archive-de.com » DE » M » MAIN-RHEIN.DE

Total: 431

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Home
    2013 Zugriffe 2619 Drucken E Mail Ab diesem Jahr wird alles neu Die kompletten Presse Mainz Seiten werden neu gestaltet und auf ein anderes Hosting gezogen Eine Community wird aufgebaut Die Fotogalerie wird erneuert und einiges mehr Weiterlesen Start Zurück 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 Weiter Ende Seite 163 von 163 Neue News DFB Pokal Viertelfinale Polizei Südhessen 09 02 16 Stauprognose 12 bis 14

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php?start=1296 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • DFB-Pokal-Viertelfinale
    live aus Stuttgart Steffen Simon wird das Viertelfinale kommentieren Im Anschluss ab ca 22 40 Uhr berichtet Das Erste zusammenfassend vom Spiel Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen der zweiten Viertelfinal Partie des Tages Am Mittwoch 10 Februar 2016 tritt der FC Bayern München beim VfL Bochum an Moderator Gerhard Delling und Mehmet Scholl melden sich ab 20 15 Uhr live aus Bochum Gerd Gottlob kommentiert die Begegnung Direkt im Anschluss zeigt Das Erste die Zusammenfassung des Spiels 1 FC Heidenheim Hertha BSC Berlin Nach dem Viertelfinale ist vor dem Halbfinale Die beiden Begegnungen werden live im Ersten ausgelost Europameister und Handball Nationaltorhüter Andreas Wolff übernimmt die Rolle der Losfee Danach folgt live aus der Untertagebar im Revuepalast Ruhr in Herten der Sportschau Club mit Alexander Bommes Zu Gast sind der Gladbacher Kapitän und ehemaligen österreichischen Nationalspieler Martin Stranzl sowie der Schalker Torwart Ralf Fährmann Patric Nohe ARD Zufalls Berichte Polizei MTK 13 04 15 Exhibitionist entblößt sich Kriftel Kapellenstraße Sonntag 12 04 2015 15 30 Uhr Am Sonntagnachmittag hat sich in Kriftel ein Exhibitionist vor einer 78 jährigen Dame entblößt Die Frau war gegen 15 30 Uhr mit ihrem Hund vom Kreishaus Hofheim aus in Richtung der Krifteler Kapellenstraße unterwegs

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/sportnews/7844-dfb-pokal-viertelfinale (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei Südhessen 09.02.16
    umgestoßen Mann erhält Tritt von jungen Männern Darmstadt ots Ein Mann ist im Anschluss an den Besuch einer Gaststätte am Sonntag 7 2 2016 kurz nach 1 Uhr in der Gutenbergstraße im Bereich der Bushaltestelle Kopernikusplatz von zwei jungen Männern bedrängt worden Als er die etwa 16 18 Jahre alten Männer wegstieß erhielt er erst einen Tritt gegen ein Knie kam zu Fall und erhielt noch einen Faustschlag Die Polizei EDC ermittelt Die beiden jungen Männer sollen Teil einer Gruppe von 5 jungen Männern und einer jungen Frau gewesen sein Eine der Personen hatte rötliches Haar einen rötlichen Bart und trug einen grünen Parka Die anderen Personen waren dunkelhaarig Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06151 969 0 entgegen Zwei Schulgebäude im Fokus von Einbrechern Polizei nimmt zwei Tatverdächtige vorläufig fest Lampertheim ots Der Einbruch in der Nibelungenschule in der Balthasar Neumann Straße im Ortsteil Hofheim blieb am frühen Sonntagmorgen 7 2 2016 nicht unentdeckt Ein Nachbar hörte gegen 0 25 Uhr Lärm aus der Schule und alarmierte sofort die Polizei Zwei 27 und 51 Jahre alte Männer konnten im Gebäude sowie nach kurzer Nacheile in der Feldgemarkung vorläufig festgenommen werden Sie werden sich in einem Ermittlungsverfahren für ihre Tat verantworten müssen In der Alfred Delp Schule in der Carl Lepper Straße haben bislang Unbekannte ziemlich gewütet jedoch nach der ersten Übersicht nichts gestohlen Die Täter kletterten zwischen Samstagmorgen 6 2 2016 und Montagmorgen 8 2 2016 über ein Fenster in die Schule ein Sämtliche Inhalte aus Schränke und Schubladen wurden durchwühlt und auf den Boden verstreut Um in ein verschlossenes Büro zu gelangen wurde die Tür gewaltsam aufgehebelt Die Ermittler in Lampertheim hoffen durch Zeugenhinweise auch hier auf die Spur der Täter zu kommen Telefonisch werden die Hinweise unter der Rufnummer 06206 944 00 entgegen genommen Mit Airbags

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/7843-polizei-suedhessen-09-02-16 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Stauprognose 12. bis 14. Februar
    die Ferientermine gebunden sind Abseits der Strecken von und zu den Skigebieten geht es weitgehend störungsfrei vorwärts Die verkehrsreichsten Fernstrecken A 1 Hamburg Bremen Dortmund Köln A 3 Passau Nürnberg Würzburg Frankfurt A 5 Basel Karlsruhe Hattenbacher Dreieck A 6 Mannheim Heilbronn Nürnberg A 7 Füssen Reutte Ulm Würzburg A 8 Salzburg München Stuttgart Karlsruhe A 9 München Nürnberg Berlin A 72 Hof Chemnitz A 81 Singen Stuttgart A 93 Inntaldreieck Kufstein A 95 B 2 München Garmisch Partenkirchen A 99 Umfahrung München Mit Behinderungen müssen Autofahrer vor allem in und um München rechnen Auf dem Messegelände im Osten der bayerischen Landeshauptstadt findet an diesem Wochenende die Reise und Erlebnismesse f re e statt Im Zentrum läuft außerdem die Münchner Sicherheitskonferenz Rund um das Tagungshotel Bayerischer Hof in der Innenstadt sind etliche Straßen gesperrt Autofahrer sollten die Innenstadt daher meiden ADAC Zufalls Berichte Polizei Mainz 23 08 13 Mainz Aufmerksamer Zeuge Fahrraddieb gefasst Am Kaiser Karl Ring beobachtete gestern ein Zeuge am 23 08 2013 00 08 Uhr den Diebstahl eines gelben Trecking Fahrrades Marke MGI mit Gepäckkorb Der Zeuge hatte das Knacken des Schlosses gehört und nachgesehen Polizei Wiesbaden 23 10 15 Lkw Unfall verursacht erhebliche Verkehrsbehinderungen Wiesbaden Biebrich

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/aktuell/7841-stauprognose-12-bis-14-februar (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr RLP 07.02.16
    Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach Löschbezirke Süd West Nord wurden die Feuerstellen unter schwerem Atemschutz sofort leergeräumt und abgelöscht Der von der Feuerwehr verständigte Schornsteinfeger reinigte vor Ort den Kamin und untersagte die weitere Nutzung desselbigen Nach bisherigen Erkenntnissen ist durch den Brand kein Gebäudeschaden entstanden Die Mieterin kam in der Nachbarschaft bei Verwandten unter Küchenbrand Schneppenbach ots Am 07 02 2015 wurde um 16 50 Uhr ein Küchenbrand in der Soonwaldstraße gemeldet Ein Elektrogerät welches auf einer Ablage neben einem holzbefeuerten Herd stand war in Brand geraten Die Brandeinwirkung war jedoch örtlich stark begrenzt Der Brand konnte durch die Feuerwehren aus Hennweiler und Schneppenbach schnell eingedämmt werden An dem Gebäude war kein Schaden entstanden Die Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation Polizei RLP Zufalls Berichte Tödlicher Verkehrsunfall K134 Polizeipräsidium Südhessen Modautal ots Am Dienstag 23 07 13 gg 17 55 Uhr befuhr ein 66 jähriger Mann aus Modautal die K 134 aus Ernsthofen kommend in Fahrtrichtung Asbach Laut Zeugenangaben kam der Modautaler auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab prallte im weiteren Verlauf mit seinem PKW an die Leitplanke und überschlug sich Fliegerbombe freigelegt Wiesbaden ots Fliegerbombe bei Baggerarbeiten freigelegt Wiesbaden Dantestraße 22 10 2013 11 15 Uhr Wegen

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/feuerwehr/7840-feuerwehr-rlp-07-02-16 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei Südhessen 08.02.16
    an Polizeibeamte die auf dem Heppenheimer Faschingsumzug im Einsatz waren gewandt um Anzeige zu erstatten In der Schulgasse soll die 17 Jährige von vier jungen Männern während des Faschingstrubels umringt und im Anschluss begrabscht worden sein Die Polizei konnte die Tatverdächtigen schnell ausfindig machen und festnehmen Die jungen Männer leben in unterschiedlichen Unterkünften in Bensheim und Heppenheim Die Festgenommenen sollen nach bisherigen Feststellungen aus Afghanistan stammen und im Alter zwischen 16 und 17 Jahren sein Die Identitäten stehen noch nicht zweifelsfrei fest und müssen noch überprüft werden Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen die noch andauern Zu Boden geschubst Straßenraub in der Siemensstraße Darmstadt ots Ein 26 jähriger Mann hat am Sonntagabend 7 2 2016 Strafanzeige beim 1 Polizeirevier erstattet Er ab an in der Nacht zum Sonntag gegen 4 Uhr in der Siemensstraße von einem noch unbekannten Täter von hinten zu Boden geschubst worden zu sein Beim Sturz habe er seine Jacke fallen lassen die der Täter an sich genommen habe um dann in unbekannte Richtung wegzulaufen Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor In der Jacke befand sich der polnische Reisepass des Mannes Die Kriminalpolizei K35 bittet unter der Rufnummer 06151 969 o um Hinweise Dieb oder Vandale Polizei fahndet nach verletztem Täter Trebur ots Ein bislang noch unbekannter Täter hat am Sonntag 07 02 die Seitenscheibe eines geparkten Autos eingeschlagen und sich dabei nach ersten Erkenntnissen verletzt Die Polizisten gehen aufgrund der derzeitigen Ermittlungen davon aus dass er nach der Tat zum Hochwasserdamm lief Gegen 13 15 Uhr hatte ein Treburer sein Fahrzeug in der Straße am Brückenweg am Ortsrand von Astheim abgestellt Als er gegen 15 45 Uhr nach dem Umzug zu seinem Auto zurückkam entdeckte er die zerstörte Scheibe Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts aus dem Innenraum entwendet Ob es der Unbekannte auf Beute abgesehen hatte oder das Auto nur beschädigen wollte müssen die weiteren Nachforschungen zeigen Zeugen denen Verdächtige mit Verletzungen am Arm oder der Hand in Tatortnähe oder im Bereich des Hochwasserdamms aufgefallen sind werden gebeten sich bei der Polizei in Groß Gerau zu melden 06152 175 0 Schüsse in die Luft Anzeige gegen 20 Jährigen Rüsselsheim ots Weil er mit einer Schreckschusswaffe in die Luft schoss hat muss sich ein 20 Jahre alter Heranwachsender in einem Verfahren verantworten Zwei Beamten der Bundespolizei wurden gegen 15 Uhr am Samstagnachmittag 06 02 von Passanten in der Darmstädter Straße auf den Offenbacher aufmerksam gemacht Nach ersten Erkenntnissen feuerte er vor einer Gaststätte im Rahmen einer Feier mehrere Freudenschüsse in die Luft Die Polizisten verständigten die Kollegen der Polizeistation Rüsselsheim und sprachen den 20 Jährigen an Bei der Waffe handelte es sich um einen Schreckschussrevolver für die er keine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt Sie wurde sichergestellt und Anzeige erstattet Rasante Fahrt ohne Führerschein Höchst im Odenwald ots Ordentlich aufgepimpt ist ein Mofa Roller am Samstag 6 2 2016 kurz vor Mitternacht einer Zivilstreife in Höchst aufgefallen Mit etwa 75 km h Spitze fuhr das Mofa welches für eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km h ausgelegt ist die Aschaffenburger Straße in

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/7837-polizei-suedhessen-08-02-16 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei Wiesbaden 07.02.16
    drei vermisste Kinder die Wiesbadener Polizei die jedoch mittlerweile alle wohlbehalten wieder aufgefunden wurden 20 Jähriger mit Schlagstock verletzt Wiesbaden Bleichstraße 06 02 2016 gg 01 20 Uhr Ein 20 jähriger Mann aus Taunusstein ist am frühen Samstagmorgen von drei unbekannten Schlägern attackiert und verletzt worden Die Täter verfolgten den Mann aus bisher unbekannten Gründen und prügelten schließlich gemeinsam auf ihr Opfer ein Einer der Täter soll dabei einen Schlagstock eingesetzt haben Noch vor dem Eintreffen der Polizei hatten sich die Schläger bereits entfernt Der Geschädigte konnte bisher keine verwertbare Personenbeschreibung der Männer abgeben Zeugen des Vorfalles werden gebeten das 1 Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 345 2140 zu informieren Gefährliche Körperverletzung Mainz Kostheim Berberichstraße 06 02 2016 gg 17 25 Uhr Ein 65 jähriger Mann ist am Samstagabend Opfer von mindestens 8 Angreifern geworden Der Geschädigte wurde auf der Straße attackiert und geschlagen wobei er zu Boden stürzte Bei der Tat erlitt der Mann leichte Verletzungen Die Hintergründe für den Angriff sind derzeit noch unklar Auch in diesem Fall konnte der Geschädigte die Täter nicht beschreiben Hinweise zu der Körperverletzung nimmt das 2 Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 345 2240 entgegen Mülltonnen durch Feuer beschädigt Wiesbaden Goerdelerstraße 06 02 2016 gg 13 20 Uhr Bei einem Mülltonnenbrand in der Goerdelerstraße ist am Samstagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden Die Mülltonne war auf dem Abstellplatz für Müllbehälter im Bereich eines Mehrfamilienhauses abgestellt welches glücklicherweise nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde Derzeit ist eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen Zeugen hatte vor dem Brand mehrere Jugendliche beobachtet die sich im Bereich der Mülltonnen aufhielten und schließlich davon liefen Die Jugendlichen waren etwa 14 bis 17 Jahre alt Einer von ihnen hatte eine dunkle zwei weitere eine helle Hautfarbe Eine weitere Beschreibung der Personen liegt nicht vor Hinweise nimmt die Wiesbadener

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/7836-polizei-wiesbaden-07-02-16 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei RTK 07.02.16
    und kamen nach Idstein ins Krankenhaus Der Sachschaden in der Wohnung beläuft sich auf ca EUR 6000 Die Feuerwehren aus Idstein Oberseelbach und Dasbach kamen zum Einsatz Ursächlich für das Entstehen des Brandes könnte das Anzünden einer Zigarette zusammen mit der Benutzung eines Sauerstoffgerätes sein Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei in Wiesbaden geführt Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am frühen Sonntagmorgen kam es um 07 10 Uhr zu einem leichten Verkehrsunfall in der Bad Schwalbacher Adolfstraße Ein 44 jähriger Bad Schwalbacher befuhr mit seinem Audi die Adolfstraße in Richtung Koblenzer Straße In Höhe der Haus Nr 63 bremste er bis zum Stillstand ab Ein hinter ihm fahrender 23 jähriger Bad Schwalbacher kam mit seinem Skoda hinter ihm zum Stehen Plötzlich fuhr der 44 jährige etwas zurück und stieß gegen den hinter ihm haltenden Skoda Nach einem Austausch der Personalien fuhr er wieder weiter Da der Skoda Fahrer den Verdacht hatte dass der Audi Fahrer Alkohol getrunken hatte suchte er die Polizeistation Bad Schwalbach auf Der 44 jährige wurde später an seiner Anschrift angetroffen und ein Alkoholtest verlief positiv mit 1 26 Promille Im Anschluss wurde er zur hiesigen Dienststelle verbracht wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde Der Führerschein des Audi Fahrers wurde sichergestellt Der Sachschaden beläuft sich auf ca EUR 500 Sachbeschädigung an Wahlplakaten Am Sonntag erstattete der CDU Kreisverband des Rheingau Taunus Kreis bei der Polizeistation Bad Schwalbach eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an Wahlplakaten in Hohenstein Breithardt An drei großen Plakaten der CDU der SPD und der FDP wurde mit roter und schwarzer Farbe Stop Asyl aufgesprüht Vermutlich geschah dies in der letzten Freitagnacht zwischen 19 00 Uhr und 07 00 Uhr am Samstag Hinweis bitte an die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124 70780 oder Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/7835-polizei-rtk-07-02-16 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •