archive-de.com » DE » L » LUISENSCHULE-MH.DE

Total: 354

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zweiter und erster Platz beim Landesfinale Schwimmen
    0 4 Sekunden bei einer Gesamtzeit von über 15 Minuten Rückstand mit einem zweiten Platz arrangieren mussten verwiesen unsere Mädels am Folgetag den vermeintlichen Überkonkurrenten vom Essener Helmholtz Gymnasium auf den zweiten Platz Nachdem die Mädchen nach der vierten und vorletzten Wettkampfdisziplin noch 3 5 Sekunden Rückstand hatten holte die starke 8x50m Freistilstaffel in einer Fabelzeit von 3 58 52 min noch auf und hatte am Ende sogar einen komfortablen

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=231:zweiter-und-erster-platz-beim-landesfinale-schwimmen&catid=6:sportliches&Itemid=17 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Schulen musizieren 2016 in Mönchengladbach
    NRW haben sich an verschiedenen Schulen in MG versammelt um ihr Können zu präsentieren Wir waren in die GS Hardt eingeladen Dort spielte eine Sambagruppe eine Big Band es sangen ein Chor und ein Vokalpraktischer Kurs und natürlich musizierten wir die Juniorband der Luisenschule Mülheim Wir alle waren Teil eines gemeinsames Konzerts Alle Schüler hörten einander aufmerksam zu Von der Gesamtschule Hardt ist unsere Juniorband weiter in das Theater Mönchengladbach

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?view=article&catid=8%3Aberichte-und-events&id=230%3A2016-04-03-17-44-29&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=20 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Schulen musizieren 2016 in Mönchengladbach
    Nun möchten wir Ihnen ein kleines bisschen über den wundervollen und ereignisreichen Tag berichten 21 Ensembles aus ganz NRW haben sich an verschiedenen Schulen in MG versammelt um ihr Können zu präsentieren Wir waren in die GS Hardt eingeladen Dort spielte eine Sambagruppe eine Big Band es sangen ein Chor und ein Vokalpraktischer Kurs und natürlich musizierten wir die Juniorband der Luisenschule Mülheim Wir alle waren Teil eines gemeinsames Konzerts

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=230:2016-04-03-17-44-29&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Skifreizeit Südtirol 2016
    haben Die Anfängergruppe ist zu eine Trainingshügel gelaufen und die Teilnehmer haben dort durch verschiedene Übungen die Basics gelernt Manche Kinder waren nach wenigen Übungen schon recht sicher auf den Skiern doch andere brauchten noch etwas Hilfe und Unterstützung bei den ersten paar Versuchen Als wir einen kleinen Hügel seitlich zum Berg hochgelaufen sind hatte ein Junge den Dreh noch nicht so ganz heraus und rutschte immer wieder den Berg herunter oder kam erst gar nicht voran Doch er nahm seine Missgeschicke mit Humor und konnte auch über sich selbst lachen Wir mussten manchmal so lachen weil immer wieder jemand umgefallen ist oder irgendeine Kurve nicht so richtig bekommen hat Zur Mittagspause trafen sich alle Gruppen auf einer Alm um zusammen Mittag zu essen Danach sind wir noch bis in den Nachmittag hinein Ski gefahren Dann ging es zurück ins Hotel In unserer Freizeit waren wir oft im Supermarkt um noch Kleinigkeiten zu kaufen Nach dem Abendessen gab es jeden Abend eine Versammlung in der Herr Schmitz Flottmann mit uns die Dinge die am Tag gut und eher nicht so gut gelaufen sind und die Pläne für den nächsten Tag besprochen hat Dann hatten wir bis 22 Uhr Freizeit und danach Nachtruhe Während unserer Freizeit haben wir uns oft auf bestimmten Zimmern getroffen und dort die Zeit gemeinsam verbracht Die Stimmung war auf der Fahrt stets sehr gut und die beiden Klassen sind sich näher gekommen Erfreulicherweise sind viele neue Freundschaften entstanden Leider haben sich einige Mitschüler und Lehrer nach dem ersten Skitag einen Magen Darm Virus eingefangen so dass sie teilweise nicht am Skilaufen teilnehmen konnten Den Gesunden taten die anderen sehr leid da sie nicht mit uns Skilaufen oder unsere Freizeit verbringen konnten Aber alle versuchten den Kranken zu helfen so dass sie möglichst schnell wieder gesund werden

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?view=article&catid=8%3Aberichte-und-events&id=228%3A2016-03-19-12-33-10&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=20 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Skifreizeit Südtirol 2016
    oder überfordert werden Die Anfängergruppe ist zu einem Trainingshügel gelaufen an dem sie durch verschiedene Übungen die Basics gelernt haben Die Anfängergruppe ist zu eine Trainingshügel gelaufen und die Teilnehmer haben dort durch verschiedene Übungen die Basics gelernt Manche Kinder waren nach wenigen Übungen schon recht sicher auf den Skiern doch andere brauchten noch etwas Hilfe und Unterstützung bei den ersten paar Versuchen Als wir einen kleinen Hügel seitlich zum Berg hochgelaufen sind hatte ein Junge den Dreh noch nicht so ganz heraus und rutschte immer wieder den Berg herunter oder kam erst gar nicht voran Doch er nahm seine Missgeschicke mit Humor und konnte auch über sich selbst lachen Wir mussten manchmal so lachen weil immer wieder jemand umgefallen ist oder irgendeine Kurve nicht so richtig bekommen hat Zur Mittagspause trafen sich alle Gruppen auf einer Alm um zusammen Mittag zu essen Danach sind wir noch bis in den Nachmittag hinein Ski gefahren Dann ging es zurück ins Hotel In unserer Freizeit waren wir oft im Supermarkt um noch Kleinigkeiten zu kaufen Nach dem Abendessen gab es jeden Abend eine Versammlung in der Herr Schmitz Flottmann mit uns die Dinge die am Tag gut und eher nicht so gut gelaufen sind und die Pläne für den nächsten Tag besprochen hat Dann hatten wir bis 22 Uhr Freizeit und danach Nachtruhe Während unserer Freizeit haben wir uns oft auf bestimmten Zimmern getroffen und dort die Zeit gemeinsam verbracht Die Stimmung war auf der Fahrt stets sehr gut und die beiden Klassen sind sich näher gekommen Erfreulicherweise sind viele neue Freundschaften entstanden Leider haben sich einige Mitschüler und Lehrer nach dem ersten Skitag einen Magen Darm Virus eingefangen so dass sie teilweise nicht am Skilaufen teilnehmen konnten Den Gesunden taten die anderen sehr leid da sie nicht mit uns Skilaufen oder

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=228:2016-03-19-12-33-10&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Baumpflanzaktion
    Kita Rappelkiste Am 12 Februar 2016 wurde ein neuer Baum auf dem Gelände der städtischen Kita Rappelkiste in Anwesenheit von Herrn Ellwanger und Schüler innen der Luisenschule gepflanzt Ermöglicht wurde die Pflanzung durch den Erlös des Charity Walks der Luisenschule

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?view=article&catid=8%3Aberichte-und-events&id=226%3Abaumpflanzaktion-&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=20 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Baumpflanzaktion
    Neben dem Unterricht Arbeitsgemeinschaften Das Magazin Sportliches Berichte und Events Der Service Jahresterminplan Downloads Kontakt Anfahrt Links Links Links Der Rundflug Sportschule NRW Termine Online kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj Baumpflanzaktion Gemeinsame Baumpflanzaktion der Luisenschule und der städtischen Kita Rappelkiste Am 12 Februar 2016 wurde ein neuer Baum auf dem Gelände der städtischen Kita Rappelkiste in Anwesenheit von Herrn Ellwanger und Schüler innen der Luisenschule gepflanzt Ermöglicht wurde die Pflanzung durch den Erlös des

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=226:baumpflanzaktion-&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Barcelona - més que un club
    kennen als wir im Restaurant La Llavor dels Orígens z B das Menu Mar i Mont Meer und Berg bestellten Den krönenden Tagesabschluss bildete Alissas anstehender 18 Geburtstag am Sonntag Nach zähen Verhandlungen schließlich hatte der 1 Tag schon um 03 00 Uhr wegen des frühen Hinfluges für die meisten begonnen startete unser Pflichtprogramm erst gegen Mittag Barceloneta das alte Hafenviertel die Sagrada Familia die weltbekannte Modernismus Basilika Barcelonas nach Antoni Gaudí ein Besuch des Park Güell ohne den 1 5m Mosaik Salamander da uns 8 Euro Eintrittsgeld dafür doch etwas übertrieben schienen und die Gaudí Bauten am Passeig de Gràcia standen auf dem Programm Alle waren froh so viel gesehen zu haben hätten sich aber über eine im Preis einkalkulierte Fußreflexzonenmassage gefreut Am Montag lernten wir Roberto kennen Roberto war unser mexikanischer Walking Tour Guide der uns auf Spanisch natürlich wieder zu Fuß durch die Altstadt führte von mittelalterlichen Stadtmauerresten über die stadtbesten Churros con Chocolate den immer noch erkennbaren Einschlusslöchern in Hinterhofwänden durch die Hinrichtungen von Systemgegnern des Franco Regimes dem Palau de la Generalitat Regierungssitz des katalanischen Regionalparlaments bis hin zum angeleiteten Nachbau eines Castell Menschenturm zum Ausdruck des katalanischen Nationalstolzes war der Vormittag bei bestem Frühlingswetter

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?view=article&catid=5%3Aneben-dem-unterricht&id=229%3Abarcelona-mes-que-un-club&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=20 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •