archive-de.com » DE » M » MANFRED-HUTH.DE

Total: 173

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Please title this page. (lk-p-indo.html)
    Sprache an Das Vorhaben wird gut angenommen da die TouristInnen sich gerne von echten IndonesierInnen die Deutsch sprechen führen lassen Ein Wochenende mit einer Deutschen Wenn sich zu Deutschen um die Ecke ein intensiverer Kontakt herausgebildet hat können sich Interkultur Tandems bilden die jeweils bei der anderen zu Hause ein Wochende verbringen Ein Tag mit einer einem Deutschen in Ein Treffen und Gespräche unter vorbereiteten Schwerpunkten Leben in anderen Ländern Humor Lebensart Mentalität Freizeit und gesellige Aktivitäten Hobbies Sport Kneipe mit einer ner Deutschen die in Indonesien lebt deutsche PartnerIn einer IndonesierIn deutsche MitarbeiterIn einer deutschen Firma LangzeittouristIn Ich bin eine indonesische DeutschlernerIn und möchte Sie was fragen Wildfremde Leute anschreiben ein möglicher Schreibanlass Wie feiern Sie Weihnachten usw Adressen aus einem dt Telefonbuch oder dem Internet Ich bin eine indonesische DeutschlernerIn und bitte um Ihre Hilfe Aus dem Ausland Institutionen Instanzen und Persönlichkeiten anschreiben wg Fragen zur Landeskunde Green Peace Robin Wood Bundespräsident Adressen Poole sind z B in der Fernstudieneinheit 9 von Rainer Ernst Wicke Kontakte knüpfen Langenscheidt Verlag ISBN 3 468 49668 0 oder Adressen mit Suchmaschinen aus dem Internet holen Ich bin eine indonesische DeutschlernerIn und möchte Ihr Angebot einer kostenlosen Lieferung von wahrnehmen Anzeigen aus

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/unterricht/sek/lk-p-indo.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • DaF/DaZ-Selbstlernzentren und DaF-DaZ-Lernwerkstätten
    Gebrauchsanweisungen Programmen Speisekarten Bildreihen Diareihen Videoaufzeichnungen Rezepte Rätsel Witze Spiele Hitlisten Aktuelle Zeitschriften Magazine Fernsehprogramme Aktuelle Informationen zum Land der Zielsprache Sportereignisse kulturelle und gesellschaftliche Geschehnisse politische Wahlen landeskundliche bebilderte Sach und Fachliteratur Freiarbeitsmaterial Lernspiele zwei und mehrsprachige Wörterbücher der jeweiligen Muttersprachen Übersetzungshilfen aus den häufigsten Herkunftssprachen Bild Hör und oder Tastmaterial zum jeweiligen Thema Sammlung von Bildbänden Kassettenrecorder für Hör und Sprachtraining Audiokassetten Computer mit Schreibprogrammen und zweisprachigen Sprachlernprogrammen Computerprogramme für den Fachunterricht Videogeräte und Fernseher und audio visuelles Lernmaterial Wie könnte in der Lernwerkstatt gearbeitet werden Es besteht die Möglichkeit unterschiedlicher Nutzung durch kleine Gruppen binnendifferenzierend parallel zum Deutschunterricht in der Stammgruppe klassenübergreifend zu bestimmten Themen des Deutsch und Fachunterrichts nachmittags als Hausaufgabenhilfe individuelles Üben mit der Möglichkeit der Selbstkontrolle Für die Durchführung solcher Maßnahmen ist eine kontinuierliche individuelle Lernberatung und Aufsicht durch LehrerInnen der Schule bzw durch Honorarkräfte z B durch Studenten und Eltern notwendig Das Übungsmaterial muss so aufbereitet und auch präsentiert werden dass es ohne große Einarbeitungszeit auch von außerschulischen Honorarkräften beratend eingesetzt werden kann Ergebnisse der kontinuierlichen Lernwerkstattarbeit Erweiterung der Sprachkompetenz in der Alltagssprache und in Konfliktsituationen reflektierter und bewußter Umgang beim Erwerb der Fachsprachen größere Kommunikationsdichte zwischen DaZ und Fachunterricht im Hinblick auf den Spracherwerb Qualifizierung der SchülerInnen hinsichtlich eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Arbeitens zurück zum Anfang der Seite zurück zur DaF DaZ Seite DaZ Selbstlernzentrum für die Sekundarstufe Manfred Huth Ziele des DaZ Selbstlernzentrums Individuelles Lernen ist die adäquate Antwort SchülerInnensubjekte mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und unterschiedlichem Niveau Das Beherrschen dieser Art des Lernens ist gleichsam Qualifizierung für lebenslanges autonomes Lernen Der verschärfte Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt erzwingt berufliche Spezialisierung häufig auch Umschulung mit einer ganz auf die persönliche Situation zugeschnittenen individuellen Fortbildung Individuelles Lernen bezogen auf Deutsch als Zweitsprache findet statt im geplanten DaZ Selbstlernzentrum Schon seit längerer Zeit hat diese Form des individuellen Sprachlernens als Zusatzangebot zum Unterricht in verschiedenen Sprachlehr Institutionen Eurocentres Goethe Institute Carl Duisberg Centren Tandem ihren festen Platz Aufgabe eines Selbstlernzentrums Raum zu schaffen in dem Lernende gemäß eigner Bedürfnisse und eigner Bedingungen lernen können Lerndauer Lerntempo Lernweg kann der individuellen Situation angepasst werden Lernmaterial bereitzustellen mit dem die SchülerInnen Defizite abbauen können Lernberatung zu geben Das Selbstlernzentrum ergänzt den Klassenunterricht und wirkt unterrichtsbeleitend in dem Sinne dass es helfen kann individuelle Defizite auszugleichen Es leistet damit einen binnendifferenzierenden Beitrag und kann mehr Homogenität herstellen Angestrebtes Ziel ist die Erhöhung der Sprachkompetenz migranter und auch deutscher SchülerInnen im Alltagssprachbereich im Bereich des sozialen Umgangs miteinander im Bereich der Fachsprachen Mathematik Naturwissenschaften Geschichte Ethik Politik Themenschwerpunkte Deutschförderung im engeren Sinne mit dem Schwerpunkt Textverständnis und Wortschatzerweiterung Besonders Schüler und SchülerInnen die aus den Vorbereitunqsklassen in die Regelklassen versetzt werden bedürfen der speziellen Förderung damit sie am mündlichen Unterricht sowie bei der Bearbeitung mittelschwerer Texte erfolgreich teilnehmen können Die Lernwerkstatt sollte besonders für diese Kinder lernförderliche Bedingungen schaffen Dazu bedarf es einer Diagnose des Sprachstandes und eingehender Lernberatung Materialien zur speziellen Förderung können erst dann greifen wenn sie speziell auf die Bedürfnisse der SchülerInnen zugeschnitten sind In der Selbstlernwerkstatt sollen

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/lernwerk.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Binnendifferenzierung DaF-DaZ
    Selbstlernmaterialien eingeführt jedoch niemals mehr als zwei auf einmal Die Arbeitsmittel sollten Aufforderungscharakter besitzen verschiedene Fertigkeiten ansprechen eindeutige Anweisungen und Selbstkontrollmöglichkeiten haben Immer wann möglich und funktional werden Arbeitstechniken geübt Arbeiten mit Leseröllchen Lernschiffchen und Schreiben mit Lernkarteien sowie mit selbsterstellten Lernprogrammen 2 Nachschlagen Zusammenfassen Befragungstechniken für Interviews Stichwortprotokoll einüben Bedienung technischer Geräte trainieren Immer wann möglich und sinnvoll werden mündliche und schriftliche Formen der Veröffentlichung in Handlungszusammenhängen geübt Eine Klassenzeitung wird hergestellt die SchülerInnen schreiben LeserInnen Briefe an die SchülerInnen Zeitung stellen schriftliche Anträge an die LehrerInnenkonferenz Flugblätter eine Wandzeitung Collagen Plakate für den Schulbasar werden konzipiert und hergestellt ein Vortrag von den Erfahrungen und Eindrücken der letzten Betriebsbesichtigung für den Elternabend vorbereitet dazu werden die selbstfotografierten Dias gezeigt Langsame Beteiligung der SchülerInnen an Themenfindung und Unterrichtsdurchführung d h die Lehrerln sollte mit den SchülerInnen darüber sprechen was sie im Unterricht noch alles z B an Stelle der Arbeit mit dem Lernbuch machen können Da in bisherigen Schul und Lernerfahrungen vieler SchülerInnen Lernspiele lustvolles allsinnliches Lernen kein richtiges Lernen sind muss durch Gespräche das für das Sprachlernen Relevante von alternativen Methoden 3 in den Vordergrund gerückt werden Das geht am besten durch sinnliche Erfahrung und Reflexion dieser Erfahrungen hinsichtlich des selbsterlebten Lerneffektes Wie bereiten sich die Lehrerinnen auf binnendifferenzierenden offenen DaZ Unterricht vor Neben gründlicher Untersuchung der bisherigen Lernerfahrungen im Herkunftsland der DaZ SchülerInnen und selbstkritischem Durchdenken der eigenen LehrerInnenrolle 4 geht es vor allem um Anerkennung und Realisierung von Unterrichtsprinzipien die einem offenen binnendifferenzierenden DaZ Unterricht zugrunde liegen Den Lehrplan als Speisekarte benutzen was heißt Unterricht nicht zwanghaft am Curriculums orientieren sondern ihn den Interessen und Lernvoraussetzungen der SchülerInnen anpassen Nicht jede Schülerln muss in jeder Stunde dasselbe machen sondern der Unterricht ist so konzipiert dass es unterschiedliche Lernangebote für Einzel PartnerInnen und Gruppenlernaktivitäten gibt Drei SchülerInnen betexten Fotos die während des letzten Ausfluges gemacht wurden Zwei telefonieren miteinander im Gruppenraum Eine schreibt mit dem Computer Texte ab Zwei SchülerInnen erstellen mit der Druckerei die Rezepte der beim Hauswirtschaftsunterricht ausprobierten Gerichte aus den einzelnen Ländern Eine Gruppe spielt ein Wort Bild Memory Zwei arabisch alphabetisierte Schülerinnen schreiben lateinische Buchstaben in ihr Schönschreibheft Wieder andere arbeiten mit Karteien und Einzelarbeitsblättern eine Schülerln arbeitet mit dem Kassettenrecorder an Hörverständnisübungen Drei andere sprechen miteinander Und einige hören mit ihrem Walkman einfach nur Musik ihrer Ethnien Nicht dauernd von SchülerInnen grammatikalisch einwandfreies Sprechen verlangen und sie permanent korrigieren sondern die Freude am Sprechen und das Interesse an der Sprache bestätigen wichtig ist erstmal die Fähigkeit sich verständlich zu machen ohne Angst vor eigenen Fehlern und Korrektur Der die Lehrerln bereitet nichts vor was auch SchülerInnen gruppen selbständig tun können 5 Die Themen sollten das direkte Lebensumfeld und die Erfahrungen der SchülerInnen aufgreifen deshalb ist das Lernen vor Ort eine ganz wichtige Methode des DaZ Unterrichtes Erfahrungsentfaltendes Lernen und Stadtteilorientierung finden statt z B in den Vorhaben Wir sind zum Bahnhof gefahren Was heißt Hausmeister auf arabisch und Wir kaufen ein und machen zusammen ein Essen 6 Resultate dieser Exkursionen sind betextete Fotobücher

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/binnendiff.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • DaF/DaZ-Unterricht - Umsonstmaterial
    das Internet Mit Hilfe der CD ROMs erwerben die Kinder die sprachlichen Mittel die sie benötigen um persönliche Kontakte und einen interkulturellen Austausch im Internet aktiv pflegen zu können Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de United Culture eine multikulturelle Spurensuche für Jugendliche im Münchner Stadtteil Haidhausen Medienpaket mit einem Videofilm einem Projektheft einer Toncassette und einem Projektbericht Der von SchülerInnen aufgenommene Videofilm zeigt den Stadtteil Haidhausen die BewohnerInnen und deren Meinungen Auf der Cassette ist ein von SchülerInnen erstelltes Radiomagazin mit Interviews und Musik das Projektheft enthält in Bild und Wort multikulturelle auch rassistische Fundstücke im Stadtteil Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Welt in der Stadt Kulturpädagogische Aktionen und Projekte zum interkulturellen Lernen Kooperation zwischen Kultur Spielraum e V Stadtjugendamt München im Auftrag der BMW AG München BMW AG 1998 154 S kostenlos Ohne ISBN Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Anregungen für Projekte in denen Kinder die Erwachsenenwelt nachspielen und dabei lernen dass manche ihrer AltersgenossInnen anders sprechen etwas anders denken und Probleme haben ihren Platz in der Gemeinschaft zu erobern Das Buch enthält folgende Kaiptel Spiele ohne Grenzen Wie Menschen anderswo wohnen und leben Migration und die Fremden Interkulturelles Verstehen geht auch durch den Magen Theater Kunst und Medien in der interkulturellen Arbeit WeltbürgerInnen im Multi Kulti Büro Interkulturelle Kompetenz Kinderrechte Agentur und Internet Café Es werden in den Kapiteln konkrete Projekte vorgestellt mit Sach und Materialhinweisen Das Buch ist in Deutsch geschrieben und hat englische Zusammenfassungen Dil Dominosu Sprachdomino zum Erlernen einfacher Redemittel in verschiedenen Sprachen Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung ISB in Kooperation mit der BMW AG München BMW AG 1998 Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Dil Dominosu ist ein neuer Baustein des LIFE Projektes das versucht interkulturelle Erfahrungen durch handelndes Lernen zu erzielen Bei diesem Spiel gehen die SchülerInnen mit einfachen Redemitteln in 9 Sprachen um Im Vordergrund steht nicht der Spracherwerb sondern die spielerische Initiierung sprachvergleichender Überlegungen sowie das Feststellen von Ähnlichkeiten und Unterschieden z B hinsichtlich Struktur und Phonetik In deutscher und und englischer Sprache REE Von gemeinsamer Verschiedenheit lernen Der Film wendet sich an Lehrende aller Schularten und versteht sich als Appell an alle am Lern und Bildungskontext Beteilgten die Normalität des Fremden zu akzeptieren Der VideoFilm vedeutlicht veränderte Lehr und Lernhaltungen exemplarisch schreibt aber kein spezielles Lehrverhalten vor er zeigt Lehren und Lernen als Konsequenz veränderter Einstellung zum Eigenen wie zum Fremden Gut für die LehrerInnenfortbildung aber auch für den Unterricht verwendbar z B gibt es besondere Aufgaben und Projektvorschläge für den DaF Unterricht Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de GRENZENLOS Sprachen beherrschen Grenzen überwinden Spielend Deutschlernen über CD ROM und Internet auf der Basis von interkulturellem Erfahrungsaustausch für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Internet http www grenzenlos life de MIGRATION Poster zur Migration Z B Themen wie Pflichten ja Rechte nein oder MigrantInnen Gleiche Rechte Gleiche Chancen oder Was immer wir tun mensch dreht uns einen Strick daraus Die Poster gibt es kostenlos Poster im DaF Unterricht sind willkommene Gesprächsanlässe weil s mal was anderes ist für den problemorientierten Unterricht Bezug terre des hommes Ruppenkampstr 11 A D 49084 Osnabrück Die neuen Nachbarn Was wissen Deutsche wirklich über AusländerInnen Die Broschüre der Aktion Gemeinsinn will die Verantwortung der einzelnen BürgerIn für das Gemeinwesen ihre Bereitschaft zur Mitwirkung stärken durch Information über ImmigrantInnen denn nur wer informiert ist kann auch mitreden und mithandeln Die Broschüre folgt zwar dem defensiven Ansatz der Widerlegung von Vorurteilen ist aber trotzdem gut zu verwenden da sie inhaltlich richtig und sprachlich relativ einfach ist und mit kokreten Beispielen arbeitet Folgende Bereiche greift die Broschüre auf Wie viele Warum kamen kommen sie Wer wird eingebürgert Sind wir ausländerInnenfeindlich Fremdenhass ohne Fremde in der ehem DDR Wer zahlt wessen Rente Wohnungen AussiedlerInnen Sinti und Roma Kriminalstatistik Asyl Kostenloser Bezug Aktion Gemeinsinn Prinz Albert Str 30 D 53115 Bonn Zusammenleben mit AusländerInnen Video und Materialien Bei dem Projekt Zusammenleben mit AusländerInnen Gemeinsam geht s besser handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Deutschen ArbeitgeberInnenverbände Ziel dieser Aktion ist das Zusammenleben von MigrantInnen und Deutschen in der Berufsausbildung zu verbessern Das Informationspaket besteht u a aus 10 Fragen und Antworten über AusländerInnen in der Bundesrepublik einer Statistik mit aktuellen Zahlen einen Sonderdruck des Gewerkschaftsreports einer Videocassette mit 5 Spots zum Thema Rassismus Antirassismus Kostenloser Bezug solange der Vorrat reicht des Infopaketes Koordinierungsbüro der Gemeinschaftsaktion beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln Gustav Heinemann Ufer 84 88 D 50968 KÖLN Menschen auf der Flucht Zeitlupe Vorurteile Zeitlupe Beide Themenhefte der kostenlosen Zeitschrift ZEITLUPE die zwar manchmal sowohl ideologisch gefärbte als auch langweilige Berichte enthält eignen sich gut für den DaF Unterricht mit fortgeschrittenen LernerInnen Ich rate dazu nur Einzelexemplare anzufordern weil die Bundeszentrale für politische Bildung angesichts der Sparmaßnahmenm dazu übergegangen ist die Portokosten der Empfängerin anzulasten wer also Klassensätze bestellt muss die Portokosten bezahlen Kostenloser Bezug Bundeszentrale für politische Bildung Redaktion der Zeitlupe Berliner Freiheit 7 D 53111 BONN Internet http www bpb de DIES und DAS Informationen für junge Leute CD ROM Kostenloser Bezug Presse und Informationsamt der Bundesregierung D 53105 BONN Alemania Online Bestellung über Internet möglich http www bundesregierung de Energie Manager ein Computer Spiel zum Energie Sparen Über Internet downzuloaden http www bundesregierung de inland index html dort d4 suchen Kindermuseum Schaufenster Schule Kinderkunst Beyeröhde 1 D 42389 WUPPERTAL Langerfeld Fax 0049 202 60 800 70 führt jährlich Mal Wettbewerbe durch Infos und Wettbewerbsunterlagen anfordern Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter es gibt diese 16seitige bebilderte Broschüre in zwei Fassungen einmal von Frauen für Frauen und einmal von Männern für Männer beide Exemplare kostenlos anfordern beim Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend Broschürenstelle Pf 20 15 51 53145 BONN Internet http www bmfsfj de CD ROM Umwelt und Entwicklung Kostenloser Bezug bei Landesinstitut für Schule und Weiterbildung Rolf Schulz Paradieser Weg 64 D 59494 SOEST Bilder von Jugend 3 Bände Ab zieh bilder wie Medien Jugendliche repräsentieren Projektdokumentation Bildkatalog CD ROM mit allen Ergebnissen München 1996 Die Zielsetzung war das Bild von Jugend in der Bundesrepublik in den Medien dem Bild gegenüberzustellen das junge Menschen von sich selbst haben 100 Selbst Bilder 30 EinwanderInnen und Flüchtlinge sowie 50 GymnasiastInnen und Interviews sind in dem Bildkatalog dokumentiert Eine CD ROM dokumentiert das gesamte Projektmaterial Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Schule aus Was dann Ein aus 2 Büchern 2 Videofilmen und einer Audiocassette bestehendes 1997 erschienenes Medienpaket in dem 450 bundesrepublikanische Jugendliche ihre Situation am Ende ihrer Schulzeit beschreiben Welche Fragen haben sie was interessiert sie wovor haben sie Angst Der Videofilm Schule aus Was dann dokumentiert eine Befragung in der der Jugendliche und Erwachsene an ihren Arbeitsplätzen und auf der Straße nach ihren Wünschen Hoffnugen und Ängsten zu Thema Berufseinstieg und Berufsleben interviewt werden Der zweite Videofilm Auf der Suche nach dem Ernst des Lebens zeigt was Jugendliche bei Erkundungen der Arbeitswelt alles erleben welche Eindrücke und Erfahrungen sie sammeln die ihnen bei ihrer eigenen Berufsentscheidung helfen Es kommen jedoch auch Erwachsene zu Wort die aus der Retrospektive über ihre Berufsfindung berichten Interkulturell lässt sich mit diesen Materialien sehr gut arbeiten Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Medienpaket Komm mit lauf weg ein Musical ausschließlich von Mädchen und jungen Frauen verschiedener Nationalität Projektdokumentation didaktisch methodische Hinweise Partitur und Libretto Videofilm mit Proben und Aufführungsausschnitten CD mit den Songs und Texten Themenbereiche Probleme im Elternhaus Drogen Rassismus Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Fass mich nicht an Interaktive CD ROM zum Thema Gewalt ein Projekt der Ag Friedenspädagogik in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugend im Auftrag von BMW Die CD ROM ist etwas für Menschen die wissen und verstehen wollen was hinter der Gewalt eigentlich steckt Vor allem jedoch enthält die CD Vorschläge das Leben gewaltloser zu machen Kostenlos anfordern BMW Group Konzernkommunikation und Politik AK 4 Konstanze Carreras D 80788 MÜNCHEN Fax 49 0 89 35 84 68 61 konstanze carreras bmw de presse bmw de Mädchen und Jungen gleichberechtigt nicht gleichgemacht Unterrichtsprojekte Arbeitshilfen Übungen Rollenspiele Unterrichtsbroschüre und 1 Satz Arbeitsblöcke für SchülerInnen Das Material ist erstellt für deutsche muttersprachliche Kinder der Primarstufe Es lässt sich jedoch im DaF Unterricht auch mit älteren SchülerInnen bearbeiten Kostenloser Bezug Universum Verlagsanstalt Langenbeckstr 9 D 65189 WIESBADEN Fax 0049 611 90 30 277 e mail vertrieb universum de Frauen und Männer Gemeinsame Aufgaben gleichberechtigt wahrnehmen Pädagogische Handreichung mit 10 Arbeitsheften für SchülerInnen der Sekundarstufe II und Erwachsene Die Materialien sind so gestaltet dass die SchülerInnen mit ihnen jeweils alleine anschließend in Kleingruppen und im Plenum arbeiten können Kostenloser Bezug Universum Verlagsanstalt Langenbeckstr 9 D 65189 WIESBADEN Fax 0049 611 90 30 277 e mail vertrieb universum de Auf eigenen Wegen Katalog zur Ausstellung Bücher und Videos für junge Leute zum Thema Gleichberechtigung Kostenloser Bezug Bundesmin f Familie SeniorInnen Frauen und Jugend Abtl Presse Öffentlichkeit D 11018 BERLIN Schwerpunkte Mein Leben Liebe oder Gewalt Mitdenken Mitreden Mitmischen Konflikte XXL CD ROM ist ein didaktisches Arbeitsmittel für Schule Selbststudium und Bildungsarbeit Es eröffnet Lern und Handlungsmöglichkeiten für die Auseinandersetzung mit Konflikten und Gewalt im schulischen und außerschulischen Alltag Inhaltliche Schwerpunkte Konflikt Gewalt Kommunikation Mediation Gewaltprävention Konflikte in Medien Bezug Bundeszentrale für politische Bildung info bpb de http www bpb bund de Recycling was ist das Das Video zum aktuellen Umweltthema Am Beispiel Verpackungen speziell dem Getränkekarton stellt dieses Video die einzelnen Bausteine die Voraussetzung für den Weg in die Kreislaufwirtschaft sind dar Dabei werden abstrakte Begriffe in der Praxis veranschaulicht Das Video zeigt die Sammlung der Verpackungen durch die VerbraucherIn und das duale System den Sortierungsvorgang der gebrauchten Verpackungen und das Recycling Dann wird gezeigt wie die für Verpackung eingesetzten Rohstoffe verwertet und dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden Für DaF SchülerInnen und erwachsene DaF LernerInnen Kostenlos anfordern bei Informationszentrale Verpackung und Umwelt Obere Paulusstr 73 D 70197 STUTTGART Broschürenserie und Plakate zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus Infobroschüren und Plakate zu verschiedenen Widerstandsthemen alles kostenlos Materialiste anfordern bei Gedenkstätte Deutscher Widerstand gegen den Nationalsozialismus Im Geschäftsbereich der Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten Stauffenbergstr 13 14 D 10785 Berlin TRIKONT Eine Welt in der Schule Klasse 1 10 Herausgegeben vom Projekt Eine Welt in der Schule Universität Bremen FB 12 Postfach 330 440 D 28334 Bremen Fax 49 421 218 49 19 e mail wbruen uni bremen de Internet www weltinderschule uni bremen de Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos angefordert werden unter der o a Adresse Das regelmäßige Durchstudieren dieser Superzeitschrift ist für alle an EINER WELT Interessierten ein Muss Im Mittelpunkt stehen ein oder zwei durchgeführte Unterrichtseinheiten die als Erfahrungsbericht zum Nachmachen dokumentiert werden 12 Seiten der Zeitschrift sind der Grundschule gewidmet 12 Seiten der Sekundarstufe Der Themenbereich ist erfreulicherweise vielfältiger und weiter gespannt als der Zeitschriftentitel vermuten lässt Es geht neben klassischen Trikont Themen um Kennenlernen anderer Länder und Kulturen überhaupt u a Flüchtlinge und Migranten in der BRD Tourismus Sitten und Gebräuche Umweltschutz Die Minang Kabau das letzte Matriarchat mit dem Ziel des Abbauens von Fremdheit Bei dieser Zielsetzung spielt neben einer Aneignung der Inhalte das soziale Lernen eine große Rolle Im DaF Unterricht lassen sich viele Texte gut verwenden Eulenspiegel diese kostenlose kleine Zeitung berichtet viermal im Jahr über die Situation von Kindern im Trikont über Krieg und Frieden Armut in der BRD und anderswo das Leben von Alten Kranken Behinderten über die Ursachen von Kriminalität die Realität im Knast Umweltzerstärung und über Menschen die sich wehren Prall voll mit kindgerechten Informationen Aktionsvorschlägen Projektanregungen Eine Fundgrube für LehrerInnen in fortgeschrittenen Lerngruppen Bezug terre des hommes Arbeitsgruppe Jülich Kreuzstr 113 D 52428 Jülich Pattern Unterwegs Musik verbindet Lieder aus Kuba Argentinien Mexiko Bolivien Chile Argentinien Trinidad Tobago Molukken Algerien Pakistan Indien Zimbabwe Indonesien Philippinen Audio Cassette kostenloser Bezug Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ Friedrich Ebert Allee 40 53113 Bonn Europahaus Stresemannstraße 92 10963 Berlin Telefax 01888 535 35 00 e mail poststelle bmz bund de Internet http www bmz de Information Bildungsarbeit Friedrich Ebert Allee 40 53113 Bonn Telefax 01888 535 35 00 Internet http www bmz de infothek gesamtuebersicht html dort dann e mail Vorlage bzw Bestellformular benutzen Lieder aus verschiedenen Regionen führen auf eine musikalische Reise durch die südliche Hemisphäre In kurzen Worten werden Hintergrund und Entstehung der Lieder vermittelt Gleichzeitig werden Probleme mit dem Umgang fremder Kulturgüter aufgedeckt Oder wussten Sie bereits dass der bekannte Lambada Song ursprünglich aus dem Hochland der bolivianischen Anden stammt Zielgruppe Lehrer innen und Schüler innen außerschulische Bildung Welt im Wandel Die gemeinsame Verantwortung von Industrie und Entwicklungsländern Arbeitsheft für die Sek II A4 Format 208 S LehrerInnenband CD ROM kostenloser Bezug Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ Friedrich Ebert Allee 40 53113 Bonn Europahaus Stresemannstraße 92 10963 Berlin Telefax 01888 535 35 00 e mail poststelle bmz bund de Internet http www bmz de Internet http www bmz de infothek gesamtuebersicht html dort dann e mail Vorlage bzw Bestellformular benutzen Tatort Manila eine interaktive CD ROM hrsg v Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ Friedrich Ebert Allee 40 53113 Bonn Europahaus Stresemannstraße 92 10963 Berlin Telefax 01888 535 35 00 e mail poststelle bmz bund de Internet http www bmz de Die CD ROM präsentiert Hintergrundmaterial zu einem Fernseh Krimi Tatort Manila ca 500 alternative Texte 70 Min Videoausschnitte mehr als 60 Tondokumente Im ServiceTeil sind didaktische Hinweise und ausdruckbare Arbeitsmaterialien enthalten Inhaltliche Schwerpunkte Film und Wirklichkeit Philippinen Geschichte Politik Tourismus und Trikontländer Menschenhandel Straßenkinder Kinderrechte An die Kinder in Deutschland Luftpostbrief eines Mädchens aus Kapstadt Dieser Brief ist eine Antwort auf die Frage von SchülerInnen wie es Straßenkindern geht und wie sie leben Gut als Einstieg zum Thema Kinder der Welt sowie als Material für eine DaF Einzelstunde Kostenlos auch im Klassensatz Bezug Aktion Brot für die Welt Öffentlichkeitsarbeit Postfach 10 11 42 D 70010 STUTTGART Mahlzeit Faltblatt mit den wichtigsten Stichworten für eine globale Ernährungssicherung der Welt vielfältiges Essen fairen Einkauf sowie Rezepte im obigen Sinne Kostenloser Bezug Aktion Brot für die Welt Öffentlichkeitsarbeit Postfach 10 11 42 D 70010 STUTTGART EINE WELT Jugend in Europa Broschüre Internationale Begegnungen Faltblatt Beide Informationsmaterialien des Internationalen Jugendaustausch und BesucherInnendienstes der Bundesrepublik Deutschland IJAB geben einen Überblick über einige der vielen Möglichkeiten an internationalen Begegnungen in der BRD teilzunehmen Darüber hinaus sind wichtige Adressen und nützliche Tipps zu Praktika Aupair Aufenthalten internationalen Familientreffen Workcamps u v a m zu finden Kostenloser Bezug IJAB Hochkreuzallee 20 D 53175 BONN Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend BMFSFJ Rochusstr 8 10 D 53123 BONN Fax 0049 228 930 49 13 e mail poststelle bmfsfj bund400 de Internet http www bmfsfj de Computerspiel für Europafans CD ROM in allen 11 Amtssprachen mehrere Spiele und über 700 aktuelle Multiple Choice Fragen die über das Internet ständig aktualisiert werden können besonderer Clou die einzelnen SpielerInnen können unterschiedliche Sprachen wählen sodass sich beim Computerspiel die Sprache je nach SpielerIn ändert Kostenlos erhältlich bei allen EP Informationsbüros EP Infobüro Bonn Bundeskanzlerplatz D 53113 BONN Fax 0049 228 21 89 55 e mail epbonn europarl eu int EP Infobüro Berlin Fax 0049 30 89217 33 EP Infobüro Spanien Paseo de la Castellana 46 Fax 91578 31 71 e mail epmadrid europarl eu int Internet http www europarl es http www europarl es euro EP Infobüro Cataluña Avda Diagonal 407 bis planta 18 Fax 93 217 66 82 e mail jribot europarl eu int Chance Europa CD ROM Europäische Bildungsprogramme und Bildungszusammenarbeit Die CD ROM gibt multimediale Einblicke und detaillierte Informationen über die laufenden EU Bildungsprogramme und Gemeinschaftsinitiativen im Bildungsbereich Zugleich stellt die CD ROM erste Informationen der neuen EU Bildungsprogramme Leonardo da Vinci II Sokrates Jugend ab 2000 vor deren Verhandlung auf europäischer Ebene 1999 abgeschlossen wird Kostenloser Bezug Bundesministerium für Bildung und Forschung Ref Öffentlichkeitsarbeit D 53170 BONN Fax 0049 228 57 20 94 Internet http www bmbf de MITEINANDER LEBEN IN EUROPA LESE UND ARBEITSHEFTE ZUR DEUTSCHEN LANDESKUNDE Sprachen öffnen Welten Heft 7 52 Seiten ISBN 3 89684 106 8 Mit Unterschieden leben Mehrheiten und Minderheiten Heft 6 52 Seiten ISBN 3 89684 105 X Zwischen Kult und Krise Jungsein heute Heft 5 48 Seiten ISBN 3 89684 104 1 Arm sein in einem reichen Land Heft 4 48 Seiten ISBN 3 89684 103 3 Nation Einheit oder Vielfalt Heft 3 60 Seiten ISBN 3 89684 102 5 Ein Land viele Religionen Heft 2 36 Seiten ISBN 3 89684 101 7 Europa ohne Grenzen Heft 1 52 Seiten ISBN 3 89684 100 9 Methodenforum MITEINANDER REDEN ÜBER MITEINANDER LEBEN Hamburg edition Körber Stiftung Jedes Heft mit zahlreichen s w Abbildungen Broschur Format 21 x 28 cm 7 00 Klassensätze Ab 20 Exemplaren gibt es einen Rabatt von 50 Prozent Kostenlose Prüfexemplare für LehrerInnen bei Angabe der Schuladresse Bezugsadresse edition Körber Stiftung Kurt A Körber Chaussee 10 D 21033 Hamburg Fax 40 7250 3545 edition stiftung koerber de MITEINANDER LEBEN IN EUROPA Die in bulgarisch deutscher Zusammenarbeit entwickelte Reihe präsentiert Lese und Arbeitshefte für

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/umsonst.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Das Europäische Portfolio der Sprachen
    der offiziellen Sprachen des Europarats Englisch Französisch Das EPS hilft die eigene Sprachlerngeschichte bewusst nachvollziehen Die Kinder werden befähigt sich ihrer eigenen schulischen und außerschulischen Sprachlerngeschichte bewusst zu werden und sich selbst einzuschätzen Sie können dadurch das Bild das die LehrerInnen von ihnen haben durch ihre Portfolio relativieren bzw ergänzen und werden so zu GesprächspartnerInnen der LehrerInnen und Lehrern à dialogische Befruchtung des Unterrichts und Stärkung der SchülerInnensubjekts Das EPS unterstützt den Übergang in eine andere Schulstufe Die Weiterführung des Sprachunterrichts in der Sekundarstufe wird erleichtert da die SekundarlehrerInnen aus den Portfolios entnehmen können welche Lernvoraussetzungen die SchülerInnen aus der Grundschule mitbringen Sie erhalten Einblicke in das von den einzelnen Kindern Geleistete sowie in kollektiv Gelerntes Lieder Gedichte Geschichten Sie haben dadurch Orientierungspunkte um an das schon Erreichte anzuknüpfen und es weiter auszubauen Das Portfolio könnte einen Beitrag zur Abschluss bzw zur Weiterführungsproblematik leisten und einen realistischen Einblick in das geben was unter den Bedingungen der einzelnen Schulstufen erreicht werden kann Das EPS ist kein Zeugnis und Lernnachweis Das Portfolio ist in erster Linie eine Art Lerntagebuch und persönlicher Rechenschaftsbericht es hilft beim Erlernen der Fähigkeit zur Selbsteinschätzung und Selbstbeurteilung es ist kein Zeugnis und Lernnachweis Die Arbeit am Portfolio findet in der Schule statt und zieht sich über zwei Jahre hin d h viele Aufgaben können zunächst nicht beantwortet werden und manche werden vielleicht auch am Ende des vierten Schuljahres unbeantwortet bleiben Qualitätsmerkmale für den Unterricht mit dem Portfolio der Sprachen Portfolio Lernen basiert auf drei didaktischen Elementen die im Unterricht vorhanden sein müssen Handlungsorientierung Produktorientierung Motivationserzeugung Portfolio Arbeit eignet sich auch zur Dokumentation der Muttersprache und zur Dokumentation der Lernerfahrungen und Lernfortschritte in anderen Fachbereichen hier könnte das Portfolio helfen eine Brücke zu schlagen zwischen KollegInnen die sonst wenig miteinander zu tun haben Portfolio Arbeit und Language awareness Die Arbeit mit dem Portfolio orientiert sich am sprachlernfördernden Konzept der Sprachbewusstheit bzw language awareness was das Bewusstmachen von Unterschieden zwischen Muttersprache und Fremdsprache meint sowie den Transfer bereits gelernter Fertigkeiten nutzt Language awareness ist keine Sprachlernmethode sondern eine Spracherwerb begleitende Bewusstmachung sprachlicher Phänomene und damit Teil des Spracherwerbs Beispiele Wörter aus anderen Sprachen aufspüren die man versteht dabei eigne Sprachlernerfahrungen nutzen kontrastiv mit mehreren Sprachen arbeiten Teekesselchen Geschichten die wandern Nasredin Hodscha was ist richtig übersetzt wo gibt es Fehler Sprachen vergleichen z B Gebrauchsanweisung in 6 Sprachen was ist falsch richtig Portfolio der Sprachen Adaptionen für in Deutschland für Primarstufe und Sekundarstufen Das Europäische Portfolio der Sprachen ist ein Projekt des Europarates Im Kontext dieses internationalen Projektes wurde am Landesinstitut für Schule in Soest NRW eine speziell an die Rahmenbedingungen der Primarstufe angepasste Fassung entwickelt Wie alle vom Europarat akkreditierten Portfolios besteht es aus drei Teilen Die Sprachenbiographie was ich schon kann und wie ich lerne Das erreichte Sprachkönnen innerhalb und außerhalb der Schule wird von den Kindern selbst dokumentiert und dabei schätzen sie ihre Kompetenzbereiche selbst ein Der Sprachenpass Ich über mich Hier können alle Sprachen aufgeführt werden die Schülerinnen und Schüler kennen und oder lernen Die

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/port.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • DaF/DaZ-Unterricht - Neue Medien
    Sprachstrategien und Redemitteln zu erwerbende Qualifikation ist das Lehren nämlich die Fertigkeit anderen eigene Erkenntnisse vermitteln Sie wird immer dann wichtig wenn es darum geht anderen Projektuntergruppen eigene Teilergebnisse zu erklären Schließlich Pädagogische und didaktische Entscheidungen basieren auf der Überlegung welches humane Ziel denn durch Unterricht erreicht werden soll anders gesagt Welches Menschenbild steht hinter pädagogischen und didaktischen Bemühungen welche Persönlichkeiten sollen die SchülerInnen werden dürfen damit sie ihr zukünftiges Leben meistern können Schule Lernen und das Menschenbild Unterricht auch Sprachunterricht der SchülerInnen ernst nimmt strebt als Ziel an dass sie zu Menschen werden die in der Lage sind sich die Wirklichkeit gestaltend anzueignen Sie sollen sich selbst bestimmen wollen und nicht die Butter vom Brot nehmen lassen Sie sollen radikal die Forderung nach einem menschenwürdigen genussvollen Leben für alle in einer Welt für alle stellen und solidarisch dafür streiten 6 Das Durchdringen unserer gesellschaftlichen Realität ist zunehmend komplexer geworden Es ist heute nicht absehbar welche neuen Epochen Probleme und Widersprüche es morgen neben den alten geben wird Um in den gesellschaftlichen Auseinandersetzungen nicht scheinbaren ExpertInnen ausgeliefert zu sein benötigen Menschen heute und morgen das Vertrauen auf die eigene Kraft zum selbständigen Lernen auch komplizierter Sachzusammenhänge Dabei hat sich in BürgerInneninitiativen genötigt durch die gesellschaftliche Kampfsituation das Lernen in Gruppen als besonders fruchtbar herausgestellt Projektlernen vollzieht sich analog zum Lernen in BürgerInneninitiativen in Anlehnung daran ist das durch Projektpädagogik angestrebte Menschenbild Der aufgeklärte Mensch der in Kollektiven solidarisch Widersprüche aus eigner Betroffenheit untersucht gesellschaftliche Bedingtheiten entdeckt die Ursachen erforscht die Ergebnisse veröffentlicht und kollektive Gegenwehr organisiert Unterricht der diese Prämissen erfüllen will muss zwei Bedingungen erfüllen 1 Ziel von Bildung und Erziehung auch im Sprachunterricht ist die eigenverantwortlich arbeitende autonome LernerIn 2 Unterricht orientiert sich an den LernerInnensubjekten und eröffnet Lernsituationen in denen SchülerInnen gemäß ihrer aktuellen Interessens und Bedürfnislage handeln Computer und LernerInnenautonomie Textverarbeitungsprogramme 7 und Lernsoftware 8 als ergänzendes Medium im DaF Unterricht stärken die LernerInnenautonomie Da SchülerInnen Lernarbeit am Computer per se stark interessiert und sehr motiviert können in den Unterricht Phasen eigenverantwortlichen selbsttätigen Arbeitens 9 eingebaut werden in denen sich die LernerInnen autonom den Lernstoff vor allem bei der Einübung und Festigung sprachlicher Grundstrukturen aneignen Darüber hinaus bietet das Medium Computer auch die Möglichkeit der häuslichen Nacharbeit bzw der individuellen Lernarbeit mit z T multimedialen Sprachlernprogrammen 10 die Bilder Ton und Filmsequenzen enthalten und z B das Aneignen landeskundlichen und Spracharbeit verbinden Da ein Netzwerk unterschiedliche Programmierung vom Lerninhalt und Niveau für die verschiedenen Bedürfnisse der einzelnen LernerInnen zulässt hilft das Medium bei einer Individualisierung des Lernprozesses Für den einsatz im Unterricht stehen mittlerweile schon viele fertige Programme zur Verfügung für bestimmte Zielgruppen im DaF Unterricht fehlen jedoch noch geeignete Programme Diese Lücken können AutorInnenprogramme füllen die der AnwenderIn einen mehr oder weniger flexiblen Rahmen für den Übungsablauf zur Verfügung stellen der mit beliebigen Inhalten gefüllt werden kann d h die Übungen selbst erstellt der Computer Für die LehrerIn bedeutet dies dass sie innerhalb kurzer Zeit und auf relativ einfache Weise Computerübungen erstellen kann die genau

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/nm-daf.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache - links
    bewegen sich zunehmend im Netz Vermutet sie nämlich dass in dem abgegebenen Text irgendwo ein Satz unzitiert abgeschrieben wurde wird dieser komplett bei einem Internet Suchdienst PlagiatSoftwareTest der Hochschule für Technik und W irtschaft Berlin 2010 http plagiat htw berlin de software 2010 2 eingegeben und schnell ist die Quelle ermittelt Immer noch die zuverlässigste Adresse wenn es darum geht Unterrichtsmaterialien und Projekte online anzuschauen und kostenlos herunterzuladen Betreut wird das Internetarchiv von Personen der Humboldt Universität Berlin und es enthält z Zt ca 9 000 geprüfte Onlinematerialien Alle Schulfächer sind vertreten und selbst ein Internetkurs zur neuen Rechtschreibung wird offeriert http www dbs schule de datenbank html Zielgruppe von Hausarbeiten sind Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Gefragt ist auch die eigene Mitarbeit beim weiteren Aufbau der Datenbank Z Zt befinden sich ca 3500 Hausarbeiten aus 52 Fachbereichen auf der Startseite sind die aktuellen Zahlen eingeblendet im Archiv Alle publizierten Aufsätze sind mit dem Namen und der jeweils enthaltenen Note für diesen Aufsatz versehen http www hausarbeiten de Wer sich hier einwählt um Referate zu erhalten der muß schon über ein eigenes Konto mit EC Karte oder gleich über eine Kreditkarte verfügen denn bevor von einem Referate mehr als nur der Titel angezeigt werden soll wird ein Obolus meistens unter einer DM verlangt http www referate de Unsere Datenbank enthält zur Zeit insgesamt 6 986 verschiedene Hausaufgaben und Referate Facharbeiten Biographien und Klausuraufgaben der Schoolunity Datenbank wir danken für die freundliche Zusammenarbeit http www school2000 de Referate gibt es schwerpunktmäßig für die Fächer Deutsch und Englisch und eine Fülle von Biographien Bei den vorgestellten Referaten handelt es sich oft nur um Referatgliederungen und jetzt heißt es weitersuchen http www pausenhof de Die Beantwortung einer Frage die im Fragen Forum gestellt wurde wird nicht lange auf sich warten lassen Und genau hierin liegt die Stärke dieses kostenlosen Auskunftsdienstes Hinzu kommt dass in einer Fülle von Diskussionsrunden Themen aus den gängigen Schulfächern aber auch zu Hobbys und Alltagsfragen erörtert werden http www wer weiss was de Mehr als 10 000 Hausaufgaben und Referate zum kostenlosen Download Online Hilfe für Schwierigkeiten bei Hausaufgaben Lerntipps Schummeltricks und Ausreden und Entschuldigungen Auf diesen Seiten findest Du alles was ein Schüler braucht Hinter diesem Namen verbirgt sich die bereits seit mehreren Jahren bestehende und von Bastian Wilhelms ins Leben gerufene legendäre Schülerhilfe die früher unter dem Namen cheatweb als Geheimtipp gehandelt wurde Hier gibt es neben Referaten vielfältige Tipps für alle mehr oder minder wichtigen Bereiche des Schulleben wobei vor allem die Nachfrage nach publizierten kreativen Beispielen für Entschuldigungen für nicht angefertigte Hausaufgaben sehr beliebt sind http www young de schule Unter dieser Internetadresse ist die älteste deutsche Onlinezentrale für Unterrichtsmedien zu finden Unterrichtsmaterialien bzw Unterrichtskonzepte können übersichtlich nach Schularten Schulstufen oder Unterrichtsfächer geordnet angezeigt und runtergeladen werden Nach eigenen Angaben soll im zurückliegenden Jahr die Zentrale für Unterrichtsmedien mehr als 25 Millionen mal besucht worden sein Leider werden die Werbeblöcke immer größer und aufdringlich blinkender http www zum de Projektpädagogik e mail Projekte Internet Projekte Das Bild der Anderen ein email www Projekt für DeutschanfängerInnen in den Schulen Das Bild der Anderen hat sich zum Ziel gesetzt Lernende innerhalb kürzester Zeit dazu zu motivieren in der Fremdsprache Briefe zu schreiben Das Projekt ist im Jahre 1989 im Rahmen des European Schools Project ESP entstanden und wurde bereits 1988 von engagierten Mitarbeitern der Uni Amsterdam gegründet Die Idee ist es den Unterricht durch die Präsenz außerschulischer Realität im Klassenzimmer zu verbessern http www bild online dk http www dlc fi pohalone bild uebrig dasbild html Sprachenlernen über Tandem im Internet Definition von Tandem Lernen http www slf ruhr uni bochum de etandem etindex de html http www slf ruhr uni bochum de learning infdeu11 html DEFINITION Reinhard Donath unter der Adresse finden sich nicht nur Englisch sondern auch DaF Projekte Reiseplanung Informationsbeschaffung Tipps zum SchülerInnenaustausch links Viele Anregungen für Internet e mail Projekte finden sich auch in Reinhard Donath Hg Deutsch als Fremdsprache Projekte im Internet Stuttgart Düsseldorf Leipzi Klett 1998 A4 Format 63 S 18 80 DM ISBN 3 12 719005 0 http www englisch schule de dafwww htm WWW Projekte Ulrich Zeuner Interkulturelle Bewusstheit Uni Seminar Ein Email Projekt für deutsche und ausländische Studierende http www tu dresden de sulifg daf mailproj htm http www tu dresden de sulifg daf mailproj inhalt htm Rainer Ernst Wicke Kontakte knüpfen Fernstudieneinheit 9 Berlin München Langenscheidt 1995 A4 Format 168 S 9 80 DM ISBN 3 468 49668 0 Cassette 14 80 DM ISBN 3 468 49667 2 Obwohl nur wenige Seiten e mail Projekte thematisieren ist das Buch nützlich weil es eine Fülle von Unterrichtsanregungen die der interkulturellen Landeskundekonzeption folgen enthält die auch für e mail Projekten brauchbar sind Klassenkorrespondenzen Rundfunkkontakte Aufspü ren von Ziellandkultur und Begegnung mit MuttersprachlerInnen im eigenen Land anhand konkreter Projektbeschreibungen Die Broschüre erhält weiterhin die Transkriptionen der Hörtextcassette Materialien zu Casettenbriefen aus vorgestellten Klassenkorrespondenzen sowie eine ausführliche Adressenliste zur Materialbeschaffung und zur Kontaktaufnahme PartnerInnen für e mail Projekte Klassen und Individual Korrespondenzen Reinhard Donath Electronic Mail im Fremdsprachenunterricht Da geht die Post ab http www mediaculture online de fileadmin bibliothek donath email donath email html Schulweb Kontaktbörse http www schulweb de kontakt html Das Transatlantische Klassenzimmer Das TAK verdankt seine Existenz der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Chicago und einer Idee der Körber Stiftung in Hamburg Bergedorf die diese Städtepartnerschaft mit Leben füllte So wurde 1994 Das Transatlantische Klassenzimmer ins Leben gerufen um einen kleinen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten und Schülern und Schülerinnen aus Chicago und Hamburg die Möglichkeit zum Kulturaustausch per E mail zu bieten Mittlerweile nehmen Schulen aus allen Teilen Deutschlands teil http www tak schule de TANDEM Das Projekt bringt StudentInnen zusammen die im Tandem Sprache lernen möchten http www slf ruhr uni bochum de www slf ruhr uni bochum de email idxdeu00 html Asia Europe Classroom AEC Cyberspace Kommunikation per Life Chat oder Videokonferenzen für SchülerInnen aus 25 Ländern sowie Kontaktbörse für mögliche e mail PartnerInnenschaften http www asef org aec St Olaf Liste PartnerInnengesuche Projektangebote e

    Original URL path: http://manfred-huth.de/links/daf-daz.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Antirassismus / Interkultur - links
    Organisationen bei uns organisiert Hinzu kommen weitere Einrichtungen aus dem europäischen Ausland Wir setzen uns für ein demokratisches und friedliches Zusammenleben zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft Religion und Kultur ein vor allem durch Projekte Weiterbildung Mitarbeit in bundes und EU weiten Gremien und Öffentlichkeitsarbeit http www paritaet org via Arbeitsstelle Interkulturelle Bildung Uni Hamburg Arbeitsschwerpunkte Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung autochtoner Minderheiten Interkultureller Religionsunterricht Bildungs und Schulreform in Kamerun J Jüdische Bildungsgeschichte in der BRD Bilinguale Bildung in Gebärden Laut und Schriftsprache http epb uni hamburg de en Interkulturelle Bildung Der Kölner Appell entstand 1983 aus einer bundesweiten Unterschriftensammlung dem Kölner Appell gegen menschenfeindliche Ausländerpolitik In den folgenden Jahren wurde durch Info Stände Flugblätter Demonstrationen und andere Formen des gewaltfreien Protestes für die Gleichberechtigung aller Menschen gearbeitet Ab 1988 als der Kölner Appell in das Vereinsregister eingetragen wurde kamen Sozial und Asylberatung und andere Formen praktischer Hilfe dazu Wir wollen eine Welt in der alle ohne Angst verschieden sein können Wir sind unabhängig von Parteien sind Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband DPWV und von der Stadt Köln als interkulturelles Zentrum und als Träger der freien Kinder und Jugendhilfe anerkannt http koelnerappell de page id 13 Die Beauftragte für Migration Flüchtlinge und Integration wird von der Bundesregierung ernannt und unterstützt diese in unabhängiger und beratender Funktion bei der Weiterentwicklung der Integrationspolitik und der Förderung des Zusammenlebens von Ausländern und Deutschen http www bundesauslaenderbeauftragte de Interkultureller Rat in Deutschland e V Was ist der Interkulturelle Rat Im Interkulturellen Rat arbeiten seit seiner Gründung im Jahre 1994 Menschen unterschiedlicher Herkunft und Nationalität sowie aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen wie Gewerkschaften Arbeitgeberverbänden Religionsgemeinschaften Migranten und Menschenrechtsorganisationen Kommunen und staatlichen Stellen Medien Wissenschaft und Sport zusammen Einen Abriss der Geschichte des Vereins anlässlich des 10 jährigen Bestehens im Jahre 2004 finden Sie hier Ziele des Interkulturellen Rates Austausch über Fragen des Zusammenlebens in der multikulturellen Gesellschaft Frühzeitige Identifizierung von Herausforderungen und Problemen im Zusammenleben Entwicklung von Konzepten und Umsetzung modellhafter Maßnahmen zur Verbesserung des Zusammenlebens Kompetente Beratung von Entscheidungsträgern in der Zivilgesellschaft in Parlamenten Regierungen und der Verwaltung Was macht der Interkulturelle Rat Auf Bundes Länder und kommunaler Ebene werden Runde Tische Gesprächsforen oder Gremien angeregt in denen an der Überwindung von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus gearbeitet wird Modellprojekte werden entwickelt und erprobt Mit Argumentationshilfen und Broschüren sowie mit Fachtagungen und Konferenzen werden Konflikte im Zusammenleben benannt und versachlicht http www interkultureller rat de Pro ASYL PRO ASYL ist eine unabhängige Stimme die für schutzsuchende Menschen eintritt Millionen Menschen leiden unter Krieg Verfolgung und Folter Wir können Kriege Übergriffe und Diskriminierungen mit unserem Engagement nicht ungeschehen machen Aber wir können dafür sorgen dass die betroffenen Menschen Schutz und eine humane Lebensperspektive finden PRO ASYL setzt sich für Flüchtlinge ein In Deutschland Europa sowie an besonders gefährlichen Brennpunkten http www proasyl de Informations und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e V IDA IDA veröffentlichtPublikationen Reader Flyer und andere Texte zu den Themen Rassismus Rechtsextremismus Interkulturelles Lernen und Interkulturelle Öffnung sowie die sechsmal jährlich erscheinende Infomail Die Vielfalt Mediathek des

    Original URL path: http://manfred-huth.de/links/antiras.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •