archive-de.com » DE » M » MENA-PROJEKTPARTNER.DE

Total: 15

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Geschäftsanbahnung Planer Katar
    investiert die Regierung in die für die Diversifizierung der Wirtschaft nötige Infrastruktur und auch direkt in Projekte zur Entwicklung neuer Industrien und Wirtschaftsbereiche nicht zuletzt auch deshalb um somit zur Schaffung von Arbeitsplätzen für die jungen einheimische Bevölkerung beizutragen und langfristig auch für die wirtschaftliche Prosperität nach dem Öl Zeitalter vorzusorgen So ist Katar ein wichtiger Projektmarkt und besonders interessant für Planer und Dienstleister aus Deutschland Die von MENA Projektpartner e V und dem Delegiertenbüro der Deutschen Wirtschaft Katar AHK VAE organisierte Reise bietet deutschen Unternehmen hervorragende Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung vor Ort Während der Reise die im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird erhalten die deutschen Teilnehmer einen umfassenden Einblick in Geschäftsmöglichkeiten vor Ort Das 4 tägige Programm besteht aus einer Kombination von Fachvorträgen Gruppenterminen und individuellen Einzelgesprächen in Doha Katar Die teilnehmenden Unternehmen erhalten eine branchenspezifische Zielmarktanalyse sowie zusätzliche individuelle Kompaktinformationen über Wettbewerb und wichtige Nachfragesegmente zur Vorbereitung Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung vor Ort haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit dem ausländischen Fachpublikum ihre Produkte und Dienstleistungen bzw mögliche Kooperationsfelder vorzustellen Interessierte Unternehmen können sich bis zum 03 Juli 2015 bei dem unten angegebenen

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/32-geschaeftsanbahnung-planer-katar (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Informationsveranstaltung IT-Sicherheit VAE
    was zu hohen Wachstumsraten in diesem Bereich führt Mit der Austragung der Dubai Expo 2020 wird das Thema Sicherheit noch einmal mehr Bedeutung gewinnen Im Rahmen von zahlreichen Infrastrukturprojekten wird auch hier ein Schwerpunkt auf Sicherheitstechnologie gesetzt Während in vielen Branchen in den VAE Ausschreibungen über den Preis entschieden werden spielt im Bereich der Sicherheit die Qualität eine vorrangige Rolle Dies bietet deutschen Unternehmen die Gelegenheit sich gut zu positionieren Die von MENA Projektpartner e V in Kooperation mit der AHK VAE TeleTrusT Bundesverband IT Sicherheit e V und der IHK für München und Oberbayern organisierte eintägige Informationsveranstaltung bietet umfassende Informationen zur Marktentwicklung den rechtlichen Rahmenbedingungen und Marktchancen für Unternehmen im Bereich der IT Sicherheit in den Vereinigten Arabischen Emiraten Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden mit Experten unter anderem folgende Fragen am 5 Juli 2016 in München diskutiert Marktchancen und Marktentwicklungen Politische und rechtliche Rahmenbedingungen Einfuhrbestimmungen und Zölle Vorhandene Vertriebsstrukturen Markt und kulturspezifische Besonderheiten Finanzierungs und Risikoabsicherung Referenzbeispiele von Unternehmen Zielgruppe der Veranstaltung sind kleine und mittlere Unternehmen KMU Selbstständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Geschäftsbetrieb in Deutschland Unternehmen mit entsprechendem Branchenschwerpunkt Interessierte Unternehmen können sich bis zum 20 06 2016 bei dem unten

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/38-informationsveranstaltung-it-sicherheit-vae (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Geschäftsanbahnung Innenausbau, Hotel VAE und Katar
    den Einstieg in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen Die Vereinigten Arabischen Emirate setzen seit vielen Jahren auf Tourismus Mit der Vergabe der Expo 2020 nach Dubai erlebt das Emirat als Tourismusstandort neuen Aufschwung und möchte den Sektor in den kommenden Jahren weiter ausbauen Zahlreiche Hotelprojekte sind hier sowie in der Hauptstadt Abu Dhabi in Planung wobei sich Abu Dhabi auf die gehobenere zahlungskräftigere Zielgruppe konzentriert Auch in Katar steht im Rahmen der Diversifizierungsbestrebungen die Entwicklung des Tourismussektors an Die Qatar National Tourism Strategy 2030 sieht vor die Zahl der Besucher bis zur nächsten Dekade auf 7 4 Mio pro Jahr zu verfünffachen und somit 3 des Bruttoinlandsprodukts zu erwirtschaften 2015 1 Die Reise wird im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert Die teilnehmenden Unternehmen erhalten eine branchenspezifische Zielmarktanalyse sowie zusätzliche individuelle Kompaktinformationen über Wettbewerb und wichtige Nachfragesegmente zur Vorbereitung Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung vor Ort haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit dem ausländischen Fachpublikum ihre Produkte und Dienstleistungen bzw mögliche Kooperationsfelder vorzustellen Anhand der verschiedenen Gruppentermine und der individuellen Einzelgespräche in Dubai Abu Dhabi Vereinigte

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/39-geschaeftsanbahnung-innenausbau-hotel-vae-und-katar (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Geschäftsanbahnung Saudi-Arabien Petrochemie
    Position als bedeutendster Chemiestandort der Golfregion gefestigt Der Petrochemiesektor ist der größte industrielle Sektor in Saudi Arabien Bis 2020 soll die Produktion in den GCC Staaten auf 191 2 Mio Tonnen im Jahr steigen wovon allein 127 Mio Tonnen auf Saudi Arabien entfallen werden 66 42 Als größter Erdölförderer der Welt hat das Königreich auf dem Gebiet der petrochemischen Industrie entscheidende Vorteile gegenüber vielen anderen Wettbewerbern Es verfügt über kostengünstig förderbares Öl und Gas enorme staatliche Subventionen in Form von geförderten Bezugspreisen für Rohprodukte sowie stark vergünstigter Strom sorgen dafür dass saudi arabische Anbieter mit ihren Erzeugnissen große Marktanteile halten können Erste Einschnitte bei den Subventionen lassen zudem erwarten dass in naher Zukunft Potenzial für Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz der Anlagen entstehen wird 17 der transnational gehandelten petrochemischen Erzeugnisse kommen aus dem Königreich der saudi arabische Anteil an der globalen Produktion beträgt 7 bis 8 Das Land ist auf einem guten Weg Marktführer im petrochemischen Bereich zu werden Die Dynamik der Entwicklung wird sich in Zukunft weiter intensivieren Profiteure dieser Tendenz können deutsche Anbieter von Maschinen Anlagen Technologien und Dienstleistungen sein Die Reise wird im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi aufgrund

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/36-geschaeftsanbahnung-saudi-arabien-petrochemie (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Unterstützung von Start-ups und Unternehmerinnen in Ägypten
    Erholung des Landes Nur Wachstum und höhere Investitionen können die Wirtschaftsprobleme des Landes lösen Ägypten hat eine große Start up Szene und kann sich zum Start up Hub im Nahen Osten entwickeln Es fehlt bei den beteiligten Stakeholdern teilweise an Know how über bessere Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten für Start ups Die Stärkung der Rolle von Frauen in der Wirtschaft und Unterstützung von Start up Unternehmen in Ägypten beinhalten großes Potenzial für die ägyptische Wirtschaft Zugleich würden damit die demokratische und wirtschaftliche Entwicklung im Land unterstützt Beide Projektpartner bringen ihre Kontakte zu wichtigen Netzwerken in Ägypten und Deutschland und gezielte Kontakte zu Unternehmen Institutionen Verbänden und Experten mit in das Kompetenzteam ein Ziel Ziel des Projektes ist sind verbesserte Rahmenbedingungen für die Gründung und Etablierung von Start ups sowie für unternehmerinnengeführte Unternehmen Das Projekt verfolgt das Ziel mittels Wissensvermittlung und Aufbau von Handlungskompetenzen bei ägyptischen Existenzgründer innen Unternehmerinnen sowie bei staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen die Start ups unterstützen Ein Fokus wird dabei auf wirtschaftliches Handeln in demokratischen Strukturen gelegt unter Einbeziehung von Best Practice Beispielen aus Deutschland Zielgruppen Regierungsinstitutionen z B GAFI General Authority for Investment and Free Zones http www gafi gov eg EN Default aspx SFD Social Fund for Development http www sfdegypt org web sfd home Arbeitgeberverbände NGOs Start up Unternehmen von jungen Frauen und Männern gegründet Unternehmerinnen Darüber hinaus richtet sich das Projekt an Studierende in Universitäten Als künftige Führungs und Arbeitskräfte sind sie wichtige Akteure und Multiplikatoren in der Phase des politischen und wirtschaftlichen Wandels des Landes Aktivitäten 1 Darstellung von Best Practices aus Deutschland und der MENA Region von Maßnahmen zur Förderung von unternehmerinnengeführten KMUs und Existenzgründer innen 2 Studienreisen für Stakeholder Ministerien NGOs Universitäten etc und für Manager innen von Start up Initiativen nach Deutschland 3 Dialogforen für Vertreter der Regierung Existenzgründer innen Unternehmerinnen

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/33-unterstuetzung-von-start-ups-und-unternehmerinnen-in-aegypten (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • 5. AHK-MENA WIRTSCHAFTSFORUM
    5 AHK MENA Wirtschaftsforum im Haus der Deutschen Wirtschaft Berlin Rund 130 Teilnehmer aus Unternehmen und Institutionen mit MENA Bezug informierten sich in der ganztägigen Veranstaltung über aktuelle Entwicklungen in Nordafrika sowie dem Nahen und Mittleren Osten Die Region hat sich seit den historischen Ereignissen 2011 weiterentwickelt Nach der offiziellen Begrüßung durch Dr Volker Treier Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DIHK Brigitte Zypries Parlamentarische Staatssekretärin des BMWi Herrn Stefan W Dircks Geschäftsführer der Terramar GmbH und Mitglied des DIHK Board International und Dr Rainer Herret MENA Regionalsprecher und Haupt geschäftsführer der Deutsch Arabischen Industrie und Handelskammer wurden in drei Plenumsdiskussionen Chancen und Risiken für Unternehmen in der MENA Region beleuchtet und kontrovers diskutiert Foto Andreas Franke panabild de Auf der Tagesordnung standen im speziellen die Kooperations potentiale bei Verkehrsinfrastruktur und Logistik die Problematik der Exportkontrollen und Wirtschafts sanktionen in der Region sowie ein politisch journalistischer Ausblick auf die weiteren Entwicklungen in Nordafrika Nah und Mittelost Im Rahmen des Programms bot das 5 AHK MENA Wirtschaftsforum wie schon in den Jahren zuvor eine einzigartige Networking Plattform für Unternehmens und Institutionsvertreter mit MENA Bezug Die Möglichkeit zur persönlichen und individuellen Intensivberatung durch die Geschäftsführer der Auslandshandelskammern der MENA Region rundete das Programm ab und

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/25-5-ahk-mena-wirtschaftsforum (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Irak-Horizonte 2015_1
    Industrie und Handelskammertag Auswärtigem Amt und Goethe Institut zielt darauf ab den interkulturellen Austausch und die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern zu stärken und den Wiederaufbau an Euphrat und Tigris nachhaltig voranzubringen Das Konzept Deutsche Unternehmen mit Interesse am Irak Geschäft bieten einem jungen irakischen Hochschulabsolventen mit Berufserfahrung eine sechswöchige Hospitation So vermitteln die Gastgeber einerseits wertvolles Know how andererseits knüpfen sie neue und persönliche Kontakte in einen sehr

    Original URL path: http://www.mena-projektpartner.de/index.php/aktuelle-projekte/9-aktuelle-projekte/21-irak-horizonte-2015-1 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •