archive-de.com » DE » M » MAIN-RHEIN.DE

Total: 431

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • "Legal Highs"
    Die 29 Jährige sucht in angesagten Clubs in Großbritannien und auf Ibiza Antworten darauf warum gerade die sogenannten Legal Highs die neuen psychoaktiven Substanzen die als Kräutermischungen und als Badesalze konsumiert werden bei vielen drogenbezogenen Todesfällen im Großbritannien der vergangenen Jahre eine entscheidende Rolle gespielt haben Sie will wissen ob und wie man solche Fälle verhindern kann DJane B Traits trifft Menschen die die neuen Drogen herstellen verkaufen und konsumieren Neue aufputschende Drogen sind am Mittwoch 28 Oktober 2015 das Vormittagsthema in ZDFinfo Im Anschluss an Die neuen Drogen Rausch ohne Risiko folgt um 8 30 Uhr die Doppel Doku Doping Die dunkle Seite des Sports und ab 10 00 Uhr rückt erneut der schöne neue Mann in den Blick Körperkult Fitnesswahn und tödliche Trends Bereits am 13 Oktober 2015 hatte ZDFinfo über drei Stunden und mit drei Dokumentationen in Erstausstrahlung über ein populäres Drogenthema informiert Alkohol als vermeintliches Lebenselixier Die Dokumentation Die neuen Drogen Rausch ohne Risiko ist erneut unter anderem am Mittwoch 4 November 2015 12 00 Uhr und am Freitag 4 Dezember 2015 17 15 Uhr in ZDFinfo zu sehen ZDF Zufalls Berichte Riskanter Muttermilch Handel Gefahr für Babys durch Muttermilch Börsen im Internet Baierbrunn ots Eigentlich

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7220-legal-highs-2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • "Legal Highs"
    Die 29 Jährige sucht in angesagten Clubs in Großbritannien und auf Ibiza Antworten darauf warum gerade die sogenannten Legal Highs die neuen psychoaktiven Substanzen die als Kräutermischungen und als Badesalze konsumiert werden bei vielen drogenbezogenen Todesfällen im Großbritannien der vergangenen Jahre eine entscheidende Rolle gespielt haben Sie will wissen ob und wie man solche Fälle verhindern kann DJane B Traits trifft Menschen die die neuen Drogen herstellen verkaufen und konsumieren

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7220-legal-highs-2?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gift in Lebensmitteln:
    die Weltgesundheitsorganisation WHO das Herbizid ein Dennoch wird es weltweit eingesetzt und kann so in unser Frühstücksbrötchen und in unser Brot gelangen Aktuell berät die EU darüber ob dieses Unkrautvernichtungsmittel weiterhin zugelassen wird Die WHO stuft es als wahrscheinlich krebserregend ein das Bundesinstitut für Risikobewertung BfR dagegen hält das Pestizid für unbedenklich Der WDR prüft Welche Indizien gibt es für den schwerwiegenden Verdacht der Krebsforscher Arsen in Reis und Reiswaffeln Besonders bei Kleinkindern sind Reiswaffeln als Snack sehr beliebt Doch können Eltern ihren Kleinen diese Knabberei bedenkenlos in die Hand drücken In einer weiteren Stichproben Untersuchung steht ein Stoff im Focus der nicht in Lebensmittel gehört Arsen Erst vor wenigen Wochen warnte das Bundesinstitut für Risikobewertung vor zu viel Arsen in Reiswaffeln Aber auch Menschen die gerne Reis essen sind stutzig geworden Immerhin ist Arsen den meisten Menschen als legendäres Mordgift bekannt Wie viel Arsen steckt denn nun in unseren Lebensmitteln und wie kommt es da rein Wie kann man sich davor schützen Über die Ergebnisse der WDR Tests berichtet der WDR in folgenden Sendungen und im Internet Montag 26 Oktober 2015 WDR 2 Quintessenz vormittags im Tagesprogramm und auf www wdr2 de service quintessenz WDR 5 Profit Das Wirtschaftsmagazin 18 05 18 30 Uhr WDR Fernsehen Servicezeit 18 20 18 50 Uhr WDR Fernsehen markt 21 00 21 45 Uhr Dienstag 27 Oktober 2015 WDR 5 Neugier genügt Service Verbraucher WDR 5 11 50 Uhr Alle Testergebnisse und weiterführende Informationen im Internet auf www verbraucher wdr de WDR Presse und Information Zufalls Berichte Polizei Südhessen 21 12 14 Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person Mörfelden Walldorf ots Am Freitag 19 12 2014 um 18 20 Uhr ereignete sich in Mörfelden ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang Ein 49 jähriger Autofahrer aus Wiesbaden befuhr die Bundesstraße 486 aus Richtung Rüsselheim kommend und

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7190-gift-in-lebensmitteln (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gift in Lebensmitteln:
    eingesetzt Beliebt ist die Substanz wegen seiner doppelten Wirksamkeit Glyphosat bekämpft Unkraut und lässt Nutzpflanzen wie Getreide und Kartoffeln schneller erntereif werden Wahrscheinlich krebserregend beim Menschen so stuft die Weltgesundheitsorganisation WHO das Herbizid ein Dennoch wird es weltweit eingesetzt und kann so in unser Frühstücksbrötchen und in unser Brot gelangen Aktuell berät die EU darüber ob dieses Unkrautvernichtungsmittel weiterhin zugelassen wird Die WHO stuft es als wahrscheinlich krebserregend ein das Bundesinstitut für Risikobewertung BfR dagegen hält das Pestizid für unbedenklich Der WDR prüft Welche Indizien gibt es für den schwerwiegenden Verdacht der Krebsforscher Arsen in Reis und Reiswaffeln Besonders bei Kleinkindern sind Reiswaffeln als Snack sehr beliebt Doch können Eltern ihren Kleinen diese Knabberei bedenkenlos in die Hand drücken In einer weiteren Stichproben Untersuchung steht ein Stoff im Focus der nicht in Lebensmittel gehört Arsen Erst vor wenigen Wochen warnte das Bundesinstitut für Risikobewertung vor zu viel Arsen in Reiswaffeln Aber auch Menschen die gerne Reis essen sind stutzig geworden Immerhin ist Arsen den meisten Menschen als legendäres Mordgift bekannt Wie viel Arsen steckt denn nun in unseren Lebensmitteln und wie kommt es da rein Wie kann man sich davor schützen Über die Ergebnisse der WDR Tests berichtet der WDR

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7190-gift-in-lebensmitteln?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Haaranalyse kein Beweis für Cannabis-Konsum
    kann erläutert Toxikologe Volker Auwärter In Ländern in denen bei Arbeitnehmern oder Bewerbern Drogenkontrollen durchgeführt werden könne die Folge einer Fehlinterpretation zum Verlust des Arbeitsplatzes oder zum Ausschluss vom Bewerbungsverfahren führen Auch ein Abbauprodukt von THC das in Zweifelsfällen in der Praxis zum eindeutigen Nachweis eines Konsums herangezogen wurde kann laut den Experten über Schweiß und Sebum eines Konsumenten auf andere Personen übertragen werden Um den experimentellen Nachweis hierfür zu erbringen führten zwei der Autoren einen einmonatigen Selbstversuch mit regelmäßiger Einnahme von Dronabinol halbsynthetisch hergestelltes THC sowie umfangreiche Messungen durch Details wurden im Magazin Scientific Reports publiziert Cannabinoide übertragbar Bereits in früheren Studien konnten die Freiburger Wissenschaftler nachweisen dass es zu einer von außen herbeigeführten THC Kontamination der Haare durch Cannabisrauch von anderen Personen kommen kann die auch nach zahlreichen Haarwäschen erhalten bleibt Außerdem werden bereits durch das bloße Hantieren mit Cannabis relevante Mengen Cannabinoide auf das Haar übertragen Offen bleibt inwieweit die neuen Erkenntnisse die Ermittlungsarbeit von Exekutivorganen wie auch Gerichten künftig beeinflussen werden pressetext redaktion Aussender pressetext redaktion Zufalls Berichte Pferde auf der Autobahn Polizeipräsidium Westhessen Wiesbaden ots Gegen 07 25 Uhr gingen bei hiesiger Dienststelle mehrere Meldungen über zwei freilaufende Pferde auf der A3 ein Die Tiere

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7101-haaranalyse-kein-beweis-fuer-cannabis-konsum (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Haaranalyse kein Beweis für Cannabis-Konsum
    falschen Rückschlüssen führen kann erläutert Toxikologe Volker Auwärter In Ländern in denen bei Arbeitnehmern oder Bewerbern Drogenkontrollen durchgeführt werden könne die Folge einer Fehlinterpretation zum Verlust des Arbeitsplatzes oder zum Ausschluss vom Bewerbungsverfahren führen Auch ein Abbauprodukt von THC das in Zweifelsfällen in der Praxis zum eindeutigen Nachweis eines Konsums herangezogen wurde kann laut den Experten über Schweiß und Sebum eines Konsumenten auf andere Personen übertragen werden Um den experimentellen

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7101-haaranalyse-kein-beweis-fuer-cannabis-konsum?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Teddyklinik Goes Rathaus
    der die Kinder wie echte Operateure agieren können Seit einigen Jahren steht auch die Zahnklinik im Mittelpunkt des Geschehens Die Kinder haben die Möglichkeit mit Bohrer und Spiegel ihren Kuscheltieren so richtig auf den Zahn zu fühlen Ziel des Besuches in unserer Teddyklinik ist es den Kindern in spielerischer Art und Weise die Angst vor Arztbesuchen zu nehmen ob nun beim Kinder oder Zahnarzt Außerdem möchten wir einen Teil zur Gesundheitsvorsorge beitragen Über 100 Dr ted s betreuen die Kinder und Kuscheltiere und geleiten diese über das Wartezimmer in den Behandlungsraum bis zur Apotheke in der es die zur erfolgreichen Behandlung notwendige Schmerz weg Spritze und Heil mach Pflaster gibt Von 08 00 Uhr bis 12 00 Uhr ist jeweils Mittwoch und Donnerstag Sprechstunde für die Kindergartengruppen die sich zuvor per eMail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein angemeldet haben von 12 00 Uhr bis 16 30 Uhr findet die offene Sprechstunde für alle Kinder ohne Voranmeldung statt Auch in diesem Jahr liegen bereits über 1000 Anmeldungen vor Oberbürgermeister Michael Ebling wird voraussichtlich am Mittwoch 14 Oktober 2015 um 10 00 Uhr der Teddyklinik einen Besuch abstatten Über die Teddyklinik Bei der Teddyklinik handelt es sich um ein studentisch organisiertes bundesweites Projekt zur aktiven Gesundheitsvorsorge Die Human und Zahnmedizin Studenten vom 1 bis zum 12 Semester werden in Mainz fächerübergreifend unterstützt von Schülerinnen und Schülern der Gesundheits Kinderkrankenpflegeschule der Universitätsmedizin Seit 16 Jahren findet die Teddyklinik in Mainz statt Schirmherr ist Univ Prof Dr med Fred Zepp Direktor des Zentrums für Kinder und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz Kontakt Alexandra Walter und Jens Schwabe www teddyklinik mainz de Über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz ist die einzige Einrichtung dieser Art in Rheinland Pfalz Mehr

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7077-teddyklinik-goes-rathaus (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Teddyklinik Goes Rathaus
    abgehört und in komplizierten Fällen auch geröntgt Ein Highlight ist jedes Jahr die OP Show bei der die Kinder wie echte Operateure agieren können Seit einigen Jahren steht auch die Zahnklinik im Mittelpunkt des Geschehens Die Kinder haben die Möglichkeit mit Bohrer und Spiegel ihren Kuscheltieren so richtig auf den Zahn zu fühlen Ziel des Besuches in unserer Teddyklinik ist es den Kindern in spielerischer Art und Weise die Angst vor Arztbesuchen zu nehmen ob nun beim Kinder oder Zahnarzt Außerdem möchten wir einen Teil zur Gesundheitsvorsorge beitragen Über 100 Dr ted s betreuen die Kinder und Kuscheltiere und geleiten diese über das Wartezimmer in den Behandlungsraum bis zur Apotheke in der es die zur erfolgreichen Behandlung notwendige Schmerz weg Spritze und Heil mach Pflaster gibt Von 08 00 Uhr bis 12 00 Uhr ist jeweils Mittwoch und Donnerstag Sprechstunde für die Kindergartengruppen die sich zuvor per eMail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein angemeldet haben von 12 00 Uhr bis 16 30 Uhr findet die offene Sprechstunde für alle Kinder ohne Voranmeldung statt Auch in diesem Jahr liegen bereits über 1000 Anmeldungen vor Oberbürgermeister Michael Ebling wird voraussichtlich am Mittwoch 14

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/gesundheit/7077-teddyklinik-goes-rathaus?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •