archive-de.com » DE » L » LUISENSCHULE-MH.DE

Total: 354

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Nyiregyhaza/Ungarn
    erster Linie ein Sprachlernaustausch denn die deutschen Schüler lernen kein Ungarisch Das Kennenlernen der jeweils anderen Kultur und das Erkunden eines aus deutscher Sicht für die meisten Schüler noch wenig bekannten Landes stehen also im Vordergrund des Austausches bei dem die Schüler und Schülerinnen wie es auch beim Frankreichaustausch der Fall ist in Familien untergebracht sind Die ungarischen Schüler haben in Mülheim zudem die Möglichkeit ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen und zu festigen Nach dem Besuch der Ungarn im April 2008 fand der Gegenbesuch der Luisenschule in Nyiregyhaza vor den Herbstferien statt Für sieben Tage waren zwanzig Schüler und Schülerinnen aus Mülheim zu Gast bei ihren Austauschpartnern Die deutschen Schüler und Schülerinnen wurden im Kölcsey Ferenc Gimnazium mit einer Musikstunde willkommen geheißen für die die ungarischen Partner traditionelle Lieder eingeübt hatten und Stücke auf ihren eigenen Instrumenten vorführten Neben der anschließenden Erkundung der Innenstadt und dem Besuch einer Dürer Ausstellung standen in den nächsten Tagen neben dem stundenweisen Schulbesuch zahlreiche Ausflüge in die Region auf dem Programm Bei einer Führung durch die Burg von Eger erfuhren die Schüler die Geschichte des Istvan Dobo der die Stadt 1552 mit einem kleinen Heer gegen eine osmanische Übermacht verteidigte Strahlende Sonne und kalter Wind begleiteten sie auf dem Pferdewagen durch die Puszta Sie machten Halt an den uralten Ziehbrunnen begegneten ungarischen Hirten die dort ihr Vieh tränken und noch heute in traditioneller Kleidung ihre Herden über die weite Fläche treiben Sie erlebten die Puzsta Reiter und ihre Pferde bei ihren Ausritten Nicht zuletzt unternahmen die Schülerinnen und Schüler mit ihren ungarischen Partnern und deren Familien am Wochenende Ausflüge besuchten das Thermalbad besichtigten ein großes Fest in einem Freilichtmuseum mit traditionellem Kochen und Essen unter freiem Himmel erkundeten das neue Einkaufszentrum in Nyiregyhaza testeten unterschiedliche Eiscafes und nahmen sieben Tage am Familienalltag teil Ein Besuch

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=72:nyiregyhazaungarn&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Istanbul/Türkei
    dem Unterricht Arbeitsgemeinschaften Das Magazin Sportliches Berichte und Events Der Service Jahresterminplan Downloads Kontakt Anfahrt Links Links Links Der Rundflug Sportschule NRW Termine Online kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj Istanbul Türkei Beitragsseiten Istanbul Türkei 2008 2009 2010 2011 Alle Seiten Seite 1 von 5 Kulturaustausch mit Schülerinnen und Schülern der Privatschule TED Istanbul Koleji in Beykoz einem Stadtteil von Istanbul Jg 8 9 Die erste Fremdsprache ist Englisch Deutsch wird dort ab der 5

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71:istanbultuerkei&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Istanbul/Türkei - 2008
    2009 2010 2011 Alle Seiten Seite 2 von 5 2008 Beykoz ist ein nördlicher Stadtteil von Istanbul auf der asiatischen Seite direkt am Bosporus und am Schwarzen Meer gelegen Mit seinem Stadtteilkern und den angrenzenden Dörfern und Wäldern ist Beykoz ein sehr beliebter Wohnort in Istanbul DieStädtepartnerschaft mit der Stadt Mülheim an der Ruhr wurde am 26 01 2008 in Beykoz offiziell unterzeichnet Neben dem klassischen Austausch soll vor allem auch ein Kulturaustausch Thema dieser Partnerschaft sein Das TED Istanbul Koleji ist eine Privatschule im Istanbuler Stadtteil Beykoz in der Deutsch ab dem 5 Schuljahr als zweite Fremdsprache unterrichtet wird Die Schule hat bereits bestehende Austauschprogramme mit Frankreich und England Vom 25 März bis zum 29 März waren zwei Lehrerinnen vom TED Kolleg in Istanbul zu Besuch in Mülheim Frau Sökmen stellvertretende Schulleiterin und Frau Haynes Leiterin der Deutschabteilung schauten sich die Luisenschule an besuchten Unterricht und unternahmen gemeinsam mit Lehrern Ausflüge nach Mülheim und in die Umgebung Darüber hinaus gab es auch einen Empfang bei der Bürgermeisterin Frau aus der Beek Bei Gesprächen mit unserem Schulleiter Herrn Troost und Lehrkräften des Kollegiums Frau Meier Frau Kühnen und Herrn Brocker wurden erste Schritte für eine weitere Planung des Austauschs besprochen

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71:istanbultuerkei&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18&limitstart=1 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Istanbul/Türkei - 2009
    des Jahres 2009 fuhren 18 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9a der Luisenschule nach Istanbul Der geplante Austausch mit dem TED Koleji fand leider nicht statt da die Schule des Austauschlandes aufgrund der Schweinegrippe geschlossen wurde Nach Rücksprache mit unserem Schulleiter Herrn Toost haben wir uns trotzdem für eine Reise nach Istanbul entschlossen Unsere Unterkunft war ein Hostel im Istanbuler Stadtteil Sultanahmet Das war auch eine sehr gute Entscheidung denn wir haben viele schöne Dinge gesehen und erlebt Neben der blauen Moschee und der Hagia Sophia die wir besichtigt haben waren wir auch auf dem Galataturm von dem man über ganz Istanbul blicken konnte Der Große Bazar und auch der Gewürzbazar haben uns trotz des Getümmles auch sehr gut gefallen Miniatürk war ein Park in dem man die wichtigsten Monumente der Türkei in klein besichtigen konnte Dort war auch die Zisterne der frühere Wasserspeicher Istanbuls zu sehen in dem wir einen Rundgang gemacht haben Außerdem haben wir ein paar der Austauschpartner getroffen und sind mit ihnen über den Bosporus nach Asien übergefahren Uns ist besonders aufgefallen dass grade in Istanbul der Stadt die auf zwei Kontinenten liegt gut erkennbar ist wie Reich und Arm direkt nebeneinander leben Man sieht

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71:istanbultuerkei&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18&limitstart=2 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Istanbul/Türkei - 2010
    groß war Anschließend sind auf Grund des schlechten Wetters die meisten in das riesige Einkaufszentrum Paladium gegangen das ungefähr wie der Limbecker Platz aussieht aber fünfzehn bis zwanzig Mal größer ist Somit verging der erste Tag wie im Flug Am Samstag war an Ausschlafen nicht zu Denken wer den Sultanspalast die Hagia Sophia und die Blaue Mosche sehen wollte musste früh aufstehen es hat sich aber gelohnt Zuerst der Sultanspalast der mehr eine eigene Stadt darstellt anschließend die Hagia Sophia die aber leider nur von außen sichtbar war und trotzdem den Eindruck erweckte als ob man den Kölner Dom hineinstellen könnte Anschließend wurde ein Abstecher zum Großen Bazar gemacht auf dem man nur so von Läden und gefälschten Sachen überschüttete wurde die aber auch manchmal gut ankamen und so das ein oder andere Mitbringsel ergattert wurde Nachdem dann endlich die Blaue Mosche wieder offen für Besucher war gab es im Innenhof erstmal eine Lektion Deutsch zum Thema Zungenbrecher um die Warterei zu Überbrücken dabei ergab sich aber auch die gute Gelegenheit atemberaubende Fotos von den beleuchteten Minaretten zu schießen Auf der Rückfahrt typisch Istanbul Verkehr und Stau bis zum Abwinken das heißt eine zwei bis drei Stunden lange Busfahrt die aber mit einer Pizza im Colusseum dem Ortskern von Beykoz doch einen guten Abschluss fand Sonntag war Familientag und dieser wurde bei dem Einen mit WOW spielen armer Robin und bei den anderen mit Freizeitparkbesuchen oder Einkaufen verbracht wobei der Freizeitpark eher einen Kindergartenspielplatz darstellte aber die Einkaufsstraße durchaus Anklang fand Am Montag gab es dann Unterricht mit den Austauschschülern wobei nicht jede Stunde von uns besucht wurde da Geographie auf türkisch nicht unbedingt sehr erweckenswert ist stattdessen begab man sich auf den Weg zu Starbucks oder in die Bibliothek um seine neusten Freundschaftsanfragen von irgendwelchen türkischen Schülern bei facebook

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71:istanbultuerkei&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18&limitstart=3 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Istanbul/Türkei - 2011
    den Austauschschülern ihr Haus zu zeigen und ausgiebig zu quatschen zu können und sich über neue Gossips wie wir immer so schön sagten auszutauschen Die Nacht konnte gar nicht lang genug sein da war auch irgendwann die Müdigkeit von der langen Flugzeit egal Hautsache Quatschen Leider klingelte der Wecker am nächsten Morgen schon ziemlich früh für einen Samstag viel zu früh Doch mit den Gedanken auf eine ausgelassene Shoppingtour in Köln sind wir alle gerne aufgestanden auf jeden Fall die Mädchen Aber wie es so schön heißt erst die Arbeit dann das Vergnügen also ab auf den Dom 533 Treppenstufen bis nach oben Das war für einige zu viel aber wenn man einmal oben war erwartete einen eine super Sicht über Köln da waren die Augen der Gastschüler ganz groß Mit voll bepackten Tüten ging es dann abends wieder ab nach Mülheim Doch damit war der Tag noch nicht zu Ende wir Mädchen machten uns einen schönen Mädelsabend und quatschten bis spät in die Nacht Am Sonntag war dann der Familientag an dem jeder selbst entscheiden konnte was er machte Viele gingen Kartfahren oder besuchten den Zoo Am nächsten Tag ging es dann wieder ab in die Schule Wären wir uns über Kosinus und Tangens den Kopf zerbrachen schauten sich die Gastschüler in der Zeit mit Herrn Troost die Schule an Nach einer kleinen Stärkung gingen wir gemeinsam ins Rhein Ruhr Zentrum um dort eine oder mehrere Runden zu Bowlen Kosinus und Tangens spielten am nächsten Morgen keine große Rolle mehr jetzt hieß es ab auf den Baum Nach einer ausgiebigen Kletterrunde durfte natürlich der Ausflug ins Centro nicht fehlen Hollister war selbst für die Türken was ganz besonderes jedoch ist der Preis in Istanbul viel günstiger Nach 5 anstrengenden Tagen stand jetzt mal chillen am Baldeneysee auf dem Plan

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71:istanbultuerkei&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18&limitstart=4 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kuusankoski/Finnland
    eigenes Bild von dem Land im Norden mit der seltsamen Sprache machen Vom 03 07 11 2008 war es dann an der Zeit für die Finnen Deutschland etwas näher kennen zu lernen Ob im Englisch LK bei Herrn Möller oder in der Zeche Zollverein beim Schoppen im Limbecker Platz oder aber auch einfach zuhause in den Gastfamilien insgesamt gab es ein gestrafftes Programm an Ruhrgebiet im Crashkurs Während wir in Finnland am Gemeindehaus von Kuusankoski bei gefühlten Minusgraden schwammen oder uns durch den Naturpark Repovesi schlugen stand das deutsche Programm mehr unter dem Stern der Einkaufsmöglichkeiten in und um Mülheim Aber auch Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom oder der Medienhafen in Düsseldorf durften nicht fehlen Am 7 11 endete die viel zu kurze Woche mit den Finnen dann um 6 30 Uhr am Düsseldorfer Flughafen in der Hoffnung dass es auch in Zukunft trotz der Zusammenlegung von Kuusankoski und fünf weiteren Städten zu der Stadt Kuovola weiterhin einen Austausch zwischen der Luisenschule und der Kuusankosken Lukio geben wird Ob dieser Austausch nun auf Seiten der Finnen zu Klarheiten geführt hat kann ich nicht sagen aber in Punkto Pünktlichkeit dürften jetzt wohl einige Missverständnisse eingeräumt sein Lukas Lamberty Die Finnen in Mülheim Der diesjährige Besuch der Finnen war eine Reise in den Sommer Während in Kuusankoski noch die letzten Scheereste auf den Loipen lagen erwartete die 17 Schülerinnen und Schüler aus unserer Partnerschule Kuusan lukio in Mülheim ein für finnische Verhältnisse geradezu sommerliches Wetter Nach einem herzlichen Empfang im Schloss Broich und einem gemeinsamen Mittagessen im Ringlokschuppen ging es zunächst einmal ins Wochenende zu den deutschen Gastfamilien Hier wurden die freundschaftlichen Kontakte wieder aufgefrischt die seit unserem Besuch in Finnland im Mai 2010 nur als e mail Kontakte weitergeschlummert hatten Dann ging es richtig los Gleich am Montag ging es nach

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=70:kuusankoskifinnland&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Tours/Frankreich
    Im Jahr 2010 ging der Toursaustausch der Luisenschule in die fünfte Runde Unsere französischen Gäste haben im März 2010 den Alltag der Mülheimer Schüler sowie die Kulturhaupstadt Ruhr 2010 kennengelernt Die bintionale Interaktion wird insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem Theater an der Ruhr und das deutsch französische Zeitungsprojekt Schüler machen Zeitung gefördert Um die Schülerpartnerschaften zu intensivieren und den Luisenschülern noch eine andere Facette als das Familienleben in der

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=69:tours-austausch&catid=8:berichte-und-events&Itemid=18 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •