archive-de.com » DE » L » LVW-SH.DE

Total: 331

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Landesverkehrswacht - Kalender: Druckansicht
    Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahr 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Druckansicht Monat Woche Tag Februar April 2016 22 April 2016 ganztägig Hauptversammlung Landesverkehrswacht Schleswig Holstein Rendsburg Rendsburg Karte Rendsburg Rendsburg Hauptversammlung Landesverkehrswacht

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/feed/my-calendar-print?format=list&time=month&yr=2016&month=02&dy=1&cid=print (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Termine | Landesverkehrswacht
    die Fahrbahn Ohne Brille Radfahrer von rechts Partner Kreisfachberater Partner Förderer Landesverkehrs wachten Presse Termine Kontakt Termine Vorherige Termine Kommende Termine Als Kalender ansehen Druckansicht Monat Woche Tag Termine in dieser Woche In diesem Zeitraum sind keine Events geplant Kategorien General Abonnieren von RSS Download als iCal Drucken Nächste Termine 22 April 2016 Hauptversammlung Landesverkehrswacht Schleswig Holstein ganztägig Rendsburg Letzte Artikel 34 Aktion Sicherheit durch Sichtbarkeit Verkehrssicherheitskurse für Flüchtlinge Einschulungsaktion

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/termine-3/?format=list&time=week&dy=15&month=02 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Termine | Landesverkehrswacht
    dem Bus Toter Winkel Tempomat Über die Fahrbahn Ohne Brille Radfahrer von rechts Partner Kreisfachberater Partner Förderer Landesverkehrs wachten Presse Termine Kontakt Termine Vorherige Termine Kommende Termine Als Kalender ansehen Druckansicht Monat Woche Tag 16 Februar 2016 Keine Events heute Drucken Nächste Termine 22 April 2016 Hauptversammlung Landesverkehrswacht Schleswig Holstein ganztägig Rendsburg Letzte Artikel 34 Aktion Sicherheit durch Sichtbarkeit Verkehrssicherheitskurse für Flüchtlinge Einschulungsaktion Das kleine Zebra auf dem Schulweg 32

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/termine-3/?format=list&time=day (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 34. Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ | Landesverkehrswacht
    insgesamt einen positiven Trend zu weniger Unfällen gebe Das gilt nicht für Unfälle mit Kindern die Anzahl der Verkehrsunfälle bei denen Kinder beteiligt waren stieg im letzten Jahr um 10 2 auf 1 341 Die Zahl der verunglückten Kinder stieg ebenfalls um 20 auf 1 317 Kinder an Damit war jeder 11 verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Kind Für Fußgänger und Radfahrer ist das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden nachts etwa 3 x höher als tagsüber Bei Regen Schnee und Blendung auf nasser Straße kann sich die Gefahr für Fußgänger bis auf das 10fache erhöhen Besonders gefährdet sind die Kinder auf Schulwegen im Winterhalbjahr Naturbedingte Defizite von Kindern die sich in spontanen und unberechenbaren Handlungen zeigen müssen die Älteren ausgleichen mahnte LVW Präsident Dietmar Benz Er appellierte daher an die Eltern gerade in der dunklen Jahreszeit die Kinder als Verkehrsteilnehmer zweckmäßig hell zu kleiden und die Kinder als Radfahrer nur mit einem verkehrs sicheren Fahr zeug auf die Straßen zu lassen dessen Beleuchtung auch einwandfrei funktioniert Augen nehmen nachts Informationen sehr selektiv und verspätet auf was dunkel ist wird dabei leicht übersehen Wer als Autofahrer Sehschwächen bei fehlendem Tageslicht zeigt sollte zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer deshalb sein Fahrtempo entsprechend einrichten Laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat könnte hierfür folgende Faustformel gelten 50 m Sicht max 50 km h Dies bedeutet so der Elisabeth Pier ggfls den Verzicht auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten sowohl innerorts als auch außerorts Die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion die unter dem Dach der Landeskampagne Sicher kommt an stand wurde auch in diesem Jahr wieder von den Volksbanken und Raiffeisenbanken mit 10 000 unterstützt Sie spendeten außerdem für das Preisausschreiben Gewinne in Höhe von 15 x 50 für die Klassensieger und 40 x 25 für Einzelsieger Liste der Gewinner 2015 Kreis Schule Klasse Name Dithm GS Elpersbüttel Barlt Donnstr 1 25704 Elpersbüttel 1 Klassenpreis Dithm GS St Georg Heide 1A Julina Giring Dithm Boy Lornsen GS Brunsbüttel 1a Pauline Kommer Dithm GS Hemmingstedt 1b Maya Bartel Flensburg Schule Friedheim Marrenshof 3 24946 Flensburg 1 Drachenkl Klassenpreis Flensburg GS Engelsby 1c Helene Bauch Flensburg Schule Friedheim 1 Tais Richter Kiel GS Kronsburg Kuhlacker 30 24145 Kiel 1b Klassenpreis Kiel Johanna Mestorf Schule 1c Julius Heitkämper Kiel GS Kronsburg 1b Lilly Schawaller Kiel GS Russee 1a Erik Nicolaisen Lauenburg Fürstin Ann Mari von Bismarck Schule Ernst Anton Str 27 21521 Aumühle 1a Klassenpreis Lauenburg Gem S Büchen 1c Sarah Didt Lauenburg GS St Georg Ratzeburg 1d Mattis Bloch Lübeck Kahlhorstschule Kahlhorststr 41 23562 Lübeck 1d Klassenpreis Lübeck Schule an der Wakenitz 1a Leon Werner Lübeck Utkiek Schule 1a Maximilian Schröder Lübeck Johannes Prassek Schule 1a Lisa Klimach Neumünster Grundschule an der Schwale Uker Platz 1 24537 Neumünster 1b Klassenpreis Neumünster GS an der Schwale 1c Raphael Styr Neumünster GS Gadeland 1b Felix Müller Nordfriesland Bürgerschule Husum Asmussenstr 1 25813 Husum 1b Klassenpreis Nordfriesland GS Witzwort 1a Leah Asmussen Nordfriesland Boy Lornsen Schule Tinnum 1 Finn Ole Hinrichsen Nordfriesland Bürgerschule Husum 1b Lena Schappalz Ostholstein Arnesbokenschule Gartenweg 8a 23623 Ahrensbök 1a Känguruhs Klassenpreis Ostholstein Arnesbokenschule 1a Tim

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/blog/2015/12/07/schulen-erhalten-15-neue-fahrrader-fur-fruhradfahren/?time=month&yr=2016&month=1&dy=&cid=print (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 34. Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ | Landesverkehrswacht
    insgesamt einen positiven Trend zu weniger Unfällen gebe Das gilt nicht für Unfälle mit Kindern die Anzahl der Verkehrsunfälle bei denen Kinder beteiligt waren stieg im letzten Jahr um 10 2 auf 1 341 Die Zahl der verunglückten Kinder stieg ebenfalls um 20 auf 1 317 Kinder an Damit war jeder 11 verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Kind Für Fußgänger und Radfahrer ist das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden nachts etwa 3 x höher als tagsüber Bei Regen Schnee und Blendung auf nasser Straße kann sich die Gefahr für Fußgänger bis auf das 10fache erhöhen Besonders gefährdet sind die Kinder auf Schulwegen im Winterhalbjahr Naturbedingte Defizite von Kindern die sich in spontanen und unberechenbaren Handlungen zeigen müssen die Älteren ausgleichen mahnte LVW Präsident Dietmar Benz Er appellierte daher an die Eltern gerade in der dunklen Jahreszeit die Kinder als Verkehrsteilnehmer zweckmäßig hell zu kleiden und die Kinder als Radfahrer nur mit einem verkehrs sicheren Fahr zeug auf die Straßen zu lassen dessen Beleuchtung auch einwandfrei funktioniert Augen nehmen nachts Informationen sehr selektiv und verspätet auf was dunkel ist wird dabei leicht übersehen Wer als Autofahrer Sehschwächen bei fehlendem Tageslicht zeigt sollte zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer deshalb sein Fahrtempo entsprechend einrichten Laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat könnte hierfür folgende Faustformel gelten 50 m Sicht max 50 km h Dies bedeutet so der Elisabeth Pier ggfls den Verzicht auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten sowohl innerorts als auch außerorts Die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion die unter dem Dach der Landeskampagne Sicher kommt an stand wurde auch in diesem Jahr wieder von den Volksbanken und Raiffeisenbanken mit 10 000 unterstützt Sie spendeten außerdem für das Preisausschreiben Gewinne in Höhe von 15 x 50 für die Klassensieger und 40 x 25 für Einzelsieger Liste der Gewinner 2015 Kreis Schule Klasse Name Dithm GS Elpersbüttel Barlt Donnstr 1 25704 Elpersbüttel 1 Klassenpreis Dithm GS St Georg Heide 1A Julina Giring Dithm Boy Lornsen GS Brunsbüttel 1a Pauline Kommer Dithm GS Hemmingstedt 1b Maya Bartel Flensburg Schule Friedheim Marrenshof 3 24946 Flensburg 1 Drachenkl Klassenpreis Flensburg GS Engelsby 1c Helene Bauch Flensburg Schule Friedheim 1 Tais Richter Kiel GS Kronsburg Kuhlacker 30 24145 Kiel 1b Klassenpreis Kiel Johanna Mestorf Schule 1c Julius Heitkämper Kiel GS Kronsburg 1b Lilly Schawaller Kiel GS Russee 1a Erik Nicolaisen Lauenburg Fürstin Ann Mari von Bismarck Schule Ernst Anton Str 27 21521 Aumühle 1a Klassenpreis Lauenburg Gem S Büchen 1c Sarah Didt Lauenburg GS St Georg Ratzeburg 1d Mattis Bloch Lübeck Kahlhorstschule Kahlhorststr 41 23562 Lübeck 1d Klassenpreis Lübeck Schule an der Wakenitz 1a Leon Werner Lübeck Utkiek Schule 1a Maximilian Schröder Lübeck Johannes Prassek Schule 1a Lisa Klimach Neumünster Grundschule an der Schwale Uker Platz 1 24537 Neumünster 1b Klassenpreis Neumünster GS an der Schwale 1c Raphael Styr Neumünster GS Gadeland 1b Felix Müller Nordfriesland Bürgerschule Husum Asmussenstr 1 25813 Husum 1b Klassenpreis Nordfriesland GS Witzwort 1a Leah Asmussen Nordfriesland Boy Lornsen Schule Tinnum 1 Finn Ole Hinrichsen Nordfriesland Bürgerschule Husum 1b Lena Schappalz Ostholstein Arnesbokenschule Gartenweg 8a 23623 Ahrensbök 1a Känguruhs Klassenpreis Ostholstein Arnesbokenschule 1a Tim

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/blog/2015/12/07/schulen-erhalten-15-neue-fahrrader-fur-fruhradfahren/?time=month&yr=2016&month=3&dy=&cid=print (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 34. Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ | Landesverkehrswacht
    insgesamt einen positiven Trend zu weniger Unfällen gebe Das gilt nicht für Unfälle mit Kindern die Anzahl der Verkehrsunfälle bei denen Kinder beteiligt waren stieg im letzten Jahr um 10 2 auf 1 341 Die Zahl der verunglückten Kinder stieg ebenfalls um 20 auf 1 317 Kinder an Damit war jeder 11 verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Kind Für Fußgänger und Radfahrer ist das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden nachts etwa 3 x höher als tagsüber Bei Regen Schnee und Blendung auf nasser Straße kann sich die Gefahr für Fußgänger bis auf das 10fache erhöhen Besonders gefährdet sind die Kinder auf Schulwegen im Winterhalbjahr Naturbedingte Defizite von Kindern die sich in spontanen und unberechenbaren Handlungen zeigen müssen die Älteren ausgleichen mahnte LVW Präsident Dietmar Benz Er appellierte daher an die Eltern gerade in der dunklen Jahreszeit die Kinder als Verkehrsteilnehmer zweckmäßig hell zu kleiden und die Kinder als Radfahrer nur mit einem verkehrs sicheren Fahr zeug auf die Straßen zu lassen dessen Beleuchtung auch einwandfrei funktioniert Augen nehmen nachts Informationen sehr selektiv und verspätet auf was dunkel ist wird dabei leicht übersehen Wer als Autofahrer Sehschwächen bei fehlendem Tageslicht zeigt sollte zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer deshalb sein Fahrtempo entsprechend einrichten Laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat könnte hierfür folgende Faustformel gelten 50 m Sicht max 50 km h Dies bedeutet so der Elisabeth Pier ggfls den Verzicht auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten sowohl innerorts als auch außerorts Die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion die unter dem Dach der Landeskampagne Sicher kommt an stand wurde auch in diesem Jahr wieder von den Volksbanken und Raiffeisenbanken mit 10 000 unterstützt Sie spendeten außerdem für das Preisausschreiben Gewinne in Höhe von 15 x 50 für die Klassensieger und 40 x 25 für Einzelsieger Liste der Gewinner 2015 Kreis Schule Klasse Name Dithm GS Elpersbüttel Barlt Donnstr 1 25704 Elpersbüttel 1 Klassenpreis Dithm GS St Georg Heide 1A Julina Giring Dithm Boy Lornsen GS Brunsbüttel 1a Pauline Kommer Dithm GS Hemmingstedt 1b Maya Bartel Flensburg Schule Friedheim Marrenshof 3 24946 Flensburg 1 Drachenkl Klassenpreis Flensburg GS Engelsby 1c Helene Bauch Flensburg Schule Friedheim 1 Tais Richter Kiel GS Kronsburg Kuhlacker 30 24145 Kiel 1b Klassenpreis Kiel Johanna Mestorf Schule 1c Julius Heitkämper Kiel GS Kronsburg 1b Lilly Schawaller Kiel GS Russee 1a Erik Nicolaisen Lauenburg Fürstin Ann Mari von Bismarck Schule Ernst Anton Str 27 21521 Aumühle 1a Klassenpreis Lauenburg Gem S Büchen 1c Sarah Didt Lauenburg GS St Georg Ratzeburg 1d Mattis Bloch Lübeck Kahlhorstschule Kahlhorststr 41 23562 Lübeck 1d Klassenpreis Lübeck Schule an der Wakenitz 1a Leon Werner Lübeck Utkiek Schule 1a Maximilian Schröder Lübeck Johannes Prassek Schule 1a Lisa Klimach Neumünster Grundschule an der Schwale Uker Platz 1 24537 Neumünster 1b Klassenpreis Neumünster GS an der Schwale 1c Raphael Styr Neumünster GS Gadeland 1b Felix Müller Nordfriesland Bürgerschule Husum Asmussenstr 1 25813 Husum 1b Klassenpreis Nordfriesland GS Witzwort 1a Leah Asmussen Nordfriesland Boy Lornsen Schule Tinnum 1 Finn Ole Hinrichsen Nordfriesland Bürgerschule Husum 1b Lena Schappalz Ostholstein Arnesbokenschule Gartenweg 8a 23623 Ahrensbök 1a Känguruhs Klassenpreis Ostholstein Arnesbokenschule 1a Tim

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/blog/2015/12/07/schulen-erhalten-15-neue-fahrrader-fur-fruhradfahren/?time=month&yr=2016&month=02&dy=1&cid=print&format=list (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 34. Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ | Landesverkehrswacht
    insgesamt einen positiven Trend zu weniger Unfällen gebe Das gilt nicht für Unfälle mit Kindern die Anzahl der Verkehrsunfälle bei denen Kinder beteiligt waren stieg im letzten Jahr um 10 2 auf 1 341 Die Zahl der verunglückten Kinder stieg ebenfalls um 20 auf 1 317 Kinder an Damit war jeder 11 verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Kind Für Fußgänger und Radfahrer ist das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden nachts etwa 3 x höher als tagsüber Bei Regen Schnee und Blendung auf nasser Straße kann sich die Gefahr für Fußgänger bis auf das 10fache erhöhen Besonders gefährdet sind die Kinder auf Schulwegen im Winterhalbjahr Naturbedingte Defizite von Kindern die sich in spontanen und unberechenbaren Handlungen zeigen müssen die Älteren ausgleichen mahnte LVW Präsident Dietmar Benz Er appellierte daher an die Eltern gerade in der dunklen Jahreszeit die Kinder als Verkehrsteilnehmer zweckmäßig hell zu kleiden und die Kinder als Radfahrer nur mit einem verkehrs sicheren Fahr zeug auf die Straßen zu lassen dessen Beleuchtung auch einwandfrei funktioniert Augen nehmen nachts Informationen sehr selektiv und verspätet auf was dunkel ist wird dabei leicht übersehen Wer als Autofahrer Sehschwächen bei fehlendem Tageslicht zeigt sollte zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer deshalb sein Fahrtempo entsprechend einrichten Laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat könnte hierfür folgende Faustformel gelten 50 m Sicht max 50 km h Dies bedeutet so der Elisabeth Pier ggfls den Verzicht auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten sowohl innerorts als auch außerorts Die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion die unter dem Dach der Landeskampagne Sicher kommt an stand wurde auch in diesem Jahr wieder von den Volksbanken und Raiffeisenbanken mit 10 000 unterstützt Sie spendeten außerdem für das Preisausschreiben Gewinne in Höhe von 15 x 50 für die Klassensieger und 40 x 25 für Einzelsieger Liste der Gewinner 2015 Kreis Schule Klasse Name Dithm GS Elpersbüttel Barlt Donnstr 1 25704 Elpersbüttel 1 Klassenpreis Dithm GS St Georg Heide 1A Julina Giring Dithm Boy Lornsen GS Brunsbüttel 1a Pauline Kommer Dithm GS Hemmingstedt 1b Maya Bartel Flensburg Schule Friedheim Marrenshof 3 24946 Flensburg 1 Drachenkl Klassenpreis Flensburg GS Engelsby 1c Helene Bauch Flensburg Schule Friedheim 1 Tais Richter Kiel GS Kronsburg Kuhlacker 30 24145 Kiel 1b Klassenpreis Kiel Johanna Mestorf Schule 1c Julius Heitkämper Kiel GS Kronsburg 1b Lilly Schawaller Kiel GS Russee 1a Erik Nicolaisen Lauenburg Fürstin Ann Mari von Bismarck Schule Ernst Anton Str 27 21521 Aumühle 1a Klassenpreis Lauenburg Gem S Büchen 1c Sarah Didt Lauenburg GS St Georg Ratzeburg 1d Mattis Bloch Lübeck Kahlhorstschule Kahlhorststr 41 23562 Lübeck 1d Klassenpreis Lübeck Schule an der Wakenitz 1a Leon Werner Lübeck Utkiek Schule 1a Maximilian Schröder Lübeck Johannes Prassek Schule 1a Lisa Klimach Neumünster Grundschule an der Schwale Uker Platz 1 24537 Neumünster 1b Klassenpreis Neumünster GS an der Schwale 1c Raphael Styr Neumünster GS Gadeland 1b Felix Müller Nordfriesland Bürgerschule Husum Asmussenstr 1 25813 Husum 1b Klassenpreis Nordfriesland GS Witzwort 1a Leah Asmussen Nordfriesland Boy Lornsen Schule Tinnum 1 Finn Ole Hinrichsen Nordfriesland Bürgerschule Husum 1b Lena Schappalz Ostholstein Arnesbokenschule Gartenweg 8a 23623 Ahrensbök 1a Känguruhs Klassenpreis Ostholstein Arnesbokenschule 1a Tim

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/blog/2015/12/07/schulen-erhalten-15-neue-fahrrader-fur-fruhradfahren/?time=week&yr=2016&cid=print&dy=1&month=02 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 34. Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ | Landesverkehrswacht
    insgesamt einen positiven Trend zu weniger Unfällen gebe Das gilt nicht für Unfälle mit Kindern die Anzahl der Verkehrsunfälle bei denen Kinder beteiligt waren stieg im letzten Jahr um 10 2 auf 1 341 Die Zahl der verunglückten Kinder stieg ebenfalls um 20 auf 1 317 Kinder an Damit war jeder 11 verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Kind Für Fußgänger und Radfahrer ist das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden nachts etwa 3 x höher als tagsüber Bei Regen Schnee und Blendung auf nasser Straße kann sich die Gefahr für Fußgänger bis auf das 10fache erhöhen Besonders gefährdet sind die Kinder auf Schulwegen im Winterhalbjahr Naturbedingte Defizite von Kindern die sich in spontanen und unberechenbaren Handlungen zeigen müssen die Älteren ausgleichen mahnte LVW Präsident Dietmar Benz Er appellierte daher an die Eltern gerade in der dunklen Jahreszeit die Kinder als Verkehrsteilnehmer zweckmäßig hell zu kleiden und die Kinder als Radfahrer nur mit einem verkehrs sicheren Fahr zeug auf die Straßen zu lassen dessen Beleuchtung auch einwandfrei funktioniert Augen nehmen nachts Informationen sehr selektiv und verspätet auf was dunkel ist wird dabei leicht übersehen Wer als Autofahrer Sehschwächen bei fehlendem Tageslicht zeigt sollte zum Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer deshalb sein Fahrtempo entsprechend einrichten Laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat könnte hierfür folgende Faustformel gelten 50 m Sicht max 50 km h Dies bedeutet so der Elisabeth Pier ggfls den Verzicht auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten sowohl innerorts als auch außerorts Die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion die unter dem Dach der Landeskampagne Sicher kommt an stand wurde auch in diesem Jahr wieder von den Volksbanken und Raiffeisenbanken mit 10 000 unterstützt Sie spendeten außerdem für das Preisausschreiben Gewinne in Höhe von 15 x 50 für die Klassensieger und 40 x 25 für Einzelsieger Liste der Gewinner 2015 Kreis Schule Klasse Name Dithm GS Elpersbüttel Barlt Donnstr 1 25704 Elpersbüttel 1 Klassenpreis Dithm GS St Georg Heide 1A Julina Giring Dithm Boy Lornsen GS Brunsbüttel 1a Pauline Kommer Dithm GS Hemmingstedt 1b Maya Bartel Flensburg Schule Friedheim Marrenshof 3 24946 Flensburg 1 Drachenkl Klassenpreis Flensburg GS Engelsby 1c Helene Bauch Flensburg Schule Friedheim 1 Tais Richter Kiel GS Kronsburg Kuhlacker 30 24145 Kiel 1b Klassenpreis Kiel Johanna Mestorf Schule 1c Julius Heitkämper Kiel GS Kronsburg 1b Lilly Schawaller Kiel GS Russee 1a Erik Nicolaisen Lauenburg Fürstin Ann Mari von Bismarck Schule Ernst Anton Str 27 21521 Aumühle 1a Klassenpreis Lauenburg Gem S Büchen 1c Sarah Didt Lauenburg GS St Georg Ratzeburg 1d Mattis Bloch Lübeck Kahlhorstschule Kahlhorststr 41 23562 Lübeck 1d Klassenpreis Lübeck Schule an der Wakenitz 1a Leon Werner Lübeck Utkiek Schule 1a Maximilian Schröder Lübeck Johannes Prassek Schule 1a Lisa Klimach Neumünster Grundschule an der Schwale Uker Platz 1 24537 Neumünster 1b Klassenpreis Neumünster GS an der Schwale 1c Raphael Styr Neumünster GS Gadeland 1b Felix Müller Nordfriesland Bürgerschule Husum Asmussenstr 1 25813 Husum 1b Klassenpreis Nordfriesland GS Witzwort 1a Leah Asmussen Nordfriesland Boy Lornsen Schule Tinnum 1 Finn Ole Hinrichsen Nordfriesland Bürgerschule Husum 1b Lena Schappalz Ostholstein Arnesbokenschule Gartenweg 8a 23623 Ahrensbök 1a Känguruhs Klassenpreis Ostholstein Arnesbokenschule 1a Tim

    Original URL path: http://www.lvw-sh.de/blog/2015/12/07/schulen-erhalten-15-neue-fahrrader-fur-fruhradfahren/?time=day&yr=2016&month=02&dy=1&cid=print (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •