archive-de.com » DE » L » LVW-SH.DE

Total: 331

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Verkehrssicherheitskurse nach jugendrichterlicher Weisung | Landesverkehrswacht
    jugendrichterlicher Weisung Wir führen Verkehrssicherheitskurse nach jugendrichterlicher Weisung durch Straffällig gewordene Jugendliche und junge Erwachsene sollen auf jugendrichterliche Weisung ein 4 tägiges soziales Training absolvieren Finanzieller Träger Ministerium für Wissenschaft Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig Holstein Kurse 2 x jährlich je 10 12 straffällig gewordene Teilnehmer die vom Amt für Soziale Dienste der Landeshauptstadt Kiel eingeladen werden Kosten pro Kurs ca 700 Referentenkosten Arbeitsmaterial usw Die Kostenbeteiligung der Teilnehmer

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/verkehrssicherheitskurse-nach-jugendrichterlicher-weisung/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • DVR-Programm "Sicher mobil" | Landesverkehrswacht
    das Thema Verkehrssicherheit dreht Die Moderatoren sind für diese Aufgabe speziell ausgebildet und mit umfangreichem Arbeitsmaterial für die Veranstaltungen ausgerüstet Damit trägt die DVW der Tatsache Rechnung dass ältere Menschen einerseits über einen reichen Erfahrungsschatz verfügen Andererseits treten jedoch im Laufe der Jahre körperliche Defizite auf die die Fahrsicherheit beeinträchtigen Insbesondere schleichende körperliche Veränderungen wie das Nachlassen der Sehkraft oder des Hörvermögens werden von den Betroffenen oft lange nicht bemerkt Für ältere Menschen ist die Teilnahme am Straßenverkehr mit einem hohen Unfallrisiko verbunden Hier setzen die Verkehrswachten mit ihren Maßnahmen an Ziel ist es das Bedürfnis nach Mobilität mit dem Wunsch nach Sicherheit und dem Erkennen der eigenen Grenzen auch im Alter in Einklang zu bringen Daher wird in dem Projekt Mobil bleiben aber sicher nicht nur trockene Theorie vermittelt sondern hier heißt es Mitmachen und selbst Erleben Die Verkehrswachten bieten älteren Menschen die Möglichkeit mit erlebnisorientierten Lernformen in Tests und praxisnahen Übungen jeglicher Art die eigenen Probleme der Verkehrsteilnahme aus einer anderen Sicht zu sehen und Lösungen zu finden Beispielsweise bieten Verkehrssicherheitstage für Senioren die Gelegenheit das eigene Leistungsvermögen unverbindlich zu testen Bei Seh und Reaktionstests können die Besucherinnen und Besucher ihre Fähigkeiten überprüfen Die Reaktionstestgeräte zeigen wie lang der Anhalteweg vom Erkennen der Gefahr bis zum Stillstand des Fahrzeugs ist An Fahrsimulatoren können die Teilnehmer erfahren wo ihre individuellen Leistungsgrenzen liegen Darüber hinaus können die örtlichen Verkehrswachten nützliche Informationen und Tipps zu vielfältigen Fragen geben die sich aus dem Erlebten ergeben Bestandteil aller Veranstaltungen sind die Themen Leistungsfähigkeit Gesundheit und das soziale Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmergruppen Zu den weiteren Schwerpunkten gehören je nach Interesse der Teilnehmer Sicht und Wetter Technik und Ausstattung verschiedener Verkehrsmittel und neue rechtliche Regeln In Gesprächsrunden vermitteln die Moderatoren den Teilnehmern Kenntnisse zur sicheren Verkehrsteilnahme Dabei können die Teilnehmer mehr über die individuellen Grenzen

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/dvr-programm-sicher-mobil/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Verkehrssicherheitstage für Senioren | Landesverkehrswacht
    gehen davon aus dass es im Jahre 2040 rund 35 sein werden Mit diesem Wandel wird nach Schätzungen auch der Anteil Hochbetagter 80 Jahre und mehr stark zunehmen Zukünftig wird es deshalb mehr ältere Menschen geben die als Autofahrer motorisierte Zweiradfahrer Fußgänger und Nutzer des öffentlichen Personenverkehrs unterwegs sind In der Unfallstatistik sind die älteren Menschen aktuell keine auffällige Verkehrs teilnehmergruppe Die Generation 50plus ist seltener an Unfällen mit Verletzten beteiligt als jede andere Altersgruppe Sind sie jedoch in Unfälle verwickelt dann ist die dabei erlittene Verletzungsschwere naturbedingt oft größer als bei anderen Bei Fußgänger und Zweiradunfällen sind die Älteren allerdings erheblich repräsentiert Jeder zweite getötete Fußgänger und jeder dritte getötete Radfahrer ist 65 und älter Jede Seniorengeneration hat ihre ureigensten Mobilitätsprobleme und bedürfnisse Darauf ist auch die Verkehrssicherheitsarbeit abzustellen um den älteren Menschen eine möglichst lange Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen Die Betonung sozialer Aspekte im Verhältnis zwischen den Generationen ist dabei zu berücksichtigen Was Der Verkehrssicherheitstag für Senioren ist eine Tagesveranstaltung für die Zielgruppe der noch aktiv am Straßenverkehr teilnehmenden Senioren mit einem Informationsangebot und dem Einsatz von zielgruppenspezifisch geeigneten Simulatoren Wie Die Veranstaltung wird mit den unterschiedlichen Elementen geplant und bei der Landesverkehrswacht SH mindestens 6 Wochen vor der Veranstaltung beantragt Bei Gestaltung und Planung der Aktivitäten können Sie die Beratung der Landesverkehrswacht SH in Anspruch nehmen Wann Veranstaltungstag und Ort sollen so festgelegt werden dass eine möglichst hohe Teilnehmerzahl erreicht werden kann Wo Veranstaltungen können überall stattfinden auch im Rahmen von Großveranstaltungen wenn sichergestellt ist dass die Verkehrswacht als Mit Veranstalter und das Bundesministerium für Verkehr Bau und Wohnungswesen in Programmhinweisen Anzeigen und der Pressedokumentation in Erscheinung treten Sie sollen jedoch in der Regel nicht in Heimen Stiften oder ähnlichen Stätten stattfinden und müssen für Senioren öffentlich zugänglich sein Kosten Förderung Der Zuschuss wird für

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/verkehrssicherheitstage-fur-senioren/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Beleuchtungsaktion für KFZ | Landesverkehrswacht
    Kreisfachberater Partner Förderer Landesverkehrs wachten Presse Termine Kontakt Für Eltern und Kinder Für junge Menschen Für ältere Menschen Für Lehrer und Erzieher Für Kraftfahrer Weitere Angebote Anträge Formulare Beleuchtungsaktion für KFZ Sehen und gesehen werden ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Sicherheit im Straßenverkehr vor allem in der dunklen Jahreszeit Im Rahmen der jährlich durchgeführten Aktion können sich Kfz Führer für die schlechteren Sichtverhältnisse in den Herbst und Wintermonaten rüsten und im Oktober in den Werkstätten des Kfz Gewerbes wie auch bei Überwachungs organisationen und einigen Automobilclubs die Beleuchtungsanlage kostenlos prüfen lassen Bei den Überprüfungen zeigt sich Jahr für Jahr dass die Kfz Beleuchtungsanlagen eben nicht wartungsfrei sind Durchschnittlich jedes dritte der untersuchten Fahrzeuge wies in der Vergangenheit Mängel im Bereich der Scheinwerfer oder bei der rückwärtigen Beleuchtung auf Dunkelmänner Blender oder Einäugige im Straßenverkehr gefährden so sich und andere Auch in diesem Jahr sollen sich wieder möglichst viele Kfz Lenker an der Beleuchtungsaktion beteiligen um ihre Scheinwerfer neu einstellen Blinker und Fernlichtfunktionen testen und Mängel beseitigen zu lassen Eine Plakette dokumentiert die durchgeführte Inspektion und erleichtert der Polizei die Überwachungsarbeit zur Verkehrssicherheit Drucken Nächste Termine 22 April 2016 Hauptversammlung Landesverkehrswacht Schleswig Holstein ganztägig Rendsburg Letzte Artikel 34 Aktion

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/beleuchtungsaktion-fur-kfz/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • wie FIT - Fahrrad im Trend | Landesverkehrswacht
    alle Seiten noch erträglich ist Andererseits gehört dazu dass auch Radfahrer selbst ihren Beitrag für mehr Verkehrssicherheit leisten Das Kennen und Einhalten von Verkehrsregeln ist hierbei ebenso wichtig wie ein geschärftes Gefährdungs bewusstsein und der Blick fürs ganze im Straßenverkehr Wie Wie FIT hat zum Ziel das hohe Unfallrisiko der jugendlichen Radler reduzieren zu helfen Dabei steht der junge Mensch in seiner spezifischen Entwicklungsphase im Mittelpunkt Die Nutzung des Fahrrades wird als alternatives umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel beworben Dies will wie FIT mit unkonventionellen Maßnahmen die einer seits alle relevanten Infos vermitteln andererseits den Kindern und Jugendlichen aber auch Spaß machen unterstützen Was Gefördert werden Aktionen mit Kindern und Jugendlichen die sich mit dem sicheren Fahrrad Radfahren im Straßenverkehr während der Freizeit befassen Die Nutzung des Fahrrades wird als alternatives umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel beworben Gefördert werden auch Aktivitäten von Schulen die außerhalb des regulären Unterrichtes stattfinden schulische Aktio nen im Rahmen des regulären Unterrichts erhalten keine Fördermittel Aktionsbeispiele Aufbau einer stationären Fahrradwerkstatt Der Raum in dem die Werkstatt untergebracht wird muss entsprechend ausgestattet werden streichen Regale Halterungen anbringen Reparaturvorrichtungen und Werk zeug sind anzuschaffen Weiterhin können auch Reparaturkurse Workshops im Rahmen der Werkstatt stattfinden Zur Einführung kann ein Experte z B Fahrrad mechaniker eingeladen werden Ein Jugendlicher Erwachsener der Mitglied der örtlichen Verkehrswacht ist soll als fester Ansprechpartner über einen längeren Zeitraum als Verantwortlicher benannt sein Kinder und Jugendliche haben außerhalb der regulären Unterrichtszeit die Möglichkeit die Werkstatt aufzubauen und zu nutzen Auch für schulfremde Kinder und Jugendliche soll die Werkstatt geöffnet sein Erkundung von Radwegenetzen Das lokale Radwegenetz wird erkundet und dokumentiert z B mit der Kamera Video aufzeichnung Interviews Problempunkte werden heraus gearbeitet und in einer Doku mentation dargestellt die z B mit Verbesserungsvorschläge an die verantwortlichen Verkehrsplaner weitergegeben wird Fahrradtour Im Rahmen der Vorbereitung einer Radtour

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/wie-fit-fahrrad-im-trend/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Verkehrssicherheitswettbewerb 6. Klasse / 9. Klasse | Landesverkehrswacht
    Für junge Menschen Für ältere Menschen Für Lehrer und Erzieher Für Kraftfahrer Weitere Angebote Anträge Formulare Verkehrssicherheitswettbewerb 6 Klasse 9 Klasse Verkehrssicherheitswettbewerbe für die 6 und 9 Klassen werden jeweils mit einem theoretischen Teil durchgeführt mittels eines Fragebogens wird das Wissen der Schülerinnen und Schüler überprüft Ein praktischer Teil soll sich möglichst anschließen Im Landesentscheid der 9 Klassen werden unter den Siegern der Kreisentscheide die Landessieger ermittelt Drucken Nächste Termine

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/verkehrssicherheitswettbewerb-6-klasse-9-klasse/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Aktion "Toter Winkel" | Landesverkehrswacht
    Kraftfahrer Weitere Angebote Anträge Formulare Aktion Toter Winkel Immer wieder kommt es zu folgenschweren Unfällen zwischen einem LKW und Fußgängern oder Radfahrern die sich im Toten Winkel befinden und vom Fahrer nicht gesehen werden Inhalt des Projektes Toter Winkel ist die Aufklärung von Schülerinnen und Schülern über die von den Fahrern nicht einsehbaren Bereiche rund um den LKW die daraus entstehenden Gefahren und die Sensibilisierung für richtiges Verhalten zur Vermeidung von Unfällen Warum Immer wieder kommt es zu folgenschweren Unfällen zwischen einem LKW und Fußgängern oder Radfahrern die sich im Toten Winkel befinden und vom Fahrer nicht gesehen werden Was Inhalt des Projektes Toter Winkel ist die Aufklärung von Schülerinnen und Schülern über die von den Fahrern nicht einsehbaren Bereiche rund um den LKW die daraus entstehenden Gefahren und die Sensibilisierung für richtiges Verhalten zur Vermeidung von Unfällen Wie Die theoretische Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler erfolgt durch die Lehrer die praktische Demonstration mit einem LKW wird von einem Moderator durchgeführt Wann Die Termine sprechen Moderator und Schule miteinander ab Wer Die Schulen werden über das Projekt durch den Landesfachberater und die Kreisfachberater für Verkehrssicherheit informiert Kosten Förderung Das Programm wird den Schulen kostenfrei angeboten Info Informationen erteilt die Landesverkehrswacht

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/aktion-toter-winkel/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Verkehrsbezogene Aus- und Fortbildung von ErzieherInnen im Vorschulbereich | Landesverkehrswacht
    engagierten Eltern in Kindertagesstätten hier sind alle Einrichtungen gemeint auch Kindergärten und kindergartenähnliche Einrichtungen Vorschulen Grundschulen u ä Unter Anleitung eines erfahrenen Moderatorenteams werden gemeinsame Grundlagen in der Verkehrssicherheitsarbeit erarbeitet und Ideen für die Praxis entwickelt Kinder Sie leben gefährlich besonders im Straßenverkehr Deshalb brauchen sie unsere Hilfe Gefragt ist die intensive Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kinderbetreuungseinrichtung in der Verkehrssicherheitsarbeit Wie sie aussehen kann und was die Kindertagesstätte in ihrer praktische Arbeit zur Verkehrssicherheitsarbeit beiträgt ist Thema der Veranstaltungsreihe die durch das Moderatorenteam für Aus und Fortbildung im Elementarbereich angeboten wird Verkehrssicherheitsarbeit auch das noch Vielleicht Ihr erster Gedanken wenn Sie zusätzlich zu Ihrer vielfältigen Arbeit auch noch Verkehrssicherheitsarbeit einplanen sollen Farben und Formen kennenlernen Bewegungsabläufe schulen Geräusche unterscheiden sind selbstverständlicher Teil Ihrer täglichen Arbeit und ein erster Schritt in die Verkehrssicherheitsarbeit Aber das allein genügt nicht Wie eine praxis und situationsorientierte Verkehrssicherheitsarbeit für Kinder im Vorschulalter aussehen kann welche entwicklungsbedingten Voraussetzungen Kinder für die Teilnahme am Straßenverkehr mitbringen welchen Medien und Materialien es gibt und wie diese durch Ihre kreative Arbeit ergänzt werden können ist Teil dieses praxisbegleitenden Fortbildungsangebotes Das Projekt wird gefördert vom Verkehrsministerium Schleswig Holstein der Unfallkasse Nord und der Sparkasse Südholstein Weitere Informationen und Anmeldung Moderatorenteam

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/projekte/projekte-gesamt/verkehrsbezogene-aus-und-fortbildung-von-erzieherinnen-im-vorschulbereich/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive