archive-de.com » DE » M » MAIN-RHEIN.DE

Total: 431

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Hormone in der Getränkedose
    kleinsten Mengen hormonell wirksamen Chemikalie in Getränken für nicht akzeptabel und rät Verbrauchern Getränke nicht nur aus Umweltgründen in Mehrwegflaschen aus Glas zu kaufen Denn nur Glas ist ein Material welches keinerlei Wechselwirkungen mit dem Füllgut eingeht Bei den im FAXE Bier und Hochwald Eiskaffee festgestellten BPA Mengen wurden zwar die zulässigen Grenzwerte nicht überschritten Für eine hormonell wirksame Chemikalie sollte wie in Frankreich das Vermeidungsgebot gelten Langfristige hormonelle Auswirkungen können nur durch ein Verbot ausgeschlossen werden erklärt der DUH Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch Am Gesundheitsrisiko der Chemikalie BPA gibt es keinen Zweifel Bisphenol A wirkt ähnlich wie das weibliche Hormon Östrogen und wird beim Menschen mit Herz und Kreislauferkrankungen Sexualstörungen oder Diabetes in Zusammenhang gebracht sagt der DUH Bereichsleiter für Kreislaufwirtschaft Thomas Fischer Die Europäische Lebensmittelüberwachungsbehörde EFSA hatte erst im Januar 2015 den Grenzwert für die in Verpackungen vorkommende Chemikalie drastisch von 50 auf 4 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht und Tag gesenkt Die Senkung des BPA Grenzwertes wurde mit zu befürchtenden Gesundheitsbeeinträchtigungen begründet Seit 2011 ist die Verwendung von BPA zur Herstellung von Babyflaschen in der Europäischen Union verboten In Schweden gibt es mittlerweile ein Verbot der umstrittenen Substanz in Lebensmittelverpackungen für Kleinkinder Frankreich hat in diesem Jahr BPA aus allen Lebensmittelverpackungen gesetzlich verbannt Zum Schutz der Verbraucher müssen hormonell wirksame Substanzen in Alltagsgegenständen verboten werden fordert Resch Um Produkte die mit hormonaktiven Chemikalien verunreinigt sein können sollten Verbraucher einen weiten Bogen machen Hierzu zählt insbesondere die Getränkedose Eine sichere Alternative sind Glas Mehrwegflaschen Sie sind nicht nur umweltfreundlicher sondern auch gesundheitlich unbedenklich Die Ergebnisübersicht der BPA Analyse von Dosengetränken können Sie unter http l duh de p030215 nachlesen Deutsche Umwelt Hilfe DUH Pressestelle Zufalls Berichte Mainspringer tot geborgen Frankfurt ots Der 39 Jahre alte Mann der am Dienstagnachmittag in den Main gesprungen war und seitdem vermisst wurde ist am

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/umwelt/5641-hormone-in-der-getraenkedose (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Grüner Strom-Label
    erhalten einhundert Prozent echten Ökostrom und bewirken garantierte Investitionen in neue Anlagen und innovative Energieprojekte erklärt Rosa Hemmers Vorsitzende des GSL Mit den überarbeiteten Kriterien setzen wir neue Impulse in Bereichen die neben dem Zubau von Anlagen für das Gelingen der Energiewende eine zentrale Rolle spielen Zum Beispiel durch innovative Formen der Ökostromlieferung spezielle Fördermöglichkeiten für Bürgerenergieprojekte und erleichterte Zuschüsse für Energieeffizienzmaßnahmen Um den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien zu fördern legt das Grüner Strom Label an neue Anlagen hohe Umweltstandards an die oft über das gesetzliche Maß hinausgehen Diese Anforderungen wurden präzisiert und teils verschärft Erstmals einen eigenständigen Bereich in den Grüner Strom Kriterien bildet die Unterstützung von Bürgerenergieprojekten Ziel ist Bürgerenergiegesellschaften in ihrer Gründungsphase und in der Realisierung von Projekten gezielt zu fördern Bürgerbeteiligung ist immens wichtig für die Akzeptanz der Energiewende vor Ort betont Rosa Hemmers Dies wurde von der Politik in letzter Zeit leider erschwert Wir möchten die Energieanbieter deshalb dazu ermuntern Bürgerinnen und Bürger in ihrem Engagement für eine saubere Energieversorgung zu unterstützen Seit Beginn der Zertifizierung im Jahr 1998 wurde der Kriterienkatalog des Grüner Strom Labels zum fünften Mal turnusmäßig angepasst An der aktuellen Fortentwicklung beteiligten sich insgesamt 24 Organisationen Die wichtigsten Punkte des neuen Kriterienkatalogs hat der GSL in einer Broschüre zusammengefasst Die Broschüre und den vollständigen Kriterienkatalog 2015 finden Sie unter http www gruenerstromlabel de gruener strom kriterienkatalog Über den Grüner Strom Label e V Der Grüner Strom Label e V zertifiziert grüne Energieprodukte Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel Das Label Grüner Strom für Ökostrom mit Mehrwert und das Label Grünes Gas für umweltverträgliches Biogas Hinter dem Verein stehen sieben gemeinnützige Umwelt und Verbraucherverbände sowie Friedensorganisationen Die Labels Grüner Strom und Grünes Gas sind in Deutschland die einzigen Gütesiegel für Ökostrom und Biogas die von führenden Umweltverbänden getragen werden Grüner

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/umwelt/5493-gruener-strom-label (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Tierfutter-Skandal
    Angaben des Verbraucherschutzministeriums sind 27 Bio Betriebe mit Futter beliefert worden das mit Pflanzenschutzmitteln verunreinigt ist Derzeit werde geprüft ob das Futter bereits an Tiere verfüttert wurde Es handele sich um Mischfutter für Rinder Schafe und Legehennen hieß es weiter Am Montag war bekannt geworden dass etwa 2000 Tonnen verunreinigtes Tierfutter aus den Niederlanden an 50 Bio Höfe in mehreren Bundesländern verteilt worden ist Bis auf weiteres dürfen die betroffenen Landwirte nicht mehr unter dem Bio Siegel verkaufen Rundfunk Berlin Brandenburg Zufalls Berichte Polizei Wiesbaden 30 09 15 Auffahrunfall mit mehreren Verletzten Wiesbaden ots A3 Fahrtrichtung Köln Zwischen Raunheim und dem Wiesbadener Kreuz 30 09 2015 09 03 Uhr Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sind heute Morgen die Insassen eines Kleinbusses verletzt worden Ermittlungen der Wiesbadener Autobahnpolizei ergaben dass der Bus von Raunheim in Richtung Wiesbadener Kreuz unterwegs war Neujahrserklärung OB Michael Ebling Mainz ist nicht nur in der Weihnachtszeit schön Die Landeshauptstadt zieht das ganze Jahr über Menschen an die sich hier bei uns wohlfühlen und unsere Stadt zu ihrem Lebensmittelpunkt machen wollen Polizei Mainz 07 09 15 Exhibitionist Mann belästigt Kinder im Schwimmbad Zeugen gesucht Mainz ots Montag 31 08 2015 15 00 Uhr Am vergangenen Montag

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/umwelt/5448-tierfutter-skandal (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ÖKO-TEST Edle Bettwäsche
    Bettwäsche veredelt ist kann auch als edel bezeichnet werden Das ist das Resümee des Verbrauchermagazins ÖKO TEST das 19 Bezüge ins Labor geschickt hat Das Problem sind die Schadstoffe So steckt in sieben Produkten Formaldehyd Bei Hautkontakt wie mit der Bettwäsche wirkt der Schadstoff als ein starkes Allergen über die Atemwege aufgenommen kann er Krebs erzeugen Auch halogenorganische Verbindungen sind ein Thema bei der edlen Bettwäsche Das ist eine umstrittene Gruppe von Stoffen die teilweise Allergien auslösen oder sogar Krebs erzeugen können Hier wurde das Labor bei neun Marken fündig darunter auch bei einem Naturhersteller der seine Produkte mit Bio etikettiert 18 von 19 Herstellern verwenden für ihre Bettwäsche optische Aufheller die die Umwelt belasten weil sie kaum abgebaut werden Bei Hautkontakt können sie mit dem Schweiß auf die Haut gelangen und allergische Reaktionen auslösen Völlig überflüssig sind sie noch dazu weil sie sich ohnehin auswaschen Ein weiteres Ergebnis des Tests ist dass in diesem Luxussegment die besonders teuren Produkte nicht immer die qualitativ besten sind Gerade die etwas günstigere Bettwäsche schnitt zum großen Teil mit sehr gut oder gut ab während die wirklichen Luxusbezüge nicht besser als befriedigend waren ÖKO TEST rät die Bettwäsche nach dem Kaufen erst einmal zu waschen Außerdem sollte man von Produkten Abstand nehmen die auf den Etiketten mit den Begriffen veredelt mercerisiert knitterfrei oder bügelleicht bezeichnet werden Dahinter stecken chemische Ausrüstungsverfahren Das ÖKO TEST Magazin Dezember 2014 gibt es seit dem 28 November 2014 im Zeitschriftenhandel Das Heft kostet 4 50 Euro ÖKO TEST Verlag GmbH Zufalls Berichte Polizei Wiesbaden 03 09 13 Kleidersäcke brennen in Treppenhaus Wiesbaden Hellmundstraße 02 09 2013 13 50 Uhr Durch das beherzte Eingreifen eines Nachbarn konnte Gestern Mittag ein Brand in einem Treppenhaus in der Hellmundstraße schnell gelöscht werden Anwohner entdeckten im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses einige in Brand

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/umwelt/5284-oeko-test-edle-bettwaesche (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Umwelt-Newsletter 12/14
    ui Aktueller Umwelttipp Duftöle Weihnachtsbaumverkauf im Lennebergwald MainzerMüllMagazin 01 2015 Terminverschiebungen Weihnachten Terminverschiebungen Silvester Neujahr Weihnachtsbaumabfuhr Das Abfall 1x1 Mainz gewinnt beim Bundeswettbewerb Kommunaler Klimaschutz 2014 Neue App Rundreise über den Mainzer Hauptfriedhof Durchziehende und überwinternde Wasservögel in Rheinland Pfalz Pflanzen der Weihnachtszeit Wintergäste auf der Maaraue Wir freuen uns wenn etwas Interessantes für Sie dabei ist und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen Ihr ui Team Umwelt Newsletter 12 14 mainz de Zufalls Berichte Brandstiftung geklärt 23 Jahre alter Mann steht in dringendem Tatverdacht Polizeipräsidium Südhessen Groß Gerau ots Am Sonntag 21 7 und am Montag war es in einem Mehrparteienhaus in der Gernsheimer Straße zu zwei Bränden von Papiertonnen gekommen Durch die starke Rauchentwicklung wurden insgesamt acht Hausbewohner durch das Einatmen der Rauchgase verletzt Mann bedroht und bestohlen Polizei bittet um Hinweise Polizeipräsidium Südhessen Mörfelden Walldorf ots Mehrere Männer haben in der Nacht zum Dienstag 10 9 gegen 1 40 Uhr einen Passanten in der Berliner Straße bedroht und bestohlen Die Unbekannten hatten den 29 Jahre alten Mann umstellt und seine Geldbörse gefordert Die Kriminellen drohten dem Mann Schläge an Polizei Wiesbaden 06 04 15 Schwerer gemeinschaftlicher Raub mit Messer Wiesbaden Fasanerieweg Montag 06 04 2015 03 30

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/umwelt/5283-umwelt-newsletter-12-14 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Umwelt
    Umwelthilfe weist Bisphenol A nach Berlin ots DUH Bundesgeschäftsführer Resch rät vom Kauf von Getränkedosen ab DUH fordert wie in Frankreich Verbot der hormonell wirksamen Chemikalie in Lebensmittelverpackungen Weiterlesen Hormone in der Getränkedose Grüner Strom Label Details Veröffentlicht 15 Januar 2015 Zugriffe 1116 Drucken E Mail Neuer Kriterienkatalog tritt in Kraft Bonn ots Bestehende Standards wurden an die aktuellen Gegebenheiten angepasst und um wichtige Bereiche wie Bürgerenergieprojekte und Grünstrom Direktversorgung erweitert Weiterlesen Grüner Strom Label Tierfutter Skandal Details Veröffentlicht 07 Januar 2015 Zugriffe 1178 Drucken E Mail Potsdam ots Der jüngste Tierfutter Skandal betrifft auch mehrere Öko Höfe in Brandenburg Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums sind 27 Bio Betriebe mit Futter beliefert worden das mit Pflanzenschutzmitteln verunreinigt ist Weiterlesen Tierfutter Skandal ÖKO TEST Edle Bettwäsche Details Veröffentlicht 01 Dezember 2014 Zugriffe 1372 Drucken E Mail Knitterfrei und giftig Damit Bettwäsche besonders weich bügel sowie knitterfrei ist und auch noch in knalligen Farben strahlen kann durchläuft sie teilweise eine Vielzahl chemischer Verfahren Viele Bezüge stecken daher voller Schadstoffe Weiterlesen ÖKO TEST Edle Bettwäsche Umwelt Newsletter 12 14 Details Veröffentlicht 01 Dezember 2014 Zugriffe 1156 Drucken E Mail Sie erhalten heute den Umwelt Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz Inhalte für Dezember 2014 Weiterlesen Umwelt Newsletter 12 14 Kommunaler Klimaschutz 2014 Details Veröffentlicht 30 September 2014 Zugriffe 1313 Drucken E Mail Mainz unter den Gewinnern Auszeichnung in Berlin für Klimafreundliche Beschaffung und Vergabe Einmal im Jahr veranstalten das Service und Kompetenzzentrum Weiterlesen Kommunaler Klimaschutz 2014 Umwelt Newsletter 5 14 Details Veröffentlicht 06 Mai 2014 Zugriffe 1711 Drucken E Mail Sehr geehrte Damen und Herren liebe Umweltinteressierte Sie erhalten heute den Umwelt Newsletter aus dem UmweltInformationsZentrum der Landeshauptstadt Mainz Inhalte für Mai 2014 Weiterlesen Umwelt Newsletter 5 14 Recycling Ganz einfach Flussmühle am Rhein Energiesparend heizen Keime im flachen Wasser Greenpeace Test Seite

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/gesundheit/umwelt?start=10 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Umwelt
    Ausstellung des Umweltamtes im ui UmweltInformationsZentrum Eine neue Ausstellung des Umweltamtes im ui UmweltInformationsZentrum Dominikanerstraße 2 informiert seit heute wie man richtig heizt und dabei das Klima schützt Weiterlesen Energiesparend heizen Keime im flachen Wasser Details Veröffentlicht 24 Juli 2013 Zugriffe 2356 Drucken E Mail Jede siebte Messstelle im ADAC Badegewässertest mit zu hohen Keimkonzentrationen Beste Wasserqualität in Hessen Bayern und Sachsen München ots Der ADAC hat in den vergangenen Monaten die Wasserqualität von 41 Badeseen im Einzugsbereich zwölf deutscher Großstädte getestet und dabei teilweise drastische Ergebnisse zu Tage gefördert Weiterlesen Keime im flachen Wasser Greenpeace Test Details Veröffentlicht 05 Juli 2013 Zugriffe 2178 Drucken E Mail Immer mehr Palmöl in der Zapfsäule Billig Öl aus Indonesien zerstört Regenwald Hamburg ots Der Palmölanteil beim Biodiesel hat sich im Vergleich zum Jahr 2011 verdreifacht der Rapsanteil ist stark gesunken Das ist das Ergebnis einer Greenpeace Untersuchung von 15 Dieselkraftstoff Proben in Hamburg München und Berlin http gpurl de RGXe6 Weiterlesen Greenpeace Test Seite 3 von 3 Start Zurück 1 2 3 Weiter Ende Zufalls Berichte Schmorbrand 08 07 2014 in Elektrounterverteilungen nach Wasserschaden Am heutigen Dienstagabend um 20 44 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz zu einem Schmorbrand einer Elektrounterverteilung in die

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/gesundheit/umwelt?start=20 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •