archive-de.com » DE » M » MEDIEN-MITTLER.DE

Total: 379

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Blog Archiv » Wer hier schreibt
    April fünf aus Deutschland die drei Monate lang in Prag Stettin und Warschau hospitieren Hier teilen wir mit was wir erwarten erfahren erleben Für frühere und zukünftige Stipendiaten und alle die es sonst interessiert Schreibt uns Der Beitrag wurde am Freitag den 23 Februar 2007 um 14 53 Uhr veröffentlicht und wurde unter Stipendium 07 abgelegt Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Einen Kommentar schreiben du mußt angemeldet sein um kommentieren zu können Archiv Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 September 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Januar 2010 Juni 2009 Mai 2009 April 2009 März 2009 Juli 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Juni 2007 Mai 2007 April 2007 März 2007 Februar 2007 Kategorien Stipendium 07 38 Stipendium 08 30 Stipendium 09 38 Stipendium 2010 25 Stipendium 2011 29 Stipendium 2012 21 Stipendium 2013 26 Stipendium 2014 32 Stipendium 2015 29 Stipendium in Mitte Osteuropa

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/2007/02/23/eine-seite/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 07
    Łuba Dass sich Frankreich so stark von der Bundesrepublik unterscheiden wird hätte ich nicht gedacht Viel Kreisverkehr der von Einheimischen ohne den Blinker verlassen werden und überwiegend kostenpflichtige Autobahnen Straßenbeschilderung ohne jeglicher Logik oder mit solcher die ich leider nicht kapieren konnte anstatt einer großen Stadt als Richtung viele kleinere die gar nicht im Autoatlas vorkamen Kategorie Stipendium 07 0 Kommentar Über Ägypten in positive Journalistenstimmung Freitag den 6 April 2007 von Arkadiusz Łuba Es gibt nur wenige Zufälle im Leben das meiste Geschehen ist ein kosmischer Plan Die erste Praktikumswoche startete für mich gleich nachdem die März Evaluierungsrunde am Freitag abgeschlossen war Meine Gedanken waren sofort bei der Radioredaktion und beschäftigten sich mit Wie wird es denn dort sein Fragen Meinen direkten Vorgesetzten Herrn Carsten Burtke sowie meine Zielabteilung beim DeutschlandRadio Kultur lernte ich Kategorie Stipendium 07 0 Kommentar Der erste Tag oder Eigentlich Dienstag den 3 April 2007 von Sandra Theiß Eigentlich funktioniert Fernsehen überall genauso Dachte ich Ich habe mich geirrt Wenn die Monitore auf dem Kopf stehen wenn Du hochmoderne digitale Kameras hast aber auf Beta SP schneiden mußt wenn Du zuerst in die Synchro gehst und hinterher Dein Stück auf einen fertigen Ton schneidest dann bist Du beim Ungarischen Fernsehen Daß ich Kategorie Stipendium 07 4 Kommentare Zwischenbilanz Sonntag den 1 April 2007 von Zuzana Lizcová Zu spät zu spät Nur der Gedanke tröstet mich dass ich bisher bei den Veranstaltungen meistens pünktlich war Ich versuche mein Fahrrad an der Frankfurter Alle in eine höhere Geschwindigkeit zu zwingen Bei herrlichem Wetter erreiche ich den Alexplatz kurz nach neun morgens Oben in der BJS läuft schon die Evaluierung der Veranstaltungen des Monats Kategorie Stipendium 07 0 Kommentar Jünger bunter moderner Donnerstag den 29 März 2007 von Eszter Lausek Besuch beim Berliner Haupstadt und Landestudio des ZDF

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-07/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 08
    Stefan Candea Wie schon jeden Tag diesen Monat bin ich um halb acht wach Wie sonst fast nie während der letzten vier Jahre seitdem ich als freelancer arbeite Wie immer habe ich auf dem Weg 15 Minuten lang geschimpft Wegen zu viel Wind Kälte und auch wegen des Schnees Mit dem Fahrrad auf dem Weg zur BJS Kategorie Stipendium 08 0 Kommentar Von der Wende verweht Samstag den 22 März 2008 von Kristiina Tamberg Von meinen Reisen in andere Länder bringe ich mir meistens Kaffeetassen mit Oder T Shirts Nicht nur deshalb weil ich Kaffee und neue Klamotten einfach sehr mag sondern weil ich damit ein kleines Stück von dem jeweiligen Land immer bei mir habe Nachdem man ein Land und Leute kennengelernt hat ist es ja nicht mehr nur Kategorie Stipendium 08 0 Kommentar Der Spiegel jedoch fünfmal anders Mittwoch den 19 März 2008 von Jaroslav Paclik Spieglein Spieglein wer ist die Schönste In Tschechien ist es seit Samstag 15 März zwanzigjährige Brünette Zuzana Jandova Sie wurde Miss Tschechiens 2008 Wir die Medien Mittler beschäftigen uns im Berlin ab und zu auch mit den Spiegeln Zum Beispiel heute am Mittwoch 19 März haben wir vormittags eine Veranstaltung gehabt welche Spiegel der Presse hieß Kategorie Stipendium 08 0 Kommentar Hitchcock und die Stasi Mittwoch den 19 März 2008 von Dóra Sindelyes Es war einmal ein Mann der in der DDR lebte und eines Tages schnell aus seiner Wohnung raste weil er verspätet war Er konnte noch sehen dass ein Brief in seinem Briefkasten lag und dachte er hole ihn nach seiner Rückkehr aus dem Kasten Als er hundemüde von der Arbeit nach Hause kam fand er Kategorie Stipendium 08 0 Kommentar Wütender Vizepräsident Brok Dienstag den 18 März 2008 von Kristian Slovak Diese Woche habe ich ungewollt einen Streit mit

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-08/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 09
    mich auf den Weg zum Jüdischen Museum machte habe ich die Wegbeschreibung ziemlich gründlich studiert Meine Kenntnis von Berlin basiert auf Intuition Im Falle der Libeskind Gebäude die mentale Distanz die dem Besucher durch die kühle symbolische und höchst konzeptuelle Architektur übertragen wird mag wohl daran schuldig sein dass ich den Ort niemals gleich Kategorie Stipendium 09 0 Kommentar Jetzt im Angebot Gespuckte Zähne und Koks im Nasen Ofen Dienstag den 7 April 2009 von Laura Moise Unerwartet wie jeder andere Tag im Rahmen des Programms Denn wieder stand etwas Neues an was jedes Mal für eine gewisse Vorfreude und Spannung sorgte Diesmal nicht nur für uns die Stipendiaten sondern auch für die Programmkoordinatoren Denn die Idee eines solchen Programmpunktes sollte heuer zum ersten Mal in die Praxis umgesetzt werden Und eingegangen Kategorie Stipendium 09 0 Kommentar Eine Zeitung zu Weihnachten Sonntag den 5 April 2009 von Zuzana Komarova Sex Gewalt Katastrophen Diese Sachen verkaufen die Zeitung Je schlimmer die Nachricht desto größer der Erfolg Es mag schrecklich aussehen aber mit den Medien ist es einfach so Man will als erster vor Ort informieren man will etwas als erster entdecken man will die Bilder der Betroffenen als erster veröffentlichen Beim Bundesverband deutscher Zeitungsverleger war Kategorie Stipendium 09 0 Kommentar Gleiches System anderes Leben Freitag den 3 April 2009 von Maša Hladen Vor 60 Jahren wurde die DDR als Fortentwicklung der sowjetischen Besatzungszone gegründet Geboren als ein Produkt des kalten Krieges und gestorben als der kalte Krieg vorbei war Die DDR hat sich aber von anderen kommunistischen Staaten unterschieden wie uns Stefan Wolle von der Freien Universität Berlin erzählte Er hat in der DDR gelebt und die Kategorie Stipendium 09 0 Kommentar Der Fluss an dessen Ufern sich die Zeit um 10 Jahre verzögert Donnerstag den 2 April 2009 von Laura

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-09/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Blog Archiv » Auf der Sonnenspur in Berlin
    tun und das trotz der geschrumpften Einspeisetarife für Sonnenenergie um ca 16 Was mich noch ziemlich überrascht hat dass in dem kleinsten Solon Werk in Adlershof das auch viele Sonderbestellungen anfertigt mal eben 800 Module pro Tag angefertigt werden Da ich selbst aus einem wesentlich kleineren Land komme als Deutschland nämlich Lettland dessen Unternehmen und Betriebe mit wesentlich kleineren Kapazitäten arbeiten war diese Zahl für mich schon beeindruckend Damit sind wir schon beim zweiten Teil unseres Tagesablaufes einer Busrundfahrt durch Berlin Der erste Eindruck Berlin ist riesig Mit seinen 3 5 Mio Einwohnern hat die Stadt rund eine Mio Einwohner mehr als ganz Lettland Entsprechend breit ausgelegt sind auch die Strassen und groß die Häuser Berlin ist wohl die deutsche Stadt wo der Geist der früheren DDR noch am meisten zu spüren ist z B durch Denkmäler und Straßennahmen aus dieser Zeit Aber das lebt irgendwie organisch gut auch mit heutigem Deutschland zusammen Man spürt kein Konflikt zwischen damals und heute zumindest nicht so krass wie etwa in den baltischen Ländern Berlin wächst wieder Es gibt so viele neue Projekte Besonders ist mir Media Spree in Erinnerung geblieben Dort soll nicht nur der Sitz von Medien sondern auch Künstlern und anderen kreativ tätigen Unternehmen sein Da glaubt man kaum dass da früher in einem Lager 65 Mio Eier gelagert waren Heute legen die Berliner wohl weniger Wert auf Eier mehr auf die Kreativität Der Beitrag wurde am Mittwoch den 3 März 2010 um 13 47 Uhr veröffentlicht und wurde unter Stipendium 09 Stipendium 2010 abgelegt Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Einen Kommentar schreiben du mußt angemeldet sein um kommentieren zu können Archiv Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 August 2013 Juli

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/2010/03/03/auf-dem-sonnenspur-in-berlin/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 2010
    Samstag den 20 März 2010 von Liva Melbarzde Alle fossilen Energieträger sind endlich Schon heute arbeiten im Bereich der erneuerbaren Energien in Deutschland 300 000 Leute Ob es bis 2020 500 000 Leute werden und ob Deutschland ab 2050 zu 100 mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann hängt vom politischen Willen ab Von erneuerbaren Ressourcen her ist das möglich denn schon jetzt gibt es Tage Kategorie Stipendium 2010 0 Kommentar Unter der Glaskuppel Donnerstag den 18 März 2010 von Mária Géczi Unter der Glaskuppel sind diesmal keine leckere Käsesorten zum Frühstück sondern Männer in Anzügen und Frauen in Kostümen Die sitzen in lilafarbenen Sesseln unter der Fetten Henne Die passt auf sie auf und sie passen auf die Demokratie auf Sie sind der Bundestag und er ist für dem Deutschen Volke wie es auch über dem Kategorie Stipendium 2010 0 Kommentar Geburtstag der Gewerkschaftsfrau Sonntag den 14 März 2010 von Andreea Georgia Oance Das Klingeln des Festnetztelefons hat unseren tiefen Schlaf gestört Ein erster Blick auf die Uhr zeigt Punkt 7 Uhr Das Festnetztelefon in unserer Wohnung klingelt fast nie und wenn dann abends Nun war es morgens Mit noch halb geschlossenen Augen ging ich bis zum Telefon und hob den Hörer auf Alles Gute zum Geburtstag rief Kategorie Stipendium 2010 0 Kommentar Finanzkrise und Bonbons Freitag den 12 März 2010 von Matei Adrian Dobrovie Am Morgen nicht so früh wie sonst versammelten wir uns Medien Mittler zur Redaktionstagung Das Thema Reportage Gruppenarbeit Erstaunlicherweise obwohl wir alle nicht viel Zeit hatten daran zu arbeiten waren die Gruppen schon festgelegt und interessante Themen standen auf der Tafel Typische Berliner Integration der Muslime die Luft in Berlin CO2 Gehalt usw Rauchen und wenn ja Kategorie Stipendium 2010 0 Kommentar 20 Jahre geteilt Donnerstag den 11 März 2010 von Lucy Setian An diesen

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-2010/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 2012
    von Tomas Polak Wenn man die Stadt Beeskow zum ersten Mal sieht wird man nicht sehr überrascht Eine kleine fast verschlafene Stadt die nicht sehr von Berlin entfernt liegt Aber der erste Blick kann immer täuschen In der Stadt mit dem Namen altsorbisches Ursprungs kann man nicht nur aktuelle Konsumarchitektur sehen sondern auch Gebäude der wirklichen Kategorie Stipendium 2012 0 Kommentar Minijob eine deutsche Besonderheit Donnerstag den 8 März 2012 von Aleksandra Jolkina Für einen Caterer suchen wir ein e Mitarbeiter in für die Vorbereitung und Zubereitung der Speisen u a des Frühstücks in einem Seniorenheim auf 400 Euro Basis Der Einsatz erfolgt an den Tagen Mo So in der Zeit von 7 00 Uhr bis 12 30 Uhr Aufgaben Brote schmieren Salate vorbereiten Tische eindecken und abräumen Essen verteilen Reinigungsarbeiten Getränkeservice Das ist Kategorie Stipendium 2012 0 Kommentar In den Labyrinthen europäischer Politik Medien Mittler besuchen den Deutschen Bundestag Donnerstag den 8 März 2012 von Edita Ulman Es sollte irgendwo hier sein sagt unser Leiter Clemens Schöll und sucht verzweifelt den richtigen Weg zu dem richtigen Kabinett wo unser nächster Termin stattfinden soll Hunderte von Türen Gängen Aufzügen Ein und Ausgängen in den politischen Labyrinthen des Bundestages ist es nämlich nicht so leicht sich zu bewegen Mit verschiedenen Personen die Kategorie Stipendium 2012 0 Kommentar Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e V Mittwoch den 7 März 2012 von Illia Lapato Deutsche Institutionen verleiten dazu sich an Kaffee und Apfelsaft zu gewöhnen Und die Gäste sind überhaupt nicht dagegen Beim BdZV füllte ich mich wie bei meiner Großmutter zum Kaffee wurde dort auch ein Stück Kuchen gereicht Außerdem gab es ein Souvenir am Ende tolles Vorbild in Sachen PR Mittlerweile ist der BdZV selbst Kategorie Stipendium 2012 0 Kommentar Die deutsche Medienlandschaft Dienstag den 6 März 2012 von Pal Daniel Renyi Im

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-2012/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Medien-Mittler zwischen den Völkern » Stipendium 2013
    Hier ist der Duft der DDR extrem zu spüren sogar nach 15 Jahre lässt es sich nicht entlüftet Auf einem Gelände zweiundzwanzig ha groß befinden sich viele graue und dunkelbraune Häuser Wir sind vor Ort in der Stasi Zentrale Über die Gauck Behörde wurde viel geschrieben und gesagt deshalb möchte ich Sie mit der Info nicht langweilen Kategorie Stipendium 2013 0 Kommentar Politik und Geschichte zum Anfassen Mittwoch den 13 März 2013 von Daria Kholodilina Zwei Wochen in Berlin waren vorbei die ersten Eindrücke über die Stadt ihre Geschichte und ihr Leben haben wir schon gekriegt aber ohne Bundestagsbesuch wäre es nicht vollwertig In dem Parlament gibt es viel zu sehen und zu verstehen und außerdem stellt das Reichstagsgebäude ein Symbol der Entstehung und Werdegang der deutschen Demokratie dar Für Kategorie Stipendium 2013 0 Kommentar Tag 9 Bei der Philharmarine Mittwoch den 13 März 2013 von Tereza Burianová Wer die beste Oper will muss nach Mailand in die Skala Wer das beste Ballett will muss nach Moskau ins Bolschoi Theater Wer die beste Philharmonie will muss nach Berlin in die Herbert Karajan Straße Wir waren auch unter den Glücklichen die es geschafft haben sich am Dienstagmittag in das Riesengebäude der Berliner Philharmoniker einzuschiffen Zusammen Kategorie Stipendium 2013 0 Kommentar Menschen auf zwei Stühlen Besuch im Kreuzberg Dienstag den 12 März 2013 von Hanna Ongjerth Kein Mensch hätte es vermutet dass die Gruppe die in der Ecke des weißwandigen hellen Ausstellungsraumes des Kreuzbergmuseums hockte aus seriösen und zumindest ein bißchen erfahrenen JournalistInnen besteht Wir sahen eher so aus wie ein Dutzend von Erwachsenen deren Geist in ihrer Kindheit zurückgelassen worden ist saßen still auf dem weißen Sitztreppchen und Kategorie Stipendium 2013 0 Kommentar Man hat alles Mögliche hier Montag den 11 März 2013 von Yuliana Vladimirova Yordanova Kreuzberg ist ein ganz

    Original URL path: http://medien-mittler.de/blog/category/stipendium-2013/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •