archive-de.com » DE » M » MAIN-RHEIN.DE

Total: 431

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Feuerwehr
    heute Vormittag kurz vor 10 00 Uhr die Alarmmeldung für die Kräfte der Feuerwachen 1 und 2 der Mainzer Feuerwehr Im Kreuzungsbereich Obere Austraße Ecke Rheinallee war es beim Abbiegevorgang eines Vierzigtonners zum Zusammenstoß mit einer zuvor parallel zum LKW fahrenden Radfahrerin gekommen Weiterlesen Feuerwehr Mainz 22 05 15 Baunfall mit Todesfolge Details Veröffentlicht 21 Mai 2015 Zugriffe 445 Drucken E Mail Am Donnerstagmorgen gegen 8 44 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz zu einem Bauunfall auf Saarstraße Höhe Eingang Krematorium gerufen Dort war ein Bauarbeiter bei Rohr Verlegungsarbeiten in einer Grube verunglückt Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Einsatzkräfte des Rettungsdienstes vor Ort und versuchten ärztliche Hilfe zu leisten Weiterlesen Baunfall mit Todesfolge Wohnungsbrand Gustav Mahler Straße Details Veröffentlicht 19 Mai 2015 Zugriffe 431 Drucken E Mail 18 05 2015 Die Feuerwehr Mainz wurde gestern um 22 08 Uhr zu einem Brand in einem Kinderzimmer im 3 Obergeschoss in der Gustav Mahler Straße alarmiert Aus einem Fenster im 3 OG konnte eine massive Flammen und Rauchentwicklung festgestellt werden Das Gebäude wurde beim Eintreffen der Kräfte der Feuerwehr Mainz bereits durch die Mieter geräumt Weiterlesen Wohnungsbrand Gustav Mahler Straße Traktor gegen Haus Details Veröffentlicht 16 Mai 2015 Zugriffe 519 Drucken E Mail 15 05 2015 Am heutigen Nachmittag ereignete sich Am Hechenberg in Mainz Hechtsheim ein Unfall mit einem Weinbergtraktor Nachdem der Traktor im Wingert abgestellt war hatte sich dieser aus noch ungeklärter Ursache von selbst in Bewegung gesetzt Weiterlesen Traktor gegen Haus Brennende Matratze Details Veröffentlicht 11 Mai 2015 Zugriffe 309 Drucken E Mail 10 05 2015 Gegen 11 10 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz heute zu einem Gebäudebrand in die Lotharstraße gerufen In der Nähe einer Bäckerei würde eine Matratze an einer Hauswand brennen so lautete einer der eingegangenen Notrufe Weiterlesen Brennende Matratze Rauchmeldung in der Uni Klinik Details

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/polizeiberichte/feuerwehr?start=70 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Feuerwehr
    zu einem Brand von mehreren Bäumen in der Pankratiusstraße alarmiert Anwohner hatten das Feuer entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert In den ersten Minuten gingen weit über 50 Notrufe bei der Feuerwehrleitstelle ein Weiterlesen Feuerwehr Mainz 17 04 15 Toter in ausgebrannten Wohnung Details Veröffentlicht 16 April 2015 Zugriffe 471 Drucken E Mail Dietzenbach Die Polizei fand am Donnerstag gegen 0 40 Uhr in einer Einzimmerwohnung im Wertheimer Weg einen Toten Die Polizei und die Feuerwehr waren zuvor von Anwohnern alarmiert worden dass es im Wertheimer Weg brennen würde Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Wohnung im Erdgeschoss in Flammen Weiterlesen Toter in ausgebrannten Wohnung Lagerhallenbrand in Gonsenheim Details Veröffentlicht 11 April 2015 Zugriffe 358 Drucken E Mail 11 04 15 Am heutigen Morgen brannte Am Sägewerk in Mz Gonsenheim aus noch ungeklärter Ursache eine Lagerhalle Bereits auf der Anfahrt des Löschzugs der Feuerwache 1 war eine deutliche Rauchsäule zu erkennen worauf noch während der Anfahrt ein weiteres Löschfahrzeug der Feuerwache 2 in Marsch gesetzt worden ist Weiterlesen Lagerhallenbrand in Gonsenheim Tote Person bei Brand Details Veröffentlicht 11 April 2015 Zugriffe 726 Drucken E Mail Mehrere Verletzte und eine tödlich verletzte Person bei Brand in einer Wohnung in der Wiesbadener Goebenstraße Wiesbaden ots Am 11 04 2015 gegen 00 02 Uhr wurde die Wiesbadener Feuerwehr und die Polizei zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden entsandt Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1 OG festgestellt werden wobei der Brand in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen ist Weiterlesen Tote Person bei Brand Heuballenbrand Details Veröffentlicht 06 April 2015 Zugriffe 457 Drucken E Mail 03 04 2015 Am Karfreitag gegen 23 20 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz von mehreren Autofahrern gerufen weil im Feld nähe Saarstraße eine Feuerschein sichtbar sei Die Einsatzkräfte rückten mit dem

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/polizeiberichte/feuerwehr?start=80 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr
    der Uhlandstraße im Großeinsatz In der Wohnung einer 4 köpfigen Familie war es auf einem Balkon zu einem Feuer in einem Topf gekommen Aus noch ungeklärter Ursache entzündete sich das Fett in dem Topf und brannte den Spuren an Wand und Decke nach zu urteilen auch schon eine Weile Weiterlesen Fettbrand mit Wasser gelöscht Barackenbrand in der Neustadt Details Veröffentlicht 23 März 2015 Zugriffe 438 Drucken E Mail Am Samstag den 21 03 2015 gegen 17 23 Uhr wurde die Mainzer Berufsfeuerwehr von ca 25 Anwohnern und Passanten alarmiert Im Wohnblock Kaiser Wilhelm Ring Ecke Osteinstraße brannte es im Hinterhof mit starker Flammen und Raucherscheinung Weiterlesen Barackenbrand in der Neustadt PKW Brand in Mainz Drais Details Veröffentlicht 20 März 2015 Zugriffe 580 Drucken E Mail Am Freitag 20 03 2015 gingen um 16 04 Uhr mehrere Notrufe in der Feuerwehrleitstelle Mainz ein Die Anrufer meldeten einen brennenden PKW auf der Ober Olmer Str in Fahrrichtung Lerchenberg Gemäß Alarm und Ausrückeordnung der Feuerwehr Mainz wurden zu diesem Ereignis das HLF der Feuerwache 1 und die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mainz Drais alarmiert Weiterlesen PKW Brand in Mainz Drais Feuerwehr Mainz 17 03 15 Details Veröffentlicht 18 März 2015 Zugriffe 485 Drucken E Mail Altstadtbaum durch Säge schwer beschädigt Am Dienstag den 17 03 2015 gegen 18 22 Uhr wurde der Einsatzleitwagen der Mainzer Berufsfeuerwehr vom Ordnungsamt alarmiert da besorgte Bürger in einem Baum im Innenhof der Kartäuserstraße in der Altstadt einen sog Fällschnitt im Stamm bemerkt hatten Der ca 15 Meter hohe Baum war in einer Höhe von 1 20 m augenscheinlich mit einer Säge bis zu einem Drittel des Stammdurchmessers eingesägt worden Weiterlesen Feuerwehr Mainz 17 03 15 Kormoran aus Einlauftunnel befreit Details Veröffentlicht 07 März 2015 Zugriffe 403 Drucken E Mail Am Freitag den 06 03 2015 gegen 08

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/polizeiberichte/feuerwehr?start=90 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr
    in einem Rübenacker durchführen Weiterlesen Absturz und Brände Brand in Papierfabrik Details Veröffentlicht 05 Juli 2013 Zugriffe 850 Drucken E Mail Polizeipräsidium Westhessen Wiesbaden ots Mainz Kostheim Hauptstraße 05 07 2013 09 24 Uhr Beim Brand in einer Papierfabrik in Mainz Kostheim ist heute Morgen nach einer ersten Einschätzung ein Sachschaden von bis zu 10 000 Euro entstanden Menschen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt Weiterlesen Brand in Papierfabrik Brennender Kohlenstaub Details Veröffentlicht 02 Juli 2013 Zugriffe 745 Drucken E Mail 01 07 2013 Am Montagabend wurde die Feuerwehr Mainz zu einem ungewöhnlichen Brand in ein Mainzer Unternehmen in die Rheinallee gerufen Im Hof der Firma brannte ein dort abgestellter Bigbag mit Kohlenstaub Der Kohlenstaub ist ein Abfallprodukt aus der Produktion der Firma und wird vor der Entsorgung im Freien gelagert Weiterlesen Brennender Kohlenstaub Seite 34 von 34 Start Zurück 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 Weiter Ende Zufalls Berichte Polizei RLP 17 01 16 Auf B41 überschlagen Bad Sobernheim ots Tatort B 41 Tatzeit 16 01 2016 08 45 Uhr Eine 53 jährige Fahrzeugführerin aus Merxheim befuhr am 16 01 2016 gegen 08 45 Uhr die B 41 in Richtung Bad Kreuznach Aus bisher

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/news/polizeiberichte/feuerwehr?start=330 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei Südhessen 13.02.14
    Fahrerlaubnis B47 Schneller als die Polizei erlaubt Raser auf Bundesstraße gestoppt Lorsch ots Mit 139 km h anstelle der erlaubten 60 km h war ein 19 Jahre alter Mann am Mittwochmittag 12 02 auf der Bundesstraße 47 bei Lorsch unterwegs Eine Zivilstreife der Direktion Verkehrssicherheit hatte den Lampterheimer gegen 11 20 Uhr gemessen und kontrolliert Neben der Anzeige wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung muss er sich zudem noch wegen Überholens trotz Überholverbot in dem eingeleiteten Verfahren verantworten Ihm drohen neben 600 Euro Bußgeld und vier Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg auch zwölf Wochen ohne Führerschein Hauseinbruch im August 2013 geklärt Zwei Tatverdächtige bereits in Haft Viernheim ots Bei einem Einbruch in die Büroräume eines Wohlfahrtsverbandes im August 2013 sind Autoschlüssel Bargeld und Handys gestohlen worden wir haben berichtet Nach aufwendigen Ermittlungsarbeiten und Zeugenvernehmungen des Kommissariats 21 22 der Polizeidirektion Bergstraße konnten zwei Tatverdächtige identifiziert werden Die zwei 17 und 27 Jahre alte Männer sind seit geraumer Zeit ohne einen festen Wohnsitz und haben sich überwiegend im Raum Ludwigshafen aufgehalten Im Januar 2014 konnte ein Tatverdächtiger der 27 jährige gebürtige Lampertheimer in Zusammenarbeit mit der Polizei Rheinland Pfalz in Ludwigshafen festgenommen werden Aufgrund einer offenen Restfreiheitsstrafe von 85 Tagen wurde dieser umgehend in die nächste Justizvollzugsanstalt verbracht Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt und mit Beschluss des Amtsgerichts Darmstadts wurde am gleichen Abend in einer zum Unterschlupf dienenden Wohnung in Ludwigshafen durchsucht Dort ist Diebesgut aus anderen Straftaten aufgefunden worden Der zweite Tatverdächtige 17 Jahre alt ist bereits wegen einem anderen Diebstahlsdelikt seit September 2013 im Gefängnis Neben dem Einbruchsdiebstahl wird sich das Duo noch für andere Eigentumsdelikte verantworten müssen Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein Anzeige gegen 39 Jährigen Büttelborn ots Bei einer Verkehrskontrolle am späten Mittwochabend 12 02 war lediglich der durchgeführte Alkotest positiv Eine Streife der Polizeistation Groß Gerau hatte den 39 Jahre alten Mann gegen 23 30 Uhr in der Erich Kästner Straße im Ortsteil Klein Gerau angehalten Bei der Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch ein anschließender Test zeigte beim Büttelborner einen Wert von 0 89 Promille an Auch hätte er nach eigenen Angaben zuvor einen Joint geraucht was der negative Drogentest jedoch nicht bestätigen konnte Einen Führerschein konnte er den Beamten ebenfalls nicht vorweisen diese wurde ihm vor 10 Jahren bereits entzogen Die Polizisten stellten zur Verhinderung einer Weiterfahrt seine Fahrzeugschlüssel sicher und brachten ihn auf die Wache Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige erstattet Das Ergebnis der Blutuntersuchung muss nun zeigen ob der 39 Jährige doppelt berauscht unterwegs war Wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss muss er sich in einem Ermittlungsverfahren verantworten Baugerüstteile im Wert von 11 000 Euro gestohlen Bensheim ots Circa 80 Stellrahmen und 120 Stahlbeläge eines Baugerüstes haben Unbekannte von einem Firmengelände im Berliner Ring gestohlen Der Verlust wird auf 11 000 Euro beziffert Der Diebstahl ist am Mittwoch 12 2 bemerkt worden Die Tatzeit reicht bis zum vergangenen Wochenende 7 12 2 zurück Um die markierten Gerüstteile in den Farben rot und grün vom Gelände wegtransportieren zu können haben die Diebe einen etwa

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/3680-polizei-suedhessen-13-02-14 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polizei Mainz 03.09.14
    Verdacht Die Beamten stellten starken Atemalkoholgeruch fest Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab 1 36 Promille Der 58 Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt Mainz Einbruch beim städtischen Grünamt Montag 01 09 2014 16 00 Uhr bis Dienstag 02 09 2014 05 45 Uhr Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag auf das Gelände des städtischen Grünamtes in der Wallstraße eingedrungen Die Einbrecher schnitten hierzu ein Metallgitter des Geländes auf und gelangten so zu sämtlichen Garagen des Betriebshofes Nach bisherigen Erkenntnissen wurden insgesamt 11 hochwertige Gartengeräte entwendet Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz Telefon 06131 653633 Mainz Trickdiebe entwenden hochwertige Uhren Dienstag 02 09 2014 13 30 Uhr Insgesamt drei hochwertige Uhren erbeuteten gestern zwei unbekannte Trickdiebe in einem Juweliergeschäft in der Lotharstraße Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei Täter das Geschäft betreten Ein Täter lenkte das Verkaufspersonal und täuschte Kaufinteresse vor während der zweite Täter in einem günstigen Augenblick in die Schaufensterauslage griff Anschließend verließen die Trickdiebe das Geschäft Entwendet wurden Uhren der Marke Rolex und IWC im Wert von mehreren tausend Euro Beschreibung eines Täters etwa 175 cm groß 3 Tage Bart kurze schwarze Haare dunkel gekleidet dunkler Teint schwarz weiße Schuhe Aktenkoffer Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz Telefon 06131 653633 Mainz Pkw in Parkhaus aufgebrochen Dienstag 02 09 2014 01 30 bis 03 15 Uhr Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht zum Dienstag einen im Parkhaus in der Rheingoldhalle geparkten Pkw aufgebrochen Der Täter schlug mit einem Stein die Heckscheibe des Pkw Ford ein und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld EC Karte und persönlichen Papieren zwei Taschen einen Koffer und einen Laptop Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz Telefon 06131 653633 Alzey Nach Tötung einer Katze zwei Tatverdächtige festgenommen

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/newsside/4804-polizei-mainz-03-09-14 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ADAC Warnweste - Bußgeldkatalog
    oder einem Unfall zu tragen Eine Tragepflicht für jeden der das Fahrzeug verlässt gilt in Belgien Italien Luxemburg Slowenien Spanien und Ungarn Eine gekoppelte Verpflichtung wonach sowohl eine Weste im Auto sein als auch im Bedarfsfall zwingend getragen werden muss gibt es aktuell in Frankreich Kroatien Norwegen Österreich Portugal und der Slowakei Die Strafen bei Zuwiderhandlung betragen je nach Land zwischen 14 Euro und 600 Euro Punktereform endgültig beschlossen München ots Der Bundesrat hat heute der größten Reform in der über 50 jährigen Geschichte der Flensburger Punktekartei zugestimmt Damit steht einem Umbau des Registers in dem aktuell über neun Millionen Bundesbürger eingetragen sind nichts mehr im Weg In den vergangenen Monaten war die jetzt verabschiedete Reform unter der Federführung des Bundesverkehrsministeriums und mit aktiver Unterstützung des ADAC erarbeitet und das Punktsystem damit noch einfacher und für alle Verkehrsteilnehmer transparenter gestaltet worden Die neue Regelung tritt am 1 Mai 2014 in Kraft Die Möglichkeit auch weiterhin Punkte durch ein freiwilliges Fahreignungsseminar abzubauen ist dabei ein wichtiger Bestandteil Das neue Rabattsystem ist zunächst auf fünf Jahre befristet dürfte allerdings nach Einschätzung des ADAC als Dauerregelung zum Punkteabbau erhalten bleiben Da nach bisher geltendem Recht bis zu vier Punkte abgebaut werden können lohnt es sich noch vor der Neuregelung ein Seminar zu besuchen Kritisch zu sehen sind die geplanten Verteuerungen im nächsten Bußgeldkatalog Nach Ansicht des ADAC darf die Punktereform nicht dazu genutzt werden das allgemeine Bußgeldniveau anzuheben Schon heute ist geplant den Wegfall der Punkte für Vergehen ohne Verkehrssicherheitsrelevanz durch höhere Geldbußen auszugleichen So verdoppelt sich beispielsweise die Strafe für das Einfahren in eine Umweltzone von 40 auf 80 Euro Eine Anpassung sollte hier maßvoll und im richtigen Verhältnis zur Schwere des Vergehen stehen ADAC Zufalls Berichte Passantin wird sexuell belästigt Polizei bittet um Hinweise von Zeugen Polizeipräsidium Südhessen Gernsheim ots Eine

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/tests/2367-adac-warnweste-bussgeldkatalog (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Tod durch Kohlenmonoxid
    CO Anreicherung war nach dem Ergebnis der Ermittlungen auf ein Bündel ungünstiger Faktoren zurückzuführen Durch die extreme Hochdruckwetterlage konnte sich im Kamin keine ausreichende Druckdifferenz d h kein ausreichender Zug einstellen Dadurch konnte das CO das sich durch die Startvorgänge der für die Warmwasserzubereitung in der Küche befindlichen Gastherme gebildet hatte nicht nach außen entweichen Die Startvorgänge haben sich zusätzlich gehäuft da die Gastherme trotz des sehr heißen Sommers auf Winterbetrieb gefahren wurde und eine hohe Innenraumtemperatur voreingestellt war Das Zusammenspiel zwischen den häufigen Starts der Therme und der Extremwetterlage hat letztlich zu der tödlichen CO Anreicherung geführt Dem zuständigen Schornsteinfeger oder der Wartungsfirma konnte kein Vorwurf gemacht werden Denn aus den sichergestellten Unterlagen hat sich ergeben dass die Kontrollen jeweils in den Herbst Wintermonaten durchgeführt worden waren Daher war die Einstellung der Therme auf Winterbetrieb zu diesem Zeitpunkt korrekt Landau den 03 02 2016 Dr Winter Leitender Oberstaatsanwalt Staatsanwaltschaft Landau in der Pfalz Pressemeldung Staatsanwaltschaft Landau Zufalls Berichte Änderungen im Liniennetz MVG und ESWE haben ab Montag 23 Februar 2015 folgende Maßnahmen beschlossen um die negativen Auswirkungen im Linienverkehr durch die Brückensperrung der Schiersteiner Brücke zu reduzieren Stauprognose 8 bis 10 Januar Rückreisewelle aus den Wintersportgebieten München ots In

    Original URL path: http://www.main-rhein.de/index.php/justiz/7814-tod-durch-kohlenmonoxid (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •