archive-de.com » DE » M » MANFRED-HUTH.DE

Total: 173

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zwei- und mehrsprachiges AV-Material
    sind schwere türkische Wörter enthalten die es im Wortschatz vieler Kinder nicht gibt insbesonders Keloglans Sprache ist die eines Erwachsenen Die LehrerIn muss das Hörspiel vorentlasten und diese Wörter erklären Die Vertonung lässt zu wünschen übrig zu wenig Hintergrundgeräusche die beim Verstehen helfen können Das Begleitbüchlein enthält auch deutsch türkische für nicht türkisch sprechende LehrerInnen Silvia Hüsler Prezzemolina und der Verzauberte Kater Italienische Märchen Eine Toncassette für Kinder 65 Minuten Mit Begleitheft 64 S 34 00 DM ISBN 3 407 62148 5 Die Cassette enthält 2 Märchen Prezzemolina ist ein Mädchen das ein Jahr lang bei zwei Hexen arbeiten muß weil die Mutter während der Schwangerschaft nach Petersilie gelüstete Prezzemolina befreit während ihrer Tätigkeit bei den Hexen einen sprechenden Kater der ihr für seine Rettung verspricht ihr zu helfen wenn sie in Not gerät Die Hexen stellen Prezzemolina schwierige Aufgaben die sie mit Hilfe des Katers löst Am Schluss verwandelt sich der Kater in einen Prinzen und das Hexenhaus in einen Palast Die Hauptsprache dieses Hörspiels ist deutsch aber die Personen sprechen auch immer wieder italienisch aber alle können die Geschichte verstehen weil aus dem Kontext entnommen werden kann was die italienisch sprechenden Personen sagen Das zweite Märchen handelt von Ticche Tacche dem Kesselflicker der Arbeit sucht und bei den Riesen landet Die Geschichte wird zuerst auf deutsch und dann auf italienisch erzählt Zum Schluss gibt es noch Kettenreim Lieder Das Begleitheft enthält viele Anregungen und weitere Materialien um die Märchen im Unterricht zu behandeln Die Musikalität der italienischen Sprache kommt gut zum Ausdruck Die Vertonung ist gelungen verständlich vielfältig und temperamentvoll Das Spielen mit den zwei Sprachen ist erleb und fühlbar Alle Menschen sind AusländerInnen irgendwo Hrsg v d Pädag Arbeitsstelle des DVV 1992 49 S kostenlos Cassette 10 00 DM Ohne ISBN Bezug Pädg Arbeitsstelle des DVV Holzhausenstr 21 60322 Frankfurt M Was passiert eigentlich wenn der Spruch AusländerInnen ernst genommen wird und alles was nicht deutsch ist aus diesem Lande weggeht Die Broschüre enthält die Antwort darauf in Form eines Märchens von Helmut Wöllenstein und zwar in 21 Sprachen Das vielsprachige Märchen ist sowohl Grundlage einer Literaturstunde kann aber auch dazu anregen fehlende Sprachen durch jeweilige MuttersprachlerInnen zu ergänzen bzw selbst eine vielsprachige Publikation in den in der Lerngruppe verhandenen Sprachen zu planen Auch ein Wahl pflicht kurs kann ein solches Thema bearbeiten bzw in modifizierter Form durchführen Multilinguale Schul oder Wandzeitung mehrsprachiges Schulradio Emanuela Luzzati u a Die diebische Elster La gazza ladra Eine Video Kassette für Kinder 16 Min Mit Begleitheft Wenn Bilder zu Geschichten werden 54 S Weinheim Basel Beltz 1991 58 00 DM ISBN 3 407 62139 6 Die Videokassette zeigt einen Trickfilm des italienischen Künstlers Emanuele Luzzati Der Film ist ohne Worte die Handlung ist musikalisch unterlegt mit der Ouvertüre von Rossinis Oper Die diebische Elster Die Elster kämpft mit List und Fantasie und Erfolg gegen drei mächtige Könige die den Vögeln den Krieg erklärt haben In der Rahmenhandlung zum Film besucht Luzzati eine national gemischte Kindergruppe in Deutschland und erklärt den

    Original URL path: http://manfred-huth.de/zwei/av.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Zwei- und mehrsprachige Literatur
    interkulturell antirassistisch Das schnelle AOL Nachschlagewerk Hits für den Unterricht Band 5 Lichtenau Baltmannsweiler AOL Verlag Schneider Verlag Hohengehren 1997 S 154 Europäisches Lesebuch München R Oldenburg Verlag 1992 360 S 36 00 DM ISBN 3 486 88751 3 LehrerInnenband München R Oldenburg Verlag 1992 220 S 24 00 DM ISBN 3 486 88752 1 Das Lesewerk ist für die gymnasiale Oberstufe konzipiert und einsetzbar in den Fächern Deutsch Englisch Französisch Dreisprachigkeit steht im Vordergrund im letzten Kapitel gibt es jedoch auch einige Texte von AutorInnen aus Italien den Niederlanden Polen Portugal Rußland Spanien Tschechien mit den deutschen Übersetzungen Die Übersetzungen der englischen bzw französischen Texte befinden sich den LehrerInnenhandreichungen die auch Hinweise zur unterrichtlichen Behandlung sowie weiterführende Diskussionsanstöße und Sachtexte enthalten ThemenKreise Kindheit Lernen Liebe Alltag Fremdheit Krisen Kunst Blitzlichter auf Europa Lateinamerikanische Literatur aus Deutschland Literatura Latinoamericana de Alemania Themenheft der Zeitschrift der Informationsstelle Lateinamerika ila 170 1993 und ila latina 10 1993 Bonn ila 1993 A4 Format 94 S 7 00 DM plus Porto Ohne ISSN Bezug ila Oscar Romero Haus Heerstr 205 53111 Bonn Die Broschüre enthält Lyrik und Prosa von lateinamerikanischen AutorInnen die in der BRD leben Sie schreiben in ihren Texten nicht nur von ihren Herkunftsländern sondern halten der Mehrheitsgesellschaft den Spiegel vor Alle Texte sind zweisprachig abgedruckt In Manfred Huth Hrsg Lehren und Lernen interkulturell antirassistisch Das schnelle AOL Nachschlagewerk Hits für den Unterricht Band 5 Lichtenau Baltmannsweiler AOL Verlag Schneider Verlag Hohengehren 1997 S 153 Rezensentin Dyah Sri Ayoe Rachmayani Narang Huth Fatimas Träume Deutsche Welle Literaturwettbewerb für die arabischsprachige Welt Eine Auswahl Kiel Neuer Malik Verlag 1994 416 S 29 80 DM ISBN 3 89029 087 6 19 Autoren und eine Autorin gibt es keine schreibende Araberinnen oder war die Jury auf einem Auge blind legen Zeugnis ab vom Variationsreichtum der arabischen Literaturproduktion Erzählungen Hörspiele Theaterszenen aus 8 arabischen Ländern Ein großes Lob für die arabisch deutsche Edition In Manfred Huth Hrsg Lehren und Lernen interkulturell antirassistisch Das schnelle AOL Nachschlagewerk Hits für den Unterricht Band 5 Lichtenau Baltmannsweiler AOL Verlag Schneider Verlag Hohengehren 1997 S 163 Rezensentin Dyah Sri Ayoe Rachmayani Narang Huth Joachim Sartorius Hg Atlas der neuen Poesie Reinbek Rowohlt 1995 383 S 24 90 DM ISBN 3 499 13978 2 LyrikerInnen aus 36 Ländern und mit 22 Sprachen durchgehend zweisprachig Poesía Prisionera Gefangene Poesie Texte gefangener Frauen aus Chile Hrsg Von CAMUCH Dt Kommission für Frauenrechte in Chile Hamburg Verlag Libertäre Assoziation 93 S 12 00 DM Ohne ISBN 3 87294 474 6 Karikaturen Behiç Ak Was kümmert s mich Kim kime dum duma Einhundert Karikaturen Felsberg Istanbul migro Verlag 1987 108 S 14 80 DM ISBN 3 925257 01 2 Behiç Ak zeichnet für die linksliberale Tageszeitung Cumhuryet und andere Zeitschriften Sein Thema ist der Alltag insbesondere die starken Menschen auf der Straße und das scheint ihn besonders zu interessieren Menschen in Beziehungen wobei sehr deutlich wird daß die Probleme Fragen Sorgen und Ängste ziemlich vergleichbar sind mit denen der Menschen in der Bundesrepublik oder anderen

    Original URL path: http://manfred-huth.de/zwei/lit.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Zwei- und mehrsprachige Liederbücher
    18 40 ISBN 3 931902 67 6 Didgeridoo und Känguru Australische Lieder Tänze und Geschichten für Kinder Münster Ökotopia Verlag 2001 CD 13 70 ISBN 3 931902 68 4 Die gelungene Mischung von Sachinformationen anregenden Spielen spannenden Geschichten zahlreichen Liedern Tänzen und Projektvorschlägen vermittelt die Kultur der Aborigines die geschichtlichen Hintergründe die einzigartige Botanik und Tierwelt Australiens ebenso wie das ungleiche Verhältnis zwischen den weißen Australiern und den Ureinwohnern Eine andere Kultur vorzustellen und dabei die Bereiche hervorzuheben die für Kinder unserer Gesellschaft besonders befremdlich sein könnten steht im Vordergrund um Kinder auf diese Weise anzuregen die weißen Werte des westlichen Lebensstils zu hinterfragen Das Buch bietet eine Fülle von Ideen sich sinnlich und spielerisch mit Australien zu bestätigen Es vermittelt geschichtliche Hintergründe ebenso wie die einzigartige Tier und Pflanzenwelt Australiens Neben vielen authentischen Spielen Meditationen spannenden Geschichten und leckeren australischen Rezepten bietet das Buch eine Menge an Projektvorschlägen Bastelideen und sogar ein echtes Aborigines Fest Bereichert wird das Buch durch eine Fülle authentischer Lieder und Tänze Neben den Noten und Texten bietet das Buch zahlreiche spielerische Anregungen das großartige Land in einer musikalischen Reise kennen zu lernen Fragen der Kinder wie Ist der Koala wirklich ein Bär Welche Tiere leben in Australien Was ist eigentlich ein Didgeridoo Wer ist denn der Lachende Hans Wie leben die Kinder der Aborigines der australischen Ureinwohner und nicht nur diese Fragen werden durch Buch CD beantwortet in Liedern erklärenden Zwischentexten und lebendigen Geschichten Eingespielt wurde die CD von den Musikern der Gruppe Karibuni und Gastmusikern aus dem 5 Kontinent und auch das Didgeridoo ist zu hören Josephine Kronfli Pit Budde Fliegende Feder Indianische Kultur in Spielen Liedern Tänzen und Geschichten Münster Ökotopia Verlag 1998 134 S Buch mit CD Preis 18 40 ISBN 3 931902 26 9 Josephine Kronfli Pit Budde Fliegende Feder Indianische Kultur in Liedern Tänzen und Geschichten CD 13 70 ISBN 3 9321902 23 4 Kaum ein Thema wird von Kindern so positiv erlebt wie das Indianerspiel und die Beschäftigung mit indianischer Kultur Wie vielfältig diese Kultur sein kann wird durch das Buch Fliegende Feder deutlich das einen Bastelbogen und einen Medizinbeutel enthält Um der Vielschichtigkeit indianischer Kulturen gerecht zu werden ist der nordamerikanische Kontinent in vier unterschiedliche Kulturareale aufgeteilt die in jeweils eigenen Kapiteln behandelt werden Fliegende Feder gibt allen Interessierten die Gelegenheit durch die gesammelten Spiele Lieder Tänze Flötenmelodien Geschichten und Rezepte einen harmonischen Zugang zum Leben und der Natur der Indianer zu ermöglichen Als Identifikationsfigur führt die kleine Indianerin Avyleni durch die einzelnen Kapitel des Buches und ist separat auch als Puppe erhältlich Kurze Geschichten und Texte zwischen den Liedern helfen in die indianische Gedankenwelt einzutauchen und diese besser zu verstehen Die CD enthält indianische Lieder in Originalsprache und deutscher Übersetzung gesungen und mit original indianischen Instrumenten gespielt Sie machen die indianische Kulturvielfalt musikalisch deutlich Gudrun Schreiber Peter Heilmann Karibuni Watoto Spielend Afrika entdecken Münster Okotopia Verlag 1997 138 S 18 40 ISBN 3 931902 11 0 Pit Budde Josephine Kronfli Karibuni Watoto Kinderlieder aus Afrika Münster

    Original URL path: http://manfred-huth.de/zwei/lied.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Tipps und Hinweise
    multikulturellen Schulwirklichkeit in der BRD besonders die Belange türkischer EinwanderInnenkinder und Jugendlicher darzustellen sowie bildungspolitisch Partei zu ergreifen z B hinsichtlich muttersprachlichen Unterrichts Türkisch als zweite Fremdsprache Türklnnenbild in deutschen Schullernbüchern Erzähl doch mal von fremden Ländern und Menschen MigrantInnen öffnen mit Bildern und Geschichten aus ihrer ersten Heimat Kindern und Jugendlichen ein Fenster zur Welt durch das die jungen ZuhörerInnen über den Tellerrand hinaussehen können Das Projekt beschränkt sich nicht nur auf das Zuhören die Kinder erfahren Fremdes mit allen Sinnen indem sie z B auf kurdisch bis 10 zählen lernen sich nach ägyptischer Bauchtanzmusik bewegen oder ihren Namen in Thai schreiben lernen Eine 12seitige Broschüre über das Projekt verschickt Stadt Münster Schul und Bildungsberatung Ludgeriplatz 4 6 Frau Vogts 48127 Münster Askere Gitme Geht nicht zum Militär Türkisch deutscher Ratgeber zur Kriegsdienstverweigerung informiert türkische Staatsangehörige in der BRD über die politische Bedeutung der KDV und gibt Verfahrenshinweise wie türkische Wehrpflichtige dem Militärdienst in ihrem Land entgehen können Mit Adressen von Kontakt und Beratungsstellen Bezug gegen Voreinsendung von 2 00 DM in Briefmarken bei DFG VK NRW Braunschweiger Str 22 44145 Dortmund Bilinguale Materialien für Mathematik und Sachkundeunterricht mit AusländerInnenkindern sowie bilinguale Materialien zur Berufsorientierung Sonderprospekte anfordern beim Institut f Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht FWU Bavaria Film Platz 3 82031 Grünwald Tel 089 64971 Garibaldi gibt nicht auf Garibaldi tuttugunu koparir zweisprachige türkisch deutsch Geschichten und Gedichte von Alfred Müller Felsenburg 28 S kostenlos Bezug RAA Hagen Eickertstr 12 58095 Hagen Tel 02331 265 03 Arbeitsstelle Interkulturelle Bildung An der Universität Hamburg ist eine Arbeitsstelle gegründet worden der HochschullehrerInnen verschiedener Institute angehören die zum Bereich Interkulturelle Bildung interdisziplinär hinsichtlich Forschung und Lehre zusammenarbeiten Arbeitsschwerpunkte sind Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung von Kindern autochtoner Minderheiten Organisation Curriculum Zweisprachigkeit Bildungs und Schulreform in Kamerun Interkultureller Religionsunterricht

    Original URL path: http://manfred-huth.de/zwei/tipps.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Literaturprojekt: Rucksackbücherei - Sekundar1stufen - Spanien
    Inland unterrichten sollten diesen Beitrag trotzdem weiterlesen denn wir glauben dass die Rucksackbücherei zwischen DaZ Lerngruppen die LernerInnen sehr motiviert und mit gutem Erfolg durchgeführt werden kann zumal Deutsch hier die Sprache ist die alle verstehen und deren Anwendung wirklich funktional ist In grenznahen Regionen bieten sich darüber hinaus auch grenzüberschreitende ÆRucksackbüchereien zu DaF LernerInnen in den Nachbarländern an zurück zum Text Literatur Babbe Karin 1993 Zum ersten Mal fand ich Lesen gut Verlag an der Ruhr Babbe Karin 1994 Lesehunger Mülheim Verlag an der Ruhr Huth Manfred 1993 Offene Unterrichtsprozesse im Lernbereich Deutsch als Zweitsprache In erziehung heute 1 S 32 37 Huth Manfred 1993 Welche Möglichkeiten bietet projektorientierter Unterricht für die Entfaltung der sprachlichen Fähigkeiten migranter SchülerInnen In Info DaF 20 4 S 414 427 Knobloch Jörg 1992 Lesen und lesen lassen Literaturunterricht bei Tag und bei Nacht im Klassenzimmer und in einem Zug Lichtenau AOL Verlag Knobloch Jörg 1995 Freiarbeit Projekt Rucksackbücherei Programm Lust auf Lesen Lichtenau AOL Verlag Kobloch Jörg 1988 Bock auf Bücher Anregungen für einen projektorientierten Literaturunterricht Lichtenau AOL Verlag Lust auf Lesen 1995 Schnuppertexte Bd 1 Klasse 3 4 Bd 2 Klasse 5 7 Bd 3 Klasse 8 10 Lichtenau AOL Verlag Wie wähle ich ein Buch aus Was sagt der Titel über den Inhalt Welche Informationen kann man dem Titel oder Umschlagbild entnehmen Was sagt der Klappentext über den Inhalt des Buches Wieviele Seiten hat das Buch Welche Informationen liefert das Kapitel bzw Inhaltsverzeichnis Stehen Kritiken oder Buchbesprechungen zur Verfügung Welche anderen Bücher hat der Autor geschrieben Zu welchen Themen Hat das Buch Literaturpreise gewonnen Enthält das Buch Informationen über den Schwierigkeitsgrad zurück zum Text Das Lesetagebuch Das Lesetagebuch ist Dein Begleiter während des Lesens Es ist eine Hilfe für Dich denn ein Buch in einer Fremdsprache zu lesen ist nicht ganz einfach Was Du alles ins Lesetagebuch schreiben zeichnen kannst Du kannst Deine Gefühle Gedanken oder Fragen zum Text hineinschreiben Du kannst Notizen zu Textstellen machen die Du besonders interessant findest Du kannst den Inhalt der einzelnen Kapitel zusammenfassen Das ist besonders wichtig für den Steckbrief Du kannst Anmerkungen zu den Hauptpersonen machen Du kannst die Personen aus dem Buch zeichnen oder Zeichnungen entnehmen und verändern Du kannst Deine eigene Meinung zu den Personen oder den Kapiteln aufschreiben Du kannst aufschreiben wenn Du etwas nicht verstanden hast und später in der Klasse fragen z B Vokabeln etc Du kannst alles in dieses Tagebuch schreiben was Dir sonst noch einfällt zurück zum Text Steckbrief zum Buch muss noch eingescannt werden zurück zum Text Was man mit Büchern machen kann Schreibe einen Steckbrief zu dem Buch Trage Infos über den Autor zusammen Beschreibe die Personen die in dem mitspielen Male sie schreibe ihren Lebenslauf Sammle Infos über das Land den Ort in dem die Geschichte spielt Schreibe einen neuen Titel oder Klappentext Entwirf zu dem Buch einen neuen Umschlag oder ein neues Titelbild Schreibe einen Brief an die Hauptperson oder den Autor des Buches Schreibe eine Kritik für die Zeitung Stelle eine Buch Hitliste auf Sammle Infos über den historischen Kontext der Geschichte Schreibe eine Fortsetzung zu Deinem Buch zurück zum Text Vorschläge für die Einzel Gruppenarbeit Versucht die Handlung eines Buches eines Kapitels in einem Rollenspiel darzustellen und nehmt es auf Video auf Macht ein Hörspiel zu dem Text Macht zu einem Buch einen Fotoroman Versucht die Handlung eines Buches mit einem Comic darzustellen Fertigt einen Handlungsbaum zu der Geschichte an Baut ein Modell zu einem Handlungsort der Geschichte Macht ein Buch zum Buch Fertigt eine Collage ein Poster eine Wandzeitung zum Buch an Schreibt ein Gedicht oder Lied zu einem Buch Macht eine Web Seite zu einem Buch Bereitet eine Austellung in der Schule zum Rucksackprojekt vor zurück zum Text Damals war es Friedrich Friedrich ist Jude und lebt in dem Land das Hitler wird bald setzen in Brand Die Eltern können sich nicht erklären warum die Nazis sich so vermehren Die Nachbarn war n ganz normale Leute jetzt sind sie Teil der hetzenden Meute Mit dem gestreckten Arm muß man sie grüßen die Rechte der Ander n treten sie mit Füßen Die Juden werden durch die Stadt gejagt Warum Danach sich lieber keiner fragt Durch Hitlers Gesetze völlig entrechtet werden sie bis aufs Blut geknechtet Sie tragen den Stern verlieren Haus und Job darauf hat er gewartet der schreiende Mob Er nimmt sich auf was er blickte mit Neid und denkt nicht an der anderen Leid Ohne Familie aber der Gestapo entkommen ist Friedrich zurück nach Haus gekommen Herr Resch der Besitzer sieht den Jungen allein jetzt wird er mutig und schlägt auf ihn ein Ob er s überlebt das wissen wir nicht Blut strömt über sein kleines Gesicht Er liegt im Schmutz weil als Jude geboren Die Deutschen haben ihre Unschuld verloren Nerea Aizpurua zurück zum Text zurück zum Anfang dieser Seite zurück zur Seite Literaturprokekt Rucksackbücherei Rucksackbücherei Literatur und Projektarbeit im Unterricht Norbert Busch In mAGAzin Zeitschrift des Andalusischen GermanistInnenverbandes 3 1997 S 21 26 Etwa 25 SchülerInnen einer 10 Klasse sitzen im Halbkreis gegenüber einer Leinwand Die Wände des Raumes sind mit zahlreichen Plakaten und Wandzeitungen bedeckt auf den Bänken gibt es eine Vielzahl von Gegenständen aus allen möglichen Materialien und nicht immer ist auf den ersten Blick leicht zu erkennen worum es sich dabei genau handelt In der Mitte des Klassenzimmers ein zwar etwas nervös aber gleichzeitig fachmännisch wirkendes Team aus 4 SchülerInnen bereit Diaprojektor und Kassettenrecorder zu bedienen Erwartungsvolle Spannung liegt in der Luft Dann geht es los Licht aus Musik klingt aus dem Kassettenrecorder auf der Leinwand erscheint ein Hundekopf der aber ganz offensichtlich eine Parodie auf den Löwen eines bekannten amerikanischen Filmstudios ist aus dem Lautsprecher erschallt in einem mehrstimmigen Chor Dimmdididimm Didididididimmdididimm ein anscheinend erboster Löwe brüllt und mit einer Stimme die an einen Zirkusdirektor erinnert verkündet eine Schülerin The Metro Goldwyn Mayer presents Der andere Körper Darauf folgt dann ein ganz besonders gelungenes Projekt mit Dias Musik und gesprochen Texten Projektarbeit in drei Phasen So etwa könnte man den Beginn der Vorstellung der Rucksackbücherei durch eine Gruppe von 4 SchülerInnen der DS Sevilla an der DS Zaragoza beschreiben Diese Vorstellung war gleichzeitig die letzte Phase der Arbeit für die sevillanischen SchülerInnen und der Beginn des Projektes für die Klassen aus Zaragoza Im Folgenden werde ich anknüpfend an die Ausführungen von Manfred Huth im AGA Magazin 2 1 von der konkreten Arbeit mit den SchülerInnen im Unterricht berichten und eine Reihe praktischer Aspekte der Durchführung darstellen Auswahl und Lesephase Die Rucksackbücherei versteht sich als eine Möglichkeit für Projektarbeit im Zusammenhang mit Literatur In der Startklasse stellt die Lehrerin der Lehrer eine Auswahl an Büchern zur Verfügung und die SchülerInnen wählen sich einen Titel aus Hierbei ist unserer Erfahrung nach die beratende Hilfe der Lehrerin des Lehrers angebracht Auf der einen Seite sollte auf grundsätzliche Strategien der globalen Informationsentnahme hingewiesen werden Klappentext Inhaltsverzeichnis kursorisches Lesen gleichzeitig sollten aber auch die einzelnen SchülerInnen individuell beraten werden um beispielsweise im Falle der Wahl eines Buches das gemessen an den Kenntnissen der Schülerin des Schülers ganz eindeutig einen zu hohen Schwierigkeitsgrad aufweist die zu erwartende frustrierende Erfahrung beim Lesen zu vermeiden Auf der anderen Seite können aber auch stärkere SchülerInnen ermuntert werden auch anspruchsvollere Lektüren zu wählen statt sich möglicherweise an dem Kriterium des geringeren Widerstandes zu orientieren Auf den weiteren Stationen der Rucksackbücherei wird die Auswahl der Bücher natürlich entscheidend durch die Vorstellung der Projekte durch die BesucherInnen Klasse beeinflußt und es stehen Steckbriefe als zusätzliche Informationsquelle zur Verfügung Auch die Leseberatung kann dann in erster Linie durch die BesucherInnen stattfinden Auf jeden Fall sollte die endgültige Entscheidung darüber welches Buch gewählt wird bei den SchülerInnen selber liegen um so das für das ganze Projekt wesentliche Prinzip der persönlichen Betroffenheit und auch der Eigenverantwortung nicht zu unterlaufen Ist nun einmal die Wahl auf ein konkretes Buch gefallen beginnt die Lesephase Hierbei spielt als begleitendes und den Leseprozess strukturierendes Element das Lesetagebuch eine wesentliche Rolle In dem Lesetagebuch wird neben den Angaben zu AutorIn Titel Verlag und den Gründen für die Entscheidung für dieses Buch vor allem ein Leseprogramm ausgearbeitet in dem ein Zeitplan für die Lektüre festgelegt wird damit gewährleistet werden kann dass alle SchülerInnen zu dem gleichen Zeitpunkt die Lesephase beenden und so die Weiterarbeit gemeinsam fortführen können Hauptsächlich sollen in dem Lesetagebuch inhaltliche Aspekte der Texte aufgegriffen werden knappe Inhaltsangaben zu den einzelnen Kapiteln Kommentare zur Handlung zu den Personen Alternativen zu dem Originaltext die den SchülerInnen besser gefallen würden Bilder Zeichnungen Zuletzt sollte in dem Lesetagebuch auch noch Raum für sprachliche Aspekte wie Notizen zur Grammatik und natürlich auch neue Begriffe mit entsprechenden Erklärungen zur Erweiterung des Wortschatzes sein Im Allgemeinen war es so dass die SchülerInnen zu Hause lasen und dann im Unterricht das Lesetagebuch führten Unsere Erfahrung nach bedarf es der Ermunterung und Hilfe seitens der Lehrerin des Lehrers damit das Lesetagebuch vor allem zu einem Ort der persönlichen Auseinandersetzung mit der Lektüre werden kann und sich nicht lediglich auf die Wiedergabe der Handlung beschränkt Zum Abschluss des Leseprozesses wurden dann die weiter oben erwähnten Steckbriefe zu den einzelnen Büchern angefertigt die zur Informationsentnahme auf den späteren Stationen der Rucksackbücherei dienen sollen Erstellung der Produkte Während das Lesen in erster Linie eine individuelle Aktivität darstellte wurde die darauf folgende Produktionsphase in Gruppenarbeit realisiert Im Allgemeinen war es so dass mehrere SchülerInnen die gleichen Titel ausgewählt hatten und dann an den dazu erdachten Produkten gemeinsam arbeiteten wenn es keinen gemeinsamen Nenner in Form eines Buches gibt bietet sich trotzdem die Möglichkeit eine Gruppe aus den SchülerInnen zu bilden die verschiedene Titel gelesen haben und entsprechend werden auch in dieser Gruppe mehrere Produkte gemeinsam erstellt Unsere Erfahrung hat jedenfalls klar gezeigt dass durch die Arbeit in Kleingruppen die Kreativität gefördert wurde und die Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs sich in vielerlei Hinsicht positiv auswirkte Der Ideenreichtum zu dem was im Zusammenhang mit den Lektüren hergestellt werden konnte war nach relativ kurzer gemeinsamer Überlegung enorm zumal natürlich durch die Arbeiten der BesucherInnen viele Anregungen gegeben worden waren Interessant fanden wir dass kaum etwas von unseren SchülerInnen wirklich übernommen wurde sondern am Schluss der Arbeit ganz neue und eigene Produkte zustande kamen Auch hier bemühten wir uns als Lehrer möglichst wenig in die Entscheidungsprozesse einzugreifen außer wenn ausdrücklich um Hilfen gebeten wurde und in den Fällen in denen klar abzusehen war dass die angestrebten Produkte unter den gegebenen Voraussetzungen nicht zu realisieren waren Als zusätzliche Anregung oder wenn doch die Ideen fehlten stellten wir schließlich in Einzelfällen noch eine Liste von Arbeitsmöglichkeiten zur Verfügung 2 Zur Rucksackbücherei gehört natürlich dass der Rucksack mit den Büchern sowie die Kisten und Mappen mit den Arbeiten auf Reise gehen um auf der nächsten Station vorgestellt werden zu können Bevor wir uns aber auf den Weg nach Zaragoza begaben ließen wir die Projekte auch schulintern vorstellen und zwar zunächst in den anderen Gruppen der beiden beteiligten Klassen und dann in anderen Klassenstufen Diese Form der Präsentation möchte ich nicht unerwähnt lassen da damit eine Gelegenheit geschaffen werden kann das Projekt zu verwirklichen auch wenn nicht die Möglichkeit besteht eine ja nicht ganz unproblematische Reise in eine andere Stadt zu unternehmen da der dazu nötige Zeit und Kostenaufwand natürlich nicht ganz unerheblich ist Schließlich war es so weit und nach einer Zugfahrt die am Ende nicht so anstrengend war wie befürchtet kam schließlich die Vorstellung der Arbeiten in Zaragoza Allgemeine Bewertung Sowohl die SchülerInnen als auch die drei direkt an der Arbeit beteiligten Lehrer bewerten das Projekt Rucksackbücherei ausgesprochen positiv Unsere Erwartungen hinsichtlich der Möglichkeit die Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Behandlung von Literatur im Unterricht zumindest einzuschränken haben sich in zufriedenstellendem Umfang erfüllt Wir würden das Projekt in diesem Sinne durchaus als eine Unterrichtsalternative einstufen Besonders was die Motivation bei schwächeren oder normalerweise weniger interessierten SchülerInnen für die Beschäftigung mit fremdsprachlichen Texten angeht hat sich gezeigt dass die in so einem Projekt möglichen offenen an den Einzelinteressen orientierten Arbeitsformen zu einer engagierteren Teilnahme als bei traditionelleren Unterrichtsformen geführt haben Durch die Arbeit an den Lesetagebüchern ließen sich auch konventionelle Fertigkeitsbereiche wie Wortschatzarbeit oder schriftlicher Ausdruck auf zufriedenstellende Weise in den vom Anspruch her kreativeren Rahmen des Projektes integrieren und kamen deshalb unserer Meinung nach ebenfalls nicht zu kurz Wie ja nicht selten im Unterricht zeigte sich auch hier in besonderem Maße dass die SchülerInnen über außerordentlich großen Ideenreichtum verfügen fühlen sie sich tatsächlich betroffen und haben sie erst den Freiraum sich wirklich individuell auszudrücken Da in den Gruppen spontan eigene und neue Ideen im Zusammenhang mit den Lektüren entstanden oder die Vorschläge sehr individuell interpretiert und mit vielen eigenen Einfällen selbständig verändert wurden waren wie gesagt nur sehr vereinzelt Anregungen bei der Produktion der Arbeiten notwendig Abschließend möchte ich alle LehrerInnen dazu ermuntern die Möglichkeit zu erwägen ebenfalls eine Rucksackbücherei zu starten In Sevilla waren wir auch zunächst etwas skeptisch gegenüber dem Projekt bis dass die Beharrlichkeit des Fachberaters Manfred Huth und das überzeugende Beispiel Manfred Zierotts und seiner Klasse aus San Sebastian schließlich ihre Wirkung tat Jetzt dagegen sind sich alle beteiligten sicher Die Arbeit lohnt sich auch wenn sie streckenweise nicht immer ganz einfach und manchmal kräftezehrend sein kann Entstandene Arbeiten Puppentheater Eine Gruppe von Schülern hat 5 Szenen des Buches Der überaus starke Willibald mit von ihnen gebastelten Puppen gespielt Fotoreportage 5 SchülerInnen haben verschiedene Kapitel des Buches Liebe Tante Vesna Marta schreibt aus Sarajevo mit je einem Foto zusammengefasst Jedes Foto soll einen Brief darstellen deswegen stecken sie in Briefumschlägen Buch auf Rädern Eine Gruppe hat Passagen des Buches Spinat auf Rädern durch Bilder dargestellt Diese Bilder und die entsprechenden Begleittexte wurden auf überdimensionierte Spinatblätter geklebt und schließlich auf einen fahrbaren Untersatz montiert Buch als Bilderbuch Eine Schülerin und ein Schüler haben aus dem Buch Das Austauschkind ein großes Bilderbuch mit vielen Zeichnungen und Texten gemacht Buch als Landkarte Eine von 2 Schülerinnen angefertigte Europakarte zeigt die Stationen der Flucht einer jüdischen Familie vor dem Nationalsozialismus Der Roman Als Hitler das rosa Kaninchen stahl soll auf diese Weise anschaulich dargestellt werden Ergänzt wird die Karte durch umfangreiches Material zu dem Thema Juden und Antisemitismus das auf Info Tafeln ausgestellt wird Fortsetzung zum Buch Ein Schüler hat als Alleinkämpfer ein neues Kapitel zu dem Buch Auf Crash Kurs geschrieben Buch als Fenster Wandzeitung mit beschrifteten Fenstern die man öffnen kann um zu erfahren was sich hinter den Ankündigungen versteckt Multimedia Show Dias Musik und Texte in einem abwechslungsreichen Miteinander zu Der andere Körper Szenen in Zimmern 3 Schülerinnen haben 4 Szenen aus Ben liebt Anna räumlich rekonstruiert und Texte dazu auf Kassette gesprochen Fotoroman SchülerInnen der beiden Klassen standen Modell für die Geschichte Weg von hier Buch als plastisches Bildwerk Zu dem Buch Hexenfieber haben 3 Schüler einen Hexenkopf gebastelt und Texte auf Kassette gesprochen Buch als Bildergeschichte Eine Schülerin hat im Zusammenhang mit dem Buch Todeshang Schlüsselszenen anhand von Bildern mit Texten und Sprechblasen auf einer Wandzeitung dargestellt Buch als Transparent Auf Transparenten hat eine Schülerin Situationen aus dem Buch Der Freispieler wiedergegeben und mit Kurztexten versehen Alternativer Schluss Zu den Texten aus Sprung ins Ungewisse hat ein Schüler Vorschläge für den Ausgang der verschiedenen Geschichten geschrieben 1 Arbeitsvorschläge Die SchülerInnen schreiben selbst genaue Beschreibung einer Person eines Handlungsortes einer Situation Vorgeschichte Weiterspinnen der Geschichte Ergänzungen zum Originaltext erfinden Leben einer Person Situation Veränderungen anderer Schluss allgemein Verbesserung Reaktion Brief Wechsel der Erzählperspektive Wechsel der Textsorte Drama Gedicht Erzählung Übersetzungen in die Muttersprache von besonders ansprechenden und oder motivierenden Textpassagen eventuell Vergleich mit vorhandenen Übersetzungen gekürzte Textfragmente als Puzzlespiel das zusammengesetzt werden muss 2 Dramatisierung Bühnendarstellung Verfilmung Vertonung Darstellung anhand von Fotos 3 Visualisierung Zeichnungen Fotos Darstellung von Handlungsorten Situationen Personen durch Zeichnungen geeignetes Bildmaterial Bühnenbild Comic zu den wichtigsten subjektiv interessantesten Szenen Collagen in Assoziation zu den Texten anfertigen Darstellung Handlung Personen Zustimmung Ablehnung Interpretation Bücherliste 1 Andersen Leif Esper Hexenfieber dtv Junior 1979 ISBN 3 423 07363 2 2 Berger Peter Im roten Hinterhaus Arena 1979 ISBN 3 401 01263 0 3 Bloem Marion Es muß aber geheim bleiben Rowohlt 1995 Reihe Rotfuchs ISBN 3 499 20385 5 4 Böseke Harry Burkert Martin Ab in den Orient Express Anrich 1992 Reihe Extra ISBN3 928352 24 5 5 Ceylan Selma Die Ausreißerin Kacis Migro 1987 ISBN 3 925257 05 5 6 Goeb Alexander Er war 16 als man ihn hängte Klett Edition Deutsch 1985 ISBN 3 12 559320 4 7 Habeck Robert Todeshang Kaleidoscope 1994 Reihe Faktor fünf ISBN 3 312 00743 7 8 Härtling Peter Alter John Belz Gelberg 1982 ISBN 3 407 80584 5 9 Härtling Peter Ben liebt Anna Belz Gelberg 1986 Gulliver Taschenbuch ISBN 3 407 78001 X 10 Krausnick Michail Da wollten wir frei sein Arena 1988 Reihe Litera ISBN 3 401 02507 4 11 Härtling Peter Krücke Betz Gellberg 1986 ISBN 3 407 801 629 12 Holler Ulrike Anne Teuter Wir leben hier Alibaba 1992 ISBN 3 860 42 112 3 3 860 42 113 1 13 Keer Judith Warten bis der Frieden kommt Ravensburg 1975 Junge Reihe ISBN 3 473 35025 7 14 Flowe William Weg von hier Kaleidoscope 1994 Reihe Faktor fünf ISBN 87 00 17966 3 15 Kern Judith Eine Art Familientreffen Ravensburg 1978 Junge Reihe ISBN 3 473 35050 8 16 Korschunow Irina Er hieß Jan dtv Junior 1996 ISBN 3 423 07823 5 17 Kerr Judith Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Ravensburg 1971 Junge Reihe ISBN 3 473 35007 9 18 Klare Margaret Liebe Tante Vesna Marta schreibt aus Sarajevo Betz Gellberg 1994 Gulliver Taschenbuch ISBN 3 407 78169 5 19 Nöstlinger Christine Das Austauschkind Belz Gelberg 1995 Gulliver Taschenbuch ISBN 3 407 78198 9 20 Nöstlinger Christine Ilse ist weg Langenscheidt 1991 ISBN 3 468 49720 2 21 Nöstlinger Christine Maikäfer flieg Betz Gellberg 1996 Gulliver Taschenbuch ISBN 3 407 76224 1 22 Pahlke Grygier Sabine Das Café Positiv Kaleidoscope1995 Reihe Faktor fünf ISBN 87 00 17956 6 23 Paluch Andrea Der andere Körper Kaleidoscope 1995 Reihe Faktor fünf ISBN 87 00 21994 0 24 Habeck Robert Der Freispieler Kaleidoscope 1994 Reihe Faktor fünf ISBN 87 00 17964 7 25 Weißenborn

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/rucks/ru-se-sp.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Literaturprojekt - Sekundarstufen - Rucksackbücherei - Dänemark
    et givet tidspunkt Læsedagbogen indeholder endvidere de tanker følelser spørgsmål kommentarer og personlige meninger som eleven måtte gore sig under tekstlæsningen Ønsker eleverne det kan de også notere nye ord spørgsmål til grammatikken og alt hvad de ellers finder fornødent Læseprocessen skal under ingen omstændigheder styres af læreren snarere tværtimod Eleverne skal have tid og lejlighed til at arbejde selvstændigt og til eventuelt at udveksle læseoplevelser med kammeraterne Bogudvalget svarer til hvad man i Danmark har for hånden i serier som Faktor 5 fra Forlaget Kaleidoscope Tyske Iæsebøger fra OP forlag Dafolo Leseladen eller Das gute Buch sidstnævnte serier fra Forlaget Mols FUI s katalog Fremmedsprog er her til uvurderlig hjælp Rygsækbiblioteksprojektet vil således kunne gennemføres i 9 klasse i Danmark Produktionsfase I produktionsfasen gælder det for eleverne om at være produktorienterede og aktive enkeltvis i par eller i mindre grupper Naturligvis kan læreren inspirere men det gælder i første omgang om at eleverne bruger deres egen kreativitet og fantasi At de i fuld udstrækning er i stand til det viser den kendsgerning at eleverne i projektet i Spanien udviklede og virkeliggjorde helt egne ideer Kun to grupper valgte de af læreren givne forslag Omsæt handlingen fra bogen eller et kapitel fra bogen i et rollespil og optag det på video Lav et hørespil til teksten Lav en fotoroman på grundlag af bogen Gengiv bogens handling i form af en tegneserie Byg en model af et af de steder stue køkken skoie etc der forekommer i bogen Lav en bog til bogen Lav en collage en plakat eller en transparent til bogen Skriv et digt om bogen Forbered en udstilling til skolen der præsenterer Rygsækprojektet Elevgrupperne i Spanien udarbejdede dukkespil fotoromaner handlingstræ lnternet sider foto mobile sanqe videofilm multimedia show fotoreportager og en informationssøjle Aktionsfase Forberedelsen til aktionsfasen påbegyndtes allerede ved afslutningen af produktionsfasen Fire elever blev af hele klassen i Spanien valgt til at fremvise produkterne på gæsteskolen Kriterier for deltagelse blev afgjort af engagement for projektet arbejdsresultaternes kvalitet og sproglig kompetence Turen gik nu fra San Sebastián til venskabsskolen i Sevilla hvor de fire fremlagde projekterne på tysk naturligvis Besøget medforte at eleverne i Sevilla blev så begejstrede og inficerede af læsebacillen at de forlangte af deres lærer at hun straks måtte give dem boger den sidste dag før juleferien så de kunne udnytte deres ferie til at læse Naturligvis var eleverne vidende om at de også efter en tid havde mulighed for at fremvise deres projekter på et besog i Zaragoza I mellemtiden er projektet nået til Madrid hvor en klasse forbereder sig på et gæstebesøg i San Sebastián hvor det hele startede Grænseoverskridende rygsækruter til Portugal og Sydfrankrig er i støbeskeen og i alle tilfælde vil arbejdssproqet være tysk Jeg håber at nogle vil få lyst til at gå i gang med Rygsækbiblioteksprojekter i Danmark og at det måske også her vil gå længere end fra by til by over landegrænserne Såfremt nogle tager udfordringen op vil jeg være meget interesseret i at høre nærmere Som

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/rucks/ru-se-da.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Literaturprojekt: Rucksackbücherei - Primarstufe - Spanien
    verringerte die Motivation und den bislang ungetrübten Arbeitseifer die Schülerinnen verfielen wieder in alte Gewohnheiten nur das nötigste zu machen und wo möglich aus dem Unterricht auszubrechen sicher auch deshalb weil diese Sequenz weitgehend lehrerinnenbestimmt war und an Rituale der nur zu gut bekannte traditionellen Unterrichts erinnerte Danach fassten die Gruppen die ungeordneten Arbeitsideen auf dem Einlegeblatt nach den folgenden Kriterien zusammen a vorwiegend schriftliche Ideen b vorwiegend mündliche Ideen c vorwiegend musikalische Ideen d vorwiegend gestalterische Ideen künstlerisch spielerisch Die Gruppierung der Arbeitsideen zeigte ganz eindeutig dass für diese Lerngruppe schriftliche mündliche und musikalische Interpratationsarbeit von geringerem Interesse war und das gestalterische allsinnliche Interpretieren im Vordergrund stand Handlungs und Produktorientierung waren die Motoren in den nächsten Projektphasen Sprachlernen vollzog sich quasi nebenbei Die PartnerInnengruppen entscheiden sich für eine Interpretationsidee In dieser Phase ging es darum dass jede einzelne SchülerIn äußerte was ihr wirklich am besten gefiel Danach mussten sich die Paare auf eine Interpretationsidee einigen oder beide Aktivitäten irgendwie miteinander verbinden Bei der Umsetzung ihrer Ideen durften die SS alle Materialien die sie interessierten benutzen Szenen beliebig auszuwählen etc Es sollte wirklich in ihrem Entscheidungsraum liegen wie sie das Buch den anderen SchülerInnen vorstellen und ihnen ihre Interpretationsidee präsentieren wollten Æ daraus machen wir eine Show Im nächsten Schritt arbeitete dann jedes Paar seine Idee aus und stellte die Arbeitsergebnisse vor die sich zu einem wirklich erstaunlichen abwechslungsreichen kleinen Programm zusammenfügten und Ana Irene sagte Æ daraus machen wir eine richtige Show Die Idee einer Show war geboren und leitete die weitere Arbeit Bei der Präsentation der einzelnen Paare stellte sich auch heraus dass zunächst alle auf die anfänglich ungeliebten kurzen Inhaltsangaben zurückgekommen waren weil alle sich überlegt hatten dass es eigentlich zuerst einmal darum gehen musste den SchülerInnen der PartnerInnenklasse zu vermitteln um was es in dem Buch eigentlich ging Deshalb hatten die Paare ihre Inhaltsangaben noch einmal gewissenhaft überarbeitet und in die einzelnenen Präsentation integriert fast alle wollten zuerst in irgendeiner Form den Inhalt des Buches erzählen und dabei gleichzeitig die wichtigsten Bilder der Bücher zeigen Im Anschluss daran erfolgte jeweils die interpretierende analysierende oder fortführende Darstellung durch die zwei SchülerInnen Kurz möchten wir nun die Arbeitsergebnisse zu den jeweiligen Büchern vorstellen SWIMMY Leo Lionni Köln Zürich Middelhauve 1976 Dieses Paar hat zu seiner Zusammenfassung einen eigenen Illustrationsvortrag gemacht Vor unbeweglichen Kullissen bewegte sich Swimmy der selbstgemalt und ausgeschnitten auf einen kleinen Stöckchen befestigt war Auch die anderen Meerestiere denen Swimmy begegnete waren auf diese Weise hergestellt worden DAS BÄRENWUNDER Wolf Erlbruch Wuppertal Peter Hammer Verlag 1992 Dieses Paar schrieb zuerst einen Dialog in dem es heraus arbeitete an welche Lebewesen sich der Bärenmann wendete um zu erfahren woher die Babys kämen Die Präsentation erfolgte mit 2 Bärenmasken Mann und Frau und verschieden Stockfiguren die die einzelnen Lebewesen darstellten die vom Bärenmann befragt wurden WAS IST NUR LOS IN FEUERLAND Klaus D Schiemann Mülheim Verlag an der Ruhr 1993 Das Paar interpretierte in einer Maskendialogszene die Auseinandersetzung zwischen den beiden Piguingruppen Ein Vertreter jeder Gruppe wurde auf einer Eisscholle aufs Meer getrieben Die Eisscholle wurde aus einem Papierkreis mit Steropusflocken dekoriert hergestellt und dem Dialog ansprechend hin und her bewegt Auf Grund ihrer Grenzsituation merken die beiden Pinguine dass sie aufeinander gewiesen waren und wurden nach gelungener Rettung Freunde DAS LAND DER ECKEN Irene Ulitzka Gerhard Gepp Wien Picus Verlag 1993 Das Paar verfasste ein Theaterstück in dem nicht nur ein größerer Teil der Klasse eine Rolle erhielt sondern es ging so weit dass es für alle Klassenkameraden und auch für das Publikum eckige Masken vorbereite und somit alle Teilnehmer zu einer Reise in das Land der Ecken einlud DER ELEFANT MIT ROSAROTEN OHREN Barbara Resch Wien München Jungbrunnen 94 Das Paar bereitete ein Galgenspiel mit schwierigen Tiernamen vor an dem alle Anwesenden teilnahmen Die Spielregeln hatte das Paar selbst in der Fremdsprache erarbeitet und trug sie am Anfang abwechselnd vor ETWAS VON DEN WURZELKINDERN Sibylle von Olfers München ars edition 1990 Zwei Mädchen stellten Marionettenfiguren her und führten ein Spiel auf das die zwei Jahreszeiten Frühling und Herbst aus der Sicht der Wurzelkinder zeigen DER VERLORENE PFEIL Noni Lichtwald Zürich pro juventute atlantis kinderbücher 1994 Dieses Paar war nicht ganz glücklich mit dem Buch das sie bearbeiten sollten Aus diesem Grunde erzählten sie den Inhalt des Buches und stellten Bilderbuch her mit neuen Titelbildern aller Bücher der Rucksackbibliothek JORINDE UND JORINGEL Jakob und Wilhelm Grimm Köln Zürich Middelhauve Verlag 1991 Das Paar setzte den Schluss des Buches weiter fort und stellte ihm in einem Dialog mit Stockpuppen vor MAL MIR EINEN STERN Eric Carle Hildesheim Gerstenberg Verlag 1994 Dieses Buch wurde von 2 Schülerinnen unter dem Titel Æ Mal mir einen Mond umgeschrieben und neu gemalt DER ADLER DER NICHT FLIEGEN WOLLTE James Aggrey Wuppertal Jugenddienst 1985 Nach der Erzählung des Inhaltes des Buches stellen die Schüler auf Postern die 3 wichtigsten Etappen des Adlers dar und erzählen dazu eine selbsterdachte Geschichte DER LÖWE BENILO Rafik Schami Erika Rapp Wien München Jungbrunnen Verlag 1989 Ein Paar schrieb ein Lied zum Buch bezog mehrere andere SchülerInnen in ihre Arbeit ein und alle gemeinsam dachten sich auch noch einen Tanz dazu aus Das Lied ÆDer Löwe Benillo wurde schließlich von der ganzen Klasse gesungen und getanzt nach der Melodie des nicht nur in Spanien bekannten Schlagers ÆMacarena Bei der Präsentation sollte auch das Publikum aufgefordert werden mitzusingen und zu tanzen RUCKSACKBIBLIOTHEK HITLISTE Zwei Schülerinnen führten eine Umfrage nach dem Lieblingsbuch einer jeden SchülerIn durch und stellten eine Hitliste zusammen die am Ende des Programmes dem Publikum vorgestellt werden sollte Die Rucksackbibliothek Show für die PartnerInnenklasse wird vorbereitet Mehrere Fragen mussten für die Präsentation unserer Show noch geklärt werden Wie können wir der neuen Klasse die noch nichts von der Rucksackbibliothek weiß die Rucksackbibliothek vorstellen Wer von der Klasse präsentiert die Ergebnisse In welcher Reihenfolge werden die Bücher und die dazugehörenden Projektergebnisse präsentiert Wie beginnen wir und wie hören wir auf Die Diskussion dieser Fragen im Klassenplenum führte zu folgenden Beschlüssen Es sprechen und agieren bei der Präsentation nur

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/rucks/ru-pr-sp.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Please title this page. (elf.html)
    aus insgesamt 11 Wörtern besteht Zeile 1 Wort eine Farbe ein Wort Zeile 2 Wörter etwas was diese Farbe hat Zeile 3 Wörter wo diese Farbe ist oder was sie tut Zeile 4 Wörter beginnt mit ich Zeile 1 Wort beendet den Text Für geübte kreativ schreibgewohnte LernerInnen genügen auch die jeweilige Wortanzahl pro Zeile ohne die nähere Explikationen Bei ersten Versuchen machen die inhaltlichen Anregungen jedoch den Produktionsprozess einfacher Hilfreich ist es für manche LernerIn z B eine Situation zu beschreiben oder von einem konkreten Gegenstand auszugehen den sie sieht oder den sie noch vor Augen hat Erfahrungsgemäß werden einige SchülerInnen es sich nicht zutrauen ein Gedicht zu schreiben und wollen sich auf die Aufgabe nicht einlassen wenn die LehrerIn jedoch in die Elfchen Rolle schlüpft und diese LernerInnen ermutigt ohne jedoch zu helfen werden auch die Ängstlichen mit der Arbeit beginnen und Erfolg haben denn ein Elfchen schreiben kann jede übrigens schreibt die LehrerIn natürlich auch ein Elfchen Zum Schluss werden alle Elfchen in großer schrift auf ein A4 Papier geschrieben wer will kann es mit Ornamenten verzieren an die Wand gehängt und still gelesen Die LernerInnen können nun Vermutungen anstellen welches Elfchen von wem stammt und die

    Original URL path: http://manfred-huth.de/fbr/unterricht/sek/elf.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •