archive-de.com » DE » L » LUISENSCHULE-MH.DE

Total: 354

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Aus den AGen - Mittelstufen (+) - Chor
    Seite 3 von 6 Luise singt ÂÂ Die Chor AG Luise singt wendet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 13 die Spaß daran haben gemeinsam zu singen Unser Repertoire ist vielseitig Gospelsongs Lieder aus aller Welt Songs aus dem Great American Songbook Aktuelles aus Radio und Film Eure Wünsche und Vorlieben werden dabei natürlich auch berücksichtigt selbst wenn das einmal bedeutet dass der Chorsatz erst

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=75:aus-den-agen&catid=13:arbeitsgemeinschaften&Itemid=30&limitstart=2 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Aus den AGen - BigBand und JuniorBand
    Grund ist die Band aus Initiative der Schüler gegründet worden Sie gibt einem die Chance einen ganz anderen Blick auf diese Art von Musik zu bekommen und man sammelt ständig neue Erfahrungen Als ich also von der BigBand hörte war mein größter Wunsch dazuzugehören Nur war es bei mir halt etwas problematisch so ohne Musikinstrument Dennoch gab es eine Möglichkeit immer dabei zu sein Bisher wurde die Technik für die Band nur von Lennert Schmitz Schüler der Luisenschule geregelt Frau Coupette Lehrerin der Luisenschule Leiterin der BigBand und JuniorBand war jedoch der Auffassung dass das alles zu viel wäre für nur eine Person Und so wurde die Technik AG aktuell Tom Kocks Till Schiffmann Etienne Rivière Christoph Mohr gegründet die der BigBand immer zur Seite steht sowie alles Technische regelt aufbaut und bedient Dabei ist Lennert Schmitz der optimale Leiter Vor ein einviertel Jahren wurde dann mein Ehrgeiz geweckt Ich wollte selbst ein eigenes Instrument spielen können Ein besonderes Augenmerk hatte ich auf das Saxophon gerichtet da es einen wundervollen Klang besitzt und auch sonst einfach nur unbeschreiblich ist andere Instrumente natürlich auch Ich ging also zu Musikschule um das Instrument selbst zu erlernen Dabei war es ein großer Ansporn später in einer Band spielen zu können Nach einem Monat auf meiner Abschlussfahrt habe ich Frau Coupette auf mein neues Hobby aufmerksam gemacht Einen Monat später war es dann soweit und ich bin zum ersten Mal zur Probe der Juniorband gegangen Mir ist sofort aufgefallen dass man mit anderen zusammen viel besser üben kann Man lernt sogar von ihnen und das liegt nicht nur daran dass sie einem ständig unter die Arme greifen Mit der Juniorband hatte ich vielerlei Auftritte aber mein Ziel war es immer noch in die BigBand zu kommen Ein halbes Jahr nach der ersten Probe in der JuniorBand bin ich dann zum ersten Mal zur BigBandprobe gegangen Allerdings war mein Instrument jetzt das Tenorsaxophon Eine Woche zuvor eröffnete Frau Coupette mir die Möglichkeit Tenorsaxophonist zu werden da die letzten Beiden die Schule verlassen Erneut war mein Ehrgeiz geweckt und ich wollte das Tenorsaxophon unbedingt kennenlernen Weil es sich genauso spielen lässt wie das Altsaxophon bin ich direkt nach einer Woche zur BigBandprobe gegangen Folglich kamen und kommen noch auch hier viele Auftritte wie beim Sommerkonzert der Schule oder in der Stadthalle Hier bin ich dann beim aktuellen Stand angekommen Das Wichtigste für dieses Projekt ist nur dass immer neue junge musikbegeisterte Schüler dazukommen Auf Grund dessen wird jedes Jahr ein Instrumenten Info Tag für alle 5 Klassen durchgeführt wo alle Schüler die Instrumente selbst ausprobieren können aber auch ein paar Lieder von der JuniorBand zu hören bekommen Wir alle freuen uns immer wieder auf neue Schüler die in die Band einsteigen wollen Vielleicht bist du der Nächste den wir in der Band herzlichst begrüßen können Christoph Wellmann Jgst 10 Dez 2012 Tenorsaxophonist in der BigBand Am 01 11 Allerheiligen fanden sich um 10 00h morgens 85 Schülerinnen und Schüler der Luisenschule Mülheim in der Jugendbildungsstätte St

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=75:aus-den-agen&catid=13:arbeitsgemeinschaften&Itemid=30&limitstart=3 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Aus den AGen - Chinesisch-AG
    Beitragsseiten Aus den AGen Wo gehobelt wird Mittelstufen Chor BigBand und JuniorBand Chinesisch AG Umwelt AG Alle Seiten Seite 5 von 6 Chinesisch AG Zum Abschluss des ersten Halbjahres Chinesisch Unterricht präsentierten 12 Schülerinnen Eltern und Teilnehmern des studentischen Hauptseminars ESL was sie bereits gelernt haben Alle Gäste waren erstaunt über die hohe Qualität der Schülervorträge die die Kursleiterin Frau Fengshi Yang gemeinsam mit den Sechstklässlerinnen vorbereitet hatte Ein weiterer

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=75:aus-den-agen&catid=13:arbeitsgemeinschaften&Itemid=30&limitstart=4 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Aus den AGen - Umwelt AG
    BigBand und JuniorBand Chinesisch AG Umwelt AG Alle Seiten Seite 6 von 6 Umwelt AG Wir als Umwelt AG treiben unser Unwesen jetzt schon 4 Jahre an dieser Schule und währenddessen sind auch viele große aber auch kleine Projekte zu Stande gekommen Ein gutes Beispiel ist die Handy Recycling Box die auch jetzt noch vorhanden ist Wer ein altes Handy Zuhause rumliegen hat egal ob kaputt oder heile muss es nur im Lehrerzimmer I in die Box legen lassen und schon kann es recycelt werden In unserem Schulgarten ist immer etwas lNeues zu entdecken ob es Kräuter Gewürze oder auch Kartoffeln und Topinambur sind es wächst und gedeiht dort immer etwas Der Schulgarten ist im übrigen von Schülern mit Hilfe von Lehrern errichtet worden Erst dieses Jahr haben wir mal nachgesehen wie viel Müll an einem einzigen Schultag in unserer Schule auf kommt und das war nicht gerade wenig Eher im Gegenteil zum Schluss hatten wir allein 3 große Säcke mit Altpapier Als Schule der Zukunft wurden wir dieses Jahr für unsere vielen Aktionen ausgezeichnet Und auch für das nächste Jahr sind wir schon fleißig dran und planen neue Aktionen Je mehr Schüler mitmachen desto mehr Ideen und Realisierungsmöglichkeiten also

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=75:aus-den-agen&catid=13:arbeitsgemeinschaften&Itemid=30&limitstart=5 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
    eine Multimediashow am Marie Elisabeth Lüders Haus besichtigt Montagmorgen waren wir im Madame Tussauds und fuhren anschließend zum Probetraining in die SSE Halle Doch dort gab es dann Probleme mit der Chloranlage und unser Training musste darum leider ausfallen Am Dienstag stand der erste Wettkampftag auf dem Programm Der erste Wettkampf war die Beinschlagstaffel darauf folgte die Koordinationsstaffel bei der man Kraulbeine und Brustarme sowie Rückengleichschlag mit Brustbeinen im Wechsel geschwommen ist und zum Schluss kam das 10 Minuten Ausdauerschwimmen in der Lage Kraul Nach diesen Wettkämpfen standen wir auf Platz sechs und freuten uns schon auf die weiteren Wettkämpfe Anschließend ließen wir den Tag noch mit einer Bootstour auf der Spree ausklingen Mittwoch war dann der entscheidende Tag Würden wir unseren Platz vom vorherigen Tag halten können oder sogar verbessern Wir standen früh auf und fuhren nach dem Frühstück direkt zur Schwimmhalle Nach der Brust und der Kraul Rückenstaffel konnten wir uns gegenüber dem NRW Finale zeitlich stark verbessern und sogar einen neuen NRW Rekord schwimmen Doch unsere Konkurrenz von reinen Sport und Schwimmschulen war so gut dass es für uns am Ende bei dem 6 Platz geblieben ist Damit waren wir dennoch sehr zufrieden und nach einer kleinen

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=212:berlin-berlin-wir-fahren-nach-berlin&catid=6:sportliches&Itemid=17 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Jugend Trainiert für Olympia; Bundesfinale Berlin
    der Luisenschule gingen als Favoriten in die Spiele Das erste Match ging gegen Berlin und sie holten einen lockeren Auftaktsieg von 7 0 Nach weiteren Siegen über Baden Württemberg ebenfalls ein 7 0 und über Hessen 6 1 stand die Luisenschule in der WK II als Gruppenerster im Viertelfinal der Bundesspiele So war er erste Tag für alle Schüler und Lehrer zufriedenstellend ausgegangen Am folgenden Tag ging es mit der U Bahn erneut zur Max Schmeling Halle Die Viertelfinalspiele liefen parallel und sowohl die WK II als auch WK III zogen mit einem 5 2 gegen Brandenburg bzw einem 4 3 gegen Bayern ins Halbfinale ein Durch den Sieg in den beiden Viertelfinalspielen hatten die 16 Spieler und Spielerinnen und die fünf Betreuer innen einen spielfreien Nachmittag den sie frei gestalteten Zunächst gingen alle zusammen zum Italiener später fuhren sie zum Alexanderplatz um ein wenig dort in den Geschäften zu stöbern Nach zwei Stunden shoppen ging es zurück ins Hotel wo alle den Abend ruhig ausklingen ließen Am folgenden Freitag waren die Halbfinalspiele erneut für 9 Uhr angesetzt und in der WK II kämpfte NRW gegen Rheinland Pfalz um den Einzug ins Finale Dieses Duell entschied die Luisenschule erneut für sich 5 2 und war damit fest im Finale Mit Ende der Halbfinalspiele der WK II begannen die Halbfinale der WK III NRW musste gegen Bayern antreten Mit guter Leistung gewannen die Luisenschüler auch hier 4 3 und zogen ebenfalls ins Finale ihrer Altersklasse ein wo sie gegen Thüringen um den Titel kämpfen konnten Nach kurzer Pause war es dann soweit die WK II stand der Schule Alter Teichweg aus Hamburg mit ebenfalls einigen sehr guten Spieler innen gegenüber Jedoch ließ die Luisenschule nichts anbrennen und konnte selbst das nicht eingeplante Herrendoppel für sich entscheiden Lediglich das Herreneinzel musste abgegeben

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=199:2015-05-18-16-01-29&catid=6:sportliches&Itemid=17 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
    Weg zum Gleis um den Regionalexpress nach Essen HBF zu bekommen Dort angekommen ging es sofort weiter mit dem IC nach Berlin HBF Am HBF fand die Akkreditierung statt Viele Stände und Spiele waren aufgebaut Danach sind wir ins A O Hostel gefahren wo wir unser Zimmer zugeteilt bekamen Es folgte das Abendessen und wir haben weiter Koffer ausgepackt Am frühen Abend waren wir im Sonycenter und am Brandenburgertor Am nächsten Tag mussten wir sehr früh aufstehen und zum Frühstück gehen Anschließend fuhren wir zum Reichstag und erklommen die Kuppel mit einem Audio Guide Es folgte eine Bootstour durch das alte neue Berlin bevor es ein 1 stündiges Training gab Zur Belohnung waren wir sehr lang am Kurfürstendamm shoppen Am Dienstag fuhren wir nach dem Frühstück zum Schwimmbad Dort hatten wir den ersten Wettkampftag Unsere Disziplinen waren 6 x 25 m Staffel Brustarme Kraulbeine Rückenaltdeutsch 6 x 25m Beinschlagstaffel 10 min Ausdauerschwimmen Gesamtwertung für Tag 1 6 Platz Danach waren wir noch einmal am Alexander Platz shoppen und besichtigten den Fernsehturm Am letzten Wettkampftag sind wir nach dem Frühstück wieder direkt ins Schwimmbad gefahren Die abschließenden Disziplinen waren die Bruststaffel und die Freistilstaffel Nach dem Wettkampf wurden wir geehrt wir

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=184:berlin-berlin-wir-fahren-nach-berlin&catid=6:sportliches&Itemid=17 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Drei Schulmannschaften in Berlin
    Zum ersten Mal in der Geschichte der Luisenschule starten gleich drei Schulsportmannschaften als Landessieger NRW im Bundesfinale 2014 in Berlin Wir drücken folgenden Teams für ein erfolgreiches Abschneiden bei den Wettkämpfen die Daumen Fußball Luca Budde Debbie Zorn Lina Engelke Lotte Warth Klara Thiele Lena Wicker Mara Grutkamp Jule Kupsch Ronja Rauch Louisa Clauß sowie André Krause und Farina Lenke Schwimmen Sanya Knebelkamp Annika Artmeyer Jana Gobbers Sophie Leichtweiß Viviane

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=182:drei-schulmannschaften-in-berlin&catid=6:sportliches&Itemid=17 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •