archive-de.com » DE » L » LUISENSCHULE-MH.DE

Total: 354

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Orientierungsstufe - Methodenkompetenz
    Seiten Seite 5 von 6 Keine Kernkompetenz ohne Methodenkompetenz Eine Projektarbeit erstellen und vortragen das geht natürlich nicht ohne entsprechende Methoden und Vortragskenntnisse Auch die angestrebte Power Point Präsentation will gelernt sein Und wie atmet man beim Sprechen wenn einem vor lauter Aufregung eigentlich die Luft wegbleibt Deshalb führen wir am Ende des ersten Halbjahres im Projekt Lernen lernen eine kleine Methodenschulung durch die den Kindern erste Einblicke in das Lesen und Strukturieren von Texten bieten kann Folgende Bausteine sollen den Weg für eigenständiges Lernen ebnen und die Lernkompetenz erhöhen ÂÂ ÂÂ ÂÂ Mind Mapping ÂÂ ÂÂ ÂÂ Lesetechniken ÂÂ ÂÂ ÂÂ Markieren und Strukturieren ÂÂ ÂÂ ÂÂ Heftgestaltung ÂÂ ÂÂ ÂÂ Computerführerschein ÂÂ ÂÂ ÂÂ Sprech und Atemtechniken Unter dem Stichwort Kooperatives Lernen werden zudem Kompetenzen formuliert die unsere Schülerinnen und Schüler heute und morgen brauchen Das sind u a ÂÂ ÂÂ ÂÂ Kommunikative und interaktive Kompetenz ÂÂ ÂÂ ÂÂ Gemeinschafts und Teamfähigkeit ÂÂ ÂÂ ÂÂ Konfliktfähigkeit ÂÂ ÂÂ ÂÂ Verantwortungsbewusstsein ÂÂ ÂÂ ÂÂ Kritik und Entscheidungsfähigkeit Spätestens in der Klasse 6 versuchen wir unsere Schüler und Schülerinnen auch an die Teamarbeit heranzuführen In einem ersten Schritt geht es darum die entlastende Funktion der Teamarbeit als einen großen Lernvorteil

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=20:die-erprobungsstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=4 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Die Orientierungsstufe - Haltern
    Anbindung an die Grundschule Wenn mal etwas nicht so läuft Schulzeitverkürzung Methodenkompetenz Haltern Alle Seiten Seite 6 von 6 Haltern ÂÂ Das Stichwort Haltern steht für unsere Klassenfahrt die im 2 Halbjahr der Jahrgangsstufe 5 durchgeführt wird Es ist eine viertägige Klassenfahrt mit Projektcharakter die immer das Ziel verfolgt die bestehende Klassengemeinschaft zu festigen Das Projekt wird in der Regel mit den Kindern vereinbart und geht über das Angebot gemeinsam

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=20:die-erprobungsstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=5 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Mittelstufe
    Methoden in der Jahrgangsstufe 8 Methoden in der Jahrgangsstufe 9 Alle Seiten Seite 1 von 5 Koordination Herr Reuen z Zt kommissarisch Das Bildungs Hilfs und Beratungsangebot in der Mittelstufe der Luisenschule ist sehr umfassend Grundsätzliche Informationen die die einzelnen Jahrgangsstufen betreffen Termine Hinweise zur Versetzungsordnung besondere Veranstaltungen etc werden zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres auf der Zentralen Informationsveranstaltung bekannt gegeben Den Termin finden Sie im Jahresterminplan Eine wichtige Säule stellt das Methodenlernen in den drei Jahrgangsstufen der Mittelstufe dar das auf die Methodenkompetenz Erweiterung unserer Schülerinnen und Schüler abhebt Näheres hierzu finden Sie hier Das große Fächerangebot im Wahlpflichtunterricht unserer Schule stellt eine Möglichkeit dar den eigenen Interessen und Neigungen entsprechend einen unterrichtlichen Schwerpunkt zu setzen Das Kursangebot deckt sämtliche Bereiche ab Naturwissenschaften Sprachen Kunst Literatur und Geistes bzw Gesellschaftswissenschaften Die Informationsveranstaltungen zum Kursangebot sowie die Organisation und Koordination des Wahlpflichtunterrichts ist eine wichtige Aufgabe der Mittelstufenleitung Nähere Informationen finden Sie hier Die Leistungsbeobachtungen und Zielvereinbarungen sind ein wichtiger Bestandteil unserer individuellen Förderung Hier arbeiten Fach und Klassenlehrer sowie Mittelstufenkoordination eng zusammen um bei Lernschwierigkeiten und Leistungsschwächen möglichst früh intervenieren zu können Lernen und fördern in der Mittelstufe ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schule Beratung und Hilfe etwa

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21:die-mittelstufe&catid=3:organisation&Itemid=13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Mittelstufe - Wahlpflichtunterricht
    Konzepte Neben dem Unterricht Arbeitsgemeinschaften Das Magazin Sportliches Berichte und Events Der Service Jahresterminplan Downloads Kontakt Anfahrt Links Links Links Der Rundflug Sportschule NRW Termine Online kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj Die Mittelstufe Wahlpflichtunterricht Beitragsseiten Die Mittelstufe Wahlpflichtunterricht Methodenlernen Methoden in der Jahrgangsstufe 8 Methoden in der Jahrgangsstufe 9 Alle Seiten Seite 2 von 5 Der Wahlpflichtunterricht in den Jahrgangsstufe 8 und 9 Die Einrichtung eines Wahlpflichtkurses hängt von der personellen Situation der Schule

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21:die-mittelstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=1 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Mittelstufe - Methodenlernen
    Die Mittelstufe Methodenlernen Beitragsseiten Die Mittelstufe Wahlpflichtunterricht Methodenlernen Methoden in der Jahrgangsstufe 8 Methoden in der Jahrgangsstufe 9 Alle Seiten Seite 3 von 5 Das Methodenlernen in der Mittelstufe der Luisenschule Das Methodenlernen in der Mittelstufe verteilt sich über die drei Jahrgangsstufen der gymnasialen Mittelstufe G8 Jede Jahrgangsstufe hat ihren eigenen speziellen Schwerpunkt In Form von Workshops werden die Schülerinnen und Schüler der Luisenschule in methodische Techniken eingearbeitet und trainiert

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21:die-mittelstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=2 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Mittelstufe - Methoden in der Jahrgangsstufe 8
    Events Der Service Jahresterminplan Downloads Kontakt Anfahrt Links Links Links Der Rundflug Sportschule NRW Termine Online kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj Die Mittelstufe Methoden in der Jahrgangsstufe 8 Beitragsseiten Die Mittelstufe Wahlpflichtunterricht Methodenlernen Methoden in der Jahrgangsstufe 8 Methoden in der Jahrgangsstufe 9 Alle

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21:die-mittelstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=3 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Mittelstufe - Methoden in der Jahrgangsstufe 9
    nicht frei wählen sondern muss aus einem Themenangebot eine Auswahl treffen Bei der Vorbereitung der Präsentation soll im Rahmen des Workshops neben methodischen Tipps auch konkrete inhaltliche Hilfestellung geleistet werden Der Workshop findet klassenübergreifend und themensortiert statt das heißt Alle jeweils teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ebenso die betreuenden Lehrkräfte aus dem Mittelstufenteam sind bis zum zweiten Workshop thematisch vorbereitet und daher Experten auf ihrem Gebiet sie helfen sich gegenseitig und geben untereinander inhaltliche und methodische Tipps zwecks Optimierung der einzelnen Vorträge Die Themenvielfalt ist bewusst sehr breit gefächert die Inhalte sind lebens und alltagsnah und am Puls der Zeit orientiert sodass jede Schülerin und jeder Schüler gewiss ein Thema vorfinden wird das seiner Interessenlage gerecht wird Weshalb dienen populärwissenschaftliche Texte als Basisartikel Das Methodenlernen in der Jahrgangsstufe 9 setzt den Akzent auf die Präsentationstechnik die Methodik des Vortragens soll daher deutlich im Vordergrund stehen Eine solche Fokussierung wird möglich indem eine inhaltliche Entlastung für die Schülerinnen und Schüler erfolgt Die journalistisch aufbereiteten populärwissenschaftlich verfassten Aufsätze die vom Mittelstufenteam sorgfältig ausgewählt wurden sind am Verstehenshorizont der Schülerschaft ausgerichtet Sie stellen ein gewisses Maß an Anspruchsniveau sicher und ermöglichen gleichzeitig eine gute verständliche Lesbarkeit Nicht zuletzt ebnen Texte dieser Art auch den Weg in die Wissenschaftspropädeutik der gymnasialen Oberstufe Wie kann ich einen individuellen Schwerpunkt zu meinem Thema setzen Der Basistext bildet das Grundgerüst für den Vortrag Der individuelle Schwerpunkt ergibt sich aus der persönlichen Interessenlage Welche Fragen wirft der Text bzw das Thema auf Welcher Aspekt ist besonders interessant Der individuelle Schwerpunkt sollte die inhaltliche Vertiefung eines Gesichtspunktes sein der sich aus dem Basistext ergibt Dies setzt das Hinzuziehen weiterer Quellen die eigenständig recherchiert werden müssen voraus Wird der Vortrag benotet Für den Vortrag gibt es keine Note Die Präsentation wird aber nach transparenten Kriterien die in den Workshops besprochen werden bewertet Auf dem Zeugnis wird die Vortragsleistung entsprechend dokumentiert Was passiert nach dem Vortrag Nach dem Vortrag erhält jede Schülerin und jeder Schüler einen standardisierten Feedback Bogen der Kriterien geleitet eine Rückmeldung über die Stärken und Schwächen der gehaltenen Präsentation liefert Vor wem muss ich das Referat halten Aus organisatorischen Gründen finden die einzelnen Schülervorträge blockweise das heißt in kleinen Gruppen etwa fünf bis sechs Schülerinnen und Schüler statt Außerdem wird eine Lehrerin bzw ein Lehrer aus dem Mittelstufenteam anwesend sein Das Referat findet also in einem geschützten Raum vor einem kleinen Publikum statt Wer hilft mir wenn ich inhaltliche Fragen oder technische Probleme habe In erster Linie bieten die beiden Workshops Gelegenheit sich bei inhaltlichen Fragen oder technischen Problemen an die Lehrerinnen und Lehrer des Mittelstufenteams zu wenden Selbstverständlich steht das Mittelstufenteam auch darüber hinaus helfend zur Verfügung Alle Lehrkräfte des Mittelstufenteams sind gleichermaßen an der Planung Vorbereitung und Durchführung des Methodenlernens in der Jahrgangsstufe 9 beteiligt und stehen somit als Ansprechpartner zur Verfügung Darüber hinaus wird es auch eine spezielle Sprechstunde geben mit Voranmeldung Liste hängt am Koordinatorenzimmer A 207 aus Wie werde ich auf den Vortrag vorbereitet Zentrale methodische Grundlagen werden im Rahmen des Workshops vermittelt und

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21:die-mittelstufe&catid=3:organisation&Itemid=13&limitstart=4 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Die Oberstufe
    Das Magazin Sportliches Berichte und Events Der Service Jahresterminplan Downloads Kontakt Anfahrt Links Links Links Der Rundflug Sportschule NRW Termine Online kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj Die Oberstufe Beitragsseiten Die Oberstufe Die Grundstruktur Die Aufgabenfelder Die Studien und Berufsorientierung Alle Seiten Seite 1 von 4 Koordination Herr Krysmalski Frau Schüttenhelm Im Schuljahr 2015 16 Beratungslehrer in Jahrgangsstufe EF 10 Frau Riesmeier Herr Schymik Beratungslehrer in Jahrgangsstufe Q1 11 Frau Schüttenhelm Herr L Wolf Beratungslehrer

    Original URL path: http://www.joomla.luisenschule-mh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=22:die-oberstufe&catid=3:organisation&Itemid=13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •