archive-de.com » DE » L » LOOKEDUP4YOU.DE

Total: 428

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Artikel: Allgemeine Geschäftsbedingungen - LookedUp4You.de
    nzen den jeweiligen Einzelvertrag Zusà tzliche Regelungen und Einzelheiten zum Kaufvertrag kann der Hà ndler im Kleingedruckten festlegen den so genannten Allgemeinen Geschà ftsbedingungen AGB Die AGB gelten jedoch nur dann als wirksam vereinbart wenn der Kunde bei Vertragsabschluss ausdrücklich auf die Bedingungen hingewiesen wurde und wenn er Gelegenheit hatte sie zur Kenntnis zu nehmen und wenn er dem Kleingedruckten zugestimmt hat Bei einem schriftlichen Kaufvertrag der auf der Vorderseite
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-153_Allgemeine-Gesch--ftsbedingungen.html (2016-05-01)


  • Artikel: Angebot - LookedUp4You.de
    wesentlichen durch die Nachfrage bestimmt Arten von Angeboten Ein Angebot kann verschiedene Bedeutungen haben Angebot als Gesamtheit aller zum Verkauf stehenden Leistungen die in einem bestimmten Markt z B Industriezweig oder Branche angesiedelt sind Dieses Angebot wird durch die Nachfrage geregelt Angebot als zeitlich begrenzte Kondition Diese Angebote werden auch als Sonderangebote bezeichnet z B â Heute haben wir Orangen im Angebotâ Angebot als individuell zusammengestellte Waren und Leistungen Diese
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-176_Angebot.html (2016-05-01)

  • Artikel: Garantie - LookedUp4You.de
    dem Kauf Die Garantie ist eine freiwillige Dienstleistung eines Hà ndlers oder Herstellers gegenüber dem Kunden zusà tzlich zur gesetzlichen Gewà hrleistungspflicht Im Gegensatz zur Gewà hrleistung d h der Lieferung von mangelfreier Ware wozu ein Verkà ufer gesetzlich verpflichtet ist stellt eine Garantie eine freiwillige und inhaltlich frei gestaltbare Leistung dar die zumeist vom Hersteller übernommen wird Die Gewà hrleistungsfrist betrà gt zwei Jahre und dies bedeutet auch Werden einem scheinbar groà zügig zwei Jahre Garantie eingerà umt so hat das anscheinend nicht viel zu bedeuten da es ohnehin nur der gesetzlichen Vorgabe Rechnung trà gt Die mit der Garantie verbundenen Leistungen gehen aber über die Gewà hrleistung hinaus da der Kà ufer nicht beweisen muss dass der Mangel schon beim Kauf vorgelegen hat Im Rahmen der Gewà hrleistung kann dies nach den ersten sechs Monaten problematisch sein weil der Kà ufer dann diesen Nachweis erbringen muss Garantien kà nnen im Gegensatz zur Gewà hrleistung inhaltlich beschrà nkt werden beispielsweise wenn man bei der Reparatur einer Waschmaschine die Anfahrtskosten des Kundendienstes übernehmen muss welche im Rahmen der Gewà hrleistung der Verkà ufer zu tragen hà tte Die Garantie kann aber nicht die Gewà hrleistung einschrà nken denn die gilt
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-193_Garantie.html (2016-05-01)

  • Artikel: Kleingedrucktes - LookedUp4You.de
    keineswegs immer klein gedruckt sein Auch ein groà es Hinweisschild Beispiel Für Garderobe wird keine Haftung übernommen kann Allgemeine Geschà ftsbedingungen enthalten Oft jedoch ist es tatsà chlich klein gedruckt damit der Verbraucher seine Rechte und Pflichten eher überliest und einem Vertragsabschluss schnell zustimmt Lass dir deshalb genügend Zeit und lies alles aufmerksam durch bevor du etwas unterschreibst Welche anderen Hinweise enthà lt das Kleingedruckte Immer mehr wird der Begriff
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-155_Kleingedrucktes.html (2016-05-01)

  • Artikel: Lieferverzug - LookedUp4You.de
    kannst du tun wenn die Ware nach einer Woche immer noch nicht da ist Voraussetzungen für das Eintreten des Lieferungsverzuges oder Wann handelt es sich überhaupt um einen Lieferverzug Die Lieferung muss fà llig sein Die Lieferung ist fà llig wenn die Lieferfrist abgelaufen ist Die Lieferung muss in manchen Fà llen angemahnt sein s u d h du musst den Verkà ufer mündlich oder schriftlich auf den Verzug hinweisen Den Lieferer muss ein Verschulden treffen d h er muss entweder fahrlà ssig oder vorsà tzlich nicht geliefert haben Wann musst du die Lieferung anmahnen Ist der Lieferzeitpunkt genau bestimmt wie z B 15 April oder eine Woche vor Heiligabend gerà t der Lieferer nach Ablauf der Frist automatisch in Verzug Du musst ihn also nicht mehr anmahnen Du kannst auf eine nachtrà gliche Lieferung bestehen und hast das Recht auf Schadensersatz wegen verspà teter Lieferung Lautet der Liefertermin jedoch z B 4 Wochen nach Bestellung ist der Lieferzeitpunkt nur bestimmbar wenn man eine Zusatzinformation z B Zeitpunkt der Bestellung auf dem Bestellschein hat Hier musst du den Lieferer anmahnen und eine Nachfrist setzen also einen neuen konkreten Termin für die Lieferung Hat der Verkà ufer nach Ablauf der Nachfrist
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-71_Lieferverzug.html (2016-05-01)

  • Artikel: Nachfrage - LookedUp4You.de
    nach den Bedürfnissen der Konsumenten Hauptsà chlich unterschieden werden Individuelle Nachfrage bei der einzelne Güter durch einzelne Konsumenten nachgefragt werden und die Gesamtnachfrage die sich durch die Zusammenfassung der Nachfrage aller Verbraucher des entsprechenden Gutes definiert Das Ausmaà die Richtung und die Art der Waren und Dienstleistungen also das Angebot wird wesentlich durch die Nachfrage bestimmt Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Preis Angebot und der nachgefragten Gütermenge So lÃ
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-174_Nachfrage.html (2016-05-01)

  • Artikel: Rabatt - LookedUp4You.de
    Prozent ausgedrückt wird Bis Juli 2001 galt in Deutschland ein Rabattgesetz das die Gewà hrung von Rabatten streng festlegte Seit der Abschaffung des Gesetzes kà nnen Hà ndler in fast allen Branchen individuelle Rabatte aushandeln Eine Ausnahme bildet z B die Buchpreisbindung Damals gab es vor allem im Schlussverkauf Rabatte Nun kà nnen Hà ndler das ganze Jahr über Rabatte geben und werben damit um dich als Kà ufer Vergleichst
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-180_Rabatt.html (2016-05-01)

  • Artikel: Haftung - LookedUp4You.de
     rung Dann frag mich Start Verbraucherrecht Recht Haftung Haftung Unter Haftung versteht man dass die rechtliche Verantwortung für ein bestimmtes Handeln oder auch für eine Unterlassung übernommen wird wenn jemand einem Anderen Schaden zugefügt hat Man haftet z B mit seinem Vermà gen für entstandene Schulden oder eine Versicherung haftet für einen entstandenen Schaden Haftung ist somit die gesetzliche Verpflichtung zum Schadensersatz gegenüber einer anderen Person oder Institution Ob
    http://www.lookedup4you.de/Artikel-243_Haftung.html (2016-05-01)