archive-de.com » DE » L » LUDGERISCHULE-ALTENBERGE.DE

Total: 51

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SV
    und Klassensprechern aus jeder Klasse und unserer SV Lehrerin Frau Kreuzer zu regelmäßigen SV Sitzungen um Abstimmungen zu treffen und Wünsche bzw Anregungen entgegen zu nehmen Dabei versuchen wir die Interessen aller Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu vertreten Wenn ihr

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/sv.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Eltern
    Strang und suchen bei aufkommenden Problemen gemeinsam nach Lösungen Seit Beginn dieses Schuljahres steht ein neuer Elternkreis als Schulpflegschaft dem Kollegium mit unterstützenden Kräften zur Seite Mitwirkung ist erwünscht Liebe Eltern als Schulpflegschaftsvorsitzende möchte ich mit Engagement für alle insbesondere

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/eltern.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Schulsozialarbeit
    Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit mich telefonisch zu erreichen oder einen Termin in der Schule mit mir zu vereinbaren Telefon 0 25 05 9 37 89 78 Wer kann zu mir kommen Alle Schülerinnen und Schüler der Ludgerischule sowie deren Eltern oder Erziehungsberechtigte können sich mit ihren Fragen und eventuellen Problemen an mich wenden Ebenso bin ich Ansprechpartnerin für die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule Was macht die Schulsozialarbeit Beratungsangebote für

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/sozial.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Freundeskreis
    Die Ziele sind u a das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Schule Eltern ehemaligen Schülerinnen und Schülern Ausbildern und Freunden der Hauptschule zu pflegen und zu erhalten Schüler und Schülerinnen in sozialer Hinsicht zu betreuen bei der Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse mitzuwirken die Schule in ihrer unterrichtlichen und erzieherischen Tätigkeit wie auch bei ihrer kulturellen Arbeit zu unterstützen Um diese Vorhaben auch weiterhin effektiv gestalten zu können wendet sich der Freundeskreis e V

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/freunde.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Eltern
    für ihr Ausbildungskonzept mit der alle zwei Jahre stattfindenden Ausbildungsbörse mit 5000 Euro prämiert Lernstandserhebungen Bei den Lernstandserhebungen 2005 06 2007 08 und auch 2008 09 wurden die Schüler innen des achten bzw neunten Jahrgangs sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Ludgerischule jeweils für ihre hervorragenden Ergebnisse im Fach Englisch ausgezeichnet Qualitätsanalyse Unter der Leitung von Dr Dieter Potente besuchte ein Qualitätsteam die Ludgeri Hauptschule in der Zeit vom 31 08 bis zum 02 09 2009 Hier finden Sie Auszüge aus dem Qualitätsbericht Kurzprofil pdf Stärken pdf Zukunft fördern Mit Zukunft fördern Vertiefte Berufsorientierung gestalten unterstützen die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein Westfalen Schulen bei der individuellen Berufsorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler Die Initiative richtet sich an alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Nordrhein Westfalen die aus insgesamt 10 Modulen zur Berufswahlorientierung wählen können um die schulische Berufsorientierung zu vertiefen Umgesetzt wird das Innovationsprojekt von der Stiftung Partner für Schule NRW Matheknobelei Die Matheknobelei findet an allen teilnehmenden Hauptschulen im Regierungsbezirk Münster statt In der 1 Runde können alle Schüler der 5 und 6 Klassen einer Schule teilnehmen Die Fachkonferenzen erhalten das Material und die Spielregeln von der AG Mathematikwettbewerb

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/auszeich.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Presse
    sich auf den Ausflug im Winter Alle Schüler werden einen Tag im sauerländischen Bödefeld verbringen und sich auf Skiern versuchen Nagels Das wird richtig gut Von Martin Schildwächter 11 09 2013 Quelle Westfälische Nachrichten 42 Schüler entlassen Bemerkenswertes Ergebnis Altenberge An der Ludgeri Hauptschule wurden am Freitag 42 Zehntklässler entlassen 20 Schüler haben einen Ausbildungsplatz in der Tasche 42 Zehntklässler erhielten am Freitagnachmittag ihr Abschlusszeugnisse Zuvor wurde in der evangelischen Friedenskirche ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert Zu den Gratulanten zählte auch Bürgermeister Jochen Paus vorne l Foto mas In den vergangenen Jahren ist landesweit immer wieder über die Zukunft von Hauptschulen gesprochen worden Und immer wieder musste die Ludgeri Hauptschule in Altenberge mit ansehen wie sie in den allgemeinen Sog des Abwärtstrends hineingezogen wurde Doch Abseits der Diskussion um die Zukunft dieser Schulform haben sich Eltern nicht beirren lassen und meldeten ihre Kinder an der Ludgeri Hauptschule an 42 davon erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse Das Ergebnis beschrieb Schuleiterin Ingrid Nagels als ordentlich 24 Schüler erreichten den sogenannten Hauptschulabschluss 18 den Mittleren Bildungsabschluss und acht Jugendliche freuten sich über den Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe Ein Merkmal für die gute Arbeit an der Schule war in den vergangenen Jahren stets die sehr hohe Anzahl von Schülern die einen Ausbildungsplatz erhalten haben und das setzt sich mit den aktuellen Entlassschülern fort 20 Jugendliche beginnen am 1 August eine betriebliche Ausbildung freute sich Schulleiterin Ingrid Nagels Die Sparte der Berufe reicht vom Tischler über Kfz Mechaniker Landwirt und Maurer bis zum Automobilkaufmann Auch Bürgermeister Jochen Paus ging in seiner Rede auf das gute Abschneiden der Hauptschüler ein Das 20 Schulabgänger bereits eine Lehrstelle gefunden haben und 22 eine weiterführende Bildungseinrichtung besuchen werden das ist ein bemerkenswertes Ergebnis und spricht wieder einmal für die Qualität unserer Hauptschule und deren Lehrpersonal Jochen Paus ging zudem auf den bevorstehenden Ratsbeschluss ein die Hauptschule ab dem kommenden Schuljahr auslaufend aufzulösen Das war ein trauriger Moment fasste der Bürgermeister die Gemütslage zusammen Silke Mücke stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende der Ludgeri Hauptschule lobte die gute Schule und das hervorragend qualifizierte Kollegium Ich hoffe dass Eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen so Mücke an die Entlassschüler Die gestrige Entlassfeier der ein ökumenischer Gottesdienst in der Friedenskirche vorausgegangen war wurde von Konrektorin Regina Kumpf moderiert Für musikalische Farbtupfer sorgten Nicole Ivankova The Cup Song und Lami Acar Gitarrenvorspiel Von Martin Schildwächter 05 07 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Golf AG beliebt Talente am Abschlag Jeden Montag treffen sich 17 Schüler der Golf Arbeitsgemeinschaft der Ludgeri Hauptschule im Golfclub Münsterland in Burgsteinfurt Dabei wird unter anderem auf der Driving Range trainiert Foto Ludgerischule Altenberge Seit dem vergangenen Jahr läuft das Golfprojekt Abschlag Schule an dem 17 Schüler der Ludgeri Hauptschule neun teilnehmen Jeden Montagnachmittag trifft sich die Gruppe auf dem Golfplatz Münsterland in Burgsteinfurt Die ersten Talente sagt Mechthild Potthinck Lehrerin an der Ludgeri Hauptschule hat er schon entdeckt Er das ist Golftrainer Christian Bienemann Nach der sehr langen Winterpause startete nun wieder die Golf Arbeitsgemeinschaft Seit dem vergangenen Jahr läuft das Golfprojekt Abschlag Schule an dem 17 Schüler der Klasse neun teilnehmen Jeden Montagnachmittag trifft sich die Gruppe auf dem Golfplatz Münsterland in Burgsteinfurt Und genau dort geht es mit Golftrainer Christian Bienemann an die Arbeit Er übt mit den Schülern auf der Driving Range und den Übungsgrüns das kurze und lange Spiel Aber auch auf dem richtigen Golfplatz durften die Schüler schon ihre ersten Versuche machen und ihre Fähigkeiten erproben berichtet Mechthild Potthink die das Projekt betreut und selbst Golf spielt Es ist fantastisch zu sehen mit welcher Begeisterung Neugier und Ausdauer die Schüler bei der Sache sind freut sich die Lehrerin Gefördert wird das Projekt Abschlag Schule vom Deutschen Golfverband der den Golfsport als Teil des Sportunterrichts verankern möchte Wir möchten besonders die Jugend an diesen Sport heranführen und auch fördern besonders den Nachwuchs sagt Peter Meinders Jugendwart des Burgsteinfurter Golfclubs Schulleiterin Irmgard Nagels und Mechthild Potthinck hoffen dass das Projekt im kommenden Jahr wieder angeboten werden kann da es den Schülern viel Spaß macht und eine Bereicherung des Sportangebotes darstellt so die beiden Lehrerinnen Von Martin Schildwächter 13 06 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Eltern setzen sich für Hauptschule ein Viele Pluspunkte Die beiden Mütter Lisa Entrup l und Susanne Varga Braun 2 v l sowie Lehrerin Annette Schneuing hoffen dass möglichst viele Eltern ihre Kinder für die künftige fünfte Klasse anmelden Foto mas Altenberge Ob Klassengröße Ausstattung der Räumlichkeiten oder die Betreuung durch die Lehrer alles Pluspunkte der Hauptschule Deshalb haben Lisa Entrup und Susanne Varga Braun vor einem Jahr ihre Kinder an der Ludgeri Hauptschule angemeldet Bis Freitag ist die Anmeldewoche für das nächste Schuljahr Lisa Entrup aus Laer und Susanne Varga Braun aus Nordwalde haben ihre Kinder im vergangenen Jahr ganz bewusst wie die beiden Frauen sagen an der Ludgeri Hauptschule angemeldet Und sie haben ihre Entscheidung nicht bereut Ganz im Gegenteil Ob Klassengröße Ausstattung der Räumlichkeiten oder die Betreuung durch die Lehrer alles Pluspunkte der Hauptschule sagen die Mütter zweier Jungen Die Schulwahl sei genau richtig gewesen so die Bilanz von Lisa Entrup und Susanne Varga Braun Und sie hoffen dass bis Freitag 1 März genügend Eltern ihre Kinder für das neue Schuljahr anmelden sodass eine fünfteKlasse gebildet werden kann Die Schule versucht die Kinder dort abzuholen wo sie sind hat Susanne Varga Braun in den vergangenen Monaten festgestellt Und die individuelle Förderung steht im Vordergrund ergänzt Lisa Entrup Gerade die kleinen Klassengrößen 18 Schüler in der Jahrgangsstufe fünf ermöglichten es gezielt auf die unterschiedlich starken Kinder einzugehen Entrup weiter In großen Klassen gehen viele of einfach unter Ein großer Vorteil In Englisch Deutsch und Mathe unterrichten zwei Lehrer die Schüler Einzelne können so speziell gefördert werden sagt Annette Schneuing Klassenlehrerin der 5 Einige Schüler seien überfordert wenn die Gruppe zu groß ist so Schneuing weiter Für Lisa Entrup war zudem die Gesamtgröße der Hauptschule ein Kriterium Dies bestätigt auch Susanne Varga Braun Hier kennt jeder Lehrer jeden Schüler Für Schulleiterin Ingrid Nagels gehören auch die zahlreichen Zusatzangebote zu den Besonderheiten sie reichen vom Reitprojekt Klasse 6 über die Golf AG Klasse 9 bis zur Kooperation mit der Kulturwerkstatt Beeindruckt hat Lisa Entrup und Susanne Varga Braun auch die hohe Anzahl von Schülern die nach dem Verlassen der Ludgeri Hauptschule einen Ausbildungsplatz erhalten Die Quote liegt regelmäßig bei fast 50 Prozent Ein Grund dafür ist die kontinuierliche und professionelle Begleitung der Schüler demnächst schon ab Klasse fünf kündigte Ingrid Nagels an Von Martin Schildwächter 26 02 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Ludgeri Hauptschule Alleine kommt niemand weiter Kommunikation und Koordination waren beim Stapeln mit dem Teamkran gefragt Foto Ludgerischule Altenberge Mit einem vielseitigen Angebot für weiterführende Schulen versucht das Fairmobil das Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu fördern An verschiedenen Mitmach Stationen konnten sich nun auch die Schüler der sechsten Klassen der Ludgerischule ausprobieren und dabei spielerisch Erfahrungen sammeln zu Themen wie dem Umgang miteinander dem eigenen Selbstwertgefühl und dem sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet Konkret hieß das Alleine kam hier niemand weiter Skifahren mit fünf Leuten auf einem Brett funktioniert nur wenn man miteinander redet Und auch das Stapeln von Bauklötzen mit Hilfe eines Teamkrans funktioniert nur wenn Kommunikation und Kooperation stimmen Ein Quiz zur Internetsicherheit und das Gläserne Zimmer was ein Kinderzimmer mit Nutzerprofilen in sozialen Netzwerken vergleicht sensibilisierten die Kinder im Bezug auf das Thema Internetsicherheit Projekte wie dieses fördern das Miteinander und vermitteln wichtige soziale Kompetenzen erläuterte Anna Paul Schulsozialarbeiterin an der Ludgerischule Die Teilnehmer erfahren dass sie ernst genommen werden weil ihre Meinung gefragt ist und erleben dass es auf jeden Einzelnen ankommt wenn man als Gruppe vorankommen möchte Diese Erfahrungen sind wichtig und lassen sich auf viele Alltagssituationen übertragen so Paul weiter Nicht nur die Teilnehmer selbst hatten die Möglichkeit sich auszuprobieren und neue Erfahrungen zu machen Schüler der neunten Klassen waren im Vorfeld geschult worden und haben den Tag über bei der Anleitung der jüngeren geholfen und mit ihnen über die gemachten Erfahrungen gesprochen und so Verantwortung innerhalb der Schulgemeinschaft übernommen Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg weshalb wir schon jetzt den Einsatz für das nächste Schuljahr planen werden stellte Paul abschließend fest 11 02 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Sechste Jobbörse an der Ludgeri Hauptschule Auch die Sportnote ist wichtig Dicht umlagert war der Friseurstand der Kreishandwerkerschaft Rheine Tobias Feistmann r nahm sich die Haare von Kimberly Bovenius Klasse 8b vor Foto mas Altenberge 40 Betriebe stellten in der Ludgeri Hauptschule ihre Ausbildungsberufe vor Der Andrang war riesig Zahlreiche Schüler nutzten die Gelegenheit mit den Unternehmen direkt Kontakt aufzunehmen Fliesenleger Tischler Dachdecker Altenpfleger medizinische Fachangestellte Zweirad Mechaniker und und und Sechs von über 40 verschiedenen Berufen über die gestern Nachmittag in der Ludgeri Hauptschule informiert wurde Zum sechsten Mal fand dort die Jobbörse statt die die Hauptschule in Kooperation mit der Werbegemeinschaft organisiert hatte Zahlreiche Schüler nutzten die Gelegenheit sich umfassend zu informieren Dazu gehörte auch Felix Dartmann Der Neuntklässler interessierte sich für den Beruf des Tischlers Ein Praktikum hat er bereits hinter sich Arbeiten mit Holz das wäre etwas für mich Sven Mysliwietz Klasse 9 a zieht es eher Richtung Tierpflege Eine Ausbildungsstelle zum Altenpfleger hat das Edith Stein Haus zum 1 Oktober zu besetzen Die Schüler sollten in der Lage sein sich in die Situation älterer Menschen zu versetzen nennt Pflegedienstleiterin Ingrid Wessels eine wichtige Voraussetzung Zudem seien Praktika oder eine Hospitanz von Vorteil damit Auszubildende nicht gleich einen Schock bekommen Ingrid Wessels schaut nicht nur auf die Deutsch sondern auch auf die Sportnote Denn Es ist uns wichtig dass die jungen Menschen Sport treiben und sich fit halten Schließlich ist es ein anstrengender Beruf Heinz Jürgens Inhaber der Altenberger Firma Systemtechnik Jüke lobt das Niveau der Ludgeri Hauptschüler Er bietet unter anderem Lehrstellen zum Systemelektroniker an Heinz Jürgens Über ein Praktikum haben die Schüler gute Chancen Für den Unternehmer steht fest Das Zeugnis ist nicht alles Fast alle seiner Lehrlinge haben zuvor ein Praktikum in der Firma Systemtechnik Jüke absolviert Besonders freut sich Jürgens darüber dass sein letzter Lehrling als Prüfungsbester abgeschnitten hat Und welche Schule hat er zuvor besucht Die Ludgeri Hauptschule Norbert Katzer hatte seinen Stand im zweiten Obergeschoss aufgebaut Maurer werden dringend gesucht so Katzer der sich vor 15 Jahren mit seinem Bauunternehmen selbstständig gemacht hat Mädchen zog es gestern unter anderem zum Infostand der Handwerkskammer Rheine Warum Dort frisierte Tobias Feistmann die Altenbergerinnen Sie haben einen großen Spaß bei uns sagte Ausbildungsmeisterin Sara Ehrary In Rheine können Schüler und Schülerinnen für drei Tage in den Beruf der Friseurin hineinschnuppern Von Martin Schildwächter 26 01 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Jobbörse am 25 Januar Auf dem Weg zur Lehrstelle Der Beruf des Kfz Mechatronikers steht bei Jugendlichen hoch im Kurs Während der Jobbörse wird jedoch nicht nur über Ausbildungsberufe in der Autobranche informiert Rund 35 Firmen sind auf der Messe vertreten Foto Katja Niemeyer Altenberge Zum sechsten Mal findet am 25 Januar Freitag eine Jobbörse in der Ludgeri Hauptschule statt Bislang haben sich 35 Firmen und Institutionen angemeldet Wie gut die Ludgeri Hauptschüler auf das Berufsleben vorbereitet werden zeigt das vergangene Jahr Rund 45 Prozent der Schulabgänger verließen die Altenberger Hauptschule mit einem Ausbildungsvertrag in der Tasche Wir wollen uns natürlich noch steigern sagt Rektorin Irmgard Nagels Und da kommt die sechste Jobbörse genau zum richtigen Zeitpunkt Sie findet am 25 Januar Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr in der Ludgeri Hauptschule statt Bislang haben rund 35 Firmen und Institutionen ihre Zusage gegeben Die Jobbörse ist eine ideale Plattform für Betriebe sich zu präsentieren und möglicherweise künftige Lehrlinge kennenzulernen Mit dabei sind Firmen aus Altenberge Laer und Nordwalde Hinzu kommen unter anderem die Agentur für Arbeit die Kreishandwerkerschaft Rheine Vertreter von Berufskollegs aus Münster und Steinfurt sowie der Landwirtschaftskammer kündigte die Hauptschulleiterin gestern an Für unsere Schüler ist es eine gute Möglichkeit Firmen und Ausbildungsberufe kennenzulernen unterstreicht Irmgard Nagels die Bedeutung der Jobbörse Insbesondere Schüler der achten bis zehnten Klasse sowie deren Eltern sind willkommen sich über die verschiedenen Berufsbilder zu informieren Organisiert wird die Jobbörse von der Werbegemeinschaft der Agentur für Arbeit sowie von den beiden Leherinnen Tanja Manzei und Irmgard Nagels Kfz Mechatroniker Tischler und Installateur das sind drei Berufe die bei Jungen hoch im Kurs stehen so die Erfahrung von der Hauptschulleiterin Bei Mädchen stoßen nicht nur Ausbildungsplätze im Einzelhandel sondern auch Pflegeberufe auf großes Interesse Wer am 25 Januar während des Rundgangs Hunger bekommt muss sich keine Sorgen machen Schüler der beiden zehnten Klassen verkaufen Waffeln Eröffnet wir die Jobbörse von Irmgard Nagels und Bürgermeister Jochen Paus Auch die Gemeinde ist mit einem Infostand vertreten Vorgestellt werden die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellter und Fachangestellter für Bäderbetriebe Von Martin Schildwächter 18 01 2013 Quelle Westfälische Nachrichten Integrationsprojekt der Hauptschule auf dem Hof Mersmann Durch Bewegung lernen Auch Reiten steht auf dem Mittwochsprogramm für die beiden sechsten Klassen der Ludgeri Hauptschule Foto Ludgerischule Altenberge Jeden Mittwoch fahren die Sechstklässler der Ludgeri Hauptschule zum Hof Mersmann Reiten Klettern oder Rechtschreibförderung stehen dann auf dem Stundenplan Es ist ein Kombinationsprojekt von Bewegen und Lernen von dem die Schüler der sechsten Klasse der Ludgeri Hauptschule derzeit profitieren Immer mittwochs egal ob es regnet die Sonne scheint oder schneit geht es mit dem Bus Richtung Laer Ziel das Reit und Bewegungszentrum Mersmann Dort geht es unter anderem darum die Lern und Konzentrationsfähigkeit der Kinder positiv zu beeinflussen die Motorik zu stärken das soziale Miteinander zu fördern und die Teamfähigkeit zu stärken An der Ludgerischule werden seit zehn Jahren Kinder mit und ohne Förderbedarf gemeinsam unterrichtet Die integrative Beschulung stellt eine Alternative zur Förderschule dar sagt Lehrerin Sabine Baer die das Projekt auf dem Hof Mersmann betreut In der Hauptschule wird ab der fünften Klasse integrativer Unterricht angeboten Dabei ist individuell für jedes Kind zu entscheiden wie sich entsprechend den Fähigkeiten sinnvolle Anknüpfungspunkte für den gemeinsamen Unterricht ergeben erklärt Sabine Baer So viel Gemeinsamkeit wie möglich aber nicht nach dem Prinzip Dabei sein ist alles so Baer weiter Durch den gemeinsamen Unterricht erhofft sich die Schule gute soziale Umgangsformen unter allen Schülern sowie eine Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenz Für die Schüler mit Förderbedarf sei es wichtig zu erfahren dass sie vorurteilsfrei dazu gehören und selbstverständlicher Teil einer Gemeinschaft sind erklärt Baer Dennoch werde seit einigen Jahren deutlich dass im Umgang mit allen Kindern eine drastische Zunahme von individuellen Verhaltensauffälligkeiten zu verzeichnen ist Damit werde es immer schwieriger die schulischen Lernziele einzuhalten Der reguläre Ablauf des Unterrichts werde erheblich beeinträchtigt Konzentrationsschwierigkeiten fehlende Integration im Klassenverband Haltungsschwächen Übergewicht oder auch Stress seien die Hauptproblemfelder vieler Kinder Auf den Hof Mersmann kommen die Mädchen und Jungen nicht nur zum Reiten Soziales Lernen individuelle Rechtschreibförderung oder auch Klettern steht auf dem Programm Baer Von Woche zu Woche wird neu geplant und stets gerecht gewechselt Vom Erfolg ist die Ludgeri Hauptschule überzeugt Das soziale Miteinander nimmt einen besonderen Stellenwert ein Wenn die Schüler mittwochs wieder in die Schule kommen sind Konflikte in beiden Klassen die Ausnahme sagt Sabine Baer Auch die restlichen Schulstunden verlaufen konzentriert und erfolgreich Ein derartiges Konzept dauerhaft in das Schulprogramm zu integrieren geht nicht ohne Sponsoren Baer Gute pädagogische und therapeutische Arbeit hat ihren Preis Das zweite Halbjahr ist bereits in Planung aber finanziell noch nicht abgesichert Bürger oder Firmen die das Projekt finanziell unterstützen möchten können sich an die Ludgeri Hauptschule Telefon 0 25 05 23 55 wenden Von Martin Schildwächter 10 01 2013 Qu elle Westfälische Nachrichten Anna Paul ist die neue Sozialpädagogin der Ludgeri Hauptschule Anna Paul die neue Sozialpädagogin der Ludgeri Hauptschule ist für die Schüler jederzeit ansprechbar Im Sommer schloss sie in Münster ihr Studium ab Foto mas Altenberge Die Lücke ist wieder geschlossen Zum Ende des vergangenen Schuljahres verließ Karin Schulte die langjährige Sozial Pädagogin der Ludgeri Hauptschule Altenberge nach den Herbstferien trat Anna Paul ihre Nachfolge an Ich habe hier bereits sehr gute Strukturen vorgefunden freut sich die in Münster lebende 29 Jährige Ob Streitschlichter Präventionsprojekte zu Mobbing und Gewalt oder die Kooperation mit den Altenberger Vereinen diese etablierten Angebote werden natürlich fortgeführt kündigt Anna Paul an Ihr Credo Schüler sollen gerne zur Schule kommen Und dazu möchte sie mit ihrer Arbeit beitragen Im Sommer dieses Jahres schloss Anna Paul ihr Studium der Sozialen Arbeit in Münster mit dem Master ab Nach dem Bachelor arbeitete sie zunächst im Jugendausbildungszentrum Münster und begleitete schulmüde Jugendliche Weitere Berufseinblicke erhielt sie beispielsweise in Ottmarsbocholt In einer Einrichtung des Sozialwerks St Georg arbeitete Anna Paul mit geistig und psychisch behinderten Menschen Maßnahmen für Schulversager auch ein Thema mit dem sich die Sozialpädagogin während des Studiums in der Stadtteilwerkstatt Nord in Münster beschäftigte Doch zurück nach Altenberge In einer Ganztagsschule mit 261 Schülern ist es ganz normal dass es zu Streitigkeiten kommt sagt Schulleiterin Irmgard Nagels Und da sei eine professionelle Unterstützung sehr hilfreich Davon profitierten alle Seiten Schüler Lehrer und Eltern Von montags bis donnerstags ist Anna Paul in ihrem Büro in der Hauptschule anzutreffen Schüler und Eltern sind jederzeit willkommen Probleme nach einem Schema F zu lösen sagt die Sozialarbeiterin weiter das geht nicht Jedes Problem jeder Schüler sei immer individuell zu sehen Mit einer halben Stelle ist Anna Paul an der Ludgeri Hauptschule beschäftigt So bleibt noch Zeit für eine Stelle als Honorarkraft im Kreis Coesfeld Dort nimmt sie am Präventionsprojekt Nein darf sein teil in dem sexueller Missbrauch bei Grundschülern thematisiert wird Von Martin Schildwächter 18 11 2012 Qu elle Westfälische Nachrichten Premiere kommt gut an Vorlesetag Hauptschüler besuchen Kindergärten Sebastian Marx hinten l und Leon Voßkuhl beide Schüler der Ludgeri Hauptschule lasen den Kindern der Awo Kita zwei Geschichten vor Foto mas Altenberge Mucksmäuschenstill sitzen die zwei Mädchen und drei Jungen auf den Boden in einem Raum der Awo Kita und haben es sich gemütlich gemacht Kissen und Decken liegen bereit und schon kann es losgehen Gegenüber haben Sebastian Marx und Leon Voßkuhl beide Neuntklässler der Ludgeri Hauptschule Platz genommen und lesen vor Vom kleinen Maulwurf der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat haben sie sich ausgesucht Zum neunten Mal fand gestern der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen statt und zum ersten Mal beteiligten sich Schüler und Erwachsene in Altenberge an der Aktion Im

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/presse.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ziele
    seiner Lern und Persönlichkeitsentwicklung damit es nach seiner Schulzeit eine Ausbildung beginnen und erfolgreich abschließen kann und somit Grundlagen für ein selbstbestimmtes Leben erwirbt Ziel unseres pädagogischen Handelns sind erfolgreiche und zufriedene Kinder Ein Kind kann dann erfolgreich und lebensfroh sein wenn es nicht überfordert aber auch nicht unterfordert wird wenn Schule auch Freude macht wenn es in kleinen Gruppen unterrichtet wird wenn es in seinen Stärken und Schwächen von

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/ziele.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Schulabschlüsse
    Fächergruppe Hauswirtschaft Technik und Wirtschaft Wahlpflichtunterrich t in überschaubaren Lerngruppen aus den Bereichen Arbeitslehre Erste Hilfe Hauswirtschaft Informatik Kunst Musik Naturwissenschaften Sprache Sport und Technik Erste Kontakte mit der Berufswelt Schnupperpraktika Kompetenzfeststellungsverfahren in Klasse 8 S chülerlotsen Schulsanitäter und oder Pausenhelfer ausbildung Klasse 9 10 Perspektiv und Berufsfindungsphase Klasse 9 1 Betriebspraktikum dreiwöchig Berufsorientierung Teilnahme am Berufsnavigator regelmäßige Beratungsangebote in der Schule durch die Agentur für Arbeit Wahlpflichtunterricht Hauswirtschaft Informatik

    Original URL path: http://www.ludgerischule-altenberge.de/content/abschluss.htm (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •