am Fließband und darauf dass Blinde wieder sehen und Krüppel wieder laufen können auf Kniefälle von Nationen und die allgemeine Einsicht der Menschheit dass die Christen falsch lagen und nicht Jesus sondern ich der Messias bin Bei Abraxas handelt es sich um drei Alben die die Titel Abraxas I Vis Vitalis Abraxas II Abraxas und Abraxas III Vis Mortalis tragen werden Das Songwriting für den ersten Teil ist fast abgeschlossen der zweite und der dritte Teil wurden bereits angefangen Mit diesen drei Alben will ich die grundlegenden Kräfte und Kontraste der Existenz an sich vertonen Der Gott Abraxas steht für die Vereinigung von Tod und Leben von Gott und Satan Um diesen konzeptionellen Grundstein herum konstruiere ich ein aus Chaosgnostizismus Satanismus Christentum Pantheismus und Vitalismus zusammengesetztes Weltbild das mit einer entsprechenden Epik musikalischen Ausdruck findet Soll heissen man darf sich auf Chöre Frauengesang Gitarrensoli Buschtrommel Experimente und Streicherwände freuen und muss dennoch nicht fürchten dass sich Stillers Tod zu den zweiten Dimmu Borgir mausern Der Kern unserer Musik ist und bleibt Metal Allerdings will ich mich nicht an ein so groß angelegtes Werk wagen ohne ein anständiges Label im Rücken zu haben Sollte die Labelsuche länger andauern könnte vorher noch eine Split mit Seelenschnitt erscheinen quasi als Appetithappen Ebenfalls angekündigt werden in eurer Biographie Live Auftritte In welchem Rahmen möchtet ihr das Songmaterial dabei präsentieren und mit welchen Acts würdet ihr gerne die Bühnen teilen Kargáist Haha da besteht natürlich immer der feine Unterschied zwischen was wollt ihr und was wollt ihr von einem realistischen Standpunkt aus gesehen Klar würden wir gerne als Co Headliner beim nächsten Lunar Aurora Nocte Obducta Grabnebelfürsten Triple Reunion Gig fungieren und uns von einer Horde nackter Jungfrauen mit dem Blut live geschlachteter Ziegen taufen lassen Aber man wird sehen was wir alles auf die Beine stellen können Jetzt müssen wir uns erst mal darauf konzentrieren genug zu proben damit wir unser Material live überhaupt gut darbieten können Befreundete Bands wie zum Beispiel Seelenschnitt

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=304 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    in my own band from the very start I didn t it s my soloband in a way a made clear we did some festivals and some you know european tour and so I told the guys it should be like fair if they become the same as me well actuallly I got less beause I payed I promised them some little fee from the european tour so I was the one who lost some money but then again it was fair but It s so stupid I m trying to pretend to be some rockstar and then you know the gueys dont t get any money C E If you talk about your solotour how is it now being together with Stratovarius on tour again after you did your solo I mean it s a different band from the touring aspect Well doing my own tour was sort of course a long time dream and I didn t even expect to have that one ever but finally when gueys connected me and they made a nice offer very nice so I thought if I m gonna do it I m gonna do it NOW and that was very good I actually like today I just told the gueys I love that support position cause basicly youhave nothing to loss you just try to give your best and i you succeed then you are happy cause then if you are like headlining we have been headlining with Stratovarius like ten years it s like then you get used to it an now it s nice cause in Germany and Sweden there s one two gigs in Sweden I thing maybe in I don t know but we are supporting Hammerfall like in eight of the gigs and they are supporting us well supporting it s not supporting but C E just the first slot exactely so the rest of the gigs we gonna play the last it s nice and actually of course I have ery good but even if I can say it myself as a Kotipelto band te singer is what it is but the band is good so it s like C E I saw you on that tour I lke the guys and but then I had this problem that I couldn t get the drummer or the guitarplayer so I had to get this new gueys for the tour hpefully for the next tour there could be Jonda and if Jonda can t do it maybe Jens can do it Jens actually did some gogs with me in South America and in Finland The song Götterdämmerung why did you choose this German title with an English subtitle And there should hevae been a part of a speech of Hitler at the beiginning which one The text didn t change just the title if you name a song Hitler it wouls be just stupid It was Timo s idea and there should be speech But of course it s a sensitive subject so I understand that but then again the song and it s just about that one character of history so why can t wwe write about some people cause it s also it s meant to be for the people who don t know what happend about 60 years ago But why did you choose brakes in Cause the record label said we can t use Hitler and then it was Jörg s or Timo s idea to choose this Götterdämmerung so I don t knw anything about that to me because I even don t hknow how the pronounciation is C E It was not so far Oh maybe C E I think it was to Wagner Jörg told me that it s an old legend blabla But it s good to have a German title next time a finnish title I think that will be harder to pronounce than a German title Not for me Götterdämmerung is hard enough to most of the fans I mean It s too hard for me I think there are many personal things of Tolkki in the lyrics how is it to sing about his feelings It s difficult Very difficult not anymore but in the very beginning the first tourdays when we went to studio of course and when I decided that I m gonna sing this album then of course I was thinking that wehen I read the lyrics I was like hmm what the fuck is he meaning with this and it was very difficult not the singing the singing was sort of easy but to express his lyrics that s very difficult I tried to get into his head first we didn t we couldn t record anything I just tried to sing then Well it are his feelings anf you have to express then Well I m a singer yes but perhaps some people don t know and think it would be your feelings Noooo I mean if people are intelligent they can read through the lines you know C E it s always harder to sing what someone else wrote Yes but I ve been doing it with him for about ten years so C E the lyrics are much darker this time He never really thought that he has to compose some certain kind of songs but it s more like he s composing how he feels and that s why the darkness is there a sort of depressive as well What about the song The land of Ice and Snow is it only a song about Finland or is there another meaning too It s about Finland it s like of course it s a sort of national anthem it should be national anthem No other message Well it s about Finland and how we are as persons as the people then it s quite direct and there s like this one word which is in finnish Koskenkorva

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=104 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    dann bist du glücklich Denn wir headlinen mit Stratovarius schon seit zehn Jahren da gewöhnt man sich daran Und nun ist es schön denn in Deutschland und Schweden insgesamt bei etwa acht Gigs supporten wir Hammerfall und sie supporten uns nun nicht supporten es ist kein Support sondern C E bloß der erste Slot exakt also der Rest der Gigs werden wir den letzten spielen es ist schön sagt irgendetwas über seine Soloband wirre Satzfetzen C E Ich habe dich auf dieser Tour gesehen Ich mag die Kerl aber dann hatte ich das Problem dass ich den Drummer oder den Gitarristen nicht bekommen konnte also hatte ich die beiden neuen Kerle für die Tour hoffentlich kann bei der nächsten Tour Jonda dabei sein und wenn es Jonda nicht machen kann kann es vielleicht Jens machen Jens hat schon einige Gigs mit mir in Süd Amerika und Finnland gemacht Der Song Götterdämmerung warum habt ihr den deutschen Titel mit einem englischen Untertitel gewählt Und dort sollte eine Teil aus einer Rede Hitlers am Anfang sein welcher Der Text hat sich nicht geändert nur der Titel wenn man den Song Hitler nennen würde wäre das bloß dumm Es war Timos Idee und es sollte eine Rede dort sein Aber es ist ein sensibles Thema und daher verstehe ich es aber dann wiederum es ist bloß über einen Charakter der Geschichte und daher warum können wir nicht über Leute schreiben weil es ist auch für die Leute gedacht die nicht wissen was vor 60 Jahren passiert ist Aber warum habt ihr dann unterbricht wollte nach dem englischen Titel fragen Anm d Verf Weil das Label gesagt hat dass wir Hitler nicht benutzen können und dann war es Jörgs und Timos Idee dieses Götterdämmerung zu nehmen daher weiß ich nichts darüber ich weiß nichtmals wie man es richtig ausspricht C E Du warst gar nicht so weit davon weg Oh vielleicht C E Ich glaube es hat etwas mit Wagner zu tun Jörg erzählte mir dass es eine alte Legende ist allgemeines blabla Aber es ist gut einen deutschen Titel zu haben beim nächsten mal gibts dann einen finnischen Ich glaube das wir dann noch schwerer auszusprechen als der deutsche Titel Nicht für mich Götterdämmerung ist schon schwer genug für die meisten Fans meine ich Es ist zu schwer für mich In den Lyriks sind sehr viel persönliche Dinge Tolkkis Wie ist es über seine Gefühle zu singen Es ist schwer Sehr schwer nicht mehr aber ganz am Anfang die ersten Tourtage als wir ins Studio gegangen sind natürlich und als ich die Lyriks gelesen habe und als ich entschieden habe dass ich dieses Album singen werde dachte ich natürlich hmm was zum Teufel meint er damit und es war sehr schwierig nicht das Singen das Singen war recht einfach aber seine Lyriks auszudrücken das war sehr schwierig Ich habe am Anfang versucht in seinen Kopf zu kommen wir konnten erstmal nichts aufnehmen ich musste erstmal versuchen zu singen Nun es sind seine Gefühle

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=100 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Metalearth.de - Content
    neue Platten zu machen aber Konzerte zu spielen ist schon der Inhalt unseres Berufs Kommen wir nun zu eurem Album Bastard Es ist ja gleich in der ersten Verkaufswoche auf Platz sieben der Charts gestiegen Bedeutet euch das viel oder macht ihr euch da eher wenig draus Das ist mir relativ egal bin ich ganz ehrlich weil du erstens gar keinen Einfluss drauf hast auf das was passiert und es ist natürlich auch eine sehr schöne Überraschung wenn die Leute deine Musik mögen und dementsprechend auch die CDs verkauft werden spielt aber heutzutage keine Rolle mehr Wir waren jetzt viermal mit unterschiedlichen Alben dabei Klar ist es schön ich würde jetzt aber nicht anfangen zu weinen wenn wir auf Platz 15 oder 20 wären Zu dem jetzigen Album habt ihr ja alle mehr beigetragen als zu den vorherigen Alben Hattet ihr besondere Unterstützung bei der Arbeit also jemanden der euch besonders unterstützt oder inspiriert hat Wir haben mit verschiedenen Leuten innerhalb der Plattenproduktion zusammen gearbeitet also wir hatten Fabio Trentini mit dabei den man sicherlich kennt aus seiner Produzententätigkeit bei den H Blocks oder Guano Apes ich weiß es nicht mehr genau und der auch selber praktisch mit dabei war Und dann haben wir noch mit einem Gitarristen aus Hamburg zusammengearbeitet dem Milan Polak und haben dann in der großen Runde geschrieben und arrangiert und im Studio viel zusammen gemacht Und es war sehr inspirierend auch einen kreativen Input von außen stehenden Leuten zu bekommen die auch relativ weit weg sind von unserem musikalischen Teil her es war also sehr spannend Inwieweit war der kleine Simon mit involviert Es war ja seine erste Produktion an der er aktiv mitgewirkt hat Na er hat viel mit geschrieben wie man auch in der Autorenliste lesen kann Und er ist ein großartiger Musiker der einfach auch in der Lage ist im Studio bestimmte Arrangements mit zu erjammen also wenn Sachen noch nicht fertig waren im Vorfeld und da hat er großen Bestand während der Produktion gehabt Bastard ist ja auch wieder ein volles Werk mit einigen kritischen Themen wie Fatum oder auch Umbra Woher nehmt ihr immer diese Themen große Augen und lange Pause Also gerade auch das Sozialkritische Das Sozialkritische Ich glaube das kommt nicht zwangsläufig Oder wenn man nicht völlig blind durch die Welt rennt dann gibt es natürlich immer Sachen die einem auffallen die man selbst als problematisch oder für die Umwelt als problematisch empfindet und die nimmt man dann natürlich auch und thematisiert die Wir sind ja nicht blind wir gehen ja mit offenen Augen durch die Welt Also wollt ihr auch die Leute damit zum Nachdenken anregen Das ist immer eine andere Frage Wir haben eigentlich eher den Standpunkt dass wir die Dinge für uns thematisieren Was der geneigte Hörer am Ende des Tages daraus macht sollte eigentlich auch bei ihm bleiben Wir sind keine Freunde von Wir stupsen dich mal thematisch mit der Nase auf das und das Problem und jetzt denk gefälligst mal drüber nach und

    Original URL path: http://www.metalearth.de/gate.html?name=Content&pa=showpage&pid=236 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •